Samsung Smartwatch mit und ohne LTE für Android und iPhone Samsung Galaxy Watch im Test-Überblick: Preis, Funktionen, Tests

Die intelligente Armbanduhr von Samsung bietet eine praktische Ergänzung zum Smartphone – solange Nutzer ein kompatibles Android-Phone oder iPhone besitzen. Es gibt die Samsung Galaxy Watch als günstigere Bluetooth-Version mit eingeschränkter Funktionalität und als LTE-Modell, jeweils in der Variante 1,2 Zoll oder 1,3 Zoll. Die Integration der SmartThings-Plattform und Spotify sowie Funktionen wie GPS, Pulsmessung etc. verleihen der Smartwatch von Samsung einen guten Stand im Test-Überblick.

Die Samsung Galaxy Watch gibt es als Bluetooth-Version oder mit LTE

Smartwatch Samsung Galaxy Watch – eine Uhr, viele Gesichter

Die Samsung Galaxy Watch gibt es nicht nur in verschiedenen Farbvarianten, besonders bei der technischen Ausstattung, der Leistung und dementsprechend dem Preis unterscheiden sich die folgenden vier verfügbaren Modelle:

  1. Galaxy Watch 42 mm (schwarz oder roségold)
  2. Galaxy Watch 42 mm LTE (schwarz oder roségold)
  3. Galaxy Watch 46 mm (silber)
  4. Galaxy Watch 46 mm LTE (silber)
Samsung Galaxy Watch, Silber
Smartwatch im klassischen Uhrendesign mit intuitiver Bedienung und bis zu 7 Tagen Akkulaufzeit. -30%
Smartwatch im klassischen Uhrendesign mit intuitiver Bedienung und bis zu 7 Tagen Akkulaufzeit.
UVP 329,00 €
Stand: 10.11.2019

Samsung Galaxy Watch im Test-Überblick – die wichtigsten Funktionen

Die Smartwatch Galaxy Watch von Samsung sieht auf den ersten Blick aus wie eine reguläre Uhr mit Ziffernblatt. Ihre digitalen und vernetzten Features zeigt sie erst bei genauerem Hinsehen, sogar ein leises Ticken und einen Uhrzeigerschatten hat der Hersteller integriert. Hinter dem unscheinbaren Äußeren verstecken sich einige nützliche Funktionen zur Organisation des Tages, des Fitness-Regimes und der Freizeitgestaltung:

Individualisierbarer Style: Die Galaxy Watch lässt sich mit einer Vielzahl von Armbändern passend zum Tageslook oder der aktuellen Stimmung individualisieren. Die Smartwatch von Samsung kommt am Werk mit dem leichten Silikon-Armband, dieses lässt sich aber durch Standard-Armbändern (20 mm Stegbreite für die Galaxy Watch 42 mm und 22 mm Stegbreite für die Galaxy Watch 46 mm) ersetzen.
Always on-Funktion: Mit dieser Stand-by-Funktion wird die Zeit durchgehend auf dem Super AMOLED-Display angezeigt, ganz wie bei einer Ziffernblatt-Armbanduhr. Achtung: Dadurch erhöht sich der Akkuverbrauch.

Musikstreaming: Mit der LTE-Ausgabe der Galaxy Watch lässt sich Musik online streamen und beispielsweise über kabellose Kopfhörer genießen – die Smartwatch von Samsung unterstützt Bluetooth. Für den mobilen Musik-Streamingdienst ist allerdings ein Spotify Pro-Account und die Spotify-App Voraussetzung. Mit dem integrierten MP3 Player ist es auch bei der Basic-Version ohne LTE möglich, Musik direkt auf dem Gerät zu speichern und wiederzugeben.
Outdoor-Unterstützung: Die Galaxy Watch ermöglicht GPS-Ortung und die Navigation in unbekannten Gebieten mittels eingebautem Höhenmesser. Aktive Nutzer können die Smartwatch von Samsung auch im Regen oder zum Wildwasser-Rafting tragen, sie ist wasserresistent bis 5 ATM nach ISO Standard 22810. Tauchen gehen sollte man mit der Galaxy Watch nicht, wasserfest ist sie schließlich nicht.

Wasserresistent und damit outdoor-tauglich: Samsung Galaxy Watch

Samsung Galaxy Watch, Silber ist für 231,86 EUR bei Amazon erhältlich (Stand: 10.11.2019)

 

Gesundheit und Fitness: Statt eines menschlichen Personal Trainers übernimmt die smarte Galaxy Watch gerne den Drill und hat den Überblick zu Übungen und Trainings – die Smartwatch misst Herzfrequenz und bis zu sechs Aktivitäten des Nutzers, außerdem schlägt sie sogar selbst Übungen zum Ausführen und Kombinieren vor. Samsung Health erweitert die Funktionen der Galaxy Watch und misst zusätzlich den Kalorienverbrauch, analysiert Schlafgewohnheiten und Erholungsgrad samt Stresslevel. Damit ersetzt sie sozusagen den Fitness-Tracker.
Assistenz für den Tag: Die Galaxy Watch erkennt, wann der Nutzer aufwacht beziehungsweise weckt ihn aktiv und stellt sofort aktuelle Informationen zum Wetter oder Terminen, Erinnerungen etc. bereit. Abends wird, basierend auf dem ermittelten Schlafverhalten, pünktlich zur Zu-Bett-geh-Zeit ebenfalls ein Briefing mit den verbleibenden Erinnerungen und den Fitnessdaten des Tages geliefert.
Integration ins Smart Home: Mehrere Apps sind kompatibel mit der Samsung Galaxy Watch, auch Samsung SmartThings lässt sich damit verwalten und somit sämtliche dort integrierten Smart Home-Geräte und -Systeme.
Induktives Laden: Mit der induktiven Ladestation zur Samsung Galaxy Watch lässt sich die Smartwatch ganz unkompliziert aufladen – einfach auflegen!

Induktives Laden ist bei der Samsung Galaxy Watch mit der kabellosen Ladestation möglich

Samsung Galaxy Watch, Silber ist für 249,00 EUR bei MediaMarkt erhältlich (Stand: 10.11.2019)

 

Samsung Galaxy Watch mit LTE: Smartwatch statt Smartphone?

Mit der LTE-Version überträgt die Galaxy Watch Anrufe und Textnachrichten vom gekoppelten Smartphone auf die Smartwatch. Achtung: Samsung weist darauf hin, dass die Mobilfunknutzung der Galaxy Watch den Abschluss eines entsprechenden Mobilfunkvertrags (eSIM) bei ausgewählten Mobilfunkanbietern – Telekom / Vodafone – erfordert. Kaufinteressenten sollten sich informieren, ob ihr Anbieter einen solchen Mobilfunkvertrag anbietet und mit der jeweiligen Galaxy Watch kompatibel ist. Hierzu gibt der Mobilfunkanbieter selbst Auskunft.

Die Kopplung funktioniert nur mit ausgewählten Smartphones – Modelle mit Android 5.0 und mindestens 1,5 GB RAM, iPhone 5 oder neueren Modellen mit iOS 9.0 oder höher. Proprietäre Samsung Galaxy-Funktionen werden gegebenenfalls nicht unterstützt. Die Verbindung der Galaxy Watch erfolgt über die Samsung Galaxy Wearable-App (Android) oder die Samsung Galaxy Watch-App (iOS).

Vorteile Samsung Galaxy Watch

  • lange Akkudauer (bis zu 7 Tage durchgehend je nach Nutzungsintensität)
  • Anzeige kann als analoges Ziffernblatt erfolgen
  • Outdoor- und Fitness-/Wellness-Funktionen
Die Funktionen der Galaxy Watch unterstützen Fitness, Wohlbefinden und die Tagesorganisation

Samsung Galaxy Watch 42mm ist für 209,84 EUR bei Amazon erhältlich (Stand: 10.11.2019)

 

Nachteile Samsung Galaxy Watch

  • teuer
  • Musikstreaming nur über Spotify
  • nicht mit allen Smartphones kompatibel

Fazit zur Samsung Galaxy Smartwatch

Schick und praktisch ist die Smartwatch von Samsung allemal – ob die hübsche Ziffernblattanzeige und die alltagsunterstützenden Funktionen jedoch den doch gesalzenen Preis rechtfertigen, sei dahingestellt. Wer sich für die Bluetooth-Version ohne LTE interessiert, könnte überlegen, doch lieber einen deutlich günstigeren Fitnesstracker anzuschaffen. Für Besitzer eines iPhone 5 und höher bietet sich die Samsung Galaxy Watch allerdings als Alternative zur Apple Watch an.

Erinnerungen, Kalander-Updates und die Terminfunktion der Galaxy Watch erleichtern den Alltag

Samsung Galaxy Watch, Silber ist für 231,86 EUR bei Amazon erhältlich (Stand: 10.11.2019)

 

Samsung Galaxy Watch im Test-Überblick: Bisherige Bewertungen

  • ComputerBild vergab an die Galaxy Watch die Testnote 2,5 und lobte unter anderem die Pulsmessung sowie die austauschbaren Armbänder und das scharfe Display, bemerkte aber eine hakende Anwendung bei den Musikfunktionen, der Sprachsteuerung, der Bedienung und dem Schrittzähler.
  • smartwatch-tests.com fällte im Test ein nüchternes Urteil zur Samsung Galaxy Watch: „Sicher, die Samsung Galaxy Watch ist eine hervorragende Smartwatch und auch ein wenig besser als ihre Vorgängerinnen, aber wirklich umwälzend Neues kann auch sie nicht. Gemessen an dem Funktionsumfang ist der Preis eher dem Markennamen geschuldet. Für dasselbe Geld bieten andere Hersteller mehr“.
  • Der Tester von techstage.de befand: „Die Galaxy Watch glänzt durch einfache Bedienung, großen Funktionsumfang und endlich einmal lange Akkulaufzeit. Eines der größten Mankos von Smartwatches ist somit endlich beseitigt. […] Nur das beschränkte Angebot von Apps und der schlecht funktionierende Sprachassistent trüben den insgesamt sehr positiven Eindruck.“
  • Käufer bei Amazon bewerteten die Samsung Galaxy Watch mit 3,7 von 5 Sternen.

Preise und Verfügbarkeit der Samsung Galaxy Watch

Die UVP für die Samsung Galaxy Smart Watch 42 mm liegt bei 309 Euro, mit LTE 379 Euro. Die Version mit 46 mm kostet 329 Euro, plus LTE-Option 399 Euro.

Samsung Galaxy Watch 42mm
Die Smartwatch von Samsung: zeitlos elegant, mit rundem Zifferblatt und einem Gehäuse aus robustem Edelstahl -32%
Die Smartwatch von Samsung: zeitlos elegant, mit rundem Zifferblatt und einem Gehäuse aus robustem Edelstahl
UVP 309,00 €
Stand: 10.11.2019

Samsung Galaxy Watch – Technische Details Version 42 mm / 46 mm

  • Maße: 4,57 x 4,19 x 1,27 cm / 4,9 x 4,6 x 1,3 cm, Gewicht 49 g / 63 g
  • Display: 1,2 Zoll (3,02 cm) / 1,3 Zoll (32,9 mm), 360 x 360 Pixel
  • Betriebssystem: Tizen
  • Interner Speicher: 4 GB
  • Akkukapazität: 270 mAh / 472 mAh, bei typischer Nutzung bis zu 45 h / über 80 h
  • Sensoren: Beschleunigungssensor, Barometer, Lagesensor, Pulssensor, Lichtsensor
  • WLAN: 802.11 b/g/n 2.4GHz
  • Bluetooth 4.2, NFC
  • Unterstützte Formate: MP3, M4A, 3GA, AAC, OGG, OGA, WAV, WMA, AMR, AWB
  • S Voice

Weitere Smartwatches im Überblick

Withings Activité Steel ist die Smartwatch für Minimalisten
Apple Watch 3 mit LTE im Test-Überblick: Preis, Funktionen, Tests
Apple Watch und die Steuerung des Smart Home

Mehr Infos und Trends zum Smart Home

Wie gefällt Ihnen dieser Artikel?
gefällt das
Gefällt mir Gefällt mir nicht
Sie können den Artikel nur einmal bewerten.
Vielen Dank für Ihre Bewertung!
homeandsmart.de Redaktion Sarah Mall

Expertin für Smart Home-Systeme sowie Home Automation und kritisches Auge der home&smart-Redaktion. Beobachtet die Start-up-Szene rund um das Thema Smart Home und geht in ihren Beiträgen der Frage nach, wie das intelligente Zuhause unser Leben Ressourcen-schonender und umweltfreundlicher gestalten kann. Spezial-Themen: Solartechnologien, Alexa-Skills sowie smarte Klimatechnik.