Philips Hue Lichtleiste, Lightstrip, Spot, Steh- und Tischlampe Philips Hue – das können die neuen Lampen und Lichtlösungen

Leuchtenspezialist Signify hat sein Philips Hue-Sortiment um neue Lampen erweitert. Das Outdoor-Sortiment wurde um den Outdoor Lightstrip für Garten und Terrasse ergänzt. Im Innenbereich gibt es den White GBU10 Spot, der auf Wunsch die Wohnung erhellt, sobald er weiß, dass der Besitzer nach Hause kommt. Alternativ simuliert er die Anwesenheit von Bewohnern. Die neuen LED-Panelleuchten Aurelle soll Räume größer wirken lassen und die neuen Lampen Philips Hue Play und Signe bringen Ambiente-Lichteffekte in den Gaming-Room und ins TV-Zimmer.

Philips Hue Play Lichtleisten erlauben es, TV-Geräte über Umwege mit Ambient-Effekten zu versehen

Philips Hue LED-Panelleuchte Aurelle lässt kleine Räume größer wirken

Philips Hue Aurelle lässt Räume mit niedrigen Decken größer wirken

Philips Hue Aurelle, LED-Panelleuchte ist für 185,91 EUR bei Amazon erhältlich (Stand: 07.12.2019)

 

Die Philips Hue LED-Panelleuchte Aurelle soll sich ideal für Räume mit niedriger Decke eignen und bietet folgende vier voreingestellte Lichtszenen:

  • Energie tanken
  • Konzentrieren
  • Lesen
  • Entspannten

Signify verspricht, dass Räume durch das attraktive, dezente Design der Leuchte großzügiger wirken. Das liegt vor allem an der flachen Bauweise, dank der die Lampen nicht viel Raum unterhalb der Decke in Anspruch nehmen.

Die Philips Hue LED-Panelleuchte Aurelle ist in vier verschiedenen Größen lieferbar und wird mit einem Dimmschalter geliefert. Die Lampen sind von kaltweiß bis warmweiß stufenlos dimmbar. Zusätzlich können die Lampen mit der Philips Hue Bridge verbunden werden, sodass Nutzer die Funktionen des Philips Hue-Lichtsystems mit Aurelle nutzen können.

Philips Hue Aurelle ist in den Größen 30 x 30 cm, 40 x 40 cm, 60 x 60 cm sowie 120 x 30 cm verfügbar. Die UVP liegen zwischen 134,99 und 199,99 Euro.

Philips Hue Outdoor-Lightstrip für Garten, Terrasse und Balkon

Setzt Lichtakzente im Garten: Philips Hue Outdoor Lightstrip

Philips Hue LightStrip Outdoor, 2m ist für 79,99 EUR bei Amazon erhältlich (Stand: 07.12.2019)

 

Wer den Herbst mit besonderen Lichteffekten genießen will, hat jetzt Gelegenheit den Garten, die Terrasse oder den Balkon mit dem Philips Hue Outdoor Lightstrip zu verzaubern. Der Lightstrip verfügt über die Schutzklasse IP67 und ist damit wetterfest. Zum Akzenturieren von bestimmten Stellen läßt sich das Lichtband biegen und kann so um Blumenbeete gelegt oder um Geländer gewickelt werden.

Der Philips Hue Outdoor-Lightstrip ist mit der Philips Hue-App und dem Philips Hue-Lichtsystem kompatibel und kann die gleichen smarten Funktionen wie die Philips Hue Indoor-Lösungen nutzen. Voraussetzung dafür ist die Einbindung in das Philips Hue Lichtsystem über eine Philips Hue Bridge. Das Farbspektrum reicht vom Weißton bis zur Auswahl von 16 Millionen Farben.

Der Philips Hue Outdoor-Lightstrip erweitert bisherige Philips Hue Outdoor-Lichtlösungen und soll ab Oktober 2018 in Europa in einer 2- und 5-Meter-Ausführung erhältlich sein. Die UVP liegt bei 89,95 Euro für die 2-Meter-Version sowie bei 159,95 Euro für die 5-Meter-Version.

Philips Hue LightStrip Outdoor, 2m
Der Bestseller von Philips Hue nun auch für den Außeneinsatz -15%
Der Bestseller von Philips Hue nun auch für den Außeneinsatz
UVP 89,95 €
Stand: 07.12.2019

Philips Hue GU10 White Spot für mehr Sicherheit bei Abwesenheit

Lange erwartet: Der Philips Spot Hue GU10, der sich intelligent steuern lässt

Philips Hue Einzelleuchte White GU10 ist für 18,74 EUR bei Amazon erhältlich (Stand: 07.12.2019)

 

Mit dem Philips Hue GU10 White Spot ergänzt Signify seine Philips Hue-Lösungen um eine weitere Lichtlösung, bei der Sicherheitsaspekte im Vordergrund stehen. Zusammen mit der „Nachhause kommen“-Funktion in der Philips Hue-App synchronisiert sich der Spot mit den Geo-Daten des Smartphones und schaltet sich ein, sobald der Nutzer nach Hause kommt. Alternativ lässt sich der Spot auch mit Philips Hue Bewegungsmeldern kombinieren.

Wer in den Urlaub fährt, kann über Routinen in der Philips Hue-App den Philips Hue GU10 Spot auch so einstellen, dass sich dieser zu bestimmten Tages- und Nachtzeiten automatisch ein- und ausschaltet und so den Eindruck erwecken, zuhause zu sein.

Der dimmbare Philips Hue White GU10 Spot erreicht eine Leuchtstärke von 2.700 Kelvin und wird auf der IFA vorgestellt. Die Markteinführung folgt Anfang September. Die UVP für einen einzelnen Philips Hue GU10White Spot liegt bei 19,95 Euro und für den Doppelpack bei 34,95 Euro.

Philips Hue Einzelleuchte White GU10
dimmbar, warmweißes Licht, steuerbar via App, kompatibel mit Alexa -6%
dimmbar, warmweißes Licht, steuerbar via App, kompatibel mit Alexa
UVP 19,95 €
Stand: 07.12.2019

Philips Hue Play Lichtleiste für Gamer

Die Philips Hue Play Lichtleisten können hinten am TV-Gerät oder Computer-Monitor angebracht werden

Philips Hue White and Ambiance Play Lightbar, Doppelpack, Schwarz ist für 119,69 EUR bei Amazon erhältlich (Stand: 07.12.2019)

 

Mit Philips Hue Play erhalten Gamer eine Lichtleiste, die horizontal oder vertikal hinter dem Monitor oder Fernseher angebracht werden kann. Im Prinzip erhalten Gamer und Movie-Freunde damit einen Ambilight-Aufrüstsatz für ihren TV. Laut Philips muss die Philips Hue Play Lichtleiste nur mit dem Stromnetz, der Philips Hue Bridge sowie der Philips Hue-App verbunden werden, um ein neues Entertainment-Erlebnis zu bieten.

Philips Hue White and Ambiance Play Lightbar, Doppelpack, Schwarz
Ambiance Light mit dynamischen Lichteffekten synchron zum Bildschirmgeschehen -23%
Ambiance Light mit dynamischen Lichteffekten synchron zum Bildschirmgeschehen
UVP 129,99 €
Stand: 07.12.2019

Die Synchronisation mit Spielen, Musik und Streaming-Diensten erfolgt mit der Philips Hue Sync App. Mit der Philips Hue-App können Nutzer Philips Hue-Lichtszenen und die Funktionen des Lichtsystems nutzen. Die Philips Hue Play-Lichtleiste verfügt über ein smartes Stecker-Management. Das bedeutet, es können drei Lichtleisten miteinander verbunden und über eine einzelne Stromsteckdose betrieben werden.

Philips Hue Play wird heute auf der Gamescom Messe auf dem Razer-Stand vorgestellt und soll zur IFA 2018 erhältlich sein. Die UVP für eine einzelne Lichtleiste beträgt 69,95 Euro, die UVP für einen Doppelpack liegt bei 129,95 Euro.

Philips Hue White and Ambiance Play Lightbar, Doppelpack, Weiss
Perfekt zur Montage hinter dem Smart TV für zusätzliche Lichteffekte -19%
Perfekt zur Montage hinter dem Smart TV für zusätzliche Lichteffekte
UVP 129,99 €
Stand: 07.12.2019

Philips Hue Signe Stehlampe und Tischlampe für TV-Lichteffekte

Philips Hue Signe Stehlampe: Strahlt Lichtakzente an die Wand und synchronisiert sich mit Medienstreams

Philips Hue Signe, Stehleuchte ist für 269,99 EUR bei Amazon erhältlich (Stand: 07.12.2019)

 

Die neuen Philips Hue Signe Lampen kommen ab September als Tisch- und Stehlampe und bieten eine Art Ambilight-Effekt, weshalb sie am besten in der Nähe des Fernsehers zum Einsatz kommen. Ihr Einsatzgebiet ist das Setzen von Lichteffekten an Wänden oder die Ausleuchtung von dunklen Zimmerecken.

Richtig interessant werden die Philips Hue Signe Lampen aber im Zusammenspiel mit der Philips Hue Sync App. Dann können die Lampen mit dem Computer syncronisiert werden. Wird beispielsweise ein Film vom Computer auf den Fernseher gestreamt, synchronisieren sich die Hue Signe Lampen mit dem Stream und es entsteht der von Philips TV bekannte Ambilight-Effekt. Die UVP für Philips Hue Signe liegt bei 169,99 Euro für die Tischlampe, bzw. 269,99 Euro für die Stehlampe. Die Markteinführung soll im September erfolgen.

Philips Hue Signe, Stehleuchte
Perfekt zur indirekten Wandbeleuchtung am Smart TV
Perfekt zur indirekten Wandbeleuchtung am Smart TV
Erhältlich bei:
Stand: 07.12.2019

Mehr Anleitungen für Echo-Geräte und Alexa

Philips Hue | Das kabellose LED Beleuchtungssystem im Test
Philips Hue 3.0: Neue Lichtszenen, Funktionen und Bedienung
Philips Hue Sync mit Musik, Games und Video verbinden

Mehr Infos und News zum Smart Home

Wie gefällt Ihnen dieser Artikel?
gefällt das
Gefällt mir Gefällt mir nicht
Sie können den Artikel nur einmal bewerten.
Vielen Dank für Ihre Bewertung!
Ulrich Klein

Alexa-Evangelist und Digital Native. Schrieb vor seinem Start bei home&smart als freier Technikjournalist und Redakteur für verschiedene Verlage und Redaktionen, u.a. T3 (Tomorrow's Technology Today), Süddeutsche Zeitung, connect, Handy Magazin, iBusiness oder magnus.de. Spricht fließend Alexa und testet gerne Geräte, die den Alltag smarter machen, wie intelligente Lautsprecher, eBook Reader, Tablets oder Bluetooth-Kopfhörer. Spezialthemen: Smartphones, Mähroboter, Einbruchschutz.