Eigene Radiosender betreiben und über Alexa verbreiten Live on Air mit Dienstleistungen von RadioKing

Wer hat noch nie davon geträumt mit einem eigenen Radiosender live on Air zu sein? Mit dem Angebot von RadioKing wird dieser Traum im Handumdrehen wahr. Das Unternehmen unterstützt Radiomacher beim Aufsetzen eines eigenen Radioprogramms und der Aussendung über einen eigenen Alexa Radio-Skill.

RadioKing ermöglicht es, private Radiosendungen über Alexa Lautsprecher zu verbreiten

Radio machen mit dem Angebot von RadioKing

Wer schon immer seine eigene Radiosendung machen wollte, aber vor dem Aufwand zurückschreckte, kann nun mit dem Angebot von RadioKing ganz einfach einen Radiosender im Internet betreiben. Das französische Unternehmen stellt dafür Software-Lösungen bereit, die es erlauben, mit wenig Vorkenntnissen, Aufwand und Verpflichtung „On Air“ zu gehen.

Radio-Macher können mit dem Lösungsportfolio ihre Musik organisieren, Schnittpunkte editieren, Übertragungen planen und Radio-Programme entwerfen. Moderatoren und DJs, die wirklich live Senden wollen, erhalten mit StudioKing die geeignete Software zum Streamen. StudioKing ermöglicht beispielsweise das Abspielen von Jingles und das Kreieren von Überleitungen von einem Song zum nächsten.

Distribution des eigenen Radioprogramms über Smartphone Apps und Homepage

Zum Verbreiten der selbstgemachten Radiosendungen bietet RadioKing verschiedene Dienstleistungen an. Dazu gehören das Verbreiten der selbstgemachten Radiosender im Internet, das Erstellen von Websites, über die die selbstgemachten Sender abrufbar sind oder das Erstellen einer Mobile App, über die das Musikprogramm auch mobil zugänglich wird. Zudem besteht für Streamer die Möglichkeit, ihr Programm über einen Player, der kompatibel mit ShoutCast, Icecast und Radionomy ist, verfügbar zu machen.

Eigene Radiosendungen verbreiten über Alexa Skill

RadioKing bietet Radiomachern die Möglichkeit, ihren Sender über einen Alexa Skill zu verbreiten. Selbstgemachte Radioprogramme sind damit auf anderen Amazon Smart Speakern per Sprachaufforderung verfügbar. Der Nutzer gibt beispielsweise den Sprachbefehl: „Alexa, öffne Radio Sunshine“, und schon wird der Radiosender über den Amazon Lautsprecher abgespielt.

Zudem hat RadioKing den Alexa Skill um eine Funktion erweitert, die es ermöglicht nach aktuell gespielten Titeln zu fragen. Sagt der Nutzer: „Alexa, frage Radio Sunshine was ist der aktuelle Titel?“, holt sich der Smart Speaker die Titelinformationen bei der Radiostation ein und beantwortet die Frage nach dem Titel. Das Angebot von RadioKing, den selbstgemachten Radiosender über Alexa verfügbar zu machen, kostet 99 Euro im Jahr.

Weitere Ratgeber zu Amazon Alexa

Alexa Blueprints: So kann jeder Alexa Skills selbst erstellen
Alexa Skills aktivieren und verwenden - so geht es
Alexa App: Amazon Echo effektiv nutzen

 

Mehr Trends und News zum Smart Home

Wie gefällt Ihnen dieser Artikel?
gefällt das
Gefällt mir Gefällt mir nicht
Sie können den Artikel nur einmal bewerten.
Vielen Dank für Ihre Bewertung!
homeandsmart Autor Sebastian Greis

Nach einem Volontariat an der Journalisten Schule Ruhr eroberte er mit gutem Gespür für komplexe Zusammenhänge die Medienwelt als Modellbau-Redakteur. Seiner Begeisterung für innovative Technologien folgend, berät er nun Smart Home Nutzer im Umgang mit Hausautomations-Lösungen.