Die besten Mini Kameras – Bewertungen, Vergleich & beste Angebote Mini Kameras im Test Check & Vergleich 2021: Aktuelle Top-Modelle

Sie sind klein, gut zu verstecken und filmen so gut wie alles, was ihnen vor die Linse kommt. Mini Kameras profitieren von ihrer Unauffälligkeit. In unserem Mini Kamera Test Check stellen wir vier ausgesuchte Mini Cam Modelle vor: Von der unkomplizierten Spionage-Kamera fürs Agenten spielen bis hin zur wasserdichten Mini Kamera für die Wildtier-Beobachtung oder den Sporteinsatz.

Klein aber randvoll mit Technik: Die Mini Kamera KEAN Q15 bietet lt. Hersteller eine maximale Auflösung von 4K

Die besten Mini Kameras im Test Check & Vergleich

In unserem Mini Kamera Vergleich empfehlen wir vier verschiedene Kameras mit unterschiedlichen Eigenschaften, die bestimmte Präferenzen bedienen. Über eines müssen sich Käufer allerdings klar sein: Die kleine Größe und der günstige Preis bieten zwar einen hohen Fun-Faktor, gehen aber auf Kosten der Bildqualität. Auch die App-Funktionen sind eher rudimentär, sofern überhaupt vorhanden.

KEAN Q15 im Check – Empfehlung für Mini Kamera Käufer mit gehobenen Ansprüchen

Die Mini Kamera KEAN Q15 bietet eine außergewöhnliche Auflösung von 4K. Zudem verfügt das Gerät über 6 IR-LEDs sowie einen starken Akku. Dank WLAN lässt sich die Kamera mit einer Smartphone App verbinden und benachrichtigt Nutzer aktiv, wenn sie eine Bewegung im Überwachungsbereich feststellt.

KEAN Q15 Mini Kamera
Mini Kamera mit 4K Auflösung, App-Bedienung und starker Akkuleistung.
Mini Kamera mit 4K Auflösung, App-Bedienung und starker Akkuleistung.
Stand: 20.01.2021

TOPGUARD H20 – Mini Kamera Empfehlung für Tierfreunde zur Wildtier-Beobachtung

Naturfreunde erhalten mit der Mini Kamera TOPGUARD H20 ein Gerät im Tarnfarben-Look, das für die Wildtier-Beobachtung designt wurde. Das Modell ist die größte Kamera im Vergleich, was der langen Akkulaufzeit geschuldet ist. Für den Betrieb werden vier 1,5 V AA-Batterien benötigt. Aufgenommen wird auf SD-Karte.

TOPGUARD H20 Mini Kamera
Mini Wildkamera mit Full HD Auflösung und 20 Meter Nachtsicht.
Mini Wildkamera mit Full HD Auflösung und 20 Meter Nachtsicht.
Erhältlich bei:
Stand: 20.01.2021

MHDYT 01 im Check – Mini Kamera Empfehlung für Hobby-Agenten

Wer mit seinen Kindern gerne Detektiv spielt, sollte zur Mini Kamera MHDYT 01 greifen. Mit ihr können Kinder und Eltern in die Rolle eines Agenten schlüpfen, die winzige Kamera mit Nachtsicht versteckt an der Kleidung oder dem Rucksack anbringen und Weltherrschaftspläne belauschen. Natürlich nur, um diese anschließend zu verhindern.

MHDYT 01 Mini Kamera
Günstige Mini Kamera mit Full HD Auflösung für Hobby-Spione. Benötigt kein WLAN. -32%
Günstige Mini Kamera mit Full HD Auflösung für Hobby-Spione. Benötigt kein WLAN.
UVP 36,99 €
Stand: 20.01.2021

NIYPS FR003 im Check – Mini Kamera Empfehlung für Outdoor-Sportler und Aquaristen

Was machen die Fische eigentlich nachts im Aquarium, wenn man weg ist? Mit der Mini Kamera NIYPS FR003 und dem dazugehörigen wasserdichten Gehäuse lässt sich dieses Geheimnis lüften. Aber auch Action-Sportler kommen mit der Mini Cam auf ihre Kosten, denn das Gerät benötigt kaum Platz und kommt mit vielen Sportbefestigungen.

NIYPS FR003
Mini Kamera für Outdoor-Sportler mit wasserdichtem Gehäuse und Full HD Auflösung.
Mini Kamera für Outdoor-Sportler mit wasserdichtem Gehäuse und Full HD Auflösung.
Stand: 20.01.2021

Mini Kameras im Vergleich – die technischen Daten der Spionage-Cams

Generell lassen sich Mini Kameras in Modelle mit und ohne WLAN-Funktion unterscheiden. Sind die Geräte WLAN-fähig, können sich Nutzer per App informieren lassen, wenn die Cam eine Bewegung feststellt und sich per Handy auf das Kamerabild aufschalten. Fast alle Geräte in unserem Vergleich beherrschen die Kameraaufnahme beim Ladevorgang und können so per Kabelverbindung zum Stromnetz 24/7 betrieben werden. Einzige Ausnahme: Die TOPGUARD H20 Mini Kamera zur Wildbeobachtung, die mit handelsüblichen AA-Haushaltsbatterien betrieben wird.

Stand: 11/2020

KEAN Q15

TOPGUARD H20

MHDYT 01

NIYPS FR003

Maße

3,2 x 3,2 x 3,2 cm

15,3 x 10,6 x 8,8 cm

2,2 x 1,8 x 2,2 cm

1,5 x 5,2 x 2 cm

Gewicht

k. A.

440 g

82 g

25 g

Auflösung

4K

1080p Full HD

1080p Full HD

1080p Full HD

IR-Nachtsicht

ja, 6 IR-LEDs

ja, 22 IR-LEDs

ja, 4 IR-LEDs

ja, 6 IR-LEDs

WLAN

ja, 2,4 GHz

nein

nein

ja

Bluetooth

nein

nein

nein

nein

Bewegungserkennung

ja

ja

ja

ja

Innen-/Außen

ja / bedingt

ja / ja (IP56)

ja/ bedingt

ja / ja

Tonaufnahme

ja

ja

ja

ja

Akku

1.500 mAh

4x 1,5 V AA

240 mAh

450 mAh

Akkulaufzeit, max.

ca. 6 h

max. mehrere Tage / Wochen

ca. 50 Min.

ca. 2 h

Magnethalterung

ja

Gurt, schraubbare Halterung

ja

ja

Speichermedium

SD-Karte

SD-Karte

SD-Karte

SD-Karte

App

ja

nein

nein

ja

So kamen unsere Mini Kamera Bewertungen zustande

Die Auswahl der Mini Kameras in unserem Vergleich war nicht einfach. Beim Großteil der im Markt angebotenen Lösungen handelt es sich um Geräte aus chinesischer Produktion. Mitunter existierten technisch identische Geräte unter verschiedenen Namen. Aufgrund der schnell wechselnden Hersteller-Bezeichnungen und Produktnamen fanden wir zu den einzelnen Modellen in unserem Artikel auch keine Mini Kamera Tests von Stiftung Warentest, Öko-Test oder anderen renommierten Organisationen.

Sofern wir auf Mini Kamera Tests zu den Produkten gestoßen sind, haben wir diese bei unseren Bewertungen berücksichtigt und im Artikel darauf hingewiesen. Zudem haben wir großen Wert auf die Recherche von validen Kundenrezessionen gelegt und die technischen Daten besonders genau angesehen. All diese Informationen sind zusammen mit unserer eigenen Expertise in unsere 360-Grad Bewertung mit eingeflossen. Für das Schreiben des Artikels haben wir keine Zuwendungen von den Herstellern der im Artikel genannten Produkten erhalten.

Mini Kameras – das Wichtigste zu den kleinen Spionage-Kameras in Kürze

Mini Kameras oder Spionage-Kameras sind keine verkleinerten Überwachungskameras. Mini-Kameras zeichnen sich durch folgende drei Hauptmerkmale aus:

  • Mobilität: Mini Kameras beziehen ihren Strom aus einem Akku oder von Batterien. Sie können deshalb kabellos mobil und unauffällig eingesetzt werden.
  • WLAN: Eine WLAN-Verbindung kostet Strom. Da die Mini Kameras nur über kleine Akku-Kapazitäten verfügen, sind WLAN-Modelle mit App eher selten oder teurer.
  • Speicher: Das Speichermedium einer Mini Kamera ist in der Regel die SD-Karte. Cloud-Speicher sind selten, da dazu eine WLAN-Funkverbindung nötig wäre.

KEAN Q15 im Check – Mini Kamera mit hoher Auflösung und App-Funktionen

Eine Kamera macht nur Spaß, wenn sie auch gute Bilder liefert. Hier muss jedem Kaufinteressenten einer Spionage-Kamera klar sein, dass die ultrakompakten Geräte in Sachen Bildqualität nicht mit ihren größeren Verwandten mithalten können. Trotzdem gilt auch bei den Mini Kameras: Je mehr Auflösung, desto mehr Details sind auf dem Video oder den Bildern erkennbar. Die Mini Kamera KEAN Q15 bietet als einzige Kamera in unserem Test Vergleich eine 4K Auflösung.

Die Mini Kamera KEAN Q15 verfügt über 6 Infrarot LEDs sowie WLAN

Zudem verfügt das Gerät über 6 IR-LEDs, die für Nachtsicht zuständig sind. Billigere Anbieter sparen hier und verbauen nur 4 Infrarot-LEDs. Die größere Auflösung sowie die „hohe“ IR-LED-Anzahl erhöhen aber natürlich auch den Strombedarf. Das hat der Hersteller berücksichtigt und einen Akku mit 1.500 mAh verbaut. Die Laufzeit wird mit zirka 6 Stunden angegeben, was in unseren Augen ein sehr guter Wert ist. In der Praxis wird man diese Laufzeit aber vermutlich nicht erreichen. Hier spielen Faktoren wie Umgebungstemperatur oder auch Häufigkeit der Aufnahmen eine Rolle.

Die Mini Kamera KEAN Q15 bietet eine einstellbare Sensorempfindlichkeit für die Bewegungserfassung. Der Nutzer kann zwischen niedrig, mittel und hoch entscheiden. Das ist sehr gut, da es hilft Fehlalarmierungen zu vermeiden. Wird eine Bewegung festgestellt, erhält der Nutzer eine Push-Benachrichtigung aufs Handy.

Tipp: FRITZ!Box Nutzer berichteten über Probleme bei der Eingabe des WLAN-Namens (SSID) während der Verbindung der Mini Kamera mit dem Heimnetzwerk. Die App der KEAN Q15 Cam kann hier keine Sonderzeichen verarbeiten. Nutzer müssen hier ggf. den SSID-Namen ändern.

KEAN Q15 Mini Kamera – wichtige Tests und Bewertungen

  • Die Stiftung Warentest hat bislang noch keinen Mini Kamera Test durchgeführt (Stand: 11/2020)
  • Amazon Kunden bewerteten die Mini Kamera KEAN Q15 mit insgesamt guten 3,8 von 5 Sternen. (Stand: 11/2020)

KEAN Q15 Mini Kamera im Check – Preis und beste Angebote zur Spionagekamera

KEAN Q15 Mini Kamera
Mini Kamera mit 4K Auflösung, App-Bedienung und starker Akkuleistung.
Mini Kamera mit 4K Auflösung, App-Bedienung und starker Akkuleistung.
Stand: 20.01.2021

TOPGUARD H20 Mini Wildkamera – Jagdkamera mit Nachtsicht und LCD Monitor

Der Mini Kamera Trend hat sich mittlerweile nicht nur im Überwachungssektor, sondern auch bei Freunden der Natur- und Tierbeobachtung durchgesetzt. Die TOPGUARD H20 Mini Wildkamera macht Kamerabilder mit bis zu 16 MP und Full HD Videos, wenn sie eine Bewegung vor dem Objektiv feststellt. Aufwändige technische Installationen entfallen, da es sich bei der Mini Kamera um ein Stand-Alone-Gerät handelt. Also ohne Verbindung ins Internet oder App-Steuerung. Die Aufnahmen werden auf SD-Karte gespeichert, über eine USB 2.0 Schnittstelle können Naturfreunde das Gerät mit einem Computer verbinden. Da das Gerät für den Außeneinsatz konzipiert ist, wird normalerweise ein leistungsstarker Akku benötigt. Das Problem löst TOPGUARD H20 indem es einfach auf vier handelsübliche 1,5 V AA-Batterien (LR6) zurückgreift. Dank Schutzklasse IP56 ist die Mini Kamera zudem wetterfest.

Die TOPGUARD H20 Mini Wildtierkamera verfügt im Gehäuseinneren über ein 2 Zoll Display

Die Kameraverschlusszeit beträgt 0,3 bis 0,8 Sekunden, ausreichend für Tiere, die sich vor der Linse bewegen. Der Erfassungswinkel der Kamera beträgt 120 Grad, was für Überwachungskamera einen Standardwert darstellt. Erwähnenswert ist die IR-Nachtsicht, die bis zu 20 Meter reichen soll. Für die Montage an Bäumen oder Pfosten liegt ein Montagebügel nebst -Platte bei. Mit einer Höhe von zirka 11 Zentimetern und einer Breite von knapp 9 Zentimetern passt die Mini Wildkamera in eine Handinnenfläche. Für knapp 40 Euro erhalten Käufer hier viel Spaß und jede Menge Spannung, bei der Sichtung der Aufnahmen. Für einen Schnell-Check befindet sich im Kamerainneren ein 2 Zoll-LCD-Display.

TOPGUARD Mini Wildkamera im Check – wichtige Tests und Bewertungen

  • Die TOPGUARD Mini Wildkamera wurde bislang noch keinem Test von Stiftung Warentest unterzogen. (Stand: 11/2020)
  • Amazon Kunden bewerteten die TOPGUARD Mini Wildkamera mit insgesamt guten 3,8 von 5 Sternen. (Stand: 11/2020)

TOPGUARD Mini Wildkamera im Check – Preis und beste Angebote

TOPGUARD H20 Mini Kamera
Mini Wildkamera mit Full HD Auflösung und 20 Meter Nachtsicht.
Mini Wildkamera mit Full HD Auflösung und 20 Meter Nachtsicht.
Erhältlich bei:
Stand: 20.01.2021

MHDYT 01 Mini Kamera im Check – günstige Spaßkamera für Hobby-Spione

Für gerade mal zirka 25 Euro erhalten Kaufinteressierte die MHDYT 01 Mini Kamera (Stand: 11/2020). Das Modell verfügt mit 240 mAh über die kleinste Akkuleistung der in unserem Test Vergleich berücksichtigten Mini-Kameras. Zirka 50 Minuten Betrieb sind mit einer Akkuladung möglich. Auch auf eine WLAN-Anbindung wurde verzichtet. Das ist aber nicht schlimm. Denn die MHDYT 01 Kamera wurde mit seiner Würfelform und einem Kantenmaß von ca. 2 Zentimetern auf Kleinstmaße getrimmt. Daraus ergibt sich, dass der Einsatzzweck nicht die stationäre Überwachung ist, sondern das mobile Aufzeichnen von bestimmten Situationen.

Die Mini Kamera MHDYT 01 lässt sich von Nachwuchs-Agenten gut verstecken

Wer also mit seinen Kindern gerne Geheimagent spielt und dem Nachwuchs die Taschengeld-Verhandlung „heimlich“ mitfilmen lassen will, hat mit der MHDYT 01 Mini Kamera ein cooles Geschenk auf Lager. Optische Glanzleistungen sollte man aber nicht erwarten. Natürlich fehlt auch der obligatorische Nachtsichtmodus nicht. Im Vergleich zu den anderen Mini Kameras kann MHDYT 01 nur vier IR-LEDs aufweisen. Aufgezeichnet wird, wie bei allen anderen auf SD-Karte.

MHDYT 01 Mini Kamera im Check – wichtige Tests und Bewertungen

  • Wie bei den anderen Mini Kameras haben wir auch bei der MHDYT 01 Mini Kamera keine validen Tests von Stiftung Warentest oder anderen Redaktionen gefunden. (Stand: 11/2020)
  • Amazon Kunden bewerteten die Mini Kamera MHDYT 01 mit befriedigenden 3,5 von 5 Sternen. (Stand: 11/2020)

MHDYT 01 Mini Kamera im Check – Preis und beste Angebote

MHDYT 01 Mini Kamera
Günstige Mini Kamera mit Full HD Auflösung für Hobby-Spione. Benötigt kein WLAN. -32%
Günstige Mini Kamera mit Full HD Auflösung für Hobby-Spione. Benötigt kein WLAN.
UVP 36,99 €
Stand: 20.01.2021

NIYPS FR003 Mini Kamera im Vergleich – gut ausgestattete Full HD Spionagekamera

Die NIYPS FR003 lässt sich am ehesten mit der KEAN Q15 vergleichen, bringt aber nicht deren UHD-Auflösung mit, sondern nur Full HD und mit 450 mAh zirka ein Drittel von deren Akkuleistung. Dafür bietet das NIYPS Modell einen anderen großen Vorteil: Sie ist kleiner und teilt sich damit die Spionage-Funktion des MHDYT 01 Modells. Hier müssen Käufer also nach ihren Prioritäten gehen: Soll die Kamera gut ausgestattet und möglichst winzig sein? Dann ist die NIYPS FR003 das richtige Modell. Liegt der Schwerpunkt auf detaillierten Bildern und lange Akkulaufzeit? Dann sollte die Kaufentscheidung zugunsten von KEAN Q15 ausfallen.

Die NIYPS FR003 Mini Kamera kommt mit einem wasserdichten Gehäuse und ist gerade einmal 5 Zentimeter hoch

Doch die NIYPS FR003 bietet noch einen weiteren großen Pluspunkt: Sie hat Outdoor-Sportler als Zielgruppe entdeckt und wird deshalb mit einer Vielzahl von Befestigungsarten und einem wasserdichten Gehäuse ausgeliefert, das auch Unterwasseraufnahmen ermöglicht. Wer also eine Mini-Kamera für außergewöhnliche Aufnahmen sucht oder eine noch kleine Alternative zu einer Action-Cam, ist bei der NIYPS FR003 gut aufgehoben. Einziger Wehrmutstropfen: Der Akku reicht für maximal 2 Stunden Betriebsdauer. In der Praxis zirka ein Drittel weniger, je nach Temperatur und Einsatz von Nachtsicht.

NIYPS FR003 Mini Kamera im Check – wichtige Tests und Bewertungen

  • Von der Stiftung Warentest liegt bislang noch kein NIYPS FR003 Mini Kamera Test vor. (Stand: 11/2020)
  • Amazon Kunden vergaben der NIYPS FR003 Mini Kamera insgesamt befriedigende 3,3 von 5 Sterne. (Stand: 11/2020)

NIYPS FR003 Mini Kamera im Check – Preis und beste Angebote

NIYPS FR003
Mini Kamera für Outdoor-Sportler mit wasserdichtem Gehäuse und Full HD Auflösung.
Mini Kamera für Outdoor-Sportler mit wasserdichtem Gehäuse und Full HD Auflösung.
Stand: 20.01.2021

Kaufberatung Mini Kamera – die wichtigsten Kriterien beim Kauf

Eine Mini Kamera kaufen? Was gibt es zu beachten? In unserem Kaufratgeber geben wir die Antworten und guten Rat. Damit nach dem Mini Kamera Kauf nicht Frust, sondern Lust entsteht.

Mini Kamera Größe: Für viele Käufer das wichtigste Kaufargument einer Mini Kamera. Grundsätzlich gilt: Je kleiner die Überwachungskamera, desto unauffälliger. Allerdings sinkt mit der Größe auch die Akkuleistung und Bildqualität. Hier sollten sich Interessenten Gedanken machen, inwieweit Kompromisse eingegangen werden können.

Akku oder 24/7-Betrieb: Alle in unserem Test Vergleich berücksichtigten Mini Kameras sind für den mobilen und stationären Betrieb geeignet. Das bedeutet, dass die Geräte unterwegs oder auch an Stellen eingesetzt werden können, an denen es keine Steckdose gibt. Da alle Geräte im Artikel aber auch während des Ladevorgangs aufnehmen können, können die Mini Kameras kabelgebunden auch durchgängig mit Strom versorgt werden. Soll eine Mini Kamera länger an einer Stelle betrieben werden, an der es keine Stromverbindung gibt, hilft die Verbindung mit einer Powerbank.

Innenraum- oder Outdoor-Einsatz: Mini Kameras mit verbautem Akku lassen sich grundsätzlich auch im Außenbereich einsetzen. Nicht alle Geräte sind aber wasserfest. Wer auf ein Outdoor-Gerät Wert legt sollte hier zu Lösungen wie der in unserem Überblick vorgestellten Mini Kamera NYPS FR003 mit wasserdichtem Gehäuse oder der TOPGUARD H20 Mini Wildkamera greifen.

Tonaufnahme: Die in unserem Artikel vorgestellten Mini Kameras zeichnen mit Ton auf, allerdings sollte man hier nicht zu viel erwarten. Aufgrund der kleinen Größe und des günstigen Preises darf erhält man hier nur „Basis-Sound“, der eher dumpf klingt.

Kameraauflösung: Mini Kameras werben mit Full HD und mitunter auch 4K Auflösungen. Auch wenn diese Werte erreicht werden, entspricht die Bildqualität nicht der von hochwertigen Überwachungskameras mit gleicher Auflösung. Das hat folgende Gründe: Der Bildverarbeitungs-Chip ist viel kleiner und die Linse ebenfalls, das bedeutet weniger Lichtstärke, weniger Bildinformationen und damit geringere Bildqualität. Hier dürfen Interessenten nicht vergessen: Hauptaufgabe einer Spionage-Kamera ist es nicht, gute Bilder zu machen, sondern möglichst unauffällig brauchbare „Beweisfotos oder -videos“ zu liefern.

WLAN und App: Der Ursprung einer Spionage-Kameras liegt darin, bestimmte Situationen oder Treffen live aufzunehmen. Ort und Zeit waren den Agenten bereits bekannt, die Kamera versteckt an der Tasche oder einem Bekleidungsstück angebracht. Die Auswertung erfolgte nach der Spionage-Aktion. Dieses Prinzip wurde an die Mini Kameras vererbt, weshalb viele Mini Kameras noch immer nicht mit einem WLAN-Funkchip ausgestattet sind. Wozu auch? Es würde nur den Stromverbrauch in die Höhe treiben. Trotzdem sind einige Mini Kameras bereits mit WLAN ausgestattet. Eigene Hersteller-Apps sind eher selten und es kommen freie Cam-Apps zum Einsatz. Deren Nutzerführung erfolgt mitunter in englischer Sprache oder bei einigen Herstellern sogar in der chinesischen Heimatsprache.

Was ist eine Mini Kamera?

Unter einer Mini Kamera versteht man eine meist nur wenige Zentimeter große Überwachungskamera, die zu filmen beginnt, sobald sie eine Bewegung vor der Kameralinse feststellt. Mini Kameras werden aufgrund ihrer kleinen Größe oft auch als Spionagekameras bezeichnet.

Was sind die besten Mini Kameras?

In unserem Mini Kamera Vergleich empfehlen wir folgende Geräte:

  • KEAN Q15 Mini Kamera
  • TOPGUARD H20 Mini Kamera
  • MHDYT 01 Mini Kamera
  • NIYPS FR003 Mini Kamera

Wie teuer ist eine Mini Kamera?

Mini Kameras kosten je nach Ausstattung zwischen 25 und 60 Euro. Am oberen Preisende befinden sich meist Geräte mit WLAN-Unterstützung und größerem Akku.

Sind Mini Kameras erlaubt?

Laut Paragraph 90 Telekommunikationsgesetz (TKG) ist der Besitz von Sendeanlagen oder sonstigen Telekommunikationsanlagen verboten, die ihrer Form nach einen anderen Gegenstand vortäuschen. Eine WLAN Mini Kamera wäre demnach verboten, wenn sie in einer Spielzeugpuppe oder einem Wecker verbaut wäre.

Generell müssen Nutzer einer Mini Kamera die Persönlichkeitsrechte Dritter beachten. Das bedeutet grob gesagt: Das unbemerkte Filmen anderer ist verboten! Eine Mini Kamera darf damit auch keine Bereiche im öffentlichen Raum filmen, also z. B. das Anbringen einer Spionagekamera im Fensterrahmen, um den Bürgersteig davor zu überwachen, da dies die Persönlichkeitsrechte vorbeigehender Passanten verletzen würde.

Erlaubt ist der Einsatz von Überwachungskameras auf dem Privatgrund oder im eigenen Zuhause, aber auch hier sind die Persönlichkeitsrechte der Mitbewohner zu beachten. Wer mit anderen Personen zusammenlebt, muss also Bescheid geben und auf die Kamera hinweisen.

Wie funktioniert eine Mini Kamera?

Mini Kameras vereinen ein SD-Laufwerk, einen Akku, ein Mikrofon, einen Bildverarbeitungs-Chip und eine Linse in einem kleinen Gehäuse. Erkennt die interne Software durch die Linse eine Bewegung, beginnt die Aufzeichnung. Diese wird auf einer SD-Karte im Laufwerk aufgezeichnet. Der Nutzer kann beim Nachhausekommen die Aufnahmen überprüfen. Manche Modelle verfügen auch über einen WLAN-Funk-Chip und arbeiten mit Smartphone-Apps zusammen. In dem Fall erhält der Nutzer eine Push-Benachrichtigung auf sein Handy, wenn eine Aufzeichnung stattfand.

Ulrich Klein

Alexa-Evangelist und Digital Native. Schrieb vor seinem Start bei home&smart als freier Technikjournalist und Redakteur für verschiedene Verlage und Redaktionen, u.a. T3 (Tomorrow's Technology Today), Süddeutsche Zeitung, connect, Handy Magazin, iBusiness oder magnus.de. Spricht fließend Alexa und testet gerne Geräte, die den Alltag smarter machen, wie intelligente Lautsprecher, eBook Reader, Tablets oder Bluetooth-Kopfhörer. Spezialthemen: Smartphones, Mähroboter, Einbruchschutz.

Neues zu Überwachungskamera
News
Smart Home Angebote
Jetzt sparen!
Smart Home Angebote

Bei Amazon aktuelle Smart Home Angebote finden und sparen! 

Zu Amazon