Philips Hue White Lichtsystem: Test, Bewertungen, Angebote Philips Hue White Lichtsystem im Test-Überblick

Das Philips Hue White Lichtsystem ist die günstigste Produktline des Herstellers Signify, um das zu Hause mit smarten Lichtern auszustatten. Im Vergleich zu Philips Hue White Ambiance und Philips Hue White and Color Ambiance sind die Funktionen aber eingeschränkter. Das betrifft vor allem die Anzahl der Farben und Farbtöne. Wir zeigen im Test-Überblick, ob sich eine Anschaffung trotzdem lohnt und welche Vorteile die smarten Lichter in der einfachsten Ausführung mitbringen.

Philips Hue White LED bieten einen guten Start ins Philips Hue Lichtsystem

Fazit zum Philips Hue White Lichtsystem im Test-Überblick

Für den Start in smarte Lichtsysteme sind Philips Hue White LED Leuchten sicherlich zu empfehlen. Bezogen auf die Leuchtmittel handelt es sich um die einfachste Ausführung der Produktpalette von Philips Hue. Die Lichttemperatur bleibt konstant bei einem warmweißen Licht, das entspricht 2.700 Kelvin. Weil das keine große Varianz der Lichtfarbe zulässt, empfehlen wir Philips Hue White Ambiance als Kaufoptionen miteinzubeziehen. Mit einem nur marginal höherem Anschaffungspreis besticht hier die Option zwischen nicht nur weißwarmen sondern auch verschiedenen kühlen weißen Farben zu variieren. Diese eignen sich je nach Bedarf besser zur Konzentration oder zum Lesen.

Philips Hue Starter Set White E27
Philips Hue Starter Set  White E27
Zwei Lampen inkl. Bridge, dimmbar, warmweißes Licht, steuerbar via App, kompatibel mit Amazon Alexa und Apple HomeKit
Erhältlich bei:
Stand: 15.12.2019

Philips Hue White Lichtsystem – Design und Ausstattung

Die Philips Hue White Leuchten sorgen für ein angenehmes warmweißes Licht im Wohn- und Essbereich

Philips Hue Starter Set White E27 ist für 78,99 EUR bei MediaMarkt erhältlich (Stand: 29.11.2018)

 

Für einen einfachen und im Rahmen des Philips Hue Angebots auch günstigen Einstieg ins smarte Lichtsystem ist die Anschaffung des Starter Kits der Produktlinie Philips Hue White zu empfehlen. Darin sind enthalten:

  • Philips Hue Bridge: Sorgt für die Verbindung zwischen dem smarten Lichtsystem und der Philips Hue App.
  • Zwei Philips Hue White Leuchtmitte: Damit lassen sich bereits zwei Räume mit smarten LED ausstatten. So kann durch eine Varianz der Lichtintensität der Raum in gemütliches warmweißes Licht getaucht werden.

Philips Hue White Leuchtmittel bleiben konstant bei einer Temperatur von 2.700 Kelvin, was einem weißwarmen Licht entspricht. Der Hauptunterschied zu Philips Hue White Ambiance besteht darin, dass nicht zwischen warmen und kühleren Lichtverhältnissen gewechselt werden kann. Die Varianz der Lichter bezieht sich bei Philips Hue White ausschließlich auf die Leuchtintensität, nicht auf einen Wechsel zwischen verschiedenen Weißnuancen. Auch der Wechsel zu unterschiedlichen Farben ist nicht möglich.

Philips Hue White – die Besonderheiten des Lichtsystems

Philips Hue White funktioniert über den ZigBee-Funkstandard und entlastet damit das WLAN. Per Philips Hue App lassen sich die Lichter von zu Hause aber optional auch von unterwegs steuern. Alternativ zur direkten Steuerung können verschiedene Routinen erstellt werden, z. B. für eine Anwensenheitssimulation während der Urlaubsreise.

Welche Produkte und Lampen sind mit Philips Hue White kompatibel?

Welche Varianten existieren für das Philips Hue White Lichtsystem?

Im Philips Hue White Starter-Kit sind zwei Leuchten (E27) und eine Bridge enthalten

Philips Hue Starter Set White E27 ist für 124,95 EUR bei tink erhältlich (Stand: 26.03.2018)

 

Eine Möglichkeit Philips Hue Lampen ohne Bridge zu steuern, ergibt sich mit Philips Hue Bluetooth. Ein kompletter Ersatz der Philips Hue Bridge ergibt sich aber noch nicht, da die Reichweite von Bluetooth begrenzt ist.

Optisch ist Philips Hue White in der Bluetooth-Variante (E27) von Signify an die anderen Produktlinien angepasst worden. Philips Hue White Bluetooth Leuchten erinnern damit weniger an eine klassische Birnenform, sondern eher an einen Trichter.

Philips Hue White LED Leuchten für verschiedene Fassungen

Wer sein zu Hause nicht nur mit der Standard Variante der E27 Fassung ausstatten möchte, kann zu alternativen Leuchten für verschiedene Fassungen der Philips Hue White Produktlinie greifen:

Die Reflektorleuchten White GU10 ermöglichen auch den Anschluss von LED Spots an das Philips Hue Lichtsystem

Philips Hue White GU10: Mit der GU10-Variante existieren auch weiße, dimmbare Reflektoren von Philips Hue, welche die Wohnung besonders ausleuchten können. Damit ermöglicht der Hersteller Signify ein umfangreiches Angebot für die Einrichtung des privaten Leuchtsystems und die Ausstattung von bereits vorhandenen Lampen mit smarten LED Sports. Philips Hue White für GU10 Fassungen leuchten mit 2.700 Kelvin in einem warmweißen Licht. Im Einzeln sind sie für zirka 20 Euro erhältlich.

Philips Hue Einzelleuchte White GU10
dimmbar, warmweißes Licht, steuerbar via App, kompatibel mit Alexa -24%
dimmbar, warmweißes Licht, steuerbar via App, kompatibel mit Alexa
UVP 19,95 €
Stand: 15.12.2019
Die Philips Hue White LED Leuchte für die E14 Fassung ist wie die E27-Version dimmbar

Philips Hue White E14: Die Kerzenvariante E14 macht die drei verschiedenen Varianten des Philips Hue White LED Leuchten Portfolios komplett. Die Philips Hue White E14 Glühbirne ist ebenfalls mit der Philips Hue Bridge anzusteuern. Für perfekte Stimmung sorgt die Candle-Form im Schlafzimmer oder im Wohnzimmer und erzeugt eine angenehme und gemütliche Atmosphäre. Nutzer können ebenfalls einen Dimmschalter zur Steuerung verwenden und müssen dann nicht zwingend das Handy zur Bedienung verwenden. 

 

Installation und Einrichtung von Philips Hue White und Hue Bridge

Die Installation von Philips Hue ist schnell und simpel. Sie ist in nur 5 Schritten erledigt:

  1. Philips Hue White in Fassungen schrauben.
  2. Die Philips Hue Bridge mit einem WLAN-Anschluss per mitgeliefertem Ethernet-Kabel verbinden und an das Stromnetz schließen. Die Bridge bildet die Schnittstelle zwischen Philips Hue White LED und Smartphone.
  3. Das Hue Lichtsystem auf der Website von Philips Hue anmelden.
  4. Auf einem Smartphone die Philips Hue App installieren.
  5. Die Verbindung per Hue App (AndroidiOS) zu den verschiedenen Philips Hue White LED aufbauen und je nach Bedarf den verschiedenen Zimmern zuweisen und nach Räumen benennen.

Philips Hue Starter Set White E27 ist für 63,20 EUR bei Amazon erhältlich (Stand: 15.12.2019)

 

Die Vorteile vom Lichtsystem Philips Hue White im Test-Überblick

  • Einfache und schnelle Installation
  • Umfangreiche Nutzung über die Philips Hue App oder Dimmschalter
  • Kopplung mit verschiedenen Smart Home Systemen möglich
  • Dimmbar
  • Einstellung von Routinen möglich
  • Alternativ per Dimmer-Schalter steuerbar (nicht im besprochenen Starter-Set enthalten)

Die Nachteile vom Philips Hue White Lichtsystem im Test-Überblick

  • Teuer
  • Keine unterschiedlichen Lichtfarben einstellbar
  • Lichtnuance konstant bei warmweißem Licht (2.700 Kelvin)
  • Benötigt Philips Hue Bridge zur Nutzung (im Starter-Set enthalten)

Philips Hue White – wichtige Tests und Bewertungen

Das Lichtsystem Philips Hue White kann im Testüberblick insgesamt überzeugen. Besonders gelobt wird die einfache Handhabung über die übersichtliche Philips Hue App. Einzig der Wechsel zwischen verschiedenen Farben wird vermisst.

  • Die Lichtsystem-Experten vom Technikportal Tomsguide bewerten Philips Hue White nach dem Test mit 4 von 5 Sternen. (Stand: 09/2017)
  • Im Test von Cnet konnte das smarte Lichtsystem Philips Hue White mit der Bewertung 4 von 5 Sternen überzeugen. (Stand: 09/2016)
  • Die Bewertung von PC Mag fällt ähnlich positiv aus. Dort erhält das Lichtsystem Philips Hue White 4 von 5 Punkte. (Stand: 05/2016)
  • Das Portal Alles Beste kürt Philips Hue als Testsieger und empfiehlt Philips Hue White für den Einstieg in smarte Lichtsysteme des Herstellers Signify. (Stand 06/2019)
  • Kunden von Amazon vergeben für das Leuchtsystem Philips Hue White 4,5 von 5 Sterne. (Stand: 08/2019)

Preise und Verfügbarkeit von Philips Hue white

Die Philips Hue Bridge bildet die Verbindung zwischen den Leuchten und einem Smartphone

Philips Hue Starter Set White E27 ist für 69,90 EUR bei Cyberport erhältlich (Stand: 09.02.2018)

 

Signify hat die UVP für das Philips Hue White Starter-Kit mit zwei E27 Leuchtmitteln und einer Philips Hue Bridge auf 79,95 Euro festgesetzt. Im Handel ist das Set zirka 15 Euro günstiger erhältlich. (Stand: 08/2019)

Philips Hue Starter Set White E27
Philips Hue Starter Set  White E27
Zwei Lampen inkl. Bridge, dimmbar, warmweißes Licht, steuerbar via App, kompatibel mit Amazon Alexa und Apple HomeKit
Erhältlich bei:
Stand: 15.12.2019

IKEA TRÅDFRI als Alternative zu Philips Hue White

Eine günstigere Alternative zu Philips Hue White gibt es vom Möbelhaus IKEA. Das Lichtsystem TRÅDFRI bietet für dieselben Anschaffungskosten ebenfalls ein Set. Allerdings sind darin neben zwei Leuchtmitteln (E27) und einem Gateway zusätzlich noch eine Fernbedienung im Lieferumfang enthalten. Die Lampen im dortigen Set können zudem einen Nachteil von Philips Hue White ausgleichen: Die enthaltenen Birnen sind in der Lage ein Weißspektrum zu bedienen. Bei Signify heißt diese Lösung Philips Hue White Ambiance.

IKEA TRÅDFRI, Dimmer-Set, Weißspektrum ist für 24,99 EUR bei IKEA erhältlich (Stand: 15.03.2019)

 

Philips Hue White – Technische Details

Philips Hue Bridge:

  • Anzahl von Zubehör-Gadgets, max.: 12
  • Anzahl unterstütze Leuchtmittel, max.: 50
  • Maße (L x B x H): 88 x 88 x 26 mm

Philips Hue White Leuchtmittel E27:

  • Farbtemperatur: 2.700 K
  • Durchmesser: 62 mm
  • Energieeffizienzklasse: A+
  • Sockel: E27
  • Höhe: 110 mm
  • Lebensdauer: 25.000 Stunden
  • Lichtleistung: 806 lm
  • Max. Standby-Stromverbrauch: 0,2 W
  • Schalthäufigkeit: 50.000
  • Leistungsfaktor: >0.5
  • Nennlebensdauer: 25.000 Stunden

Lesetipps zum Philips Hue Lichtsystem

Philips Hue | Das LED Beleuchtungssystem im Test
Philips Hue Go | kabellose Leuchte für das Smart Home
Philips Hue Tab | Der innovative Lichtschalter
Philips Hue White Ambiance Lichtsystem im Test-Überblick

Das sind die besten Systeme zur intelligenten Lichtsteuerung
Mehr Infos und Trends zum Smart Home

Wie gefällt Ihnen dieser Artikel?
gefällt das
Gefällt mir Gefällt mir nicht
Sie können den Artikel nur einmal bewerten.
Vielen Dank für Ihre Bewertung!
Melanie Baumann

Melanie Baumann gehört als Kind der 90er zum festen Bestandteil der Second-Screen-Gesellschaft. Aufgewachsen mit Handys, bei denen die Internetnutzung noch nicht zum Standard gehörte, ist sie heute begeistert von der überall verfügbaren Onlinewelt.