SILVERCREST Heizlüfter ein guter Kauf? Wir haben die Antwort Heizlüfter von SILVERCREST im Lidl Deal Check: der Winter kommt

Der Oktober bringt nicht nur Kälte, sondern auch den passenden Lidl Deal: Der Discounter bringt ab dem 12. Oktober den SILVERCREST Heizlüfter in seine Discount-Läden. Für knapp 20 Euro soll der kleine Heizlüfter für angenehme Wärme sorgen. Doch wie teuer ist ein Strom-Heizlüfter bei voller Leistung im Betrieb? Wir haben es ausgerechnet.

Der SILVERCREST Heizlüfter eignet sich gut für den Kurzzeiteinsatz in kleinen Räumen

Fazit zum SILVERCREST Heizlüfter Deal bei Lidl

Es gibt Momente im Leben, die man nach Möglichkeit vermeiden will. Kalte Badezimmer in Herbst und Winter gehören definitiv dazu. Doch vor allem in Altbauten sind kleine Badezimmer oft nicht mit einer entsprechenden Heizung ausgestattet. Heizlüfter bieten hier eine gute Lösung.

Damit gerade kleinere Räume auch im Winter schön warm sind, empfehlen wir den SILVERCREST Heizlüfter. Vom langfristigen Einsatz in größeren Räumen raten wir jedoch ab, da bei voller Leistung mit 2.000 Watt die Stromkosten unverhältnismäßig steigen dürften. Sehr gut: Das Gerät bietet einen Umkipp- und Überhitzungsschutz.

Vorteile SILVERCREST Heizlüfter im Lidl Deal

Nachteile SILVERCREST Heizlüfter im Lidl Deal

Günstiger Preis

Hoher Stromverbrauch

Überhitzungsschutz

 

Umkippschutz

 

Frostwächterfunktion

 

Individuelle Temperaturregelung

 

 

SILVERCREST Heizlüfter LIDL Angebot
LIDL Angebot SILVERCREST Heizlüfter

Heizlüfter mit LCD-Display, Fernbedienung und zuschaltbarer Oszillation für eine optimale Wärmeverteilung. Die Temperatur und Heizdauer ist individuell regulierbar. Für schnelle Wärme. Jetzt für 19,39 Euro bei LIDL sichern.

Zu LIDL

SILVERCREST Heizlüfter im Lidl Deal – Ausstattung und Kosten

Der Lidl Deal zum SILVERCREST Heizlüfter kann sich sehen lassen. Das kompakte Gerät kostet keine 20 Euro und bietet eine Top-Ausstattung, was sich an den vielen sinnvollen Sicherheitsfunktionen ablesen lässt. So bietet das Gerät einen Überhitzungs- sowie einen Umkippschutz, was die Brandgefahr erheblich reduziert. Trotzdem sollten Nutzer das Gerät nie unbeaufsichtigt lassen, was vor allem dann gilt, wenn sich Kinder im Haushalt aufhalten.

Lidl gibt die Heizdauer mit bis zu 23 Stunden und 59 Minuten an. Das sollten Nutzer jedoch nie ausprobieren, im Kleingedruckten weist Lidl selbst drauf hin, dass der SILVERCREST Heizlüfter nur für den gelegentlichen Gebrauch geeignet ist. Wofür sich das Gerät in unseren Augen gut eignet, ist das kurzzeitige Aufheizen von kleineren Badezimmern –  und zwar in der Zeit, in welcher der erste Kaffee und das Honigbrötchen die Lebensgeister weckt.

Der SILVERCREST Heizlüfter lässt sich bequem per mitgelieferter Fernbedienung steuern

Der zuschaltbare 80 Grad Oszillator, der wie bei einem Ventilator die Luft im Raum verteilt, ist eine nette Zusatzfunktion, ebenso wie das LCD-Display, das die Umgebungstemperatur anzeigt. Da wir aber zum Kurzzeit-Einsatz in kleinen Räumen raten, ist dieses Extra nicht unbedingt notwendig. Sinnvoller ist hingegen die Frostwächterfunktion, die verhindert, dass die Umgebungstemperatur unter die Frostgrenze fällt. Das verhindert dann zum Beispiel ein Einfrieren der Wasserleitungen in den Wänden. Dank mitgelieferter Fernbedienung müssen sich Anwender nicht bücken, um das Gerät zu bedienen, was vor allem ältere Menschen freuen dürfte.

Soviel Strom kostet ein 2.000 Watt Heizlüfter unter Volllast

Warum nicht größere Räume oder Büros mit einem Heizlüfter beheizen? Ganz einfach: Das Heizen mit Strom ist teuer. Selbst kleine Heizlüfter sind großer Stromfresser. Laut den Experten von Finanztip betrugen die Kosten für eine Kilowattstunde Strom im Juli 2020 stolze 30,91 Cent. Werden täglich eine Stunde lang die vollen 2.000 Watt Leistung des SILVERCREST Heizlüfters abgerufen, entfallen wöchentliche Stromkosten in Höhe von ca. 4,33 Euro auf das Gerät. Im Monat sind das 17,31 Euro. Wer mit einem 2.000 Watt Heizlüfter ein kleines Büro täglich 4 Stunden lang unter Volllast beheizen würde, müsste mit zusätzlichen monatlichen Stromkosten von zirka 70 Euro rechnen.

Die Temperatur des SILVERCREST Heizlüfters lässt sich individuell von 6 bis 38 Grad Celsius regulieren. Wer Strom sparen will, kann die Leistungsstufe auf 1.000 Watt herunterschalten, was die Heizleistung jedoch verringert.

SILVERCREST Heizlüfter – die Details zum Lidl Deal

Der SILVERCREST Heizlüfter ist ab Montag, den 12. Oktober in den Lidl Filialen erhältlich. Alternativ kann das Gerät auch bequem über den Lidl Online-Shop bezogen werden. Der Lidl Angebotspreis beträgt 19,39 Euro. (Stand: 10/2020)

SILVERCREST Heizlüfter LIDL Angebot
LIDL Angebot SILVERCREST Heizlüfter

Heizlüfter mit LCD-Display, Fernbedienung und zuschaltbarer Oszillation für eine optimale Wärmeverteilung. Die Temperatur und Heizdauer ist individuell regulierbar. Für schnelle Wärme. Jetzt für 19,39 Euro bei LIDL sichern.

Zu LIDL
Ulrich Klein

Alexa-Evangelist und Digital Native. Schrieb vor seinem Start bei home&smart als freier Technikjournalist und Redakteur für verschiedene Verlage und Redaktionen, u.a. T3 (Tomorrow's Technology Today), Süddeutsche Zeitung, connect, Handy Magazin, iBusiness oder magnus.de. Spricht fließend Alexa und testet gerne Geräte, die den Alltag smarter machen, wie intelligente Lautsprecher, eBook Reader, Tablets oder Bluetooth-Kopfhörer. Spezialthemen: Smartphones, Mähroboter, Einbruchschutz.

Neues zu Heizlüfter
verwandte Themen
News
Smart Home Angebote
Jetzt sparen!
Smart Home Angebote

Bei Amazon aktuelle Smart Home Angebote finden und sparen! 

Zu Amazon