Vergleich: Die besten Bluetooth- & WLAN-Schlösser zum Nachrüsten Elektronische Türschlösser: Test-Überblick 2019 Nachrüstlösungen

Nie wieder nach dem Schlüssel kramen, weil sich alle Türen automatisch öffnen - das ist inzwischen keine Zukunftsvision mehr. Damit Fremde allerdings draußen bleiben, müssen gute Schließanlagen einige Qualitätskriterien erfüllen. Wir stellen die wichtigsten Sicherheitsmerkmale guter Bluetooth- und WLAN-Türschlösser im Test-Überblick vor. Außerdem erklären wir, worauf es beim Kauf einer guten Nachrüstlösung ankommt und warum der Vergleichssieger ABUS HomeTec Pro so gut abgeschnitten hat.

Smarte Türschlösser eignen sich meist auch als Nachrüstlösung

Fazit: ABUS HomeTec Pro hat das beste Preis-Leistungs-Verhältnis

Die Installation unseres Vergleichs-Siegers erfordert zugegebenermaßen etwas technisches Geschick und Geduld. Dafür dürfen sich ABUS HomeTec Pro Anwender anschließend dank AES-128-Bit Verschlüsselung über ein hohes Maß an Sicherheit freuen. Besonders praktisch: Das Schloss kann auf verschiedene Arten genutzt werden. Während vergessliche Grundschulkinder auch ohne eigenen Schlüssel per Pincode ins Haus kommen, greifen die Großen per Fernbedienung auf die Elektronik zurück. 

ABUS HomeTec Pro CFA3000S
ABUS HomeTec Pro CFA3000S -29%
Öffnen Sie Türen einfach per Knopfdruck. Maximale Sicherheit, unkomplizierte Installation und hoher Bedienkomfort
UVP 155,00 €
Stand: 25.08.2019

Elektronisches Türschloss Kaufberatung: Diese Kriterien sind entscheidend

  • Einsatzbereiche: WLAN-Türschlösser, die oft auch als elektrische Türschlösser bezeichnet werden, gibt es für unterschiedliche Einsatzbereiche: zum Beispiel als Nachrüstlösung für Zimmertüren (wie unser Favorit Danalock Smartlock), in Kombination mit einer smarten Türklingel oder als umfangreiches Schließsystem für große Firmengebäude. Einige Hersteller bieten auch elektronische Türschlösser mit integrierter Überwachungskamera und Gegensprechanlage an.
  • Sprachsteuerung: Manche Bluetooth-Türschlösser wie das August Smart Lock sind sogar über Sprachbefehle steuerbar. Das ist besonders praktisch, wenn Gäste zu früh erscheinen und der Gastgeber gerade in der Küche alle Hände voll zu tun hat. Bei dem von uns empfohlenen Danalock Smartlock ist übrigens Sprachsteuerung über Siri möglich.
  • Montage: In der Regel werden die WLAN-Türschlösser an der Innenseite der Tür auf das bereits bestehende Schloss aufgeschraubt. Der Originalschlüssel bleibt dabei meist im Schloss stecken und wird vom Smart Lock-Gehäuse umhüllt.
  • Sicherheitsmechanismen: Dank Ruhestrom-Anlage lassen sich die meisten elektrischen Schlösser auch bei Stromausfall öffnen. Modelle mit Arbeitsstrom haben dagegen den Vorteil, dass sie nur Energie verbrauchen, wenn das Schloss wirklich betätigt wird. Bei Stromausfall sind viele Smart Locks zum Beispiel mit einem klassischen Schlüssel nutzbar.
  • Preis: Beim Preis eine WLAN-Türschlosses kommt es stark auf den Funktionsumfang an. Für etwa 150 Euro gibt es zum Beispiel den nello-Türöffner. Rund 110 Euro kostet hingegen unser Favorit von ABUS. Die meisten Smart Locks lassen sich übrigens auch nach und nach um weitere Komponenten erweitern - zum Beispiel mit einem Transponder oder Keypad.
Wer ein Smart Lock besitzt, muss nie wieder Schlüssel suchen

Ausstattung, Leistung, Preis unseres Vergleichs-Siegers: ABUS HomeTec Pro

Klemmen, Kleben oder Schrauben sind die Mittel der Wahl, wenn es darum geht, das ABUS Funk-Türschloss HomeTec Pro mit einem bereits vorhandenen Türzylinder zu verbinden. Wichtig ist in diesem Fall allerdings die hintere Grifffläche des Originalschlüssels abzusägen, damit das HomeTec-Gehäuse darüber passt. Wie genau die Montage durchgeführt werden muss, zeigt folgendes Video:

Nach erfolgreicher Einrichtung des HomeTec Smart Locks kann es über die Tastatur am Gerät in Kombination mit der separat erhältlichen ABUS Funk-Fernbedienung HomeTec Pro CFF3000 oder der ABUS Funk-Tastatur HomeTec Pro CFT3000W bedient werden. Eine Nutzung ausschließlich über die Tasten am Smart Lock ist nicht möglich.

Sofern HomeTec Pro ordnungsgemäß mit einem Türzylinder vernetzt wurde, der über eine Not- und Gefahrenfunktion verfügt, entriegelt das elektronische Türschloss die Tür nicht nur, sondern öffnet sie zusätzlich einen Spalt breit. Unser Fazit: Trotz der etwas umständlichen Installation ist HomeTec Pro ein solides Sicherheitssystem, das bereits von vielen Verbrauchern positiv bewertet wurde.

Das HomeTec Pro Funk-Schloss, die Tastatur und die Fernbedienung im Überblick

ABUS Türschlossantrieb HomeTec Pro - Test-Übersicht

  • Im Vergleich 'Die Besten im Test 2019' von elektronisches-tuerschloss.eu wurde ABUS HomeTec Pro mit dem 1. Platz gekürt. (Stand: 04/2019)
  • Die Experten von Vergleich.org empfehlen das elektronische Türschloss HomeTec Pro in ihrem 'Elektronisches Türschloss Vergleich 2019' als Preis-Leistungs-Sieger. (Stand: 03/2019)
  • Von den test-vergleiche.com-Experten erhielt der ABUS Funk-Türschlossantrieb HomeTec Pro CFA3000 die Bewertung 1,6 (gut). (Stand: 04/2019)
  • Kunden bewerteten den elektronischen ABUS Funk-Türschlossantrieb HomeTec Pro CFA3000 bei Amazon mit 4,0 von 5 Sternen (Stand: 01/2019)

ABUS Türschlossantrieb HomeTec Pro  - Preisvergleich, Angebote, Verfügbarkeit
Der Hersteller ABUS vermarktet seine elektronischen Türschlösser nicht direkt, daher kann der Preis je nach Händler variieren.

ABUS HomeTec Pro CFA3000S
ABUS HomeTec Pro CFA3000S -29%
Öffnen Sie Türen einfach per Knopfdruck. Maximale Sicherheit, unkomplizierte Installation und hoher Bedienkomfort
UVP 155,00 €
Stand: 25.08.2019

Vor- und Nachteile des ABUS Türschlossantrieb HomeTec Pro im Überblick
Hier haben wir nochmal alle Stärken und möglichen Schwächen dieses elektronischen Türschlosses zusammengefasst:

VorteileNachteile
  • Bedienung über Tastatur oder Fernbedienung
  • bis zu neun Speicherplätze nutzbar, zum Beispiel für eine Tastatur und acht Fernbedienungen CFF3000
  • schließt sich automatisch ab
  • bestes Preis-Leistungsverhältnis im Vergleich
  • Nur für Türen, die für Profilzylinder vorgerichtet sind
  • Die Installation erfordert technische Vorkenntnisse
  • Keine eigene App

Günstige Alternative: Danalock Smartlock V3 Bluetooth-Türschloss

Statt jedem Familienmitglied einen eigenen Schlüssel zu kaufen, können über Danalock V3 beliebig viele Nutzer eingerichtet werden. Aufgrund der flexiblen Zugangsverwaltung müssen nach dem Verlust eines Schlüssels nicht mehr alle Schlösser ausgetauscht werden. Sollte tatsächlich jemand versuchen, mit einer gestohlenen Zugangsberechtigung einen Login über ein fremdes Smartphone vorzunehmen, wird umgehend eine Warnmeldung versendet und die Zugangsberechtigung ist sofort sperrbar.

Das Danalock Smartlock V3 wird mit einem Schloss-Zylinder in das Türschloss eingebaut. Von Innen lässt sich die Tür per Knopfdruck oder Siri Shortcut (ab iOS 12) öffnen, von außen per App. Aufgrund der Tatsache, dass Danalock Bluetooth-Türschlösser innen an der Tür montiert werden, können sie zusätzlich von außen weiterhin mit einem normalen Schlüssel geöffnet werden. Als Erweiterung ist auch die Anbringung eines Beacon-Sensors an der Tür möglich. Dieser erkennt, wann sich ein registriertes Smartphone der Tür näher und öffnet automatisch das Smart Lock.

Das Danalock Smartlock V3 lässt sich darüber hinaus über IFTTT-Applets in Szenarien einbinden. Die derzeit erhältlichen Applets ermöglichen es zum Beispiel, dass sich die Philips Hue LED-Birnen bei Betreten der Wohnung einschalten oder dass eine Meldung verschickt wird, sobald sich das Türschloss öffnet (zum Beispiel für den Urlaub praktisch). Mit dem entsprechenden IFTTT-Applet kann man das Türschloss sogar - ohne Bluetooth - über WLAN öffnen. Da das Applet aber mit Android Location arbeitet, ist es nicht für iPhones gedacht. Mehr Informationen dazu erhalten Sie auf der Herstellerwebsite von Danalock.

Eines der Danalock Türschloss-Modelle ist sogar HomeKit zertifiziert

Danalock Smartlock V3 ist für 149,00 EUR bei Amazon erhältlich (Stand: 25.08.2019)

 

Danalock Smartlock V3 - Test-Übersicht

  • Kunden bewerten das Danalock Smartlock V3 auf Amazon mit 3,4 von 5 Sternen (Stand: 01/2019)
  • Nach Herstellerangaben wurde das Danalock V3 außerdem im Smart Lock Vergleich 2017 von „vergleich.org“ mit der Note 1,3 zum Vergleichssieger unter den sieben getesteten Modellen gekürt.
  • Die Tester von CHIP prüften das Danalock Smartlock und lobten u.a.  die einfache Montage. Negativ fiel ihn dagegen auf, dass sich die Tür bei der Näherung einer Testperson nicht direkt öffnete. (Stand: 02/2016)

Danalock Smartlock V3 - Preisvergleich, Angebote, Verfügbarkeit
Das Danalock Smartlock ist als Bluetooth-Modell für 149 Euro (UVP) erhältlich. Weitere Danalock V3 Smart Lock-Varianten mit Bluetooth-/Z-Wave-Funktechnologie oder mit Bluetooth-/Zigbee-Standard kosten jeweils 179 Euro. Zur Inbetriebname ist ein zusätzlicher Sicherheitszylinder erforderlich, dieser kostet 49,95 Euro.

Danalock Smartlock V3
Danalock Smartlock V3
Mit dem smarten Türschloss Danalock öffnen Sie Ihre Tür per Smartphone (iOS und Android), unkomplizierte Steuerung über Bluetooth und Z-Wave
Erhältlich bei:
Stand: 25.08.2019

Vor- und Nachteile des Danalock Smartlock V3 im Überblick
Hier haben wir nochmal alle Stärken und möglichen Schwächen dieses elektronischen Türschlosses zusammengefasst:

VorteileNachteile
  • Als Variante mit ZigBee , Z-Wave oder Bluetooth 4.0 Funkstandard
  • auch als HomeKit-fähiges Modell verfügbar
  • Danalock Universalmodul auch für Garagentore einsetzbar
  • Konfiguration über IFTTT möglich
  • wird inklusive Notfallschlüssel geliefert
  • Kein PIN-Code möglich
  • Kein Fingerscan nutzbar

Die einfache Nachrüstlösung: Nuki Smart Lock für klassische Türschlösser

Mit dem Nuki Smart Lock öffnen sich Türschlösser automatisch, sobald ein Bewohner mit registriertem Smartphone oder Smart Watch davorsteht. Der Nuki Smart Lock Aufsatz wird mit nur drei Schrauben an einem bereits vorhandenen Schließzylinder auf der Innenseite der Tür montiert. Bei älteren Schlössern könnte allerdings das Bohren mit der Bohrmaschine erforderlich sein. Der Originalschlüssel bleibt dabei im eigentlichen Schloss stecken und wird von Nuki zum Auf- oder Abschließen in die gewünschte Richtung gedreht.

Nuki Smart Lock ist für 318,46 EUR bei Amazon erhältlich (Stand: 25.08.2019)

 

In Verbindung mit einer Nuki Bridge (separate Funkzentrale) kann das elektronische Türschloss zusätzlich über ein Smartphone per Fernsteuerung bedient werden – zum Beispiel um Freunden von unterwegs die WG-Tür zu öffnen. Für alle Familienmitglieder, die (noch) kein Smartphone besitzen oder dieses nicht als Türöffner nutzen möchten, bietet der Hersteller außerdem den handlichen Schlüsselanhänger Nuki Fob an. Er ist vor allem für Schulkinder oder Senioren eine gute Alternative.

Nuki Smart Lock - Test-Übersicht

  • Die Tester von av-test.org zertifizierten das Nuki Smart Lock als „Geprüftes Smart Home Produkt“. (Stand: 02/ 2018)
  • Im Test von netzwelt.de wurde das Nuki Haustürschloss als „interessanter Schlossaufsatz“ gelobt, aber für seine zu lauten Schließvorgänge kritisiert. Ergebnis: 7,2 von 10 Punkten. (Stand: 10/ 2016)
  • Kunden bei Amazon bewerteten das Nuki Smart Lock mit 3,9 von 5 Sternen. Insgesamt vergaben 60% der Nuki Smart Lock Käufer 4 oder mehr Sterne (Stand: 01/ 2019). 

Nuki Smart Lock - Preisvergleich, Angebote, Verfügbarkeit
Das Nuki Smart Lock inklusive Bridge kostet rund 330 Euro.

Nuki Smart Lock
Nuki Smart Lock
Elektronisches Türschloss mit Bluetooth - Automatisches Öffnen der Tür per Smartphone, für iPhone und Android
Erhältlich bei:
Stand: 25.08.2019

Vor- und Nachteile des Nuki Smart Lock im Überblick
Hier haben wir nochmal alle Stärken und möglichen Schwächen dieses elektronischen Türschlosses zusammengefasst:

VorteileNachteile
  • Einfach zu installieren
  • Eigener Nuki-Skill für Alexa
  • Über Nuki Fob auch ohne Smartphone nutzbar
  • Schließvorgang vergleichsweise laut
  • Nur für Türen mit Not- und Gefahrenfunktion geeignet

Das flexibelste Haustürschloss für Familien und WGs: Yale ENTR 

Alle, die sich nicht entscheiden können, ob sie einen klassischen Schlüssel, ein Fingerscan-System, eine Fernbedienung oder ein Türschloss mit PIN-Code nutzen wollen, sind mit Yale ENTR gut beraten. Denn dieses WLAN-Türschloss beherrscht jede der genannten Öffnungsmethoden, ist zusätzlich mit einem klassischen Schlüssel bedienbar und für die meisten normalen Türschlösser als Nachrüstlösung montierbar. So kann die Oma zum Beispiel weiterhin ihren normalen Schlüssel verwenden, während Freunden über die Yale App der Zugang gewährt wird und die Kinder nach der Schule per Fingerscan ins Haus kommen.

Yale ENTR™ ist für 437,00 EUR bei Amazon erhältlich (Stand: 25.08.2019)

 

Darüber hinaus ist Yale ENTR vor allem für Besitzer einer Innogy SmartHome-Zentrale interessant. Denn es kann problemlos in das innogy Smart Home-Konzept integriert und dadurch in IFTTT-Verschaltungen mit anderen innogy Produkten genutzt werden. Auch hier ist es dann möglich, dass bei Betreten des Hauses die Phillips Hue LED-Birnen erstrahlen oder die Heizung das Wohnzimmer aufwärmt.

Yale ENTR im Test-Überblick: Bewertungen im Vergleich

  • Yale ENTR wird von Kriminalberatung.de unter den Türschloss-Empfehlungen 2019 gelistet. (Stand: 04/2019)
  • Die Experten von vernetzte-welt.com lobten die einfache Montage und den leisen Motor des elektronischen Türschlosses, kritisierten aber das Preis-Leistungsverhältnis.
  • Kunden bewerteten das Yale ENTR Türschloss-Set (mit Fingerscan) bei Amazon mit 3,2 von 5 Sternen (Stand: 01/2019).

Yale ENTR - Preisvergleich, Angebote, Verfügbarkeit
Auf der Yale-Herstellerseite gibt es das elektronische Schließsystem leider nicht zu kaufen, sondern nur in verschiedenen Onlineshops, deren Preise je nach Umfang des gewählten Starter-Sets stark schwanken.

Yale ENTR™
Smartes Türschloss: Haustüre einfach mit dem Smartphone öffnen; wird die Haustür zugezogen, wird automatisch und sicher verschlossen
Smartes Türschloss: Haustüre einfach mit dem Smartphone öffnen; wird die Haustür zugezogen, wird automatisch und sicher verschlossen
Erhältlich bei:
Stand: 25.08.2019

Vor- und Nachteile des Yale ENTR Türschlosses im Überblick
Hier haben wir alle Stärken und Schwächen dieses elektronischen Türschlosses zusammengefasst.

VorteileNachteile
  • Ohne Bohren oder Verdrahtung installierbar
  • Im überdachten Bereich auch Outdoor einsetzbar
  • Innogy Smarthome-Integration möglich
  • bis zu 20 Nutzerprofile möglich
  • die meisten zusätzlichen Öffnungsmechanismen beruhen auf separaten Zusatzkomponenten (zum Beispiel Fingerscan-Einheit)

Das beste Türschloss für Senioren: Homematic KeyMatic

Für die meisten Verbraucher spielt der Wunsch nach mehr Komfort eine entscheidende Rolle bei der Auswahl eines elektronischen Türschlosses. Der Homematic Funk-Türschlossantrieb KeyMatic eignet sich für Senioren und körperlich beeinträchtigte Menschen, denen es schwer fällt, zur Tür zu gelangen. Über einen praktischen Homematic-Handsender in Schlüsselanhängerform können sie von überall die Tür aufschließen, ohne dafür ein eigenes Smartphone besitzen zu müssen.

Dieses Smart Lock ist über eine Fernbedienung nutzbar

HomeMatic KeyMatic Set ist für 149,95 EUR bei Amazon erhältlich (Stand: 25.08.2019)

 

Homematic Funk-Türschlossantrieb KeyMatic in der Test-Übersicht

  • Die Experten von elektronisches-tuerschloss.eu listen den Homematic Funk-Türschlossantrieb KeyMatic in der Rubrik ‚Die Besten im Test 2018 ‘. Sie loben dessen Wetterfestigkeit, den starken Motor und die schnelle Montage.
  • Kunden bei Amazon bewerteten den HomeMatic Funk-Türschlossantrieb KeyMatic mit 4,0 von 5 Sternen (Stand: 05/2018).

Homematic Funk-Türschlossantrieb KeyMatic - Preisvergleich, Angebote, Verfügbarkeit
Mit etwa 150 Euro ist dieses elektronische Türschloss vergleichsweise günstig online zu haben.

HomeMatic KeyMatic Set
HomeMatic KeyMatic Set
silber inkl. Funk-Handsender
Erhältlich bei:
Stand: 25.08.2019

Vor- und Nachteile des Homematic Funk-Türschlossantriebs KeyMatic im Überblick
Hier haben wir alle Stärken und möglichen Schwächen des Funk-Türschlossantriebs zusammengefasst:

VorteileNachteile
  • Mit weiteren Homematic-Geräten vernetzbar
  • Notfallfunktion ermöglicht manuelles Öffnen
  • Zeitsteuerung möglich
  • Günstiger Preis
  • Zur Nutzung per App ist eine Sicherheitskarte nötig

Die günstigste Schließanlage für Mehrfamilienhäuser: nello

Völlig anders als die bereits vorgestellten Schließ-Systeme funktioniert der nello Chip. Er wird direkt an eine Gegensprechanlage angeschlossen, um diese mit dem Smartphone zu vernetzen. Dadurch öffnet sich die Haustür automatisch, sobald sich ein Bewohner oder ein Gast mit einem freigeschalteten Smartphone nähert. Besonders für (AirBnB-)Anbieter ist diese günstige Art des Zugangsmanagements interessant, schließlich kann sie auch in Mehrfamilienhäusern einfach umgesetzt werden. Zudem kann der Wohnungsbesitzer über die nello-App jederzeit erkennen, wann nello die Tür geöffnet hat.

Allerdings regelt nello auch wirklich nur das Öffnen der Haustür. Er kann weder die Tonübertragung einer Gegensprechanlage steuern, noch Bilder senden. Wer also Freunden oder Bekannten ein Zeitfenster zum Betreten des Hauses freigibt, kann nicht erkennen, ob sie gegebenenfalls weitere Personen mitbringen.

Update vom 29.07.2019: Das nello Entwickler-Unternehmen LOCUMI LABS hat am 22.07.2019 einen Eigen-Insolvenzantrag getellt. Wir raten deshalb zum momentanen Zeitpunkt von einem Kauf ab.

Nello ist für alle herkömmlichen Gegensprechanlagen geeignet

nello one ist für 149,00 EUR bei Amazon erhältlich (Stand: 25.08.2019)

 

nello Türschloss im Test-Überblick: Bewertungen im Vergleich

  • Im Test von internetderdinge.blog verlief die erste Installation zwar etwas holprig, aber die mehrmonatige Anwendung danach bequem und fast störungsfrei.
  • Die Tester von smart-wohnen.de zeigten sich „schwer beeindruckt“ von der einfachen Installation.
  • Kunden bewerten den smarten Türöffner nello one bei Amazon mit 3,6 von 5 Sternen (Stand: 05/2018).

nello Türschloss - Preisvergleich, Angebote, Verfügbarkeit
Mit 119 Euro ist nello eine besonders günstige Nachrüstlösung.

nello one
nello one -13%
WLAN-fähiger Türöffner von nello verlagert die Türöffnungstaste in Ihr Smartphone. Kompatibel mit gängigen Gegensprechanlagen, mit Alexa Skill
UVP 149,00 €
Stand: 25.08.2019

Vor- und Nachteile des elektronischen Türschlosses nello im Überblick
Hier haben wir nochmal alle Stärken und möglichen Schwächen dieses elektronischen Türschlosses zusammengefasst:

VorteileNachteile
  • Mit allen gängigen Gegensprechanlagen kompatibel
  • Installation auch in Mehrfamilienhäusern möglich
  • Ohne zusätzliche Batterie nutzbar
  • Preiswert
  • Knifflige Installation
  • Zwingende Cloud-Anbindung
  • Reiner Türöffner, kein Zugriff auf Gegensprechanlage möglich

Was ist ein elektronisches WLAN-Türschloss?

Niemand lässt gerne Fremde ins Haus, schon gar nicht, wenn man selbst nicht anwesend ist. Schließlich ist jeder ungebetene Eindringling im Haus bereits einer zu viel. Umso besser, wenn sich die Haustür individuell per Smartphone, Zahlen-Kombination, Bluetooth-Verbindung oder Fingerabdruck öffnen oder schließen lässt. WLAN-Türschlösser (Smart Locks) sind zusätzlich mit vielen anderen Geräten im Smart Home vernetzbar und können zum Teil sogar per Sprachsteuerung bedient werden. Durch die Fernsteuerung eines smarten Schlosses lässt sich zum Beispiel Handwerkern vom Büro aus eine temporäre Zutrittsberechtigung erteilen oder den Kindern nach der Schule die Türe öffnen.

Mithilfe von IFTTT-Diensten oder Apple HomeKit, lässt sich die Wohnung sogar komplett automatisch öffnen: per GPS wird gemeldet, sobald sich die Bewohner im Umkreis der Wohnung befinden, und das Türschloss schließt die Tür selbstständig auf. Durch IFTTT lässt sich das elektronische Türschloss jedoch nicht nur mit den Funktionen eines Smartphones verbinden, sondern auch mit anderen smarten Geräten wie Amazon Echo. So kann das Türschloss im Notfall (zum Beispiel bei einem Sturz) auch von innen per Codewort geöffnet werden.

Alle Vorteile und Nachteile von WLAN-Türschlössern im Überblick

Deshalb lohnt sich ein WLAN-Türschloss
Gerade bei Besuchen von Verwandten oder Airbnb-Gästen ist es sehr viel einfacher, deren Smartphones eine zeitweise Zugangsberechtigung zum eigenen Smart Home zuzuweisen als einen Hausschlüssel weiterzugeben. Denn häufig genug wird die Rückgabe des Schlüssels versäumt und eine Rücksendung per Post ist immer mit dem Risiko des Missbrauchs verknüpft, da die eigene Adresse auf dem Rücksendeumschlag vermerkt ist.

Ein weiterer Vorteil: Sollte es dazu kommen, dass das Smartphone verloren geht oder der Akku leer ist, dann muss niemand extra kommen und den Schlüssel vorbeibringen, sondern das WLAN-Türschloss lässt sich notfalls auch vom Urlaubsort des Vermieters aus öffnen. Auf Wunsch kann zudem ein Notfallschlüssel beim Nachbar aufbewahrt werden - die elektronischen Türschlösser lassen sich nach wie vor mit dem Schlüssel öffnen. Außerdem ist ein WLAN-Türschloss durchaus auch abschreckend für Einbrecher, da es vermuten lässt, dass weitere Sicherheitstechnik im Haus verbaut ist.

In Gedanken woanders? Smart Locks sind nachträglich von unterwegs abschließbar

Alle Vorteile der Smart Locks im Überblick:

  • auch als Nachrüstlösung einfach zu installieren
  • sicherer als mechanische Schlösser, weil der Schließmechanismus schwerer zugänglich ist
  • einfachere Erteilung und Verwaltung von Zugangsberechtigungen
  • Automatisches Schließprotokoll

Diese Sicherheitslücken können bei elektronischen Schlössern auftreten
Bei nicht ausgereiften Schließsystemen kann es passieren, dass Zugangsberechtigungen nach einmaliger Benutzung nicht automatisch gesperrt oder Funkverbindungen gestört werden. Die Funkverbindung ist aber in der Regel so gut verschlüsselt, dass die Einbruchsgefahr im Vergleich zu einem normalen Schloss sehr niedrig ist. In den meisten Fällen wäre die Entschlüsselung eines vernetzten Schlosses dermaßen aufwändig, dass es sich für Einbrecher eher lohnt, nicht gesicherte Scheiben einzuschlagen.

Ein Restrisiko kann ebenfalls durch verlorene Smartphones entstehen, deren Zugangsberechtigung nicht gesperrt wurde, allerdings nur sofern der Finder die Adresse des Besitzers kennt.

Alle Nachteile intelligenter WLAN-Schlösser im Überblick:

  • manchmal keine automatische Sperrung von Zugangsberechtigungen nach einmaligem Gebrauch
  • gestohlene Smartphones könnten als Schlüssel missbraucht werden
  • Funkverbindung kann abbrechen

Welche Arten von WLAN-Türschlössern gibt es?

Es gibt viele Arten, Türen zu sichern und mindestens genauso viele Möglichkeiten, sie wieder zu öffnen. Wir stellen die gängigsten elektronischen bzw. WLAN-Türschloss-Modelle hier vor:

  • Elektronisches Codeschloss: Dieser Klassiker verbindet das Türschloss mit einem Tastenfeld neben der Haustür. Wird dort die richtige PIN eingetippt, öffnet sich die Tür. Bei teureren Codeschlössern können oft sogar temporäre Zugangsberechtigungen vergeben und viele weitere Zusatzfeatures genutzt werden. Zudem konnten die elektronischen Codeschlösser auch in verschiedenen Praxistests bereits viele Experten überzeugen. Fazit: Besonders gut geeignet für Familien mit Kindern. So geht kein Schlüssel mehr verloren.
  • RFID-Türschloss mit Transponder: Wer im wahrsten Sinne des Wortes alle Hände voll zu tun hat, kann mit einem manuell gesteuerten Schloss naturgemäß nicht viel anfangen. Deshalb bieten viele Hersteller auch elektrische RFID-ürschlösser mit Transponder an. Dieser kann jederzeit als Fernbedienung genutzt werden und ist oft in einem Schlüsselanhänger oder Armband verbaut. Einziges Manko: In manchen Fällen waren die Transponder nicht komplett wasserdicht. Trotzdem sind sie eine gute Ergänzung für körperliche eingeschränkte Menschen, denen es schwer fällt, einen Schlüssel im Schloss zu drehen oder eine kleine Tastatur am Codeschloss zu bedienen.
  • Smart Lock mit Appsteuerung: Durch ein nachträglich angebrachtes elektrisches Gehäuse an der Innenseite von Türen lassen sich auch klassische Schlösser vernetzen und per App steuern. Dadurch können zum Beispiel Handwerker auch in eigener Abwesenheit ins Haus gelassen werden, sobald sie klingeln.
  • Finger Scan-Schlösser: Wie der Name bereits sagt, wird diese Sorte elektrischer Schlösser über das Einscannen des Fingerabdrucks geöffnet. Nach der Registrierung bestimmter Personen kann diesen eine dauerhafte oder temporäre Zugangsberechtigung gewährt werden (z.B. auch mit dem Burg Wächter TSE Set 5022).

Wie sich alle diese Möglichkeiten kombinieren lassen, zeigt folgendes Video:

Welche Hersteller bieten elektronische Türschlösser an?

Zu den beliebtesten Anbietern elektronischer Türschlösser und Schließlösungen gehören unter anderem:

  • ABUS
  • Burg-Wächter
  • Danalock
  • eqiva
  • Homematic KeyMatic
  • nello
  • Nuki
  • Yale ENTR
  • VisorTech

Was kostet ein elektronisches WLAN-Türschloss?

Bei elektronischen Türschlössern (Smart Locks) lassen sich vor allem drei Preiskategorien feststellen. 

Wir raten grundsätzlich dazu, ein WLAN-Türschloss nicht nach dem Preis, sondern nach den baulichen Gegebenheiten zuhause und persönlichen Sicherheitsanforderungen auszuwählen. 

Fazit: Lohnt sich die Investition in ein elektronisches Türschloss?

Vor allem Familien, WGs, Bürogemeinschaften und Vermieter können mit einem intelligenten Schließsystem Zugangsberechtigungen deutlich einfacher verwalten als mit der Weitergabe herkömmlicher Schlüssel. Doch auch für alleinstehende Personen kann sich ein elektronisches Türschloss lohnen, wenn sie z. B. regelmäßig Reinigungskräfte oder Paketboten ins Haus lassen wollen, selbst aber nicht ständig anwesend sind.

Sobald ein Besucher an der Haustür klingelt, wird eine Pushnachricht auf das Smartphone gesendet. Anschließend können die Bewohner das elektronische Schloss per Fernzugriff vom Smartphone aus öffnen. Alternativ lässt sich ein Zeitfenster freischalten für den Fall, dass die Besucher noch nicht direkt vor der Tür stehen.

Wer sich zutraut, den Haustürschlüssel abzusägen, dem empfehlen wir unseren Preis-Leistungssieger HomeTec Pro. Als besonders einfache Alternative ohne Sägen oder Bohren ist jedoch auch das Danalock Smartlock V3 eine gute Lösung.

ABUS HomeTec Pro CFA3000S
ABUS HomeTec Pro CFA3000S -29%
Öffnen Sie Türen einfach per Knopfdruck. Maximale Sicherheit, unkomplizierte Installation und hoher Bedienkomfort
UVP 155,00 €
Stand: 25.08.2019
Danalock V3, Bluetooth
Danalock  V3, Bluetooth -10%
Mit dem smarten Türschloss Danalock öffnen Sie Ihre Tür per Smartphone (iOS und Android), unkomplizierte Steuerung über Bluetooth
UVP 142,00 €
Stand: 25.08.2019

Mehr zum Thema elektronische Türschlösser

WLAN-Türschlösser
Nuki Smart Lock
ABUS HomeTec
Nello

Bluetooth-Türschlösser
August Smart Lock
Danalock Smartlock
Yale ENTR

Mehr Trends und Smart Home News

Wie gefällt Ihnen dieser Artikel?
gefällt das
Gefällt mir Gefällt mir nicht
Sie können den Artikel nur einmal bewerten.
Vielen Dank für Ihre Bewertung!
homeandsmart Redaktion Mariella Wendel

Sammelte schon im Studium Erfahrungen mit innovativen Ambient Assisted Living Geräten und bloggte viele Jahre darüber. Mariella Wendel gehört von Anfang an zum home&smart-Redaktionsteam und testete die Echo Lautsprecher bereits vor der Markteinführung in Deutschland. Außerdem verfasste sie 2017 die erste umfassende Übersicht Alexa kompatibler Geräte. Heute zählen außerdem Saugroboter, Smart Home Kameras und fernsteuerbare Gartengeräte zu ihren Lieblingsthemen.

Artikel zu WLAN/Wi-Fi
Das NENOKI Smartlock ist einzeln oder im 3er Set erhältlich
Das smarte Upgrade für klassische Haustüren
NENOKI - Intelligente Zugangskontrolle mit App und RFID-Zugang

Smart Home Lösungen sind bereits in vielen deutschen Haushalten präsent. Meist geht es dabei aber nur um die Heizungssteuerung, schaltbare Steckdosen oder…

Ein Smart Home-fähiges Türschluss wie ABUS wAppLoxx lässt sich per Smartphone auch aus der Ferne öffnen
Die Vor- und Nachteile von elektronischen Türschlössern
Elektronische Türschlösser – Die 7 größten Vorteile und Nachteile

Die Digitalisierung macht nicht vor der Haustüre halt. Im Gegenteil: Das elektronische Türschloss ist längst im modernen Zuhause angekommen. Doch welche…

Schon mit einfachen Mitteln lässt sich die persönliche Sicherheit nachhaltig erhöhen
So funktioniert der persönliche Schutz im Alltag
Persönliche Sicherheit erhöhen – Gefahren erkennen und bannen

Verfolgt man die tägliche Berichterstattung, beschleicht einen das Gefühl, dass das Leben nicht mehr so sicher ist, wie es einmal war. Dabei ist es…

Ist die Terrassentür nicht gesichert, haben Einbrecher meistens leichtes Spiel
Einbruchschutz – Terrassentüren vor Einbrechern schützen
Terrassentüren einbruchsicher machen – so geht‘s

Einbrecher haben ein bevorzugtes Ziel, wenn sie sich nach lohnenden Objekten umsehen. Die Rede ist von der Terrassentür. In den meisten Fällen besteht diese…

Nuki Smart Lock 2.0: Das elektronische Türschloss erkennt mittels Magnet auch, ob die Tür offen steht
Tests und Bewertungen zum Nuki Türschloss für HomeKit, Alexa & Co
Nuki Smart Lock Test-Überblick: WLAN-Türschloss im Vergleich

Türen, die sich ohne Berührung per Sensorsteuerung öffnen, kennt jeder. Das Nuki Smart Lock kann jedoch viel mehr: Es unterscheidet beispielsweise zwischen…

ABUS wAppLoxx ergänzt Türen um intelligente und sichere Türschlösser
ABUS Secvest Alarmanlage und wAppLoxx Zutrittskontrolle im Test
ABUS wAppLoxx Access im Test: smarte Zutrittskontrolle

Sicherheitsexperte ABUS hat mit dem ABUS wAppLoxx Access ein smartes Türschloss-System im Programm, dass sich mühelos mit dem professionellen ABUS…

Keymitt Adapter für herkömmliche Türschlüsser
Adaptertechnik sorgt für Zugangskontrolle an herkömmlichen Türen
Keymitt - intelligente Türschloss-Adapter zum Nachrüsten

Konventionelle Schließsysteme halten Unbefugte nicht immer vom Eintritt ab. Selbst aufwendige Sicherheitsschlösser wissen Einbrecher zu überwinden. Moderne…

Wer den Einbruchschutz erhöht, kann KfW-Fördermittel in Anspruch nehmen
Bundesregierung und KfW: Staatliche Förderung für Einbruchschutz
Förderung und Zuschuss für Einbruchschutz erhalten – so geht‘s

Einbrecher und Diebe haben ein einziges Ziel: in Wohnungen und Häuser eindringen und Wertsachen sowie Geld erbeuten – Leib und Leben der Bewohner spielen…

Schlüsselfrei und unkompliziert: Elektronische Türschließanlagen lassen sich leicht nachrüsten
Türschließanlage montieren und schlüsselfrei leben
Elektronisches Türschloss installieren – so geht’s

Sie kommen immer mehr in den Haushalten an: elektronische Türschlösser. Es gibt sie in unterschiedlichsten Ausführungen und die Nachrüstung bestehender…

Mit verschiedenen Zusatzsicherungen lässt sich die Türsicherheit um einiges verbessern
Diese Sicherheitslösungen für Türen verstärken den Einbruchschutz
Türsicherheit verbessern: Da kommt kein Einbrecher durch

Jede Eingangstür ist nur so sicher wie ihr schwächstes Bauteil. Um eine Tür maximal zu sichern, braucht es also nicht nur ein verriegeltes Zylinderschloss…

Schwachstellen im Zuhause absichern - beispielsweise Kellerfenster vergittern
Hier ist Einbruchschutz besonders wichtig
Die 9 Schwachstellen des Hauses

Um das Zuhause vor Einbruch zu schützen, müssen sich Bewohner zunächst über die Sicherheitslücken und Schwachstellen in Haus oder Wohnung bewusst…

Mit nello gibt es endlich ein elektrisches Türschloss zum Nachrüsten für Mehrfamilienhäuser
Test der nello one Gegensprechanlagen Nachrüstlösung
nello one Türöffner Test: Preis, Funktionen und Kosten

Der klassische Haustürschlüssel in der Hosentasche hat ausgedient. An seine Stelle treten elektronische Türschlösser (Smart Locks), die Türen für…

Das Danalock Smartlock V3 ist HomeKit kompatibel und App steuerbar
Tests zum Danalock Smartlock V3 im Vergleich
Danalock Smartlock Bluetooth-Türschloss im Test-Überblick

Mit der Danalock Smartlock V3 Schließanlage lassen sich Haustüren mittels Bluetooth Low Energy per App oder über Automatismen öffnen und schließen. Im…

Yale ENTR bietet deutlich mehr Nutzungsmöglichkeiten als viele andere Smart Locks
Bewertungen, Tests und Erfahrungen zu Yale ENTR im Vergleich
Yale ENTR - Elektronisches Türschloss im Test-Überblick

Mit dem elektronischen Türschloss Yale ENTR muss niemand mehr einen Schlüsselbund mit sich herum schleppen oder Ersatzschlüssel verstecken. Denn Yale…

Das HomeTec Pro Schließsystem lässt sich klemmen, kleben oder schrauben
Tests und Bewertungen zu ABUS HomeTec Pro CFA3000 im Vergleich
ABUS HomeTec Pro Test-Überblick: WLAN-Türschloss Nachrüstlösung

Mehr Sicherheit mit weniger Aufwand verspricht das ABUS HomeTec Pro Set - bestehend aus Funk-Türschlossantrieb, Keypad und Fernbedienung in Form eines…

Das HomeMatic KeyMatic Funk-Türschloss öffnet Türen per Knopfdruck und via App
HomeMatic Türschloss: Öffnen per Knopfdruck und Fernbedienung
KeyMatic: Intelligentes Funk-Türschloss fürs Smart Home

Für ein vollausgestattetes Smart Home sind Smartlocks fast eine Selbstverständlichkeit. Aber auch für den normalen Anwender ergeben sich durch ein…

Die FIBARO Intercom Gegensprechanlage regelt den Zugang von bis zu zwei separaten Türen
Smarte Türklingel mit Full HD
FIBARO Intercom: WLAN-Türsprechanlage mit Full HD

Nie mehr versehentlich den falschen Leuten die Tür aufmachen. Mit der smarten Türsprechanlage VIBARO Intercom der Smart Home-Experten von FIBARO haben…

Nur für Zylinderschlösser: August Smart Lock und Smart Lock Pro
Mit Sprachsteuerung und WLAN-Bridge
August Smart Lock: Bluetooth-Türschloss mit HomeKit-Support

Das August Smart Lock ist ein intelligentes Smart Home-Türschloss, das über Bluetooth mit dem Smartphone betätigt werden kann. Per App lassen…

Amazon will per Smart Lock Lieferanten die Tür öffnen
Amazon will Smart Locks in Lieferprozess einbinden
Key Schließsystem: Öffnet sich Amazon bald selbst alle Türen?

In Deutschland können rund 30 Prozent der Pakete beim ersten Zustellversuch nicht übergeben werden, weil der Empfänger nicht zuhause ist. Damit in Zukunft…

KIWI.KI Transponder in verschiedenen Farben
KIWI Türöffner
KIWI.KI | Türöffner KIWI öffnet jetzt noch mehr Türen

Seit 5 Jahren öffnet das Berliner PropTech-Unternehmen KIWI schlüssel- und berührungslos die Türen vieler Berliner Mehrfamilienhäuser. Auch Deutsche…

Das Ultraloq UL1 Smart Lock lässt sich per App und Fingerscan öffnen
Flexibles Türschloss mit drei Schließoptionen
Ultraloq UL1: Fingerscan, Key Fob und Bluetooth Smart Lock

Mit dem crowdfinanzierten Ultraloq UL1 wird das Indoor- und Outdoor-Schloss zum futuristischen Hingucker und komfortablen Schließmechanismus. Das Türschloss…

Teodoor soll in Zukunft auch mit einer Smartwatch steuerbar sein
Kompaktes Bluetooth-Türschloss
Teodoor schrumpft das Smart Lock

Jeder kennt das Szenario: Mit vollbepackten Einkaufstüten jonglierend vor der verschlossenen Haustüre stehen und verzweifelt nach dem Schlüssel in der…

Die Tür mit dem Google Home und August Smart Lock per Sprachbefehl verschließen
How-To für Google Assistant
August Smart Lock mit Google Home verschließen

Google Home hat seit seiner Veröffentlichung im November 2016 dem Amazon Pendent Echo kräftig Konkurrenz gemacht. Das liegt vor allem am Google Assistant,…

Smarke Smart Lock mit Bluetoothfunktion
Appgesteuertes Schloss
Smart Lock mit Bluetooth: Smarke erleichtert Zugangsmanagement

Der Community-Marktplatz Airbnb bietet nicht nur die Möglichkeit, eine private Unterkunft zu mieten, auch die eigene Wohnung kann als Hotelersatz zur…

Mit Nuki Web lassen sich smarte Schlösser steuern
Intelligenter Schließmechanismus
Nuki Web ab sofort im Business-Einsatz

Mit Nuki Web lassen sich ab sofort alle Öffnungs- und Sperrvorgänge von Nuki Schlössern über einen Computer steuern. Diese Neuerung erleichtert den Einsatz…

 
  • 1 (current)