Smarte Bluetooth-Waage mit Körperfettmessung Xiaomi Mi Smart Scale 2 Waage im Test-Überblick & Leistungs-Check

Die Xiaomi Mi Smart Scale 2 Waage stammt aus der Lifestyle- und Fitnesslinie der Marke Xiaomi. Diese ist in der Vergangenheit bereits durch moderne, hochwertige Produkte zum günstigen Preis aufgefallen. Die intelligente Waage ist nun zwar nicht so günstig wie anfänglich erwartet, überzeugte uns im Test-Überblick aber dennoch als gutes Basismodell. Eine Schwäche sollten Nutzer jedoch unbedingt vor dem Kauf beachten. Wir erklären warum. 

Die zur Waage gehörende Mi Fit App ist sowohl für Android als auch für iOS Geräte erhältlich

Dank kompakter Maße passt die smarte Mi Smart Scale 2 in jedes Bad

Die smarte Bluetooth-Waage Mi Smart Scale 2 kommt in einer relativ kompakten Größe von rund 30 x 12,5 x 1,6 cm und passt somit unter jedes Bett oder höhere Schränke. An der Oberseite befindet sich ein speziell gehärtetes Glas, unter welchem die LEDs zur Anzeige aller Informationen verbaut sind. Laut Herstellerinformationen liefert die Xiaomi Mi Scale ziemlich exakte Ergebnisse - Schwankungen sollen sich in einem Rahmen von rund 50 Gramm bewegen, diese Angaben wurden bereits von vielen Testern bestätigt. 

Xiaomi Mi Smart Scale 2
Günstige Bluetooth-Waage zur Messung von Körpergewicht, Body mass index (BMI) und Körperfett -5%
Günstige Bluetooth-Waage zur Messung von Körpergewicht, Body mass index (BMI) und Körperfett
UVP 39,95 €
Stand: 15.10.2019

Die Xiaomi Mi Smart Scale 2 wird durch die Mi FiT App erst richtig smart

Die Mi FiT App ist nicht nur eine  Ergänzung zur Xiaomi Mi Scale 2 Waage, sondern fungiert gewissermaßen als mobile Zentrale, in der zahlreiche Einstellungen vorgenommen werden können. Die App muss sich dafür zwingend mit Bluetooth verbinden. Um eine einwandfreie Konnektivität zu garantieren, sollte im Smartphone oder auf dem Tablet also Bluetooth aktiviert sein. Die Xiaomi Mi Scale Waage besitzt selber natürlich ebenfalls einen Bluetooth-Sender, um sich mit den mobilen Endgeräten zu verbinden. Wird die Xiaomi Mi Scale Waage in einem Haushalt mit mehreren Personen genutzt, können mehrere Profile erstellt werden, um eine authentische Erfassung für jedes Familienmitglied zu garantieren. Insgesamt können bis zu 16 solcher Profile erstellt werden.

Als Waage macht sie natürlich genau das: sie wiegt die Person und zeigt deren Gewicht an. Weiterhin errechnet sie bei übermittelter Körpergröße und Geschlecht automatisch den BMI (Body Mass Index) der Person. 

Was ist kompatibel mit der Mi Smart Scale 2 Bluetooth-Waage?

Die Xiaomi Mi Smart Scale 2 speichert Profile von bis zu 16 verschiedenen Nutzern

Vorteile der Xiaomi Mi Smart Scale 2

  • schönes Design
  • gut verarbeitet inkl. abgerundeter Kanten
  • Daten auf Display gut lesbar
  • in Kombination mit Mi Fitnesstracker nutzbar

Nachteile der Xiaomi Mi Smart Scale 2

  • Körperfettanalyse im privaten Rahmen meist nicht präzise durchführbar

Tests und Bewertungen zur Mi Smart Scale 2 im Überblick

  • In den Kundenbewertungen bei Amazon erhielt dieses Modell 4,1 von 5 Sternen. 86 % der Nutzer vergaben vier oder mehr Sterne. (Stand: 05/2019)
  • Die Tester von china-gadgets weisen daraufhin, dass die Messung des Körperfettanteils auch mit einer smarten Waage wie dieser selten absolut präzise umgesetzt werden kann. Gut fanden sie an der Mit Smart Scale 2 aber Design und Verarbeitung und bewerteten die Waage deshalb vor allem in Kombination mit der MiFit App als ordentliches Produkt. (Stand: 04/2018) 
  • Die Tester von techstage vergaben bereits für das Vorgängermodell, die Mi Smart Scale Waage, die Note "sehr gut". (Stand: 05/2018)
Die robuste Bluetooth-Waage hält einer Belastung von bis zu 150 Kilogramm stand

Unser Fazit zur Mi Smart Scale 2: solides Basisprodukt mit kleiner Schwäche

Der Hauptunterschied zwischen Mi Smart Scale 2 und dem Vorgängermodell liegt in der Option den Körperfettanteil messen zu können. Allerdings errechnet auch die Mi Smart Scale 2 Waage den Fettanteil über das Bioimpedanz-Verfahren. Das heißt: Sie sendet einen sehr schwachen, für den Nutzer nicht spürbaren Strom-Impuls aus und errechnet aus der Reaktion des Körpers dann die Gewichtung von Fett und Muskeln. Denn im Idealfall leiten Fett und Muskeln den Strom unterschiedlich stark weiter. Ist die Haut jedoch nass (z. B. nach dem Duschen) oder die Blase voll, kann das Ergebnis sehr schnell verfälscht ausfallen. Daher raten wir von der Nutzung dieser Funktion eher ab.

Preis und Verfügbarkeit - Mi Smart Scale 2 Bluetooth-Waage

Die intelligente Waage von Xiaomi ist bei vielen Onlinehändlern verfügbar. Ihre UVP liegt bei 39,95 Euro. Weiterführende Informationen dazu bietet außerdem die Mi Smart Scale 2 Produktseite des Herstellers.

Xiaomi Mi Smart Scale 2
Günstige Bluetooth-Waage zur Messung von Körpergewicht, Body mass index (BMI) und Körperfett -5%
Günstige Bluetooth-Waage zur Messung von Körpergewicht, Body mass index (BMI) und Körperfett
UVP 39,95 €
Stand: 15.10.2019

Technische Daten - Xiaomi Mi Smart Scale 2

  • Abmessungen: 30 x 30 x 1,6 cm
  • Gewicht der Waage: 2,2 kg
  • bis zu 16 Nutzerprofile
  • bis 150 kg belastbar
  • Material: ABS /Glas
  • Maßeinheiten: kg/lb
  • Farbe: weiß
  • misst: u.a. Gewicht, BMI , Körperfettanteil, Muskelmasse, Wasseranteil, Grundstoffwechsel, Knochenmasse

Mehr zum Thema Gesundheit

Nokia/ Withings Body Cardio WLAN-Waage im Test-Überblick
Optimales Raumklima für mehr Gesundheit und Leistungsfähigkeit
Schimmel vorbeugen und bekämpfen: Die besten Profitipps

Mehr Trends und Smart Home News

Wie gefällt Ihnen dieser Artikel?
gefällt das
Gefällt mir Gefällt mir nicht
Sie können den Artikel nur einmal bewerten.
Vielen Dank für Ihre Bewertung!
homeandsmart.de Redaktion

Mit seinem Blog smarthomewelt legte Kai den Grundstein für das home&smart-Portal.  Als Vordenker und Smart Home Fan der ersten Stunde, schrieb er bereits 2014 über IoT-Trends und testete als einer der ersten deutschen Nutzer eine große Anzahl an vernetzten Geräten.  Kai begleitete als langjähriger Experte auch das home&smart-Team bei seinen ersten Schritten im Smart Home Bereich. Bis heute genießt er täglich die Vorzüge seines professionellen Smart Homes und begeistert sich für alle innovativen Dinge im Internet. Sein aktueller Fokus: Cryptowährungen.