Erfahrungen und Tests zur Philips HX9903/13 Zahnbürste Philips Sonicare DiamondClean Smart HX9903/13 Schallzahnbürste

Zähneputzen gehört für die meisten zu den Routinetätigkeiten, über die sie nur selten nachdenken. Doch gerade dadurch schleichen sich schnell Handhabungsfehler ein. Hier setzt die Philips Sonicare DiamondClean Smart HX9903/13 Schallzahnbürste an, die den Mund nicht nur reinigen, sondern auch analysieren kann. Sie ist baugleich mit dem Stiftung Warentest Sieger 2019, wird aber meist etwas günstiger angeboten. Ob sich die Investition von über 200 Euro für die ungewöhnliche Zahnbürste mit Druck- bzw. Positionssensor und App lohnt, klären wir im Überblick. 

Diese Schallzahnbürste ist Bluetooth-fähig und kann mit einer Zahnpflege-App genutzt werden

Fazit zur Philips Sonicare DiamondClean Smart HX9903/13: Gut, aber teuer

Mit dieser Schallzahnbürste erfahren Nutzer wirklich alles über ihre Zähne. Denn sie misst nicht nur mit welchem Druck der Bürstenkopf auf die Zähne gedrückt wird, sondern erstellt auch über verschiedene Sensoren eine 3D-Karte des Mundes. So lassen sich Schwachstellen oder häufig übersehene Bereiche besser erkennen. Sogar persönliche Putzziele können über die zur Zahnbürste gehörende App festgelegt und verfolgt werden. Dass sie ganz „nebenbei“ auch eine gute Reinigungsleistung erzielt, wurde von Stiftung Warentest bestätigt.

Ob man soviele Premiumfunktionen jedoch tatsächlich regelmäßig nutzt, sollte sich jeder Interessent alllerdings genau überlegen. Denn mehr als 200 Euro Anschaffungskosten für die Schallzahnbürste sowie rund 10 Euro pro Ersatzbürstenkopf sind ein stolzer Preis.  

Philips Sonicare DiamondClean, Violett
Die elektrische Schallzahnbürste mit 5 Putzprogrammen, Timer, USB-Reise-Ladeetui & Ladeglas für weiße Zähne -23%
Die elektrische Schallzahnbürste mit 5 Putzprogrammen, Timer, USB-Reise-Ladeetui & Ladeglas für weiße Zähne
UVP 219,99 €
Stand: 12.09.2019

Nutzer der smarten Schallzahnbürste wissen (fast) mehr als ihr Zahnarzt

Eine der häufigsten Ursachen von Zahnschäden ist falsches Putzen - z. B. mit zuviel oder zuwenig Druck. Damit Problembereiche gar nicht erst entstehen, zeigt die Philips Sonicare App per TouchUp-Funktion anhand einer Echtzeit-Simulation wo etwas übersehen wurde.

Zudem ist jeder der drei mitgelieferten Bürstenköpfe mit einem Mikrochip versehen, damit er beim Aufstecken automatisch einen geeigneten Putzmodus und die richtige Intensität an der Schallzahnbürste aktivieren kann.

Was ist kompatibel mit der Philips HX9903/13 Schallzahnbürste?

  • Philips Sonicare App (Android| iOS)
  • Philips Sonicare Original Aufsteckbürste 3er-Set HX9073/33
  • Ladeglas (im Lieferumfang enthalten)
Statt auf eine Batteriebase wird Philips HX9903/13 einfach in ein Ladeglas gestellt

Philips Sonicare DiamondClean, Violett ist für 169,89 EUR bei Amazon erhältlich (Stand: 12.09.2019)

 

Vorteile der Sonicare DiamondClean Smart HX9903/13 Schallzahnbürste

  • Viele individuelle Einstellungsmöglichkeiten
  • Timerfunktion
  • Druck-, Scheuer- und Positionssensor zeigen Handhabungsfehler und falsche Gewohnheiten auf
  • Einfache zu handhaben
  • Reinigt laut Stiftung Warentest sehr gut
  • Praktisches Ladeglas

Nachteile der Sonicare DiamondClean Smart HX9903/13 Schallzahnbürste

  • Hochpreisig
  • App soll beim Putzen unterstützen, ist aber laut Stiftung Warentest nicht intuitiv anwendbar

Die Philips Smart HX9903/13 Schallzahnbürste im Test-Überblick

Bisherige Anwender sind mit der Premium-Schallzahnbürste Philips Sonicare DiamondClean Smart HX9903/13 sehr zufrieden und Stiftung Warentest kürte sogar ein baugleiches Modell zu ihrem Vergleichs-Sieger.

  • Kunden bei Amazon bewerteten die Philips HX9903/13 Schallzahnbürste mit 4,3 von 5 Sternen. In den Kundenbewertungen bei saturn.de erhielt sie 4,6 und bei mediamarkt.de sogar 5 von 5 Sternen. (Stand: 08/2019)
  • Die mit diesem Modelle baugleiche SonyCare DiamondClean Schallzahhnbürste HX9903/03 erhielt von Stiftung Warentest die Bewertung „gut“ (1,8) und wurde zum Testsieger gekürt. Das Fazit von Stiftung Warentest dazu lautete: „…entfernt Zahnbeläge sehr gut, ist leicht zu handhaben und hält mindestens sechs Jahre durch“ (Stand: 01/2019)
  • Weitere Tests oder Erfahrungsberichte speziell zu dieser Philips Sonicare DiamondClean Variante liegen uns bisher nicht vor.
Die Reinigungsleistung von HX9903/13 liegt bei bis zu 62.000 Bürstenkopfbewegungen/min.

Philips Sonicare DiamondClean, Violett ist für 179,99 EUR bei OTTO erhältlich (Stand: 12.09.2019)

 

Preise und Verfügbarkeit: Philips Sonicare DiamondClean Smart HX9903/13

Die Philips Sonicare DiamondClean Smart HX9903/13 Schallzahnbürste ist in vielen Onlineshops oder auf der HX9903/13 Produkseite des Herstellers verfügbar. Die unverbindliche Preisempfehlung von Philips liegt bei 269,99 Euro.

Philips Sonicare DiamondClean, Violett
Die elektrische Schallzahnbürste mit 5 Putzprogrammen, Timer, USB-Reise-Ladeetui & Ladeglas für weiße Zähne -23%
Die elektrische Schallzahnbürste mit 5 Putzprogrammen, Timer, USB-Reise-Ladeetui & Ladeglas für weiße Zähne
UVP 219,99 €
Stand: 12.09.2019

Philips Sonicare DiamondClean Smart HX9903/13 - Technische Details

  • Baugleich mit dem Stiftung Warentestr Sieger Sinicare DiamondClean Smart HX9903/03 (weiße Version)
  • Bis zu 62.000 Bürstenkopfbewegungen/min
  • Drucksensor / Positionssensor / Scheuersensor 
  • 3D-Karte des Munds hebt Problembereiche hervor
  • 4 Putzprogramme (Clean, White+, Deep Clean+, Gum Health)
  • 3 Intensitätseinstellungen (Hoch, Mittel, Niedrig)
  • 3 Bürstenköpfe (1 C3 Premium Plaque Defense, 1 G3 Premium Gum Care, 1 W3 Premium White)
  • Mit Bluetooth-Technologie und Zahnpflege-App
  • Wiederaufladbarer Lithium-Ionen Akku
  • Inkl. Ladeglas und Reiseetui
  • Unverbindliche Preisempfehlung (UVP): 269,99 Euro

Weitere Ratgeber zu Gesundheits- und Fitnessprodukten

Diese 6 kuriosen Gesundheits-Gadgets muss man gesehen haben
Fitness-Tracker Test-Überblick 2019: Die besten im Vergleich
Withings Sleep: intelligente Schlafsensormatte im Test-Überblick

Mehr Trends und Smart Home News

Wie gefällt Ihnen dieser Artikel?
gefällt das
Gefällt mir Gefällt mir nicht
Sie können den Artikel nur einmal bewerten.
Vielen Dank für Ihre Bewertung!
homeandsmart Redaktion Mariella Wendel

Sammelte schon im Studium Erfahrungen mit innovativen Ambient Assisted Living Geräten und bloggte viele Jahre darüber. Mariella Wendel gehört von Anfang an zum home&smart-Redaktionsteam und testete die Echo Lautsprecher bereits vor der Markteinführung in Deutschland. Außerdem verfasste sie 2017 die erste umfassende Übersicht Alexa kompatibler Geräte. Heute zählen außerdem Saugroboter, Smart Home Kameras und fernsteuerbare Gartengeräte zu ihren Lieblingsthemen.