Eine Stromtankstelle für die Firma? Warum sich das lohnt! Warum sich Stromtankstellen für Unternehmen lohnen

Das E-Auto ist ein Trend für die Zukunft und damit genauso wenig eine Modeerscheinung wie einst die Eisenbahn, das Automobil und das Internet. Nahezu alle renommierte Autohersteller investieren bereits in Elektrofahrzeuge und immer mehr Kunden möchten ein Elektroauto kaufen. Neue Teilnehmer wie Tesla setzen voll und ganz auf diese Zukunftstechnologie und steigen auf wie ein Komet. Dass dieser Trend nachhaltig und unumkehrbar ist, wird allgemein erwartet. Die Gründe dafür sind das gewachsene Bewusstsein für die Endlichkeit der Ressourcen und der Klimawandel, der nur durch die Reduktion von Treibhausgasen gebremst werden kann. Von Ausnahmen abgesehen sind sich Bevölkerung und Politik in dieser Frage weitgehend einig und ziehen an einem Strang.

stromtankstelle-fuer-firmen

In diesem Ratgeber möchten wir aufzeigen, warum sich speziell eine Stromtankstelle für E-Autos für Unternehmen lohnen kann. Dies gilt auch dann, wenn diese Firmen mit der Branche eigentlich nichts zu tun haben. Sollten Sie auf den Geschmack dieser Dienstleistung gekommen sein: Verschiedene Stromtankstellen zum Mieten und Kaufen von Entega finden Sie unter diesem Link!

Eine Pionierrolle übernehmen

Noch wohnt dem E-Auto der Reiz des Neuen inne. Dass die elektronischen Autos in der Anfangszeit des Automobils einmal ähnlich verbreitet waren wie die an Erdöl gebundenen Fahrzeuge, das weiß ohnehin kaum noch jemand. Dieser Pioniergeist verbindet sich mit einer gesellschaftlichen Grundhaltung, die mit großen Hoffnungen und Erwartungen in Bezug auf dieses Thema verknüpft ist. Man kann es auch so ausdrücken: Wer hier seinen Beitrag leistet, der hat die Moral auf seiner Seite, und die ist im harten Geschäft eine wertvolle Währung. Dies stärkt das Image des Unternehmens in einem hohen Maße.

Ein Schritt zur Vollversorgung mit Ladesäulen

Die Moral verbindet sich in diesem Fall mit dem Nützlichen, denn Experten weisen darauf hin, dass die flächendeckende Versorgung mit Stromtankstellen für Elektroautos noch nicht gewährleistet. Bei derzeit nur knapp über 10.000 öffentlichen Ladestationen gibt es immer noch tote Punkte und die Reichweitenangst bleibt für Autofahrer ein bedrückendes Szenario. Wer hier für Abhilfe sorgt und seinen Geschäftspartnern sowie Beschäftigten das ständige Aufladen ihrer umweltfreundlichen Fahrzeuge ermöglicht, der spielt sich in die Herzen seiner Bezugsgruppen und sorgt für ein Alleinstellungsmerkmal, das den Unterschied ausmachen kann.

Warum eine Ladestation die Mitarbeiter glücklich macht

Der Mehrwert einer Ladestation ist für die Mitarbeiter enorm, denn das Aufladen geht an Ladestationen zehnmal schneller als über Steckdosen. Sie erspart den Beschäftigten auch die ständige Frage danach, welche Tankstelle wann wieder angefahren werden muss. Mit Schnellladestationen können die Mitarbeiter rund 80 % ihrer Speicher sogar in 30 Minuten wieder auffüllen. Mit Gleichstrom geht das Aufladen noch einmal schneller als über den Wechselstrom.

Die Elektromobilität wird von der Bundesregierung gefördert. Auf diese Weise hat der Gesetzgeber explizit an Beschäftigte gedacht, die Ihr E-Auto bei ihrem Arbeitgeber aufladen. Diese müssen nach einem Gesetz von 2017 ihren „geldwerten Vorteil“ nicht mehr besteuern. Schließlich hat der Unternehmer eine breite Auswahl an Modellen für das neue Firmenaushängeschild zur Verfügung, sodass er seine Ladestation an den Bedürfnissen seiner Mitarbeiter ausrichten kann.

Geringe Kosten und geringer Aufwand

Zu den Vorteilen einer eigenen Stromtankstelle für Unternehmen gesellt sich der niedrige Aufwand, der in keiner Weise mit dem für die Führung einer klassischen Tankstelle zu vergleichen ist. Der niedrige Aufwand ist schließlich ein Hauptgrund dafür, warum die Anzahl an privaten Ladepunkten für Elektroautos die Anzahl der öffentlichen Ladepunkten übersteigt. Solche Verhältnisse wären für Tankstellen undenkbar.

Auf diese Weise kostet die Errichtung einer Elektrosäule nur zwischen 2.000 und 5.000 Euro. Der Platz, die Betriebskosten und der logistische Aufwand halten sich ebenfalls in engen Grenzen, denn der Treibstoff kommt direkt aus der Steckdose und muss nicht von riesigen Tanklastern ständig geliefert werden. Wer möchte, der kann die Elektrotankstellen außerdem mieten, um die Kosten vollständig in einem überschaubaren Rahmen zu halten.

sven-haewel-homeandsmart

Geschäftsführer - verantwortet Vertrieb, Marketing und Business Development. Leidenschaft für redaktionsstarke Websites, neue Online-Geschäftsmodelle und die Trends der Zukunft im modernen, smarten Zuhause. Testet nebenbei intelligente Sicherheitssysteme in seinem Heim. Dabei fest im Blick: ein Leser, der sich wohl fühlt. Erst fertig, wenn jeder Pixel sitzt. Motivationsspritze für das gesamte Team. Smart Home News zum Frühstück, neue Ideen zum per Sprachbefehl zubereiteten Kaffee. Trotzdem immer Zeit für ein Lächeln zwischendurch. Motto: „Mach es gut oder lass es bleiben!“

Neues zu Elektromobilität
verwandte Themen
News
Smart Home Angebote
Jetzt sparen!
Smart Home Angebote

Bei Amazon aktuelle Smart Home Angebote finden und sparen! 

Zu Amazon