Streamingdienste im Vergleich – Amazon Prime Video, Netflix & Co. Video Streaming Dienst Vergleich 2020 – Preise & Angebote

Streaming Dienste sind beliebter denn je. Zahlreiche Anbieter locken mit einer stetig wachsenden Auswahl an Filmen und Serien. Dank erschwinglicher Abo-Modelle wird jeder zum Cineasten und kann die Inhalte auf fast allen Geräten anschauen. Wir haben die besten Streaming Dienste untereinander verglichen und verraten, welche Möglichkeiten Seriengucker neben Amazon Prime Video und Netflix noch haben.

Sieger im Streaming-Anbieter-Vergleich: Amazon Prime Video mit dem umfassendsten Angebot

Video Streaming Dienste – Das Wichtigste in Kürze

Nichts ist entspannter als den Tag mit einer Serie oder einem Film ausklingen zu lassen. Neben dem regulären Fernsehprogramm oder einer DVD können sich Nutzer auch für Inhalte von Streaming Diensten entscheiden und haben dabei die freie Auswahl. Dabei gilt grundlegend:

  • Streaming: Netflix & Co. streamen ihre Inhalte direkt aus dem Internet. Eine stabile Verbindung ist daher Voraussetzung. Zahlreiche Filme und Serien können Nutzer aber auch downloaden und dann offline genießen.
  • Entertainment-Erlebnis: Durch Streaming-Dienste wird nahezu jedes Gerät zum Kino. Inhalte sind per Smartphone, Tablet, Computer oder dem Fernseher streambar.
  • Streaming-Dienste: Nutzer sollten besonders auf die Auswahl der Filme und Serien achten. Bei ihrer Entscheidung für einen Anbieter sollten die Inhalte zu den eigenen Vorlieben passen.

Die besten Streamingdienste mit großer Auswahl – Bewertungen und Empfehlungen

Je größer die Auswahl an Inhalten ist, desto schneller fällt die Entscheidung auf einen Streamingdienst. Das liegt daran, weil die Schnittmenge an Personen, denen das breigefächerte Angebot gefällt verhältnismäßig hoch ist. Platzhirsche sind in Sachen Angebot und Beliebtheit Amazons Streamingdienst Prime Video und Netflix, die wir im Folgenden miteinander vergleichen.

Amazon Prime Video – Empfehlung der Redaktion für Vielgucker mit Vorteilen

Amazon macht sich nicht mehr nur noch einen Namen als Online-Marktplatz, sondern bietet viele Entertainment-Extras. Bei Amazons Streamingdienst wird jeder bei der Suche nach Serien und Filmen fündig. Die Vielfalt ist dabei bisher ungeschlagen. Das Praktische: In Kombination mit Amazon Prime haben Nutzer nicht nur den Zugriff auf verschiedene Film-Inhalte und Prime Originals, sondern auch Musik durch Prime Music, Zugang zu Kindle eBooks und erhalten kostenlosen Versand von Artikeln.

Die Empfehlung der Redaktion Prime Video bietet zahlreiche Titel zum Streamen, Ausleihen oder Kaufen. Deshalb eignet sich das Streaming Angebot für jede Person. Die Flatrate für Vielgucker, die Kauf- und Leihoption für gelegentliche Entertainment-Abende. Die vielen Extras lohnen sich für alle, die entweder sowieso schon von einem Prime-Abo profitieren oder es in Zukunft noch wollen. Wer sich noch nicht sicher ist, kann Prime Video 30 Tage kostenlos testen. Die weiteren Monate kosten 7,99 Euro. Günstiger ist das Jahres-Abo von 69 Euro. In unserem Anbieter-Vergleich ist Amazon Prime Video der einzige Streamingdienst mit einem derartigen Komplett-Paket. In Test gefiel uns neben der großen Auswahl an Serien und Filmen besonders, dass als kleines Extra beim Pausieren der Titel Informationen über die in diesem Moment gezeigten Schauspieler eingeblendet werden. Im Testurteil der Online-Redaktion von Computer Bild bewerteten die Experten das Amazon Streaming mit der Testnote 1,9. (Stand: 05/2018).

Amazon Prime Mitgliedschaft testen oder abschließen
Amazon Prime: 1 Monat kostenlosEin Jahr Prime für 69 Euro

Kostenloser Versand für Prime-Produkte, Zugriff auf Prime Video und Prime Music und vieles mehr.
Jederzeit kündbar.

Jetzt 1 Monat kostenlos testen!

Zu Amazon

Netflix – Empfehlung für Seriengucker und Binge Watching

Über große Beliebtheit erfreut sich zudem Netflix und ist unserer Amazon Streaming Empfehlung dicht auf den Fersen. Auch Netflix bietet zahlreiche Spielfilme, Serien, Dokumentationen. Nutzer dürfen sich außerdem über viele Netflix Eigenproduktionen wie „Orange is the new black“ freuen. Im Gegensatz zu Amazons Streamingdienst können hier Film- und Serienfans alle Inhalte direkt streamen und es existieren keine Titel mit Kauf- oder Leihoption. In unserem Test kommt das auch der Netflix Benutzeroberfläche zu gute. Jene ist übersichtlich gestaltet und sehr intuitiv.

Einmalig in unserem Anbieter Vergleichsüberblick: Netflix bietet verschiedene Abo-Modelle, die sich nicht im Angebot der Inhalte, aber in den monatlichen Kosten, Bildqualität und maximaler Nutzeranzahl, die gleichzeitig Filme und Serie schauen können unterscheiden. Das Basis Abo kostet 7,99 Euro, das Premium-Abo 13,99 Euro. Je nach Abstufung bietet Netflix die Titel sogar in 4K Qualität und es können bis zu vier Personen gleichzeitig streamen. Wir empfehlen Netflix besonders Serienliebhabern, die ihre Favoriten gerne Binge Watchen. Der neuartige Begriff bedeutet so viel, dass Nutzer in möglichst wenig Zeit viele Staffeln einer Serie schauen. Das funktioniert im Gegensatz zu festen Sendezeiten von Fernsehinhalten dank Streamingdiensten wie Netflix schnell. Im Streamingdienst Vergleichstest der Redaktion von netzwelt.de belegte Netflix den ersten Platz. (Stand: 04/2020)

Die besten Streamingdienste mit großer Auswahl im Vergleich – die Daten im Überblick

Im Folgenden haben wir die wichtigsten Daten zu den Streamingdiensten Amazon Prime Video und Netflix gesammelt und aufgelistet. Der größte Unterschied besteht bei den Abo-Modellen und der Art der Inhalte. Netflix streamt alle Inhalte, Amazons Streamingdienst hingegen ergänzt dies um eine Leih- und Kaufoption.

Stand: 04/2020Amazon Prime VideoNetflix
Streaming-VariantenStreamen, kaufen, leihenFlatrate
AngebotTausende Filme, Serien und exklusive Amazon OriginalsTausende Filme, Serien, Dokumentationen und exklusive Netflix Original
Kosten
  • 7,99 Euro pro Monat
  • 69 Euro pro Jahr (günstigere Variante)
  • 7,99 Euro Basis-Abo
  • 10,99 Euro HD-Abo
  • 13,99 Euro HD-, HD Ultra-, 4k Abo
Probezeitraum30 Tage kostenlos30 Tage kostenlos
Kündigungmonatlichimmer
Kompatibilität / DownloadmöglichkeitSmartphones, Tablets, Spielekonsolen, TV-Geräte, Fire TV, Fire TV Stick, Website / iOS-, Android- oder Fire GeräteSmartphones, Smart TVs, Spielekonsolen, Fire TV, Computer/ iOS-, Android- Geräte, Windows 10 App
BesonderheitenBestandteil von Amazon Prime beinhaltet nicht nur Video-, sondern z. B. auch Musikstreaming und kostenlosen Amazon VersandVerschiedene Monats-Tarife. Abo Varianten unterscheiden sich in monatlichen Kosten, Videoqualität und wie viel Personen gleichzeitig streamen können

Die besten Streamingdienste mit Spezialisierung – Bewertungen und Empfehlungen

Wohingegen die bereits erwähnten Streaming Anbieter ein sehr breit gefächertes Angebot liefern, arbeiten die folgenden vier Beispiele besondere Schwerpunkte heraus. Diese liegen z.B. auf besonders familienfreundlichen oder auch TV-Programm-Inhalten.

Disney+ – Empfehlung für Familien und Disney-Fans

Wer bei Disney+ lediglich an Klassiker wie „Susi & Strolch“, „101 Dalmatiner“ oder „Schneewittchen“ denkt, darf sich über ein weitaus größeres Angebot freuen. Disney+ streamt ebenso Inhalte von Pixar, Marvel, Star Wars und National Geographic. Disney+ und unsere Streamingdienst Empfehlung von Amazon eint ein Vorteil: Das Jahresabo liegt bei zirka 70 Euro und Nutzer sparen bei Disney zirka 15 Euro, wenn sie sich gegen das Monatsabo entscheiden. Allerdings besteht bei Disney+ eine Laufzeit von 12 Monaten und Filmfans können das Abo vor Ablauf dieser Zeit nicht kündigen.

Wir empfehlen Disney+ besonders Familien, weil hier auch der Fokus des Streamingdienstes liegt. Disney richtet nach dieser Maxime auch das Angebot der Plattform. Nicht jugendfreie Inhalte wie bspw. den Kinoerfolg „Deadpool“ werden Action-Fans auf Disney+ trotz Rechten an 20th Century Fox vergebens suchen Der Fokus auf Familienfreundlichkeit macht sich auch in der Benutzeroberfläche bemerkbar, die in einer speziellen Kinder-Einstellung noch intuitiver und einfacher bedienbar ist. In unserem Disney+ Test gefiel uns besonders, dass im Gegensatz zu Netflix Inhalte ohne Aufpreis, falls verfügbar, direkt in 4k gezeigt werden können und bis zu vier Nutzer gleichzeitig streamen können. Als zu wenig bewerteten wir die lediglich sieben Tage Probezeit. In unserem Streamingdienst-Vergleich gestatten alle anderen Alternativen mindestens 30 Tage, mit Ausnahme von Apple TV+. Hier können Nutzer den Dienst ebenfalls nur eine Woche auf die Probe stellen.

Disney Plus Streaming
Ein Jahr Disney+ für 69,99 Euro

Das Beste von Disney, Pixar, Marvel, Star Wars und National Geographic & exklusive Originals in bester Bildqualität. Streaming und Download auf bis zu vier Endgeräten gleichzeitig möglich. Jetzt entdecken!

Zu Disney+

Joyn Plus+ – Empfehlung Freunde von TV-Programmen

Der Streamingdienst Joyn Plus+ ist der einzige Anbieter in unserem Vergleichs-Überblick, der neben Filmen und Serien auch Live TV Streaming und Free TV Inhalte liefert. So erhalten Nutzer beispielsweise den Zugriff auf die Mediatheken von Pro 7, Sat1, Discovery und insgesamt 66 Live TV Sender. Joyn Plus+ zeigt besonders, dass Streamingdienste das herkömmliche Fernsehen nicht komplett ersetzen müssen. Der Anbieter konzentriert sich mitunter auf das, was Nutzern daran gefällt: Wie mit einer Fernbedienung kann man beispielsweise durch die TV Sender zappen. Mit den großen Anbietern hat Joyn Plus+ gemein, dass sich Fans auch über exklusive Inhalte freuen dürfen.

Wir empfehlen Joyn Plus+ Entertainment-Freunden, die ohne klassischen Fernsehempfang dennoch vom Live TV und anderen zahlreichen Streaming Möglichkeiten profitieren wollen. Der Vorteil: Interessierte müssen dafür keine extra Services bezahlen, sondern lediglich eine monatliche Gebühr von 6,99 Euro. In unserem Joyn Plus+ Test hat uns besonders die gute Darstellung der Live TV Programme gefallen, sowie die einfache Navigation zu den Mediatheken und das weitreichende Angebot an Filmen und Serien. Als schade bewerten wir allerdings, dass die Inhalte nicht in 4k vorhanden sind und der Titelüberblick etwas umständlich ist. Neben der bezahlpflichtigen Variante Joyn Plus+, bietet der Anbieter mit Joyn eine kostenfreie aber werbefinanzierte Alternative. Allerdings fällt hier das Angebot weitaus abgespeckter aus.

Joyn PLUS Mitgliedschaft
1 Monat kostenlos, dann monatlich 6,99€Joyn PLUS+

Joyn PLUS+ bietet über 30.000 Filme und Serien, mehr als 60 Live TV Sender in HD und 6 Pay-TV Sender. 

Jetzt 1 Monat kostenlos testen!

Zu Joyn

Sky Ticket – Empfehlung für Entertainment- und Sportfreunde

Zuvor unter dem Namen Premiere bekannt, hat sich der Anbieter Sky besonders auch in Sachen Sportübertragungen einen Namen gemacht. Diesem Fokus bleibt der Anbieter mit Sky Ticket treu und stellt neben Serien z. B. von HBO oder FOX und Filmen auch Live-Sport zum direkten Streamen zur Verfügung. Fans von „Games of Thrones“ dürfte die Entscheidung für einen Streamingdienst deshalb nicht schwerfallen. Als einziger Anbieter in unserem Streamingdienst-Vergleich bietet Sky Ticket keine kostenfreie Probezeit. Allerdings wird der erste Monat mit geringeren Abokosten berechnet. Hierbei haben Nutzer ähnlich wie bei Netflix die Wahl zwischen verschiedenen Abo-Paketen. Bei Sky Ticket unterscheiden sich jene Alternativen im Gegensatz zu Netflix auch inhaltlich. Sky Ticket Entertainment bezieht sich hier auf Serien und Sky Ticket Cinema auf Filme. Beide Pakete kosten jeweils im ersten Monat 4,99 Euro und danach 9,99 pro Monat. Wer sich nicht entscheiden kann, sollte zum Kombi-Paket bestehend aus Filmen und Serien greifen. Der erste Monat kostet 7,49 Euro und danach 14,99 Euro.

Wir empfehlen Sky Ticket besonders Personen, die die neuesten Serien parallel zum US-Start nicht verpassen wollen. Die Angebote können Nutzer auf zwei Geräten gleichzeitig streamen. Alle Pakete sind jederzeit kündbar. Sportfans sollten aber beachten, dass für Sportevents ein extra Sport Ticket als Abo gestartet werden muss. In unserem Vergleichs-Überblick beziehen wir uns hauptsächlich auf Serien und Filme.

Sky Ticket
Jetzt testenSky Ticket

Genießen Sie die neusten Serien und die aktuellsten Blockbuster. Wählen Sie das Entertainment-Paket für Serien, das Cinema-Paket für Filme oder das Kombi-Angebot. Jetzt testen!

Jetzt testen

Apple TV+ – Empfehlung für Apple-Fans

Wer sich dem Produktportfolio von Apple zugewandt fühlt, bleibt dabei und das häufig konsequent. Das trifft auch auf Apple TV+ zu. Wohingegen die anderen Anbieter in unserem Vergleichs-Überblick nahezu von allen Geräten unterstützt werden, funktioniert Apple TV+ fast ausschließlich über iPhone, iPad, Apple TV, iPod touch oder Mac. Allerdings möchte sich Apple bei diesem Aspekt öffnen und ist daher laut Hersteller auch auf immer mehr anderen Alternativen streambar.

Wir empfehlen Apple TV+ besonders Personen, die bereits ein Apple-Gerät besitzen und daher auch am einfachsten und komfortabelsten dank Apple ID vom Angebot profitieren können. Besonders auch, weil Apple die eigene Zielgruppe im speziellen anspricht. Wer ein neues Apple Gerät kauft, erhält Apple TV+ für ein Jahr kostenlos. Auch Studenten bedenkt der Hersteller und bietet jenen ebenfalls Apple TV+ kostenfrei an, wenn Apple Music bereits genutzt wird. Alle anderen können sich in einer kostenlosen Probewoche vom Angebot überzeugen. Im Test der Redaktion von netzwelt.de schnitt Apple TV+ in Sachen Bild, Ton, Einrichtung und Sprachen sowie Untertitel positiv ab. Vermisst wurde jedoch eine große Auswahl, die sich aktuell noch auf ausschließlich wenige Eigenproduktionen beschränkt. Zudem fehlte den Testern eine Kompatibilität zu Android oder Windows. (Stand: 11/2019)

Die besten Streamingdienste mit Spezialisierung – die Daten im Überblick

Im folgende haben wir die wichtigsten Daten der Streaming Anbieter mit Spezialisierung zusammengefasst. Die Spezialisierung meint hier auch die größten Unterschiede untereinander. Wohingegen sich Disney+ besonders an Familien richtet, zielt Joyn Plus+ beispielsweise auf TV-Freunde ab. Sky Ticket bietet Abos für Interessen wie Filme, Serien und Sport an und Apple TV+ richtet sich an Markenfreunde.

Stand: 04/2020Disney+Joyn Plus+Sky TicketApple TV+
Streaming-VariantenFlatrateFlatrateFlatrateFlatrate
AngebotSerien und Filme von Disney, Pixar, Marvel, Star Wars, National GeographicFilme, Serien, Live TV Sender, Pay TV SenderSerien bspw. von HBO, FOX TNT, Filme, Live-Sport, Sky OriginalsSerien, Filme, Apple Originals
Kosten
  • 6,99 Euro pro Monat
  • 69,99 Euro pro Jahr (günstigere Variante)
6,99 Euro pro Monat
  • Entertainment- oder Cinemapaket 4,99 Euro im ersten Monat, danach 9,99 Euro pro Monat
  • Kombipaket Entertainment- und Cinemapaket 7,49 Euro im ersten Monat, danach 14,99 Euro pro Monat
  • 4,99 Euro im Monat
  • ein Jahr kostenlos beim Kauf eines neuen Apple Geräts
  • kostenlos für Studenten bei Nutzung des Apple Music-Abonnements
Probezeitraum7 Tage kostenlosProbemonat kostenlos1 Monat reduzierte Abokosten7 Tage kostenlos
Kündigung
  • monatlich
  • Jahresabo nur nach 12 Monaten kündbar
monatlichimmerimmer
Kompatibilität / DownloadmöglichkeitSmartphones, Smart TVs, Spielekonsolen, Fire TV Stick, Chromecast, Apple Airplay / Android, iOSSmartphone, Tablet, Smart TV, Fire TV, Fire TV Stick / iOS-, Android GerätePC, Mac, Smartphone, Tablet, Konsolen, Smart-TV Apps, Apple TV, Sky Ticket TV StickiPhone, iPad, Apple TV, iPod touch, Mac, ausgewählte Samsungs Smart TVs, Roku- und Amazon Fire TV-Geräte oder Website, zukünftig auch LG, Sony und VIZIO Plattformen
Besonderheiten
  • Zahlreiche Klassiker aber auch neue, exklusive Inhalte.
  • Ohne zusätzliche Kosten auf vier Geräte gleichzeitig streambar, falls vorhanden sogar in 4k
  • bis zu 7 Nutzerprofile
  • Aus lizenzrechtlichen Gründen dürfen Inhalte nur auf maximal drei Geräten gestreamt werden und können nur alle 30 Tage gewechselt werden,
  • werbefinanzierte Variante Joyn kostenfrei nutzbar
Spezielle Genrepakete, Sportevents, Entertainment- oder Cinemapaket oder Kombi-PaketSpezielles Angebot für Apple-User, mit Familienfreigabe bis zu sechs Mitglieder möglich

 

Beratung zu Streamingdiensten– die wichtigsten Kriterien bei der Auswahl

Bei der Wahl des Streamingdienstes können Nutzer schnell den Überblick verlieren. Daher sollten sich Interessierte vor ihrer Entscheidung folgende Faktoren genauer ansehen.

Angebot: Der größte Unterschied besteht im Angebot der verschiedenen Streamingdienste. Wohingegen die Platzhirsche Amazon Prime Video und Netflix eine riesige Auswahl bieten, dürften sich Sportliebhaber bei Sky Ticket wohlfühlen, Freunde von Disney Klassikern und tollen Pixar Animationen eher bei Disney Plus. Wer auch Wert auf Inhalte aus dem regulären Fernsehprogramm legt aber das unabhängig von Sendeterminen, sollte sich für Joyn Plus+ entscheiden. Wichtig ist, dass Nutzer ihre eigenen Vorlieben mit den unterschiedlichen Angeboten gut abstimmen.

Flatrate oder Einzelabruf: Ein wichtiger Aspekt besteht darin, ob Nutzer mit einem Abo einen Zugriff auf alle Inhalte erhalten oder Filme und Serien alternativ leihen oder kaufen können. In unserem Streamingdienst-Vergleich ist Amazon Prime Video der einzige Anbieter bei dem Nutzer Filme und Serien nicht nur direkt streamen, sondern auch leihen oder kaufen können. Ansonsten bieten alle anderen Streamingdienste eine Flatrate. Die Flatrate-Variante ist unserer Meinung nach am komfortabelsten, da die Kosten für das Stream-Vergnügen nicht mit der Anzahl der gesehenen Inhalte steigen. Der auf allen Android Geräten bereits vorinstallierte Streamingdienst Google Play Filme und Serien wurde aus diesem Grund in unserem Vergleich nicht berücksichtigt. Hier können Nutzer lediglich Inhalte ausleihen oder kaufen und haben keine Abo-Option.

Kosten: Neben den gebotenen Inhalten sind auch die Kosten für das gewünschte Entertainment-Programm relevant. Kein Anbieter in unserem Vergleichs-Überblick verlangt monatlich mehr als 15 Euro. Mit zirka 4,99 Euro im Monat stellt Apple TV+ das günstigste Abo in unserem Streamingdienst Vergleich. Allerdings ist das Angebot noch entsprechend klein.

Probezeitraum und Kündigungsfrist: Wer die Qual der Wahl hat möchte sich nicht ewig oder zumindest nicht direkt festlegen. Das haben auch Streamingdienste erkannt, weswegen fast alle in unserem Streamingdienst-Vergleich berücksichtigten Anbieter einen kostenlosen Probezeitraum gewähren. Jener liegt je nach Anbieter zwischen einer Woche oder einem Monat. Die entsprechenden Abos sind zudem jederzeit oder monatlich kündbar. Eine Ausnahme stellt Disney+ dar. Wer sich hier für die Jahres-Variante entscheidet, kann erst nach den 12 Monaten Laufzeit kündigen.

Was ist Video-Streaming/Video-on-Demand?

Streaming ist englisch für die simultane Übertragung und Wiedergabe von Mediendaten, sei es Video oder Audio, meist via Internet. Die Technologie setzt sich gegenüber dem Download immer mehr als Medienrezeptionsform durch, da weniger Datenspeicher benötigt wird. Allerdings bieten Streaming-Plattformen häufig beide Alternativen an. Inhalte sind dann entweder direkt über das Internet streambar oder können von Nutzern für unterwegs ohne zuverlässige Netzwerkverbindung offline als Download betrachtet werden. Mittels Video-Streaming können Nutzer Filme, Dokus und Serien direkt über den PC, Fernseher oder auf einem mobilen Endgerät streamen. Dabei entsteht auch eine Alternative zum regulären Fernsehen, dessen Programm an lineare und feste Zeiten geknüpft ist. Video-on-Demand bedeutet, dass Videos und Serien direkt angesehen oder heruntergeladen werden können.

Ist mein TV geeignet für Video-Streaming?

Aktuelle Smart TVs haben bereits die Apps von Streaming Anbietern wie Netflix oder Prime Video integriert. Nutzer können ihren Fernseher allerdings auch einfach nachrüsten, indem sie sich beispielsweise einen Fire TV Stick besorgen. Dieser unterstützt neben dem eigenen Amazon Streamingdienst auch Netflix oder Disney+.

Amazon Fire TV Stick 4K
Der Amazon Streaming-Stick unterstützt 4K Ultra HD, Dolby Vision, HDR, HDR10+ und Dolby Atmos-45%
Der Amazon Streaming-Stick unterstützt 4K Ultra HD, Dolby Vision, HDR, HDR10+ und Dolby Atmos
UVP 59,99 €
Stand: 25.11.2020

Was ist der beste Streaming Dienst?

In unserem Anbieter Vergleich ist Amazons Streamingdienst der beste im Überblick, dicht gefolgt von Netflix. Beide stellen die Platzhirsche dar, die sich seit einer längeren Zeit ungeschlagen großer Beliebtheit erfreuen und sich auch in anderen Bewertungen stets zwischen Position 1 und 2 abwechseln.

Die Stiftung Warentest hat in ihrem Videostreaming-Dienste Vergleich beispielsweise auf Platz eins Netflix Amazon Prime Video nach ihrem Test auf Platz zwei gesetzt. (Stand: 01/2020).

Welche Streaming Dienste gibt es?

Die Auswahl an Streaming Anbietern ist groß und die Anzahl an Streamingdiensten wächst stetig. Folgende haben wir in unserem Vergleich berücksichtigt:

  • Amazon Prime Video
  • Netflix
  • Disney+
  • Joyn Plus+
  • Sky Ticket
  • Apple TV+

Was ist besser Netflix oder Amazon?

Als klare Platzhirsche dürfen Wohl beide Anbieter gelten. Daher ist kaum zu entscheiden, welcher der beiden Dienste besser ist. Die Entscheidung hängt von persönlichen Vorlieben ab. Allerdings liegen die derzeit größten Vorteile in der enormen Auswahl an Serien und Filme. Aktuell macht sich allerdings der Trend bemerkbar, dass sich der Markt an unterschiedlichen Streamingdiensten weiter ausbreitet. Mehrere Hersteller wollen ihren eigenen Streamingdienst etablieren. Der in Deutschland erst Ende März 2020 an den Start gegangene Dienst von Disney schmälert beispielsweise jenen Vorteil ganz konkret. Wer nämlich z. B. zuvor bei Netflix animierte Abenteuer von Pixar bestaunen durfte, muss nun zu Disney+, um in diese Welten eintauchen zu können. (Stand: 04/2020)

Geoblocking umgehen – Streaming via VPN-Client

Das Angebot von Streaming-Diensten variiert in verschiedenen Ländern. Wohingegen Zuschauer aus den USA sich beispielsweise bereits über eine neue Staffel ihrer Lieblingsserie freuen dürfen, müssen deutsche Serienfans noch auf die Verfügbarkeit warten. Außerdem sind einige beliebte Inhalte nur kurz im eigenen Land verfügbar, weil die Auswahl stets wechselt. Umgekehrt kann das Streamen von Inhalten im Urlaub Probleme bereiten, wenn jene eigentlich nur in Deutschland streambar sind und zuvor nicht als temporärer Download gesichert wurden.

Das Problem: Streaming-Dienste bauen auf Geoblocking und registrieren die Orte von denen das Entertainment-Angebot gestreamt wird. Über die heimische IP-Adresse passen jene die Auswahl der Serien und Filme an. Das hat zur Folge, dass Inhalte abhängig vom Standort verfügbar sind oder nicht.

Die Lösung: Sogenannte VPN-Clients umgehen die länderspezifische Sperre von beispielsweise Netflix. VPN-Clients sind häufig an kostenpflichtige Abos geknüpft – eine Auswahl an kostenloser VPN Software ermöglicht es ebenfalls solche Inhalte zu streamen, die ansonsten durch Geoblocking eigentlich nicht verfügbar sind. Der VPN-Client greift mit einer sicheren und verschlüsselten Verbindung auf bestimmte Server zu, die z. B. ihren Standort in den USA haben. Somit erhalten Zuschauer den Zugriff auf eigentlich nur in den USA verfügbare Inhalte.

Hinweis: Die Nutzung von VPN Software ist nicht verboten. Zudem ist die Verbindung sicher und verschlüsselt – allerdings betreten Anwender damit eine Grauzone. Das Umgehen von Geoblocking verstößt gegen die Nutzungsbedingungen der jeweiligen Streaming-Dienste. Als Konsequenz droht die Sperrung des Zugangs und dass ein neuer Vertrag ggf. nicht abgeschlossen werden darf.

Melanie Baumann

Melanie Baumann gehört als Kind der 90er zum festen Bestandteil der Second-Screen-Gesellschaft. Aufgewachsen mit Handys, bei denen die Internetnutzung noch nicht zum Standard gehörte, ist sie heute begeistert von der überall verfügbaren Onlinewelt.

Video Streaming Dienste
Apple Music ist nach Spotify der beliebteste Streamingdienst
Die Apple Music Kosten im Überblick
Apple Music Kosten – Die Spotify Alternative für Apple Kunden

Spotify ist der beliebteste Streamingdienst im Netz, doch auch der Dienst von Apple erfreut sich großer Beliebtheit. Apple Music ist in einer Vielzahl…

Amazon Prime Gaming bietet mit Twitch.tv und jede Menge kostenlosem In-Game-Loot viel Entertainment
Amazon Prime Gaming auf dem Prüfstand: Kosten & Leistungen
Amazon Prime Gaming Kosten - alles im Amazon Prime Abo enthalten?

Abonnenten von Amazon Prime dürfen sich über viele Zusatzleistungen freuen: So beinhaltet Amazon Prime die Streaming-Angebote Prime Music sowie Prime Video.…

Für jedes Interessengebiet sind spannende Hörbücher verfügbar
Wer hat die besten Hörbücher? Audible Alternativen im Überblick
Audible Alternativen: Möglichkeiten, Kosten und Vergleich

Nicht jeder kann sich mit der Audible Praxis anfreunden, Dateien ausschließlich im Spezialdateiformat anzubieten und Abonnenten nur ein gratis Hörbuch pro…

Magenta TV Tarife sind für unterschiedliche Budgets erhältlich
App, Receiver, Tests und Magenta TV Kündigung
Magenta TV Kosten: Filme und Senderliste im Überblick

Bei Magenta TV erhalten Nutzer die Möglichkeit sich ihr Lieblingsfernsehen einfach selbst zusammen zu stellen. Wer mag, kann sogar Netflix, Disney+ oder Sky…

Amazon Music Unlimited bietet mehr als nur Musik, sondern auch Bundesliga Live-Übertragungen, Podcasts oder Hörspiele
Prime Day: 4 Monate Amazon Music Unlimited testen für 0,99 Euro
Amazon Music Unlimited – 4 Monate testen für 0,99 Euro

Amazon hält zum Amazon Prime Day ein besonderes Angebot parat: Prime Mitglieder können den Musikstreaming-Dienst Amazon Music Unlimited ganze 4 Monate lang…

Die Wiedergabequalität über WLAN ist besser als per Bluetooth
Was ist Spotify Connect? - Spotify Connect einrichten
Spotify Connect – Streaming über WLAN statt Bluetooth

Der schwedische Musikstreamingdienst Spotify zählt zu den beliebtesten auf dem Markt und hat monatlich mehrere Millionen Zuhörer. Egal ob per Smartphone,…

Auch in den kostenlosen Angeboten der TV-Streaming Dienste sind eine Vielzahl an Sendern verfügbar
Top TV-Streaming Dienste als Zattoo Alternative
Zattoo Alternativen: Die besten TV-Streaming-Dienste

Statt herkömmlichem Fernsehen steigen inzwischen immer mehr Menschen auf Online TV-Streaming-Dienste um. Einer der bekanntesten Services namens Zattoo ist…

Amazon ändert den Namen von Amazon Freetime Unlimited in Amazon Kids+
Amazons Kinder-Inhalte-Abo Freetime Unlimited wird zu Kids Plus
Amazon Freetime Unlimited wird zu Amazon Kids+

Megakonzern Amazon benennt seinen Abo-Service für Kinder- und Jungendinhalte Amazon Freetime Unlimited in Amazon Kids+ um. Die Umbenennung soll das…

Mit dem Streaming Dienst DAZN erleben Nutzer ihre liebsten Sport Events live zuhause oder unterwegs mit
Lohnt sich DAZN? Fußball, Motorsport und Co. im Preis-Check
DAZN Kosten: Abos und Programm im Überblick

Wer Sport gerne live verfolgt, ist mit dem Streaming Dienst DAZN bei der richtigen Adresse. Nutzer können sich über mehr als 8.000 Live-Events freuen und die…

Amazon will Podcaster für Amazon Music Unlimited und Audible gewinnen
Amazon will Podcaster für Amazon Music und Audible gewinnen
Leak enthüllt Amazons geheime Podcast Pläne

Amazon will über seine Amazon Music und Audible Services zukünftig Podcasts verfügbar machen, die nicht im eigenen Haus produziert wurden oder gehostet…

Audible bietet ein professionelles Podcast Angebot
Die 10 besten Audible Original Podcasts 2020
Top 10 Audible Original Podcasts – Fußball, Mord & Welt retten

Audible bietet nicht nur Hörbücher. Abonnenten haben auch kostenlosen Zugriff auf Audible Original Podcasts. Unsere Top 10 der exklusiven Hörbeiträge…

Mit dem richtigen Equipment lässt sich die Formel 1 auf den TV streamen
Großer Preis der Eifel kostenlos von YouTube auf TV streamen
Großer Preis der Eifel - Formel 1 kostenlos streamen – so geht‘s

Gute Nachrichten für Formel 1 Grand Prix Freunde. Dank einer Partnerschaft zwischen Formel und Google wird der Große Preis der Eifel am 11. Oktober 2020 live…

Die Zukunft des Home Entertainments ist Streaming
Die Zukunft von Home Entertainment
Warum Streaming das Entertainment für immer verändert

Smart Home Technologie hat sich in den letzten Jahren immer stärker verbreitet. Bereits 20,1% aller Haushalte in Deutschland nutzen die intelligente Technik…

Sky bietet unterschiedliche Möglichkeiten für Entertainment- und Sportfreunde
Streaming Dienst Sky– Sky Kosten und Informationen
Sky Kosten – Sky Q und Sky Ticket im Überblick

Wer an Sky denkt, verbindet den Streaming Dienst häufig mit einem nötigen herstellereigenen Receiver, um auf Serien und Filme zugreifen zu können. Mit Sky Q…

Verschiedene TVNOW Pakete eröffnen viele Streaming-Möglichkeiten für die Abendunterhaltung
Informationen zu TVNOW Kosten – Streamingdienst, Abos & Angebot
TVNOW Kosten im Überblick – Abopreise und Co.

TV-Sender haben längst erkannt, dass Fernseher-Zuschauer Inhalte gerne selbstbestimmt und nicht zu einer festgelegten Uhrzeit schauen möchten. Die Antwort…

waipu.tv Inhalte sind über viele verschiedene Geräte abrufbar
Alles Wichtige zum waipu.tv Streamingdienst
waipu.tv Kosten: Abo-Preise und kostenlose Sender im Überblick

Die Auswahl an Streaminganbietern wächst rasant. Wapiu.tv versucht sich daher wie viele andere auch mit einem kostenlosen Angebot am Markt zu behaupten.…

Joyn Plus+ im Test - mit dem Streaming Dienst wird jeder zum Programmdirektor
Joyn Plus+ – Kosten, Vergleich und Test des Streamingdienstes
Joyn Plus+ Kosten und Test – lohnt sich der Streamingdienst?

Videostreaming-Dienste gibt es mittlerweile viele. Zu den beliebtesten dürfen sich Amazon Prime Video sowie Netflix zählen. Der Videostreaming Dienst Joyn…

Das Disney Plus Angebot bietet auch Inhalte von Pixar, Marvel, Star Wars und National Geographic
Disney Plus Kosten: Alle Infos zum Abo-Preis und den Geräten
Disney+ Kosten: Inhalte, Geräte, Anmeldung und alle Infos zum Abo

Mit Disney+ positioniert sich The Walt Disney Company mit einem eigenen Streamingdienst neben etablierten Giganten wie Netflix und Amazon Prime. Wir zeigen,…

Zattoo ist z.B. über einen Apple TV oder eine Xbox One abrufbar
Paket-Preise 2020: So viel kostest das Streaming mit Zattoo
Zattoo Kosten: Sender, Geräte und Leistung des Streaming-Dienstes

Bei Zattoo handelt es sich um eine TV-Plattform, die Fernsehkanäle​ und Video-On-Demand-Inhalte IP-basiert auf viele Geräte überträgt. Wir fassen…

Lohnt sich Amazon Channels? Wir haben es geprüft.
Was sind Amazon Channels? Kosten, Test, Bewertungen
Amazon Channels Überblick: Sender, Kosten und Vorteile

Für Amerikaner ist Pay-TV über Amazon Channels ein alter Hut. Kanäle wie HBO, Comedy Central und Cinemax können sie mit Amazon Channels auf der ganzen Welt…