TRÅDFRI Gateway auf Werkseinstellungen setzen IKEA TRÅDFRI Gateway zurücksetzen – so geht's

Um das TRÅDFRI-Netzwerk zu erneuern, muss das IKEA-Gateway zurückgesetzt werden. Das geht in 4 einfachen Schritten – wir erklären, wie das IKEA TRÅDFRI Gateway auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt werden kann.

Das IKEA TRÅDFRI Gateway lässt sich in 4 einfachen Schritten zurücksetzen

IKEA TRÅDFRI Gateway auf Werkseinstellungen setzen

Beim Zurücksetzen eines IKEA TRÅDFRI Gateway werden sämtliche Daten gelöscht, die darin gespeichert sind. Anschließend entsteht ein neues Netzwerk. Wenn das Gateway aktualisiert wurde, nutzt es das aktuellste OTA-System (Over the air-System). Das Gateway kehrt zur werksseitigen Firmware zurück. Der Rest des Systems bleibt intakt. Die Nutzung der anderen Geräte im bestehenden System ist weiterhin möglich.

So lässt sich das IKEA TRÅDFRI Gateway zurücksetzen

Das Zurücksetzen eines IKEA TRÅDFRI Gateway auf seine Werkseinstellungen erfordert die folgenden Schritte:

  1. Abdeckung auf der Vorderseite nach links drehen und Hülle vorsichtig abnehmen.
  2. Die Innenseite des Gateways liegt nun frei – mitgelieferten Pin in das Reset-Loch stecken oder mit einer Nadel in das Loch einstechen und für fünf Sekunden halten.
  3. Die Lampen auf der Vorderseite blinken, das Gerät ist nun zurückgesetzt.
  4. Abdeckung aufsetzen und nach rechts drehen.
IKEA TRADFRI - Die günstige Philips Hue Alternative
IKEA Smart Home IKEA Home Smart Lichtsteuerung

Mit TRÅDFRI macht IKEA aus dem Zuhause ein Smart Home. Die IKEA Home Smart Lichtsteuerung punktet mit einem sehr guten Preis-Leistungsverhältnis sowie Kompatibilität zu Alexa, HomeKit und Google Assistant. Jetzt entdecken.

Zu IKEA

Weitere How-tos zu IKEA TRÅDFRI

IKEA TRÅDFRI FAQ: Häufige Fragen zur smarten IKEA Lichtsteuerung
IKEA TRÅDFRI Gateway und Lampen einrichten
IKEA TRÅDFRI-Lampe mit mehreren Leuchten steuern

Mehr Trends und News zum Smart Home

Wie gefällt Ihnen dieser Artikel?
gefällt das
Gefällt mir Gefällt mir nicht
Sie können den Artikel nur einmal bewerten.
Vielen Dank für Ihre Bewertung!
homeandsmart.de Redaktion

Als Vordenker und Smart Home Fan der ersten Stunde, schrieb Kai bereits 2014 über IoT-Trends und testete als einer der ersten deutschen Nutzer eine große Anzahl an vernetzten Geräten. Kai begleitet als langjähriger Experte auch die home&smart-Redaktion. Bis heute genießt er täglich die Vorzüge seines professionellen Smart Homes und begeistert sich für alle innovativen Dinge im Internet.