Tests zu den besten WLAN-, IP- und Funk-Überwachungskameras Überwachungskamera Test-Überblick 2019: WLAN-Kamera Vergleich

Moderne WLAN- oder IP-Überwachungskameras können durch die Anbindung an das Internet von unterwegs per Smartphone, PC oder Tablet gesteuert werden. Manche sogar per Sprachsteuerung. Wir haben bereits über 70 Kameras bewertet und auf unserem Portal vorgestellt. In diesem Test-Vergleich stellen wir die besten und beliebtesten Überwachungskameras von 50 bis 600 Euro im Test-Überblick vor. Zusätzlich erklären unsere Experten, wozu man Funkkameras außer zum Einbruchschutz noch nutzen kann und wie Kaufinteressenten das passende Modell finden.

Bei WLAN-Kameras lassen sich Live-Bilder jederzeit am Tablet, PC oder Handy abrufen

Überwachungskamera-Modelle im Überblick: Diese Sicherheitskameras gibt es

Bei Privatanwendern am beliebtesten sind aktuell IP-Kameras, die in ein lokales Netzwerk eingebunden sind, sowie Funk- und WLAN-Kameras. Beide werden oft an prominenter Stelle angebracht, um Eindringlinge bereits durch ihr Vorhandensein direkt abzuschrecken. Sie sind wahlweise mit oder ohne Kabel erhältlich.

Dome-Kameras lassen dagegen keine Rückschlüsse auf den exakten Überwachungsbereich zu und fallen durch ihr kompaktes, halbrundes Design kaum auf. Tarn- und Mini-Kameras sind ebenfalls hauptsächlich zur heimlichen Überwachung gedacht und haben aus diesem Grund zum Teil sehr ungewöhnliche Gehäuseformen (z. B. im Rauchmelder-Design).

Ergänzt werden diese Sicherheits-Komponenten im Smart Home durch WLAN-Türklingeln mit integrierter Cam und intelligente Babycams mit App-Anbindung. Sogar Handys sind als Überwachungskameras einsetzbar, sofern eine entsprechende App installiert wurde.

Empfehlung der Redaktion für drinnen und draußen: Ring Spotlight Cam

Die Überwachungskamera-Empfehlung der Redaktion für den Innen- und Außenbereich, Ring Spotlight, ist in der kabelgebundenen Variante Ring Spotlight Cam Wired oder kabellos als Ring Spotlight Cam Battery erhältlich, wahlweise Akkubetrieben oder mit Solar Panel. Sie kann Indoor oder Outdoor eingesetzt werden. Alexa-Fans haben sogar die Möglichkeit diese Cam mit einem Echo Show , Echo Spot, Fire-Tablet (ab der 7. Generation) oder einem Fire TV zu vernetzen. So lassen sich Live-Bilder jederzeit per Sprachbefehl starten oder die Aufzeichnung von Beweisbildern auf Zuruf aktivieren.

Damit wirklich nur die wichtigen Bereiche überwacht werden, ist die Bewegungserkennung variierbar. So können öffentliche Orte ausgespart werden, deren private Überwachung nicht erlaubt sind. Darunter fallen zum Beispiele Gehwege vor dem Haus.

Im Ernstfall aktiviert sich die Beleuchtung automatisch, zusätzlich haben Besitzer einer Ring Spotlight Cam die Möglichkeit, per App eine Sirene zu starten.

Ring Spotlight Cam
Alexa-kompatible Überwachungskamera inkl. 1080p HD-Video-Funktion mit Infrarot-Nachtsicht, Sirene und Live-Video
Alexa-kompatible Überwachungskamera inkl. 1080p HD-Video-Funktion mit Infrarot-Nachtsicht, Sirene und Live-Video
Erhältlich bei:
Stand: 09.12.2019

Im Kaufpreis enthalten sind neben der Gegensprechfunktion, bewegungsgesteuerten Push-Benachrichtigungen, Live-Videos und einer 2 jährigen Garantie auch der kostenlose Ersatz der Kamera bei Diebstahl. Wer ein Ring Protect Abo abschließt, hat zusätzliche die Möglichkeit, Videos zu speichern oder zu teilen. Das Abo schlägt allerdings mit 30 Euro im Jahr zu Buche. (Stand: 09/2019)

Ring Spotlight Cam Test-Überblick: Bewertungen im Vergleich

  • Kunden bei Amazon bewerteten die kabelgebundene Ring Spotlight Cam (Wired) mit 4,1 von 5 Sternen. (Stand: 09/2019)
  • Bei tink erhielt das Ring Spotlight Cam Battery 2er Set von den Testern des Portals 8,9 von 10 Punkten. (Stand: 09/2019)
Vorteile Ring Spotlight CamNachteile Ring Spotlight Cam
  • Frei definierbare Bewegungszonen
  • Fernsteuerbare Sirene mit 110 dB-Alarm
  • Sprachsteuerbar über Alexa
  • Energieversorgung per Kabel, Akku oder Solarpanel möglich
  • Auch ohne Abo Live View über Ring App möglich
  • Hochpreisig
  • Videospeicherung nur bei Abschluss eines Abo möglich (ab 30 Euro/ Jahr)

Preise und Verfügbarkeit der Ring Spotlight Cam
Die Ring Spotlight Cam ist in Schwarz oder Weiß einzeln, im Zweier-, Dreier- oder Vierer-Set erhältlich. Sowohl für die batteriebetriebene als auch die kabelgebundene Variante liegt die UVP für eine Kamera bei 229 Euro. Die UVP des dazu passenden Solar-Panels beträgt 59 Euro. (Stand: 09/2019)

Worauf kommt es beim Kauf an? Die 3 wichtigsten Features im Kurzüberblick

Sicherheitskameras gibt es in unzähligen Variationen mit oder ohne Kabel, inklusive Sirene oder ohne - einige sogar mit Flutlicht. Um sich nicht von Werbeversprechen einwickeln zu lassen, sollte jeder Interessent jedoch zu allererst die folgenden drei Features bei seinem bevorzugten Modell genauer anschauen:

  • Überwachungskamera Alarmierung: Die meisten Überwachungskameras verschicken eine Benachrichtigung per E-Mail, in manchen Fällen sogar mit einem Schnappschuss der Situation. Viele können zusätzlich Push-Nachrichten aufs Handy senden. Praktisch ist es auch, wenn sich verschiedene Alarmbereiche einstellen lassen.
  • Überwachungskamera Aufzeichnung: Auch ohne Monitor mit angeschlossener Festplatte sichern smarte Überwachungskameras ihre Daten zuverlässig: Meist erfolgt die Speicherung dabei in einer Cloud oder auf einer integrierten SD-Karte.
  • Auflösung: Moderne IP-Überwachungskameras bieten fast alle HD-Auflösung (720p). Hochpreisige Modelle filmen oft sogar in Full HD oder liefern 4K-Videos. Letztere finden bei Privatanwendern aber eher selten Verwendung. Der Vorteil einer höheren Auflösung ist, dass sich Details besser erkennen lassen. Aber auch schon eine HD-Auflösung ist mehr als ausreichend, um Gesichter erkennen zu können. Eine höhere Auflösung bedeutet schließlich größere Datenmengen. Es wird also mehr Speicherplatz benötigt und eine höhere Bandbreite vom Netzwerk gefordert. Häufig lässt sich in der Software der Überwachungskamera nicht nur die Auflösung, sondern auch die Bildrate (fps) selbst festlegen. Diese spielt ebenfalls eine Rolle für die übertragene Datenmenge. Möchte man z. B. einen Livestream der Überwachungskamera übers Smartphone abrufen, macht es Sinn, eine geringere Auflösung und Bildrate einstellen zu können. So läuft die Übertragung auch über mobiles Internet ruckelfrei.

Indoor-Überwachungskameras mit Kabel im Vergleich

Fest installierte Innenkameras eignen sich beispielsweise zur dauerhaften Überwachung des Eingangsbereiches. Kabelgebundene Modelle bieten dabei den Vorteil, dass sie kaum Wartung benötigen.

Das ist Beste Indoor-Überwachungskamera mit Kabel: upCam Cyclone

Diese IP Kamera punktet mit einem integrierten PIR Sensor (Wärme-Sensor), der nur bei Menschen oder größeren Tieren Alarm auslöst. So wird vermieden, dass schon ein im Wind wackelnder Ast die Filmaufnahmen aktiviert. Dank der integrierten Zwei-Wege Audiofunktion lässt sich die upCam Cyclone HD Pro im Eingangsbereich als Gegensprechanlage und im Innenbereich als Babycam nutzen. Zudem ist sie bei der Speicherung der aufgenommen Videos sehr flexibel. Diese können auf einer microSD-Karte, via FTP / NAS oder CloudCorder  gespeichert werden.

upCam IP Kamera Cyclone HD PRO
upCam IP Kamera Cyclone HD PRO
All-In-One-Überwachungskamera für Innenbereiche mit detaillierter Nachtsichtfunktion, integriertem Wärme-Sensor, Lautsprecher und Mikrofon, weltweiter Zugriff über App
Erhältlich bei:
Stand: 09.12.2019

upCam Cyclone HD Pro im Test-Überblick: Bewertungen, Erfahrungen und Tests im Vergleich

  • Kunden bei Amazon bewerteten upCam Cyclone HD Pro mit 4,5 von 5 Sternen (Stand: 09/ 2019)
  • Das Team von sei-sicherer.de kürte die upCam Cyclone HD Pro nach einem ausführlichen Praxistest zum Testsieger. (Stand: 03/2019)
  • In der Bewertung von einbruchschutz-und-alarmanlagen.de erreichte upCam Cyclone HD Pro 9,5 von 10 Punkten. (Stand: 06/ 2018)
Vorteile upCam Cyclone HD ProNachteile upCam Cyclone HD Pro
  • effiziente Bewegungserkennung dank PIR-Sensor
  • bis 25 Frames pro Sekunde
  • Webinterface unterstützt fast alle Browser
  • externe Anschlüsse für weitere Geräte
  • Wandhalterung könnte stabiler sein
  • Keine Benachrichtigung bei neu verfügbaren Updates
  • relativ kurzes Ethernet Kabel

upCam Cyclone HD Pro - Preisvergleich, Angebote, Verfügbarkeit
Die upCam Cyclone HD Pro IP-Kamera ist in Weiß/Schwarz oder komplett Schwarz erhältlich und kostet laut UVP 179,00 Euro. (Stand: 09/2019)

Günstige Indoor-Alternative mit Cloud- oder SD-Speicherung: KAMTRON Kamera

Wer ein günstiges Basis Modell sucht, erhält mit dieser Kamera von KAMTRON eine besonders preiswerte Überwachungslösung. Sie filmt mit 1080p Full HD Videoqualität und ermöglicht per Zwei-Wege-Audio auch direkte Kommunikation (z. B. mit Besuchern vor der Tür). Zur Rundumüberwachung kann die Linse der KAMTRON Cam sogar per App um 360 Grad gedreht werden. Sprachsteuerungsoptionen oder automatische Bewegungsverfolgung sucht man hier jedoch vergeblich.

KAMTRON 1080p Cam
Indoor-Überwachungskamera mit 1080p Full HD Videoqualität, Zwei-Wege-Audio und Nachtsichtmodus -56%
Indoor-Überwachungskamera mit 1080p Full HD Videoqualität, Zwei-Wege-Audio und Nachtsichtmodus
UVP 99,99 €
Stand: 09.12.2019

KAMTRON Kamera im Test-Überblick: Bewertungen im Vergleich

  • In den Kundenbewertungen bei Amazon erhielt die KAMTRON Überwachungskamera durchschnittlich 4,5 von 5 Sternen. (Stand: 09/2019)
  • Im Kamera-Vergleich von expertentesten.de wurde dieses Modell für seine klaren Aufnahmen bei Tag und Nacht und die App-Steuerung gelobt. (Stand: 08/2019)
Vorteile der KAMTRON KameraNachteile der KAMTRON Kamera
  • Fernsteuerung der Kamera-Linse per MIPC App (Android | iOS)
  • Speicherung der Daten lokal auf einer SD-Karte oder in der iCloud
  • App-gesteuerte 350 Grad Schwenkung und 100 Grad Neigung möglich
  • Überwachungsbilder können mit mehreren verschiedenen, Geräten gleichzeitig abgerufen werden
  • Bewegungserkennung erfolgt nicht automatisch, sondern die Funktion muss extra in der App aktiviert werden
  • Standard-Blickwinkel der Kamera nur 62 Grad, zur Rund-um-Sicht muss jedes Mal die App aufgerufen und die Linse damit ferngesteuert werden

KAMTRON Kamera - Preisvergleich, Angebote, Verfügbarkeit
Die UVP der KAMTRON Sicherheitskamera in weißer oder schwarzer Ausführung liegt bei 79,99 Euro. (Stand: 09/2019)

Indoor-Alternative mit Privatsphäre-Modus: Bosch Smart Home 360° Innenkamera

Nicht jeder fühlt sich dabei wohl, eine WLAN-Überwachungskamera in seinen Wohnräumen aufzuhängen, die theoretisch auch sehr private Situationen aufzeichnen könnte. Die Bosch Smart Home 360 Grad Innenkamera soll deshalb den Spagat zwischen Datenschutz und Dauerüberwachung schaffen, indem die Linse bei eigener Anwesenheit im Gerät versenkt werden kann. Verlassen die Bewohner das Haus, wird der Kamerakopf einfach ausgefahren und die Aufzeichnung gestartet.

Wird die manuelle Aktivierung der Kamera einmal vergessen, kann die Kamera auch nachträglich per App scharfgestellt oder über Alexa Sprachbefehle eingeschaltet werden. Mit ihnen ist es ebenfalls möglich, Live-Videos auf bestimmte Alexa-Geräte (z. B. Echo Show/ Echo Spot) zu übertragen. Wer mag, kann die Kamera sogar direkt im Set mit einem passenden Echo-Display kaufen.

Live-Videos können jederzeit per Smartphone App eingesehen werden

Bosch Smart Home 360° Innenkamera im Test-Überblick: Bewertungen im Vergleich

  • In den Kundenbewertungen bei Amazon erhielt die Bosch Smart Home 360° Innenkamera 3,7 von 5 Sternen. (Stand: 09/2019)
  • Die Tester von PC Welt sprechen eine Kaufempfehlung für die Bosch Smart Home 360° Innenkamera  aus.(Stand: 09/2019)
  • Im Focus Check beurteilten die Tester die Full-HD Aufnahmen von Bosch Smart Home 360° als gut und lobten die drehbare Weitwinkel Linse. Auch die Sprachsteuerungsoption via Alexa fanden sie praktisch. Die Gegensprechfunktion überzeugte im Test jedoch nicht. Insgesamt wurde Bosch Smart Home 360° trotzdem als hervorragend bewertet. (Stand: 08/2019)
  • Der Test von CHIP brachte sowohl Stärken als auch Schwächen ans Licht. Positiv fanden die Tester die einfache Einrichtung, den großzügigen Cloudspeicher und die ordentliche Verarbeitung. Kritisch sahen sie die wenigen Einstellungsmöglichkeiten zum Zeitpunkt des Tests und den manchmal nicht zuverlässigen Verfolgungsmodus. (Stand: 10/2017)
Vorteile der Bosch Smart Home 360° InnenkameraNachteile der Bosch Smart Home 360° Innenkamera
  • Alexa kompatibel
  • Integrierbar in das Bosch Smart Home System
  • 360 Grad Blickwinkel
  • Kamerakopf im Gerät versenkbar für mehr Datenschutz
  • Kein Abo-Zwang zur Datenspeicherung
  • Speicherung per SD-Karte und auf Wunsch zusätzlich in der Cloud
  • Automatische Benachrichtigung bei Verbindungsproblemen
  • Gegensprechfunktion noch ausbaufähig
  • Zugriff per Computer nicht vorgesehen

Bosch Smart Home 360° Innenkamera - Preisvergleich, Angebote, Verfügbarkeit
Die UVP für dieses Modell liegt bei 249,95 Euro.

Bosch Smart Home 360°
Erlaubt, einen Blick in jeden Winkel des Raumes zu werfen. Mit Nachtsicht- sowie Privatsphäremodus, als Gegensprechanlage einsetzbar -20%
Erlaubt, einen Blick in jeden Winkel des Raumes zu werfen. Mit Nachtsicht- sowie Privatsphäremodus, als Gegensprechanlage einsetzbar
UVP 249,95 €
Stand: 09.12.2019

Vergleichsliste: Technische Daten unserer empfohlenen Indoor-Kameras mit Kabel

Welche kabelgebundene Kamera am besten Ihren Bedürfnissen entspricht, erfahren Sie in unserem Direktvergleich der wichtigsten Features.

Stand: 09/2019upCam CycloneKAMTRON KameraBosch Smart Home 360°Ring Spotlight Cam (Wired)
Größek. A.17,8 x 16,4 x 10,4 cm7,2 x 18,2 x 7,2 cm12,6 x 6,91 x 7,59 cm
FarbeWeiß/ SchwarzSchwarz oder WeißWeißSchwarz oder Weiß
Auflösung1080p Full HD1080p Full HD, Live Video-Übertragung möglich1080p Full HD, Live Video-Übertragung möglich1080p HD, Live-Video-Übertragung möglich
Sichtfeldca. 100 Grad62 Grad, 100 Grad schwenkbarErfasster horizontaler Sichtbereich ohne Drehung 120 Grad/ mit Drehung 360 Grad140 Grad
Bewegungserkennungjajajaja
Nachtsichtja, über PIR (Wärme) Sensorjaja, über Infrarotmodusja, mit Infrarot-Nachtsicht-Sensoren
Eingebauter Lautsprecherjajajaja
Steckplatz für SD-Kartenja, Aufnahme zusätzlich auch auf FTP / NAS oder via CloudCorder möglichja, alternativ auch Cloudspeicherung möglicheine SD bereits integriertnein
Sprachsteuerungneinneinja, über Alexaja, über Alexa
Beleuchtungneinneinneinja, über 2 fest positionierte LED-Lichter/ Spotlights sind bewegungsaktiviert oder über die App gesteuert
Kostenpflichtiges Abo?neinneinnein, bis zu 200 Clips für 30 Tage kostenlos speicherbar, 25 Favoriten dauerhaft speicherbarohne Abo keine Videospeicherung möglich
Weitere Ausstattung
  • SONY Exmor 1080p WDR-Bildsensor
  • Schwenk-Neigefunktion
  • Alarmweiterleitung an kompatible Alarmanlagen möglich
  • Mit Zoomfunktion
  • Unterstützt Ethernet-Kabelverbindung mit Router
  • Mehrere Benutzer können dieselbe Kamera gleichzeitig mit verschiedenen Geräten überall sehen
  • Stromversorgung: 5V Micro-USB Verbindung (Adapter inklusive)
  • versenkbarer Kamerakopf
  • Zwei-Wege-Audio
  • Energieversorgung per Wechselstrom-Stecker
  • Zweiwege-Audio mit Geräuschunterdrückung
  • Benutzerdefinierte Bewegungszonen
  • Alarmsirene
  • Funktioniert mit Ring Solarpanel
  • Überträgt Videos auch auf Echo Show/ Echo Spot
UVP179,95 Euro49,99 Euro249,95 Euro229 Euro
Mehr Informationen dazuupCam Cyclone bei Amazon ansehenKAMTRON Kamera Test-VergleichBosch Smart Home 360° bei Amazon ansehenRing Spotlight Cam (kabelgebunden) bei Amazon ansehen

Wetterfeste Outdoor-Überwachungskameras mit Kabel 

Egal ob Garten, Einfahrt oder Kellereingang: Mit einer wetterfesten Sicherheitskamera lässt sich jeder tote Winkel erfolgreich ausmerzen. Welche sich bereits bewährt haben, verrät unserer Überblick der kabelgebundenen Außenkameras.

Das ist Beste Outdoor-Überwachungskamera mit Kabel: Netatmo Presence

Optisch erinnert Netatmo Presence eher an eine Außenlampe, in ihr steckt jedoch viel mehr als nur klassische Beleuchtungstechnik. Das in verschiedenen Helligkeitsstufen einstellbare Flutlicht mit Bewegungsmelder wird hier ergänzt durch eine Kamera mit 1920 x 1080 Full HD-Auflösung. Dank IR-Nachtsichtmodus werden auch bei Dunkelheit Bewegungen in einem Radius von bis zu 15 Metern erfasst. Besonders praktisch finden wir außerdem, dass hier kein Abo- bzw. Cloudzwang besteht. Das einzige kleine Manko an Netatmo Presence ist ihr Aufnahmewinkel von nur 100 Grad.

Netatmo Presence Outdoor
Netatmo Presence Outdoor -7%
Outdoor Sicherheitskamera mit Erkennung von Menschen, Fahrzeugen und Tieren
UVP 299,99 €
Stand: 09.12.2019

Netatmo Presence Test-Überblick: Bewertungen im Vergleich

  • Kunden bei Amazon bewerteten Netatmo Presence mit 4 von 5 Sternen. (Stand: 09/2019)
  • Von den ComputerBild Experten erhielt Netatmo Presence in ihrem Kamera-Vergleich die Note „gut“ (2,4). (Stand: 01/2019)
  • Von Stiftung Warentest erhielt Netatmo Presence die Note 2,5. Während ihr Datensendeverhalten mit der Note 1,0 beurteilt wurde, erzielte sie beim Stromverbrauch nur die Note 3,6. (Stand: 10/2017).
  • Die Tester von netzwelt.de vergaben für Netatmo Presence 9 von 10 Punkten und bewerteten sie als gut durchdachtes Produkt. Sie halten den Preis trotz kleiner Schwächen wie beispielsweise dem außenliegenden Kabel und dem nicht ganz perfekten Nachtsichtmodus für angemessen. (Stand:  02/2017)
Vorteile von Netatmo PresenceNachteile von Netatmo Presence
  • Helligkeit des Flutlichts anpassbar
  • Speicherung von Videos auf MicroSD-Karte möglich
  • Kein Abozwang
  • Robustes Gehäuse aus Aluminium und mit UV-Schutz
  • Unterscheidet Menschen, Tiere und Fahrzeuge
  • Außenliegende Kabel
  • MicroSD-Speicherkarte leicht zugänglich, Kamera sollte also weit oben angebracht werden

Netatmo Presence - Preisvergleich, Angebote, Verfügbarkeit
Der Hersteller Netatmo hat für dieses Modell eine UVP von 299,99 Euro festgelegt. (Stand: 09/2019)

Von Stiftung Warentest empfohlen: Nest Cam Outdoor

In der Überwachungskamera Bewertung von Stiftung Warentest erreichte Nest Cam Outdoor mit der Test-Note „gut“ (2,2) die beste Bewertung. Bei uns hat sie es aufgrund ihres hohen Kostenfaktors nicht zum Vergleichssieger geschafft. Denn hier liegen die Kosten für eine nur 5-tägige Datenspeicherung bei rund 50 Euro pro Jahr und Gerät. Da bieten andere Modelle ein deutlich besseres Preis-Leistungsverhältnis. (Stand: 09/2019)

Wer sich trotzdem für den Sieger von Stiftung Warentest entscheidet, darf sich über eine gut ausgewogene Bild- und Tonqualität in Kombination mit vielen Individualisierungsfunktionen freuen.

Nest Cam Outdoor Test-Überblick: Bewertungen im Vergleich

  • Bei Amazon bewerteten Kunden dieses Modell durchschnittlich nur mit 3,1 von 5 Sternen. Dieser schlechte Durchschnitt kommt dadurch zustande, dass viele Käufer sich vorher nicht über die Abogebühren informiert hatten und anschließend enttäuscht waren. (Stand: 09/2019)
  • Stiftung Warentest vergab für die Nest Cam Outdoor die Test-Note gut (2,2) und kürte sie zum Testsieger. Dabei fiel die Beurteilung der einzelnen -Test-Kriterien sehr unterschiedlich aus. Während das Datensendeverhalten die Note 1,0 erhielt und die Handhabung mit 1,5 benotet wurde, schnitt Nest Cam Outdoor ausgerechnet in der Rubrik Sicherheit nur mit 2,6 ab. (Stand: 10/2017)
Vorteile Nest Cam OutdoorNachteile Nest Cam Outdoor
  • Edles Design
  • Viele Individualisierungsoptionen
  • In Kombination mit Alexa/ Google Assistant sprachsteuerbar
  • Gute Bild- und Tonqualität
  • Ohne Abo-Funktionen nur sehr eingeschränkt nutzbar
  • teuer

Nest Cam Outdoor - Preisvergleich, Angebote, Verfügbarkeit
Die Nest Outdoor Cam ist im Google Store zur UVP von 229 Euro erhältlich, kann aber auch alternativ in vielen Onlineshops (meist günstiger) erworben werden. (Stand: 09/2019)

Nest Cam Outdoor
Nest Cam Outdoor
Behalten Sie Ihr Zuhause Tag und Nacht im Blick: 130-Grad-Weitwinkelansicht,1080p-HD, Nachtsichtmodus, mit Mikrofon und Lautsprecher, wetterbeständig, App-Steuerung
Erhältlich bei:
Stand: 09.12.2019

Outdoor-Alternative mit SD-Speicherung: Instar IN-5907HD

Bei Instar IN-5907 handelt es sich um eine Überwachungskamera mit besonders umfassenden Sicherheitsfunktionen. In der vom Hersteller zur Verfügung gestellten Web-Oberfläche lassen sich so zum Beispiel bis zu vier Überwachungsbereiche mit unterschiedlicher Sensibilität festlegen. Im Alarmfall erfolgt die Benachrichtigung des Besitzers per App auf dem Smartphone oder über E-Mail.

Ebenfalls praktisch: Alle von der Kamera auf SD-Karte standardmäßig gespeicherten Videos können auf Wunsch auch auf einen FTP-Server zur Sicherung übertragen werden.

Instar IN-5907
Instar IN-5907 -20%
UVP 199,00 €
Stand: 09.12.2019

Instar IN-5907HD Test-Überblick: Bewertungen im Vergleich

  • In den Kundenbewertungen bei Amazon erzielte INSTAR IN-5907HD durchschnittlich 4,4 von 5 Sternen. (Stand: 09/2019)
  • Im Test von sei-sicherer.de sicherte sich IN-5907HD einen Platz unter den Top 10 Überwachungskameras. Mit 8 von 10 Punkten wurde sie als gut bewertet. Die Tester bezeichneten sie zudem als einen klaren "Favoriten unter den Außenüberwachungskameras". (Stand: 2018)
Vorteile Instar IN-5907HDNachteile Instar IN-5907HD
  • Dynamic DNS
  • ONVIF-kompatibel
  • WLAN oder PoE
  • Austauschbare SD-Karte
  • Viel Zubehör
  • Guter, deutschsprachiger Support
  • Firmwareupdates möglich
  • Bewegungserkennung durch Bildvergleich-Methode
  • Keine Full-HD Aufnahme
  • Kein eingebauter Lautsprecher, kein eingebautes Mikro

Instar IN-5907HD - Preisvergleich, Angebote, Verfügbarkeit
Laut Hersteller beträgt die UVP für die Instar IN-5907 HD Überwachungskamera 199 Euro. Dieses Modell ist in Silber oder Schwarz erhältlich. (Stand: 09/2019)

Vergleichsliste technische Daten: Outdoor-Kameras mit Kabel

Egal ob Sie eine besonders günstige Minikamera suchen oder gerne eine IP-Kamera mit PIR-Sensor hätten, in unserem Vergleich findet jeder das passende Outdoor-Kameramodell.

Stand: 09/2019Netatmo PresenceNetatmo PresenceINSTAR IN-5907Ring Spotlight Cam (Wired)
Größe5 x 20 x 11 cm8,9 x 7,2 x 7,2 cm25 x 10 x 10 cm12,6 x 6,91 x 7,59 cm
FarbeSchwarz/ AnthrazitWeißSchwarz oder SilberWeiß oder Schwarz
Auflösung1080p Full HD-Video1080p HD720p HD (720x1080)1080p HD
Blickwinkel100 Grad130 Gradca. 45 Grad140 Grad
Bewegungs-erkennungja, mit Zoomfunktionjajaja
Infrarot-Nachtsichtjaja, über 8 Infrarot-LEDsjaja
Eingebauter Laustsprecherneinjaneinnein
Steckplatz für SD-Kartenlokale Speicherung auf microSD-Karte (8 GB, Klasse 10, inbegriffen)neinjanein
Sprachsteuerungja, über HomeKit (Siri) oder Google Assistantja, über Alexaneinja, über Alexa
Beleuchtung
  • ja, über 12 W LED-Scheinwerfer
  • Helligkeit verstellbar 
  • Beleuchtung wird per App oder Bewegungs- gesteuert
ja, RGB-LEDnein
  • 2 fest positionierte LED-Lichter
  • Spotlights sind bewegungsaktiviert oder über die App gesteuert nutzbar
Kostenpflichtiges Abo?neinja, ohne Abo keine Videospeicherung, zudem sind weitere Funktionen eingeschränktneinja, ohne Abo keine Videospeicherung möglich
Weitere Ausstattung
  • Auf Wunsch zusätzliches Backup per Dropbox oder über FTP speicherbar
  • Bewegungs-erkennungs-Zonen-festlegbar
  • Unterscheidet Menschen, Autos und Tiere
  • Stromversorgung über AC-Netzteil
  • 8 facher digitaler Zoom
  • WLAN oder PoE
  • LAN Anschluss (RJ45): 10/100 MBit
  • Snapshot Funktion
  • Privatsphäre- / Datenschutzmaske
  • Multi Ansicht (InstarVision App)
  • integrierte DDNS Adresse
  • abnehmbare Antenne
  • ONVIF Protokoll: Profil S
  • Zugriffsverwaltung           Admin, Guest, UserPasswortschutz
  • Energieversorgung per  Wechselstrom-Stecker
  • Zweiwege-Audio mit Geräuschunterdrückung
  • Benutzerdefinierte Bewegungszonen
  • Alarmsirene
  • Funktioniert mit Ring Solarpanel
  • Überträgt Videos auch auf Echo Show/ Echo Spot
UVP299,99 Euro229 Euro199 Euro229 Euro
Mehr Informationen dazuNetatmo Presence Test-VergleichNest Cam Outdoor Test-VergleichINSTAR IN-5907 Test-VergleichRing Spotlight Cam (kabelgebunden) bei Amazon ansehen

Outdoor-Überwachungskameras ohne Kabel

Wer im Außenbereich keine Steckdose installiert hat oder diese mit dem im Lieferumfang enthaltenen Kabel nicht erreichen kann, weil sie zu weit weg ist, findet in folgender Übersicht die richtige Kamera.

Die beste Outdoor-Überwachungskamera ohne Kabel: Netgear Arlo Pro 3

Arlo Überwachungskameras erfreuen sich aufgrund ihrer großen Funktionsvielfalt und der guten Bildqualität schon lange großer Beliebtheit. Mit Arlo Pro 3 sind nun erstmals 2K Videos möglich, zudem können auch im Nachtsichtmodus farbige Aufnahmen erstellt werden.

Wer Alexa nutzt, kann die Bilder per Sprachbefehl auch hier auf einen Echo Show übertragen. Google Assistant Anwender haben die Möglichkeit, Überwachungsbilder auf einem Google Hub abzurufen. Darüber hinaus zeigt Arlo Pro 3 Sicherheitswarnungen auch auf Apple Watches an.

Netgear Arlo Go
Netgear Arlo Go -36%
Kabellose Indoor-/Outdoor LTE HD Sicherheitskamera (3G/4G-LTE Wetterfest, Nachtsicht, 2-Wege-Audio, kostenlose Cloud-Aufzeichnung)
UVP 379,99 €
Stand: 09.12.2019

Gibt es Tests zur Netgear Arlo Pro 3?
Aktuell ist diese Kamera noch nicht bestellbar, daher liegen uns weder Tests noch Erfahrungsberichte dazu vor.

Vorteile Netgear Arlo Pro 3Nachteile Netgear Arlo Pro 3
  • Alexa und Google Home kompatibel
  • Nachtsicht-Modus mit Farbdarstellung
  • 2K Aufnahmen möglich
  • Inkl. Sirene und Spotlight
  • Funktionen ohne Abo eingeschränkt
  • hochpreisig

Netgear Arlo Pro 3 (VMS40240P) - Preisvergleich, Angebote, Verfügbarkeit
Ab dem 1. Oktober 2019 soll Netgear Arlo Pro 3 (inkl. Hub) für 599,99 Euro bei ausgewählten Händlern verfügbar sein. Mehr Informationen dazu liefert die Netgear Herstellerseite.

Netzunabhängige, kabellose Alternative: Netgear Arlo Go Überwachungskamera

Es gibt viele abgelegene Orte, die mit einer klassischen Netzwerkkamera aufgrund eines fehlenden Routers nicht überwachbar sind. Dazu gehören z. B. Ferienwohnungen, Segelboote oder auch landwirtschaftliche Gebäude und Ställe. Netgear hat deshalb eine mobile Kamera entwickelt, die über eine Mobilfunkverbindung vernetzt wird und sich gut mitnehmen lässt. So kann Netgear Arlo Go z. B. auch auf Baustellen oder in einem Campingwagen zur Videoüberwachung eingesetzt werden.

Netgear Arlo Go im Test-Überblick: Bewertungen und Tests im Vergleich

  • Kunden bei Amazon bewerteten Arlo Go mit 3,3 von 5 Sternen. (Stand: 09/ 2019)
  • Bei smart-wohnen.de fiel das Test-Urteil sehr positiv aus: „Die Funktionalität ist top, die Einrichtung schnell erledigt, das Setup rasch aufgebaut.“ (ohne Datumsangabe der Tester)
  • Stiftung Warentest hat dieses Modell bisher noch nicht bewertet (Stand: 09/2019)
Vorteile Arlo GoNachteile Arlo Go
  • kabellos
  • wetterfest (Schutzklasse: IP65)
  • 7-Tage Cloud-Speicher
  • viel Zubehör erhältlich
  • LTE-Netz erfordert Mobilfunkverbindung (z.B. über Prepaid-Karte)
  • Akkureichweite kürzer als bei Vorgängermodellen

Netgear Arlo Go  - Preisvergleich, Angebote, Verfügbarkeit
Die UVP für Arlo Go beträgt 379,99 Euro. (Stand: 09/2019)

Alternative mit Solarbetriebs-Option: Reolink Argus 2 Überwachungskamera

Wer eine mobile WLAN-Kamera sucht, aber keine Lust darauf hat, regelmäßig die Batterien oder Akkus zu wechseln, ist mit Reolink Argus 2 gut beraten. Diese Outdoorkamera ist nicht nur wetterfest, sondern auch komplett kabellos. Weiterhin überzeugt sie mit einem soliden 130 Grad Erfassungswinkel, einem PIR-Bewegungssensor sowie einer guten Auswahl an Halterungsmöglichkeiten.

Reolink Argus 2
Indoor / Outdoor Überwachungskamera, kabellos, 1080p, wetterfest, , Bewegungssensor, Nachtsichtfunktion
Indoor / Outdoor Überwachungskamera, kabellos, 1080p, wetterfest, , Bewegungssensor, Nachtsichtfunktion
Erhältlich bei:
Stand: 09.12.2019

Reolink Argus 2 im Test-Überblick: Bewertungen, Testnoten und Erfahrungen im Vergleich

  • Kunden bei Amazon bewerteten Reolink Argus 2 mit 4 von 5 Sternen (Stand: 09/ 2019)
  • Im IP-Kamera Test von PC Magazin wurde die einfache Einrichtung und der günstige Preis gelobt. Allerdings verweisen die Tester darauf, dass nur 15 Bilder pro Sekunde aufgezeichnet werden und manche Videos somit leicht verschwimmen erscheinen. (Stand: 01/2019)
  • Im Test von einbruchschutz-und-alarmanlagen.de erreichte die Reolink Argus 2 Überwachungskamera 7,7 von 10 Punkten. (Stand: 06/ 2018)
Vorteile Reolink Argus 2Nachteile Reolink Argus 2
  • Bis zu 10 Meter Nachtsicht
  • auf Wunsch Solarbetrieb möglich
  • PIR-Sensor
  • preisgünstig
  • nicht für 24/7-Aufzeichnung geeignet
  • nicht kompatibel mit NAS, Synology, QNAP, Windows Phone
  • kein Netzadapter im Lieferumfang enthalten
  • Bei Kamera-Platzierung hinter Glasscheibe arbeitet der PIR Sensor laut Hersteller nicht richtig

Reolink Argus 2 - Preisvergleich, Angebote, Verfügbarkeit
Die Reolink Argus 2 WLAN-Kamera ist beim Hersteller Reolink oder in vielen Onlineshops für Euro 159,99 (UVP) bestellbar. Das Reolink-Solarpanel ist separat erhältlich und kostet 29,99 Euro (UVP). (Stand: 09/2019)

Vergleichsliste technische Daten: Outdoorkameras ohne Kabel

Alle von uns empfohlenen Kameras für draußen überstehen auch den direkten Kontakt mit Nässe oder Kälte - ihr Einsatzbereich bleibt somit nicht auf überdachte Bereiche beschränkt. Abgesehen davon sind sie natürlich auch für Innenräume geeignet.

Stand: 09/2019Netgear Arlo Pro 3Netgear Arlo GoReolink Argus 2Ring Spotlight Cam (Battery)
Größe8,9 x 5,2 x 7,84 cm9 x 6,95 x 7,79 cm11,9 x 6,5 x 5,9 cm12,6  x 6,91 x 7,59 cm
FarbeWeißWeiß / Schwarz, weitere Hüllen erhältlichWeiß/ SchwarzWeiß oder Schwarz
Auflösung2560 x 1440 (2K)1280 x 7201080p Full HD1080p Full HD
Sichtfeld160 Grad diagonal130 Grad130 Grad, PIR-Erkennungswinkel 120 Grad Horizontal140 Grad
Bewegungs-erkennungjajaja (PIR-Sensor)ja
NachtsichtInfrarot-Nachtsicht in FarbejajaInfrarot-Nachtsicht
Beleuchtungja, über ein Spotlight mit 6.500 K, 42 Lux bei 1 Meterneinneinja, über 2 Bewegungsaktivierte LED-Spotlights
Steckplatz für SD-Kartenneinja, alternativ SB-Laufwerk an die Arlo Pro Basisstation anschließbarja, alternativ Speicherung in Reolink Cloud möglichnein
Sprachsteuerungja, über Alexa oder Google Assistantja, über Alexa oder Google Assistantneinja, über Alexa
Kostenpflichtiges Abo?janeinja, aber auch ohne Abo 7 Tage kostenlose Cloudspeicherung möglichja, ohne Abo keine Videospeicherung
Weitere Ausstattung
  • Wiederaufladbarer Akku
  • Inkl. Magnethalterung
  • Integrierte Sirene
  • Einzelnes Mikrofon mit Geräusch- und Echounterdrückung
  • Vollduplex-2-Wege-Audio
  • Kompatibel mit Netgear Arlo Solarpanel
  • 8-facher Digitalzoom
  • Anpassbare Bewegungserkennung
  • Kompatibel mit IFTTT und Stringify
  • 6-facher digitaler Zoom
  • 5.200 mAh wiederaufladbarer Akku
  • Solarbetrieb in Verbindung mit Reolink-Solarpanel möglich
  • Magnethalterung
  • Gegensprechfunktion
  • Gegensprechfunktion
  • Bewegungsgesteuerte Benachrichtigungen
  • Alarm mit Fernsteuerungsoption
  • 2-Wege-Audio mit Geräuschunterdrückung
  • Funktioniert mit Ring Solarpanel
  • Überträgt Videos auch auf Echo Show/ Echo Spot
UVP599 Euro (inkl. Hub)379,99 Euro117,99 Euro229 Euro
Mehr Informationen dazuNetgear Arlo Pro 3 Produktseite des HerstellersArlo Go im Test-VergleichReolink Argus 2 Test-VergleichBatterie betriebene Ring Spotlight Cam bei Amazon ansehen

Überwachungskamera Kaufberatung: Qualitätsmerkmale guter Kameras

Beim Stichwort Sicherheitskamera denken viele an analoge Überwachungskameras mit Monitor, die ihre Bilder live an einen Bildschirm übertragen und nicht speichern. Digitale Überwachungskameras aktivieren sich dagegen nur bei ungewöhnlichen Ereignissen und alarmieren ihren Besitzer automatisch über Push-Nachrichten oder Anrufe. Es muss also niemand Sicherheitspersonal engagieren, welche die Kamerabilder im Blick behalten. Auch ein Monitor ist nicht nötig. Stattdessen können moderne Überwachungskameras Zusatzaufgaben übernehmen und dank 2-Wege-Audio sogar als Babycam oder Gegensprechanlage genutzt werden.

  • Überwachungskamera Halterung: Je nach persönlichen Vorlieben können Sicherheitskameras per Wandhalterung, direkt an einer Steckdose, über Magnete oder mit Schrauben befestigt werden.
  • Sichtfeld: Wer seine Überwachungskamera ausschließlich auf die Haustür richten möchte, kommt auch mit einem 45 Grad Blickwinkel aus. Zur Sicherung eines ganzen Wohnzimmers oder Gartenareals sollten es dagegen schon 120 Grad oder mehr sein.
  • Audio: Viele Überwachungskameras sind mit Mikrofon und Lautsprecher ausgestattet, was eine 2-Wege-Audio-Kommunikation ermöglicht. Dadurch kann die Kamera zugleich als Gegensprechanlage verwendet werden. Ist man nicht Zuhause, kann  zum Beispiel dem Postboten via Smartphone mitgeteilt werden, dass er das Paket bei den Nachbarn abgeben darf. Auch eine Nutzung als Babyfon ist möglich. Für die reine Überwachung eines kleinen Bereichs, ist eine Tonaufnahme ein nettes Extra, aber nicht unbedingt nötig.
  • Preis: Extrem billige Basismodelle gibt es schon ab 16 Euro. Gute Modelle mit überzeugender Bildqualität kosten hingegen meist mindestens 50 Euro. Hochwertige Überwachungskameras mit effizienter Nachtsicht und 2-Wege Audio oft 200 Euro oder mehr.

WLAN- und Sicherheitskamera FAQ

In folgendem Ratgeber haben wir die wichtigsten Fragen und Antworten zum Kauf und Einsatz einer Sicherheitskamera zusammengefasst.

Wann ist eine Überwachungskamera sinnvoll?

Die Überwachung eines privaten Bereiches ermöglicht beispielsweise das Eingreifen in Notfallsituationen. Das kann bei einem Einbruch der Fall sein oder nach dem Sturz einer pflegebedürftigen Person. Der abschreckende Aspekt einer sichtbaren Überwachungskamera ist ebenfalls nicht zu unterschätzen. Dadurch können Einbrüche sogar von vornherein verhindert werden. Zusätzlich finden IP-Kameras auch als Gegensprechanlage Verwendung.

Wie funktionieren Installation und Inbetriebnahme einer Überwachungskamera?

Die meisten Hersteller bieten verschiedene Möglichkeiten an, ihre Überwachungskameras anzubringen. So können Nutzer viele Modelle frei im Raum platzieren, z. B. auf einem Bücherregal. Viele Hersteller bieten auch eine Befestigung  mit Schrauben bzw. einer bereits am Gerät vorhandenen Klebefläche an. Einige Modelle sind sogar frei hängend nutzbar.

Zur Inbetriebnahme intelligenter Überwachungskameras bieten die meisten Hersteller eine eigene App. Diese hilft Schritt-für-Schritt bei der Einrichtung  und ermöglicht später auch das festlegen individueller Zeiträume, Überwachungsflächen oder die Konfiguration von Benachrichtigungsoptionen.

WLAN, LAN und PoE – welchen Anschluss brauche ich?

Die Entscheidung ist stark vom Verwendungszweck und Montage-Ort der Überwachungskamera abhängig. Wer zum Beispiel eine permanente Überwachung des Gartens sicherstellen möchte, wählt am besten eine fest installierte LAN/PoE-Überwachungskamera. Wer dagegen ein Kleinkind oder Haustier flexibel mal im Garten und mal im Kinderzimmer im Auge behalten möchte, greift am besten zu einer WLAN-IP-Überwachungskamera wie z. B. Netgear Arlo Q.

Die Überwachungskamera über WLAN anschließen

VorteileNachteile
  • schnelle Montage da kein Kabel verlegt werden muss
  • kann problemlos an anderem Standort im eigenen Zuhause neu platziert werden
  • Einschränkung bei Platzierung der Überwachungskamera durch Abhängigkeit an WLAN-Reichweite
  • größere Gefahr, gehackt zu werden als bei Kabelverbindung
  • kann einfacher gestohlen werden, wenn sie komplett kabellos ist (mit Akku statt Netzteil)

Die Überwachungskamera über LAN oder PoE anschließen

VorteileNachteile
  • keine Verbindungsabbrüche oder Signalstörungen
  • Überwachungskamera lässt sich nicht so leicht hacken wie über Funk
  • eignet sich am besten um mehrere, größere Bereiche zu überwachen
  • aufwändigere Montage da Kabel verlegt werden müssen
  • es müssen eventuell Löcher für die Kabel gebohrt und Kabelkanäle gelegt werden
  • Überwachungskamera lässt sich nicht spontan neu platzieren
  • PoE: benötigt einen zusätzlichen PoE Switch oder PoE Injektor

Überwachungskameras mit Bewegungsmelder: Lieber PIR oder Infrarot?

Abgesehen von der reinen Videoaufzeichnung ist die Bewegungserkennung die bei weitem wichtigste Funktion, weshalb man sie auch bei fast allen Überwachungskameras findet. Aber Bewegungsmelder ist nicht gleich Bewegungsmelder. Es gibt solche, die Bewegungen über einen Infrarot-Sensor registrieren und solche, die eine Bewegung per Software über einen Bildvergleich feststellen. Letztere Methode ist dabei die eindeutig schlechtere, denn sie führt zu sehr häufigen Fehlalarmen.

Kamerakäufersollten beim Kauf dementsprechend darauf achten, dass es bei ihrem Favoriten eine Infrarot-basierte Bewegungsmeldung gibt. Alternativ können an vielen Geräten noch ein oder gar mehrere externe Bewegungsmelder angeschlossen werden. Diese sind dann auch von der Überwachungskamera unabhängig frei am und im Haus platzierbar. Einige teure Modelle sind sogar in der Lage Gesichter zu unterscheiden und dann entsprechend bei fremden Personen einen Alarm auszulösen.

Außerdem sollten Käufer darauf achten, ob sich für die Bewegungserkennung verschiedene Empfindlichkeiten einstellen lassen. So wird eine unnötige Flut an Benachrichtigungen vermieden,wenn der Wind einen Ast oder Blätter vor die Linse weht .

Überwachungskamera Aufzeichnung: SD-Karte oder Cloud-Speicherung?

Es gibt Modelle von Überwachungskameras, die ausschließlich auf einer internen Speicherkarte aufzeichnen. Diese wird in der Regel direkt vom Hersteller mitgeliefert. 4 GB reichen jedoch oft nur für wenige Dateien, so dass die Aufnahmen immer wieder überschrieben werden müssen. Zum Glück lassen sich die meisten Speicher aber auf eine Größe von bis zu 64 GB erweitern. Nicht zu missachten ist auch der Nachteil, dass die Überwachungskamera von Einbrechern theoretisch einfach mitgenommen oder zerstört werden kann. Dann ist nicht nur die Überwachungskamera, sondern auch jegliche Beweisaufnahme verloren.

Vorsicht ist auch bei Überwachungskameras geboten, in denen die Speicherkarte fest verbaut und nicht entnehmbar ist. Denn in so einem Fall kann der Speicherplatz nicht erweitert werden. Einige Hersteller bieten wegen der genannten Sicherheitslücke auch die Speicherung der Videos auf einem Cloud-Server an. Hierzu muss man aber wissen, dass die meisten dieser Angebote mit zusätzlichen Abo-Kosten verbunden sind, und die Nutzer ohne Abo Funktionseinschränkungen hinnehmen müssen. Dass es auch anders geht, beweist der kostenlose Cloudspeicher der Netgear Arlo Q Überwachungskamera, bei der die Daten bis zu sieben Tage kostenlos gespeichert werden.

Nachteil an dieser Methode ist, dass die privaten Daten in „fremden“ Händen liegen und nur über eine Internetverbindung zu erreichen sind. Eleganter sind deshalb Überwachungskameras, die das Video direkt an externe Speicherorte übertragen, wo sie sicherer aufgehoben sind. Das sind in der Regel über ftp angesprochene Speicherorte wie zum Beispiel ein USB-Stick an der FRITZ!Box. Diesbezüglich sollte man vorab also das Datenblatt etwas genauer untersuchen, da solche scheinbaren Details oft nur in einem Nebensatz erwähnt werden.

Überwachungskamera Nachtsichtmodus: Was gibt es zu beachten?

In Bezug auf den Nachtsichtmodus ist vor allem darauf zu achten, wie viele IR-LEDs verbaut sind und wie hoch die Reichweite der Überwachungskamera bei Dunkelheit ist. Je mehr Infrarotstrahlung ausgesendet wird, umso besser ist das Objekt ausgeleuchtet. Manche Überwachungskameras lassen sich zudem mit einem Scheinwerfer kombinieren, oder haben sogar bereits einen eingebaut, wie zum Beispiel die Überwachungskamera Netatmo Presence.

Überwachungskamera Sichtfeld: Wie groß muss der Kamera Blickwinkel sein?

Hier gibt es große Unterschiede bei der Vielzahl von Überwachungskameras auf dem Markt, deshalb lohnt sich ein genauerer Blick in das Datenblatt. Um einen ganzen Raum abzudecken, bräuchte man schon mehrere Überwachungskameras mit einem Blickwinkel von mindestens 60 Grad, besser 120 Grad. Für die Überwachung vor der Haustüre genügt eine Kamera mit mindestens 45 Grad, kleiner sollte der Erfassungsbereich aber nicht sein. Sogenannte PTZ-Kameras (Pan/Tilt/Zoom), sind sogar in der Lage bis zu 360 Grad in einem Stream abzubilden (z. B. die Bosch 360 Innenraumkamera). Sie finden ihren Einsatz am sinnvollsten als Sicherheitskamera in Kaufhäusern und weniger im Smart Home, wo meist nur konkrete Bereiche zu überwachen sind.

Rechtliche Rahmenbedingungen beim Einsatz von Überwachungskameras

Um Rechtskonflikte mit anderen Privatpersonen zu vermeiden, sollte stets darauf geachtet werden, dass die Überwachungskamera nur auf das eigene Grundstück ausgerichtet ist. Sind doch mal Personen zu erkennen und man möchte das Video für andere Zwecke weiterverwenden, müssen die Gesichter so maskiert werden, dass sie nicht mehr zu erkennen sind. Auch Auto-Kennzeichen dürfen nicht aufgenommen oder sind notfalls unkenntlichzu machen.

Handelt es sich um eine Outdoor-Überwachungskamera, die Daten per Funk überträgt, so ist auch dringend darauf zu achten, dass die Daten nur verschlüsselt übertragen werden um so die Rechte Dritter im Ernstfall nicht zu verletzen. Aber auch bei Indoor-Cams ist in eigenem Interesse stets eine verschlüsselte Datenübertragung ratsam.

In Deutschland ist es verboten das Grundstück des Nachbarn mitzufilmen

Was bedeutet der Vermerk ONVIF in der Kamera Bedienungsanleitung?

Häufig findet sich im Datenblatt der Überwachungskamera den Vermerk, dass sie ONVIF kompatibel ist. Dabei handelt es sich um ein Protokoll, dass die Kommunikation der Überwachungskamera zu weiteren Netzwerk-Komponenten und Verarbeitungssoftware auch anderer Hersteller ermöglicht. Das bringt dem Endnutzer gleich mehrere Vorteile. So kann eine ONOF-fähige Sicherheitskamera bereits vorhandene Überwachungssysteme eines anderen Herstellers ergänzen. Der Nutzer ist flexibler in der Auswahl und Zusammenstellung seiner vernetzten Geräte. Außerdem garantiert eine herstellerunabhängige Verwaltung die Investitionssicherheit.

So muss man sich nicht darum sorgen, eventuell keine weiteren Komponenten für sein System zu bekommen, weil der Hersteller nicht mehr liefern kann oder insolvent geht. Für diejenigen, die mehr aus ihren Überwachungskamera-Aufnahmen rausholen wollen, ist ONVIF auch deshalb interessant, weil Nutzer die VMS (Video Management Software) anderer Hersteller oder freie Software zur Aufnahme nutzen können, die weitere Funktionen mitbringt. Beispiele für VMS sind iSpy, die tinycam Android App oder ONVIF Device Manager oder auch die Synology Surveillance Station.

Mit der Synology Surveillance Station lassen sich mehrere IP-Überwachungskameras verwalten

Fazit: Überwachungskameras machen das Leben deutlich sicherer

Wer sich mit dem Thema Videoüberwachung beschäftigt, stellt schnell fest, dass sich die Investition in eine oder mehrere Funkkameras durchaus lohnt. Denn sie können nicht nur während des eigenen Urlaubs das Zuhause sichern, sondern als Bestandteil eines Smart Home Systems sogar mit Rauchmeldern, Beleuchtung und vielen weiteren Haushaltsgeräten interagieren. So geht zum Beispiel die Flurbeleuchtung an, wenn sich jemand dort aufhält, während gleichzeitig verschiedene Netzwerkkameras aktiviert werden. Zudem haben die meisten Modelle praktische Zusatzfunktionen und sind dementsprechend auch als Babycam, Gegensprechanlage oder Haustiersitter einsetzbar.

Reolink Argus 2
Indoor / Outdoor Überwachungskamera, kabellos, 1080p, wetterfest, , Bewegungssensor, Nachtsichtfunktion
Indoor / Outdoor Überwachungskamera, kabellos, 1080p, wetterfest, , Bewegungssensor, Nachtsichtfunktion
Erhältlich bei:
Stand: 09.12.2019

Mehr Tests, Ratgeber und Vergleiche zu Überwachungskameras

Mini-Überwachungskameras
HiKam S6 Überwachungskamera
KAMTRON IP-Kamera
YI Cloud Dome Camera

Indoor Überwachungskamera ohne Kabel
Logitech Circle 2 Test-Überblick

Indoor Überwachungskameras mit Kabel
Nest Cam Indoor Test-Überblick
Netgear Arlo Q Überwachungskamera Test-Überblick

Outdoor Überwachungskamera ohne Kabel
Netgear Arlo Pro 2 Test-Überblick
Reolink ArgusAbus Lichtkamera

Outdoor Überwachungskamera mit Kabel
Netgear Arlo Go Test-Überblick
Netatmo Presence Test-Überblick
Nest Cam Outdoor

Solar-Überwachungskameras
Reolink Argus 2 Test-Überblick
Ring Spotlight Cam

Mehr Trends und Smart Home News

Wie gefällt Ihnen dieser Artikel?
gefällt das
Gefällt mir Gefällt mir nicht
Sie können den Artikel nur einmal bewerten.
Vielen Dank für Ihre Bewertung!
homeandsmart Redaktion Mariella Wendel

Sammelte schon im Studium Erfahrungen mit innovativen Ambient Assisted Living Geräten und bloggte viele Jahre darüber. Mariella Wendel gehört von Anfang an zum home&smart-Redaktionsteam und testete die Echo Lautsprecher bereits vor der Markteinführung in Deutschland. Außerdem verfasste sie 2017 die erste umfassende Übersicht Alexa kompatibler Geräte. Heute zählen außerdem Saugroboter, Smart Home Kameras und fernsteuerbare Gartengeräte zu ihren Lieblingsthemen.

Canary All-In-One, Schwarz
Clevere und robusteste Sicherheitslösung für's Zuhause. 1080p HD-Kamera mit Mikrofon,90+ dB-Sirene und Raumklima-Überwachung.
Clevere und robusteste Sicherheitslösung für's Zuhause. 1080p HD-Kamera mit Mikrofon,90+ dB-Sirene und Raumklima-Überwachung.
Erhältlich bei:
Stand: 09.12.2019
Logitech Circle 2, Kabelgebunden
Outdoor/Indoor, Wetterfest, Nachtsicht, Personenerkennung, funktioniert mit Alexa, HomeKit und Google Assistant
Outdoor/Indoor, Wetterfest, Nachtsicht, Personenerkennung, funktioniert mit Alexa, HomeKit und Google Assistant
Erhältlich bei:
Stand: 09.12.2019
Netgear Arlo Q
Sicherheitskamera mit Geräusch-/Bewegungssensor, Nachtsichtmodus und 8-fach Zoom, inkl. kostenloser Cloud-Speicherung für 7 Tage -31%
Sicherheitskamera mit Geräusch-/Bewegungssensor, Nachtsichtmodus und 8-fach Zoom, inkl. kostenloser Cloud-Speicherung für 7 Tage
UVP 219,99 €
Stand: 09.12.2019
D-Link Omna 180
D-Link Omna 180 -14%
Die smarte Sicherheitskamera funktioniert perfekt mit der Home-App auf Apple Geräten
UVP 148,90 €
Stand: 09.12.2019
Foscam C2
Foscam C2
MicroSD-Kartenslot, Bewegungserkennung, 2-Wege-Audio-Übertragung - Weiß
Erhältlich bei:
Stand: 09.12.2019
Logitech Circle 2, Kabellos
Full HD 1080p, Outdoor/Indoor, Wetterfest, Nachtsicht, Personenerkennung, funktioniert mit Alexa, HomeKit und Google Assistant -25%
Full HD 1080p, Outdoor/Indoor, Wetterfest, Nachtsicht, Personenerkennung, funktioniert mit Alexa, HomeKit und Google Assistant
UVP 229,00 €
Stand: 09.12.2019
Nest Cam Indoor
Nest Cam Indoor
Klare Sicht bei Tag und Nacht: 1080p HD, Weitwinkel, Superzoom, erweiterter Nachtsichtmodus, mit Mikrofon und Lautsprecher ausgestattet, unkomplizierte App-Steuerung
Erhältlich bei:
Stand: 09.12.2019