Akkustarke In Ear Kopfhörer Galaxy Buds+ Tests und Bewertung Samsung Galaxy Buds+ Bluetooth In Ear Kopfhörer im Test Check

Das Plus im Namen der Galaxy Buds+ verspricht Erweiterungen und Verbesserungen des Vorgängermodells Galaxy Buds. Das trifft besonders auf die Klangqualität und Akkulaufzeit zu. Im Test Check haben wir uns die In Ear Kopfhörer von Samsung genauer angesehen und nennen weitere Neuerungen sowie Vor- und Nachteile der Galaxy Buds+.

Die Galaxy Buds+ In Ear Kopfhörer von Samsung besitzen ein modisches Design

Fazit zu den Samsung Galaxy Buds+ In Ear Kopfhörern im Test Check

Mit den In Ear Kopfhörern Galaxy Buds+ baut Samsung auf das Vorgängermodell Galaxy Buds auf und liefert zahlreiche Verbesserungen. Besonders auffällig ist die erweiterte Akkulaufzeit. Die Musikwiedergabe ist nicht nur bereits solide 6 Stunden ohne Zwischenladen möglich, sondern mit 11 Stunden fast verdoppelt worden. Auch Soundtechnisch führte die erneute Zusammenarbeit mit den Experten von AKG zu Verbesserungen.

Wir empfehlen die schlicht gestalteten Akku-Wunder Galaxy Buds+ besonders Personen, die sich langanhaltendes Musikvergnügen wünschen. Die Akkulaufzeit sucht aktuell ihres gleichen und ist ein starkes Alleinstellungsmerkmal. Schade ist allerdings, dass die Samsung In Ear Kopfhörer über kein Noise Cancelling verfügen.

Vorteile der Samsung Galaxy Buds+ In Ear Kopfhörer

Nachteile der Samsung Galaxy Buds+ In Ear Kopfhörer

Beeindruckend hohe Akkulaufzeit

Hochpreisig

Sicherer Sitz im Ohr

Kein Active Noise Cancelling

Mit IPX2 gegen Tropfwasser geschützt, aber nicht wasserdicht

 

Guter Sound

 

Zusätzliche Sound-Anpassung via App

 

Samsung Galaxy Buds+
Bluetooth In-Ear Kopfhörer mit guter Soundqualität, Umgebungsmodus und langer Akkulaufzeit. -13%
Bluetooth In-Ear Kopfhörer mit guter Soundqualität, Umgebungsmodus und langer Akkulaufzeit.
UVP 135,00 €
Stand: 08.07.2020

Samsung Galaxy Buds+ In Ear Kopfhörer im Test Check – Design und Ausstattung

Der Lieferumfang umfasst neben den Galaxy Buds+ In Ear Kopfhörern auch das zugehörige Ladeetui, USB C Ladekabel sowie in drei verschiedenen Größen beigelegte Stabilisierungs- und Silikonaufsätze. Jene sichern einen optimalen Sitz im Ohr und so fallen die In Ear Kopfhörer auch beim Sport nicht heraus.

Zudem bieten die Samsung In Ear Kopfhörer einen IPX2 Schutz, was wir beim Vorgänger noch vermissten. Allerdings sind die Galaxy Buds+ damit nur gegen Wassertropfen geschützt und nicht wasserdicht. Schweiß oder leichter Regen sollte für die trendigen In Ear Kopfhörer aber kein Problem darstellen.

Das große Alleinstellungsmerkmal der Galaxy Buds+ besteht in der langen Akkulaufzeit von bis zu 11 Stunden

Die Buds besitzen ein unauffällig rundliches Design und sind in schwarz, weiß oder blau verfügbar. Sehr schön: Entsprechend gefärbt ist je nach Auswahl dann auch das Ladecase, das sich alternativ auch kabellos über Qi Standard laden lässt. Anders als die vergleichbaren Apple AirPods In Ear Kopfhörer verzichtet Samsung auf einen auffälligen Bediensteg und bietet stattdessen ein berührungssensibles Bedienfeld, das auf unterschiedlich häufiges Tippen der Nutzer reagiert.

Galaxy Buds+ Samsung In Ear Kopfhörer – Besonderheiten und Funktionen

Das absolute Alleinstellungsmerkmal der Galaxy Buds+ Wireless In Ear Kopfhörer ist die beeindruckend hohe Akkulaufzeit. Ganze elf Stunden Musikvergnügen sind ohne Zwischenladen möglich. So ist auch dann für garantierte Unterhaltung gesorgt, wenn Nutzer das Samsung Galaxy Ladecase einmal Zuhause vergessen sollten. Beim Vorgängermodell ist das Durchhaltevermögen bereits mit 6 Stunden sehr stark. Vergleichbare In Ear Kopfhörer bieten eher drei oder vier Stunden Abspielzeit. Ebenfalls positiv: Wenn es schnell gehen muss, können Nutzer die Galaxy Buds+ Wireless Kopfhörer lediglich drei Minuten laden, um dann eine ganze Stunde Musik hören zu können.

Auch für die nötige Sicherheit ist gesorgt, denn Anwender können während dem Musikhören mit den Galaxy Buds+ dank Ambient Sound Funktion die Umgebung weiterhin wahrnehmen. Dann sind beispielsweise Ansagen am Bahnhof hörbar oder die Verkehrslage als Fußgänger beim Überqueren der Straße gut wahrnehmbar. Im Gegenzug dazu verfügen die Galaxy Buds+ In Ear Kopfhörer allerdings nicht über Noise Cancelling. Jedoch erlaubt die bequeme Passform, dass durch das Design die Störgeräusche passiv abgeschirmt werden.

Nutzer haben bei den Samsung Galaxy Buds+ In Ear Kopfhörern eine Auswahl von drei verschiedenen Farben

Dank der erneuten Zusammenarbeit mit der Soundschmiede AKG dürfen sich Nutzer über eine solide Klangqualität freuen, die auf einem dynamischen Zwei-Wege-Lautsprechersystem aufbaut. Bässe und Höhen sind somit klar und deutlich.

Die Verbindung per Bluetooth zwischen Samsung Galaxy Buds zu beispielsweise einem Smartphone ist einfach. Wer im Besitz eines Samsung Accounts ist, kann sogar einfach mehrere kompatible Geräte verbinden und flexibel wechseln, ohne die Bluetooth Verbindung zwischenzeitlich trennen zu müssen.

Weitere Besonderheiten der True Wireless Galaxy Buds+ In Ear Kopfhörer sind:

  • App-Kompatibilität: Nutzer können per App das Samsung Galaxy Buds+ Sounderlebnis verbessern. Dazu dient die Wearable App (Android) oder je nach Betriebssystem nun auch für Apple User interessant die Galaxy Buds+ App (iOS)
  • Praktische Sensoren: Sensoren erkennen, ob sich die True Wireless In Ear Kopfhörer Galaxy Buds+ im Ohr befinden oder nicht. Entsprechend läuft die Musik oder wird automatisch gestoppt.
  • Adaptive Mikrofone: Im Vergleich zum Vorgänger wurden die Galaxy Buds+ nicht nur mit zwei, sondern gleich drei Mikrofonen pro In Ear Kopfhörer bedacht. Das sorgt für eine sehr gute Sprachqualität bei Anrufen.

Die Unterschiede zwischen Galaxy Buds und Buds+ im Überblick

In Sachen Größe und Design gibt es nur geringe Unterschiede zwischen den Galaxy Buds und ihrem Nachfolger den Galaxy Buds+. Zudem unterstützen beide Bluetooth 5.0. Die folgende Tabelle zeigt die auffälligsten Unterschiede der beiden Samsung In Ear Kopfhörer Modelle.

 

Samsung Galaxy Buds In Ear Kopfhörer

Samsung Galaxy Buds+ In Ear Kopfhörer

Farben

schwarz, weiß, gelb

schwarz, weiß, blau

Akku

  • In Ear Kopfhörer: 58 mAh
  • Ladeetui: 252 mAh
  • In Ear Kopfhörer: 58 mAh
  • Ladeetui 270 mAh

Akkulaufzeit ohne Zwischenladen

6 Stunden

11 Stunden

Schnellladung

15 Minuten laden für 100 Minuten Wiedergabezeit

3 Minuten laden für 60 Minuten Wiedergabezeit

Mikrofone

1 nach außen und 1 nach innen gerichtetes Mikrofon

2 nach außen und 1 nach innen gerichtetes Mikrofon

Lautsprecher

Ein-Weg Lautsprecher

Zwei-Wege dynamische Lautsprecher

(App-)Kompatibilität

Android

Android und iOS

Wasserschutz

keiner

IPX2 gegen Tropfwasser geschützt

UVP

149 Euro

169 Euro

Samsung Galaxy Buds+ im Test Check – wichtige Tests und Bewertungen

In Tests fallen die Galaxy Buds+ besonders durch die lange Akkulaufzeit und zuverlässige Passform positiv auf. Vermisst wurde allerdings in einigen Galaxy Buds+ Tests eine noch bessere Soundqualität.

  • Den Testern von connect.de gefiel vor allem das handliche und leichte Gesamtpaket der In Ear Kopfhörer Galaxy Buds+ und dass sich die Ladeschale auch per Qi-Standard kabellos laden lässt. Der gute Klang sowie die lange Akkulaufzeit rundeten den positiven Eindruck der Redaktion ab. Jedoch vermissten die Tester Active Noise Cancelling und einen stärkeren Schutz gegen Wasser. (Stand: 02/2020)
  • Im Samsung Galaxy Buds+ Test der Redaktion von computerbild.de erhielten die In Ear Kopfhörer die Testnote „Gut“ (1,7). Den Klang bewerteten die Tester als ausgewogen und den Tragekomfort als bequem. Die lange Akkulaufzeit wurde zudem ebenfalls als positiver Aspekt genannt. (Stand: 02/2020)
  • Die Redaktion von chip.de bewertete im Galaxy Buds+ Test die Soundqualität als solide, merkte allerdings an, dass die Anpassung über die App sinnvoll ist. Schade fanden die Tester, dass z. B. der Game Mode nur Samsung Nutzern zu Gute kommt und iOS User davon leider nicht profitieren können. (Stand: 04/2020)

Preis und Verfügbarkeit der Galaxy Buds+ von Samsung

Samsung Galaxy Buds+
Bluetooth In-Ear Kopfhörer mit guter Soundqualität, Umgebungsmodus und langer Akkulaufzeit. -13%
Bluetooth In-Ear Kopfhörer mit guter Soundqualität, Umgebungsmodus und langer Akkulaufzeit.
UVP 135,00 €
Stand: 08.07.2020

Sony In Ear Kopfhörer WF-1000XM3 als Alternative zu Galaxy Buds+

Wer bei den Samsung Galaxy Buds+ Noise Cancelling vermisst, sollte als Alternative zu den Sony WF-1000XM3 In Ear Kopfhörern greifen. Hier sorgt diese Funktion dafür, dass Außengeräusche herausgefiltert werden. Die Akkulaufzeit der Sony WF-1000XM3 In Ear Kopfhörer sind mit zwischen sechs und acht Stunden ebenfalls ausdauerfähig.

Sony WF-1000XM3
Kabellose In-Ear-Bluetooth-Kopfhörer mit Noise Cancelling und bis zu 32 h Akkulaufzeit -43%
Kabellose In-Ear-Bluetooth-Kopfhörer mit Noise Cancelling und bis zu 32 h Akkulaufzeit
UVP 249,00 €
Stand: 08.07.2020

Samsung Galaxy Buds+ im Test Check – Technische Details

  • Artikelname: SM-R175
  • Artikelnummer: SM-R175NZWAEUA
  • Farbe: schwarz, weiß, blau
  • Maße In Ear Kopfhörer: 12,5 x 19,2 x 22,5 mm
  • Akku In Ear Kopfhörer: 58 mAh
  • Gewicht In Ear Kopfhörer: 6,3 g
  • Maße Ladeetui: 70 x 38,8 x 26,5 mm
  • Akku Ladeetui: 270 mAh
  • Akkulaufzeit: bis zu 11 Std.
  • Aufladung: über USB-C oder Induktion mit Qi-Standard
  • Schnellladung: 3 Minuten laden, 1 Std. Wiedergabezeit
  • Mikrofone: 2 nach außen gerichtete Mikrofone, 1 nach innen gerichtetes Mikrofon
  • Lautsprecher: Zwei-Wege dynamische Lautsprecher
  • Verbindungsart: Bluetooth 5.0
  • Sensoren: Annäherungssensor, Beschleunigungssensor, Hallsensor
  • Ambiente Mode: ja, verstellbare Stufen
  • Touchbedienung: ja
Wie gefällt Ihnen dieser Artikel?
gefällt das
Gefällt mir Gefällt mir nicht
Sie können den Artikel nur einmal bewerten.
Vielen Dank für Ihre Bewertung!
Melanie Baumann

Melanie Baumann gehört als Kind der 90er zum festen Bestandteil der Second-Screen-Gesellschaft. Aufgewachsen mit Handys, bei denen die Internetnutzung noch nicht zum Standard gehörte, ist sie heute begeistert von der überall verfügbaren Onlinewelt.