Mercedes vereint Film und Innovation: VISION AVTR Luxuslimousine Mercedes-Benz präsentiert Avatar-Auto

Dass Sci-Fi Filme häufig eine große Inspirationsquelle oder Vorausdeuter tatsächlicher Innovationen sein können, sollte kein Geheimnis mehr sein. Der Fahrzeughersteller Mercedes-Benz stellt auf der Technik-Messe CES 2020 eine ganz besondere Verschmelzung beider Bereiche vor. Das präsentierte Showcar VISION AVTR entstand in Zusammenarbeit mit den Machern von Avatar und dem Team um James Cameron. Wir zeigen, was Mercedes-Benz auf der CES 2020 über das futuristische Auto verraten hat.

Das Auto der Zukunft VISION AVTR von Mercedes-Benz begeistert auf der CES 2020

CES 2020: Konzeptfahrzeug VISION AVTR

Als Mekka von technischen Innovationen zählt die jährlich stattfindende Technik-Messe CES. Derzeit findet sie noch bis zum 10. Januar in Las Vegas statt. Zahlreiche etablierte Marken und Start-Ups stellen Innovationen der Zukunft vor. Dazu zählen nur kleinere Veränderungen im Vergleich zu bereits gegenwärtig genutzten Produkten aber auch Neuheiten, die einen Blick in eine weit entferntere Zukunft erlauben. Das futuristische Luxusauto VISION AVTR gehört zur letzteren Kategorie und zeigt, wie die Mobilität in vielen Jahren aussehen könnte. Das Konzeptfahrzeug entstand in Zusammenarbeit mit dem AVATAR-Team, den Machern hinter dem erfolgreichen Sci-Fi Movie von 2009 und Regisseur James Cameron.

Zukunftsauto VISION AVTR von Mercedes Benz spart Ressourcen

Bereits heute ist das Thema Mobilität mit Ressourcen und Umweltschutz enger verknüpft denn je. Das Auto der Zukunft von Mercedes-Benz baut auf vier Elektromotoren und setzt auf eine Motorleistung von 350 kW. Jedes Rad kann je nach Fahrsituation separat gesteuert und angetrieben werden. Laut Hersteller sind die Vorder- und Hinterachse ebenfalls individuell ansteuerbar, sodass eine Art „Krebsgang“ mit dem Auto möglich ist und das Fahrzeug bis zu 30 Grad seitwärts fahren kann.

Die Steuerung des Showcars VISION AVTR von Mercedes-Benz funktioniert intuitiv

Der Elektrobetrieb basiert auf einer innovativen Batterietechnologie auf Graphenbasis organischer Zellchemie und wird damit unabhängig von fossilen Ressourcen. Das Luxusauto VISION AVTR von Mercedes-Benz soll auch zu 100 Prozent recycelbar sein. Das stellt ein Beispiel dar, was ebenfalls vom Film Avatar inspiriert wurde und als Motiv der Verbindung zur Natur verstanden wird.

Mitfahrer können Wahrnehmung immersiv erweitern

Nicht nur außen besticht VISION AVTR mit einem futuristischen Design. Passagieren wird ein immersives Erlebnis geboten - ein klassisches Lenkrad fehlt vollkommen. Die Steuerung funktioniert intuitiv. Futuristisch ist dabei, dass die Umgebung in Echtzeit in eine 3D-Grafik transferiert wird. Interaktionsoptionen lassen dann andere Realitäten und Naturphänomene aus aktuell 3 Orten der Welt betrachten:

China: Huang Shan Gebirge, besitzt über 72 Gipfel und bedeckt eine Fläche von 154 Quadratkilometer
USA: Hyperion Baum, der 115 Meter hoch ist derzeit größte Baum der Erde
Australien: Salzsee Lake Hillier, besitzt eine pinke Farbe

Mercedes-Benz zeigt auf der CES 2020 ein Auto, das in Zusammenarbeit mit den Machern des Films "Avatar" entstand

Damit verbindet Mercedes-Benz die Mobilität auf mehreren Ebenen mit der Natur, sowohl in der Ressourcen-Schonung, als auch in visueller Weise während der Fahrt. Auch für das Auge gewöhnlich unsichtbare Faktoren wie Magnetfelder, Bioenergie oder ultravisuelles Licht sind Bestandteile der immersiven Eindrücke während einer Fahrt im VISION AVTR Showcar. Das visuelle Erleben erstreckt sich auch über die Sitze: die Rückenschale ändert ebenfalls die Farbe und variiert zwischen dunkel- und hellblau.

Wie gefällt Ihnen dieser Artikel?
gefällt das
Gefällt mir Gefällt mir nicht
Sie können den Artikel nur einmal bewerten.
Vielen Dank für Ihre Bewertung!
Melanie Baumann

Melanie Baumann gehört als Kind der 90er zum festen Bestandteil der Second-Screen-Gesellschaft. Aufgewachsen mit Handys, bei denen die Internetnutzung noch nicht zum Standard gehörte, ist sie heute begeistert von der überall verfügbaren Onlinewelt.