Android TV Box, Smart TV Box Media Streamer im Vergleich Media-Streamer und Smart TV Box im Test-Vergleich 2019

Kompakt und unauffällig versteckt sie sich hinter dem Fernseher und ist doch ein wahres Multitalent: Eine Smart TV Box bzw. ein Media Streamer bringt die Vielfalt des Internets auf den Fernseher. Streaming-Dienste von Amazon Prime Video über Netflix bis Maxdome sowie Musik, Filme, Serien, Fotos und sogar Spiele sind so einfach und schnell abrufbar. Wir stellen die beste Android TV Box vor. Außerdem verraten wir Alternativen für Filmfans mit anderen Betriebssystemen.

In unserem Überblick findet so gut wie jeder die richtige Streaming Box für sein Zuhause

Was ist ein Streaming Gerät? Was meint man mit streamen?

Bei einem Streaming Gerät kann es sich zum Beispiel um eine Box oder einen Stick handeln. Diese kleinen Gadgets reichen aus, um auch ältere Fernseher mit dem Internet zu verbinden und mediale Inhalte on Demand abzurufen. Das heißt, dem Nutzer stehen tausende Entertainment-Angebote jederzeit zur Verfügung. Bei vielen Streaming Geräten ist sogar die bequeme Fernsteuerung per Sprachbefehl möglich. Zu den bekanntesten sprachgesteuerten Streaming Sticks zählen z. B. der Fire TV Stick und Google Chromecast. Unter den Streaming Boxen sind u. a. der Fire TV Cube oder Apple TV über Sprachsteuerung nutzbar.

Das Wichtigste in Kürze: Unsere Top 3 Media Streamer im Kurzüberblick

Kompakt und platzsparend sind sie alle - beim Funktionsumfang und Preis gibt es jedoch bedeutende Unterschiede. Wir helfen, das richtige Modell zu finden.

Welche Streaming Box eignet sich für wen?

Bei der Wahl einer Streaming Box steht zuerst die Entscheidung zwischen dem Android und dem iOS Betriebssystem an. Dann folgt die Frage nach der Cloudbindung. Wer sich für die Cloudgebundene Version entscheidet, bezieht automatisch Updates und hat mehr Speicherplatz zur Verfügung. Essentiell ist eine Cloudanbindung auf jeden Fall für die in unserem Vergleichssieger Fire TV Cube integrierte Sprachassistentin Alexa. Sie lernt dadurch nicht nur aus ihren eigenen „Erfahrungen“, sondern auch aus den Sprachbefehlen anderer Nutzer. Wer dies nicht möchte und eine Streaming Box Alternative sucht, ist jedoch auch mit der Bqeel Android TV Box gut beraten.

Vergleichssieger: Amazon Fire TV Cube
Bis zu 4K Auflösung, Dolby Vision, HDR und sogar HDR10+: Bei der technischen Ausstattung des Fire TV Cube hat Amazon nicht gespart und eine ideale Streaming Box für Einsteiger erschaffen. In unserem TV Cube Praxistest stellten wir außerdem fest, dass über HDMI-CEC und Infrarot auch kompatible TVs, Soundbars oder AV-Verstärker über Sprachbefehle steuerbar sind. Wer mag, hat sogar die Möglichkeit über die integrierte Alexa-Software kompatible Smart Home Geräte zu bedienen

Amazon Fire TV Cube
Schnellstes Fire TV Streaming-Gerät für unbeschwerten Filmgenuß in 4K und Hands-free Alexa Sprachsteuerung -25%
Schnellstes Fire TV Streaming-Gerät für unbeschwerten Filmgenuß in 4K und Hands-free Alexa Sprachsteuerung
UVP 119,99 €
Stand: 04.12.2019

Android Alternative ohne Cloudanbindung: Bqeel Android TV Box
Wer auf Cloudanbindung und Alexa-Integration verzichten kann, findet in der Bqeel Android TV Box eine deutlich günstigere Alternative. Diese Streaming Box arbeitet nicht mit dem Fire OS Betriebssystem der Amazon Devices, sondern über das gängigere Android 9.0. Ebenso wie unser Vergleichssieger bietet sie 4K Auflösung und HDR. Zudem wird die 3D Wiedergabe von der Bqeel Android TV Box unterstützt. Ein 64 GB Flash-ROM mit erweiterter Kapazität von 128 GB (SD-Karte) sorgt dafür, dass auch für bei ausgiebiger Nutzung immer genügend Speicherplatz vorhanden ist.

Dem Preis geschuldet ist hier allerdings nur ein Quad-Core statt ein Hexa-Core Prozessor verbaut und die Wiedergabe von Dolby Vision nicht möglich.

Bqeel Android TV Box
Android 9.0 TV Box mit 4k Ultra HD-Bildschärfe und erweiterbarer Kapazität von 128 GB (SD-Karte)
Android 9.0 TV Box mit 4k Ultra HD-Bildschärfe und erweiterbarer Kapazität von 128 GB (SD-Karte)
Erhältlich bei:
Stand: 04.12.2019

Empfehlung für iOS-Nutzer: Apple TV 4K 
Mit einem Apple TV 4K der 5. Generation können iOS Anwender nichts falsch machen. Diese mit 32 oder 64 GB Speicherplatz erhältliche Streamingbox verspricht mit 4K Auflösung, Dolby Vision und Dolby Sound perfekten Filmgenuss und ist bequem über Siri Sprachbefehle steuerbar.

Der einzige Nachteil des Apple TV 4K liegt in seinem vergleichsweise hohem Preis, der unsere beiden anderen Favoriten deutlich übertrifft.

Apple TV 4 K (5. Gen.), 64 GB
4k High Dynamic Range und Dolby Atmos für tolle Bildqualität und dreidimensionalen Sound. Sprachsteuerung per Siri Fernbedienung. -8%
4k High Dynamic Range und Dolby Atmos für tolle Bildqualität und dreidimensionalen Sound. Sprachsteuerung per Siri Fernbedienung.
UVP 219,00 €
Stand: 04.12.2019

Was ist eine Streaming Box? Und worauf kommt es beim Kauf an?

Ältere Fernsehermodelle lassen sich mithilfe einer Streaming-Box im Handumdrehen zum Smart TV mit Internetfunktionen aufrüsten. Aber auch neuere Modelle können von den kompakten Mediaplayern profitieren. Oft bieten sie eine bessere Leistung als die im Fernseher verbauten Prozessoren, verfügen über eine übersichtlichere Menüführung, eine größere App-Auswahl oder komfortable Extras wie Sprachsteuerung. Damit sich der Kauf lohnt, sollte das Modell der Wahl die wichtigsten Grundfunktionen abdecken:

  • WLAN oder Ethernet: Im Idealfall verfügt die Box sogar über beides, um sich mit dem Internet zu verbinden. Eine kabelgebundene Verbindung ist ausfallsicher und liefert konstant schnelle Geschwindigkeit.
  • Anschlussmöglichkeiten: Für Spiele, oder um im Internet zu surfen, ist eine Fernbedienung oft nicht die beste Wahl. Verfügt die Smart TV Box über Anschlussmöglichkeiten per USB oder Bluetooth, lassen sich auch Maus, Tastatur oder Gaming Controller verbinden.
  • Sprachsteuerung: Die bequemste Art der Steuerung ist die per Sprachbefehl, denn so muss niemand mehr nach seiner Fernbedienung suchen. Unter unseren drei Top Modellen, bieten sowohl Fire TV Cube als auch Apple TV diese Option.
  • Preis: Schon für 30 bis 35 Euro sind Android Streaming Boxen erhältlich. Allerdings fällt der Bedienkomfort hier eher gering aus, außerdem sind die verbauten Prozessoren oft nicht besonders leistungsstark. Wir empfehlen mindestens 70 Euro für eine solide Streaming Box auszugeben.
Immer mehr Streaming Boxen verfügen über Sprachsteuerungsoptionen

Preis, Leistung und Tests zu unserem Vergleichssieger Amazon Fire TV Cube

Unserer Meinung nach liefert der Fire TV Cube das beste Preis-Leistungsverhältnis aller von uns verglichenen Streaming Boxen. Zumal er als einziger für ausgewählte Titel sogar HDR10+ bietet, wodurch die Bildwiedergabe für hohe Kontrastwerte besonders gut optimiert ist. Außerdem sind dank HDMI-CEC und Infrarot auch kompatible Fernseher, Soundbars oder AV-Verstärker über Alexa Sprachbefehle nutzbar. Sogar Alexa-kompatible Smart Home Geräte lassen sich über den Fire TV Cube dank integrierter Sprachassistentin ansprechen.

Echo Cube schaltet bei Musikwiedergabe den TV oder die Soundbar ein, so dass die Musik darüber ausgegeben wird. Zu diesem Zweck hat er einen kleinen 40 mm Lautsprecher integriert. Laut Nutzerkommentaren wird die Musik über den Cube wiedergegeben, wenn man den TV dann ausschaltet.

Wer seine Lieblingsmusik über Alexa steuern möchte, sollte besser einen Echo Studio Lautsprecher anschaffen.

Im Lieferumfang des Fire TV Cube ist eine Sprachfernbedienung enthalten

Amazon Fire TV Cube im Test-Überblick: Bewertungen im Vergleich

  • In den Kundenbewertungen bei Amazon erhielt der Fire TV Cube durchschnittlich 4,1 von 5 Sternen. 86 Prozent der Käufer vergaben vier oder mehr Sterne und bescheinigen der Streamingbox somit eine sehr gute Leistung. (Stand: 11/2019)
  • Die Technikexperten von ComputerBild vergaben für den Fire TV Cube die Note gut (1,9). Ihnen gefielen u. a. die Alexa-Sprachsteuerung, sowie die sehr gute Bild- und Tonqualität. Weniger gut fanden sie die begrenzte Anzahl an Echo-Funktionen und Anschlüssen. (Stand: 10/2019)
  • Bei CHIP wurde die Note sehr gut (1,3) für den Fire TV Cube vergeben. Das Preis-Leistungsverhältnis beurteilten die Tester als akzeptabel. (Stand: 11/2019)

Fire TV Cube - Preisvergleich, Angebote, Verfügbarkeit
Amazon hat die UVP des Fire TV Cubes auf 119,99 Euro festgelegt.

Amazon Fire TV Cube
Schnellstes Fire TV Streaming-Gerät für unbeschwerten Filmgenuß in 4K und Hands-free Alexa Sprachsteuerung -25%
Schnellstes Fire TV Streaming-Gerät für unbeschwerten Filmgenuß in 4K und Hands-free Alexa Sprachsteuerung
UVP 119,99 €
Stand: 04.12.2019

Günstige Android Alternative ohne Cloudanbindung: Bqeel Android TV Box

Entertainment-Fans, die auf Cloudanbindung und Alexa Sprachsteuerung keinen Wert legen, finden in der Bqeel Android TV Box eine besonders günstige Streaming Alternative mit 4K Auflösung. Statt in der Cloud sind Inhalte hier per 64 GB Flash-ROM mit erweiterbarer Kapazität von 128 GB via SD-Karte speicherbar. Ein Quad-Core-Prozessor sorgt für ein schnelles Arbeitstempo und ruckelfreie Wiedergabe.

Zum Vergleichssieger hat es die Bqeel Android TV Box nicht ganz geschafft, weil damit weder die Dolby Vision noch die HDR10+ Nutzung möglich sind.

Diese Android TV Box unterstützt u. a. Bluetooth 4.0

Bqeel Android TV Box Tests und Erfahrungen

  • In den Kundenbewertungen bei Amazon erhielt die Bqeel Android Box durchschnittlich 4 von 5 Sternen. 72 Prozent der Käufer vergaben dabei sogar vier oder mehr Sterne. (Stand: 11/2019)
  • Die Stiftung Warentest hat dieses Modell noch nicht geprüft. Weitere fundierte Tests dazu liegen uns aktuell noch keine vor. (Stand: 11/2019)

Bqeel Android TV Box - Preisvergleich, Angebote, Verfügbarkeit
Die UVP der Bqeel Android Box beträgt 69,99 Euro.

Bqeel Android TV Box
Android 9.0 TV Box mit 4k Ultra HD-Bildschärfe und erweiterbarer Kapazität von 128 GB (SD-Karte)
Android 9.0 TV Box mit 4k Ultra HD-Bildschärfe und erweiterbarer Kapazität von 128 GB (SD-Karte)
Erhältlich bei:
Stand: 04.12.2019

Unsere Empfehlung für iOS-Nutzer: Apple TV 4K in der 5. Generation

Filme in brillantem 4K HDR mit Dolby Atmos Sound verspricht Apple bei seinem Apple TV 4K in der 5. Generation, das wahlweise mit 32 oder 64 GB Speicherplatz erhältlich ist. Viele Kunden und Profi-Tester geben dem Hersteller recht. Einige von ihnen heben außerdem die einfache Bedienung und die Sprachsuche über Siri positiv hervor.

Der Apple TV ist jedoch vergleichsweise teuer und zudem nur für Anwender geeignet, die sich bereits im Apple Universum aufhalten oder vorhaben, ihre Geräte auf iOS umzurüsten.

Beim Apple TV 4K der 5. Generation wurde der Homescreen neu gestaltet

Apple TV 4K (64GB) in der 5. Generation im Test-Überblick: Das sagen Anwender

  • In den Kundenbewertungen bei Amazon erhielt Apple TV 4K (64GB) in der 5. Generation durchschnittlich 4,5 von 5 Sternen. (Stand: 11/2019)
  • Bei techtest.de erhielt Apple TV 4K mit 1,0 die Bestnote. Als einziges Manko wurde der hohe Preis genannt. (Stand: 08/2019)
  • Die Tester von CHIP vergaben für Apple TV 4K 64GB (5. Generation) die Note gut (1,9). Am besten schnitt die Streaming Box in ihrer Bewertung in den Rubriken Streaming und Bedienung ab. Bei Ausstattung und Energieeffizienz schwächelte sie hingegen. (Stand: 01/2018)
  • In der ComputerBild Bewertung erhielt Apple TV mit 4K Auflösung die Note gut (1,9) und wurde für die sehr gute Bildqualität der UHD Filme gelobt. Auch die gute Sprachsuche und die einfache Bedienung gefielen den Testern. Nachteilig fanden sie hingegen, dass Fotos zum Testzeitpunkt noch nicht scharf wiedergegeben wurden, und YouTube nicht in 4 K dargestellt wurde. (Stand: 12/2017)

Apple TV 4K (64GB) in der 5. Generation - Preisvergleich, Angebote, Verfügbarkeit
Die von Apple angegebene UVP liegt bei 219 Euro.

Apple TV 4 K (5. Gen.), 64 GB
4k High Dynamic Range und Dolby Atmos für tolle Bildqualität und dreidimensionalen Sound. Sprachsteuerung per Siri Fernbedienung. -8%
4k High Dynamic Range und Dolby Atmos für tolle Bildqualität und dreidimensionalen Sound. Sprachsteuerung per Siri Fernbedienung.
UVP 219,00 €
Stand: 04.12.2019

Vergleichsliste Media-Streaming: Technische Daten unserer Top 3 Streaming Boxen

Beim Vergleich der technischen Daten zeigt sich, dass der Fire TV Cube nicht nur deutlich mehr Speicherplatz bietet als die günstige Variante von Bqeel, sondern als einzige von beiden Android TV Boxen sprachsteuerbar ist. Zudem kann nur der Fire TV Cube Dolby Vision und für ausgewählte Titel auch HD10+ wiedergeben, die Bqeel Android TV Box nicht.

Noch mehr Speicherplatz stellt nur der Apple TV zur Verfügung, der die beiden anderen Streaming Boxen allerdings beim Preis weit übertrifft und ausschließlich für iOS Nutzer konzipiert wurde. Seine Premiumausstattung erfüllt sogar höchste Ansprüche. So beherrscht der Apple TV – wie auch Fire TV Cube - neben Dolby Vision auch Dolby Atmos Sound.

 Amazon Fire TV CubeBqeel Android TV BoxApple TV 4K
Größe8,61 x 8,61 x 7,69 cm12 x 12 x 2,4 cm9,8 x 9,8 x 3,5 cm
Gewicht465 gk.A.425 g
FarbeSchwarzSchwarzSchwarz
BetriebssystemFire OSAndroid 9.0tvOS 5.0
ProzessorHexa-Core-ProzessorQuad-Core-ProzessorA10X Fusion Chip mit 64‑Bit Architektur
Technologie
  • Ethernet
  • Bluetooth 5.0 + LE
  • Ethernet
  • USB 3.0,
  • HDM
  • WLAN 2.4G/ 5G
  •  WLAN 100M
  • Bluetooth 4.0
  • HDMI 2.0a3
  • 802.11ac WLAN mit MIMO; simultanes Dualband (2,4 GHz und 5 GHz)
  • Gigabit-Ethernet
  • Bluetooth 5.0
  • Infrarotempfänger
Auflösung4 K4 K4 K
Sprachsteuerungja, über Alexaneinja, über Siri
Dolby Visionja + Dolby Atmos Soundneinja + Dolby Atmos Sound
HDRjajaja
HDR10+für ausgewählte Titel verfügbarneinnein
interner Speicherplatz16 GBRAM: 4 GB DDR3/ ROM: eMMC 64 GBwahlweise 32 oder 64 GB
weitere Ausstattung
  • Ermöglicht mit Receivern von Sky und Magenta, Live-TV-Sender anzuschauen
  • über 200.000 Filmen und Serienepisoden verfügbar
  • nutzbar mit den Webbrowsern Silk und Firefox
  • integriertes Mikrofon auch bei ausgeschaltetem Cube nutzbar
  • kostenlose Speicherung der gekauften Inhalte in der Amazon Cloud
  • Dolby Atmos, 7.1 Surround Sound, 2-Kanal Stereo und HDMI-Audio Passthrough bis 5.1
  • Unterstützt 3D Darstellung
  • inkl. Fernbedienung
  • inkl. Siri Remote mit Bluetooth 4.0, Infrarotsender, Beschleunigungssensor und 3-Achsen Gyrosensor
  • Fernsteuerung HomeKit kompatibler Geräte möglich
UVP (Stand: 11/2019)119,99 Eurok.A. des Herstellers, Marktpreis ca. 70 Euro32 GB: 199 Euro / 64 GB: 219 Euro
Weitere InformationenFire Cube Testbericht der RedaktionBqeel Android TV Box bei Amazon ansehenApple TV 5 Herstellerseite

Ebenfalls beliebt: Mi Box und Sky Stick im Kurzüberblick

Folgende Modelle haben es nicht unter unsere Top drei geschafft, gehören aber trotzdem zu den besonders beliebten Streaming Boxen. Wir erklären, was sie können und was nicht.

Xiaomi Mi Box S - Android TV Box mit Google Assistant

Wer nach einer Streaming Box mit Sprachsteuerung sucht, aber nicht auf den Alexa gesteuerten Fire TV Cube zurückgreifen möchte, stößt schnell auf die Xiaomi Mi Box als smarte Android Alternative. Sie unterstützt nicht nur beliebte Apps wie Netflix, Spotify, YouTube und Co., sondern bietet auch 4K-HDR-Bilder.

Der Zugriff auf Amazon Prime Video bereitete jedoch vielen Testern Probleme und bei einigen Anwendern kam es durch die Installation sogar zu Schäden an ihrem Fernseher oder ihrer Soundanlage. Daher raten wir vom Kauf eher ab.

Diese Box eignet sich z. B. auch zum Netflix Streaming

Xiaomi Mi Box S - Android TV Box im Test-Überblick: Bewertungen im Vergleich

  • In den Kundenbewertungen bei Amazon erhielt die Xiaomi Mi Box im Durchschnitt 3,8 von 5 Sternen. (Stand: 11/2019)
  • Die Tester von china-gadgets.de verweisen darauf, dass es sich bei der Xiaomi Mi Box S um eine überarbeitete Version der Xiaomi Mi Box 3 im etwas modernerem Design handelt. Ihnen gefielen darüber hinaus die tadellose Verarbeitung und der erst bei der Xiaomi Mi Box S eingeführte Netflix Button, sowie die Taste zur Aktivierung von Google Assistant an der Fernbedienung. Nachteilig fanden sie, dass sich Amazon Prime Video nur über Umwege installieren ließ und danach nicht mehr optimal funktionierte. (Stand: 10/2019)
  • Das Team von CHIP testete das Vorgängermodell, die inzwischen nur noch vereinzelt erhältlich Xiaomi Box und urteilte darüber: „Starker Preis für einen guten Player.“ (Stand: 07/2018)

Xiaomi Mi Box - Preisvergleich, Angebote, Verfügbarkeit
Der der Herstellerseite der Mi Box wurde bisher keine UVP hinterlegt.

Xiaomi Mi Box S
4K Ultra HD Media Player mit Google Assistent Fernbedienung
4K Ultra HD Media Player mit Google Assistent Fernbedienung
Erhältlich bei:
Stand: 04.12.2019

Sky TV Stick ermöglicht Sky Streaming auf Fernsehern ohne Internetanbindung

Der Sky Streaming Stick soll die Sky Nutzung auch ohne langfristiges Abo ermöglichen. Zur Auswahl stehen dabei die monatlich kündbaren Pakete Sport + TV Stick, Film + TV Stick oder Serien + TV Stick. Für rund 55 Euro erhalten Käufer neben dem Sky Stick zwei Monate lang Gratiszugriff auf die mitgebuchte Rubrik, ab dem dritten Monat zahlen sie rund 30 Euro Monatsgebühr. Zusätzlich sind neben der Sky Ticket App zwar auch noch 19 zusätzlich Apps wie z. B. die ARD Mediathek nutzbar, aber beliebte Dienste wie Netflix und Amazon Prime sind nicht enthalten. Insgesamt bleibt die Auswahl an Entertainment-Features somit vor allem auf Sky Angebote fokussiert. Zudem ist der Sky Stick das einzige Modell in unserem Test, das keine 4K Auflösung bietet.

Der HD Stick ist mit einem Sport-, Film oder Serien Abo kombinierbar

Sky Ticket TV Stick Test-Überblick: Bewertungen im Vergleich

  • Das Team von ComputerBild beurteilte den Sky TV Stick als befriedigend. Positiv fanden die Tester u. a. die schnell startenden Streams. Zudem gefiel ihnen, dass YouTube und Mediatheken darüber auch ohne Abo nutzbar sind. Nachteilig fanden sie hingegen u. a. die fehlende Nutzbarkeit weiterer Streamingdienste und die schnelle Erwärmung des Sticks. (Stand: 11/2018)
  • Bei techbook.com wurde die gute Verarbeitung und schnelle Einrichtung gelobt. Diesen Vorteilen standen eine geringe App-Auswahl, fehlendes 4K und ein behäbiges Menü als Nachteile gegenüber. (Stand: 09/2019)
  • Beim Test von inside-digital.de sahen die Anwender die Nutzbarkeit des Sky Sticks über Hotspots oder Hotel WLAN als großes Plus. Kritisiert wurde hingegen die wenig intuitive Steuerung. (Stand: 10/2018)

Sky Ticket TV Stick - Preisvergleich, Angebote, Verfügbarkeit
Die UVP für den Sky Ticket TV Stick beträgt 54,95 Euro. Die ersten beiden Monate sind Sky Serien und Filme kostenlos nutzbar. Anschließend fallen Abogebühren an, z. B. 29,99 Euro für das Supersport Ticket, bestehend aus dem Sky Stick und einem Sport Abo. Mehr Informationen dazu liefert die Sky TV Stick Produktseite des Anbieters.

Warum Sie die Vavoo Box und den TV Frog besser nicht kaufen sollten

Eigentlich kostenpflichtige Netflix Serien gratis schauen? Mit diesem und ähnlich verlockend klingenden Argumenten gehen die Anbieter von Vavoo und TV auf Kundenfang. Doch was ist dran an den angeblichen Superschnäppchen? Wir haben genau hingesehen

Die Vavoo Box wird oft aus finanziellem Interesse weiterempfohlen
Bei der Vavoo Box handelt es sich um ein Gadget, auf dem die Vavoo Streaming-Software vorinstalliert wurde. Alternativ ist auch eine kostenlose Vavoo App für iOS, Android oder Windows verfügbar. Zum Ansehen von Filmen ist in beiden Fällen der Download von Drittanbieter Add-ons, sogenannten Bundles, nötig. Und genau darin besteht auch die Gefahr. Die Bundles werden von Vavoo.tv nicht dahingehend geprüft, ob sie illegal sind. Es könne also schnell passieren, dass Nutzer illegales Streaming betreiben, ohne sich dessen bewusst zu sein, warnen CHIP-Experten. Daher sollten Filmfans spätestens dann hellhörig werden, wenn eigentlich kostenpflichtige Streamingdienste über Vavoo kostenlos angeboten werden.

Abgesehen davon sollten Kaufinteressenten bedenken, dass viele Portale die Vavoo Box wohl vor allem wegen der ungewöhnlich hohen Provision von 25 Euro loben, die sie bekommen, sobald jemand das Gerät auf ihre Empfehlung hin kauft.

Beim TV Frog erwerben Käufer schlechte Qualität zum hohen Preis
Das Team von ComputerBild hat die TV Frog Box bereits getestet und berichtet über sehr unseriöse Verkaufsstrategien. So stellten sie beispielsweise fest, dass keine Widerrufsmöglichkeiten in den AGBs vorgesehen waren. Das versprochene Pay TV war nicht abrufbar, der Prozessor schwächelte und der Arbeitsspeicher fiel erschreckend klein aus. Doch damit nicht genug, ein Vergleich mit der sehr ähnlichen TV-Box MXQ Pro+ 4K zeigte außerdem, dass die TV Frog Box völlig überteuert verkauft wird. Zudem bewertet auch Giga dieses Gadget als bewusste Verbrauchertäuschung. Ihr Fazit: Illegale Funktionen seien auf der deutschen TV Frog Box zwar nicht vorinstalliert, aber das Unternehmen könne seine vollmundigen Versprechen definitiv nicht halten.

Noch mehr Ratgeber für mehr Entertainment im Smart Home

Streaming Stick und Dongle Tests 2019: Angebote im Vergleich
Was ist ein Smart TV? - Informationen, Erklärung, Anbieter 2019
Amazon Fire TV Cube im Test - so gut ist der Echo Fire TV Hybride

Mehr Trends und News zum Smart Home

Wie gefällt Ihnen dieser Artikel?
gefällt das
Gefällt mir Gefällt mir nicht
Sie können den Artikel nur einmal bewerten.
Vielen Dank für Ihre Bewertung!
homeandsmart Redaktion Mariella Wendel

Sammelte schon im Studium Erfahrungen mit innovativen Ambient Assisted Living Geräten und bloggte viele Jahre darüber. Mariella Wendel gehört von Anfang an zum home&smart-Redaktionsteam und testete die Echo Lautsprecher bereits vor der Markteinführung in Deutschland. Außerdem verfasste sie 2017 die erste umfassende Übersicht Alexa kompatibler Geräte. Heute zählen außerdem Saugroboter, Smart Home Kameras und fernsteuerbare Gartengeräte zu ihren Lieblingsthemen.