Beste Hoverboards 2019 - Self-Balancing E-Boards im Vergleich Hoverboard Test-Übersicht 2019: Vergleich, Technik, Empfehlungen

Einmal wie Marty McFly auf einem Hoverboard cruisen? Das ist gar nicht so schwer. Fliegen ist zwar noch nicht möglich, doch ohne Lenker lässt sich das vom Film „Zurück in die Zukunft“ inspirierte Gefährt ganz einfach durch Gewichtsverlagerung und Self-Balancing fahren. In unserem Vergleich stellen wir die besten E-Boards vor, verraten worauf es beim Kauf eines Hoverboards ankommt und helfen beim Finden der besten Angebote im Bereich von 180 bis 250 Euro.

Hoverboard Preis-Leistungs-Empfehlung: Das Bluewheel HX310s

Fazit: Hoverboard Bluewheel HX310s – E-Board Kaufempfehlung der Redaktion

Wir empfehlen das Hoverboard Bluewheel HX310s, weil es in unserem Vergleich den größten Sicherheitsumfang liefert. Mit einer UVP von 249 Euro sind die Anschaffungskosten zwar etwas höher als bei den Alternativen, dafür liegt unsere Kaufempfehlung besonders in der Kategorie Sicherheit vorne. Der Hersteller Bluewheel verspricht nicht nur eine Sturzabschaltung und einen extra Sicherheitsmodus für Kinder, sondern auch eine praktische Geschwindigkeitsregelung via App. Mit 350 Watt liefert der Motor pro Rad einen leistungsstarken Kompromiss zwischen unserer Auswahl an E-Boards. Mega Motion MME1 liefert im Gegensatz nur 250 Watt. Viron GPX-03 SUV hingegen 400 Watt. Hoverboard Citysports G1-4A hat auch 350 Watt, besitzt aber weniger Sicherheitsfunktionen.

Das Hoverboard Bluewheel empfiehlt sich nicht nur für Kinder, sondern ebenso für Erwachsene, die sich gedanklich in die Fußstapfen von Marty McFly begeben wollen. Die Sicherheitsfaktoren sind in unserem Urteil besonders relevant, da eine potenzielle Unfallgefahr durch die vielen Extrafunktionen enorm minimiert wird. Der Fahrspaß lohnt sich deshalb für die ganze Familie. Das Besondere: Auch die Kleinsten können sich mit einem Mindestgewicht von 20 Kilo am E-Board ausprobieren. Das entspricht Kindern im Alter von etwa 5 Jahren. Bei den meisten anderen Geräten ist die Self-Balance-Funktion erst ab einer Belastung von 40 Kilo aktiv.

Kaufberatung zu Hoverboards – darauf sollten Kunden vor dem Kauf achten:

Meistens ist der Umgang mit einem Hoverboard nicht schwer und die Eingewöhnung dauert unter 15 Minuten. Besonders relevant für eine sichere Fahrt auf dem E-Board ist Self-Balancing. Durch diese Funktion richtet sich das Hoverboard automatisch in die Waagrechte und bietet dem Nutzer deshalb Standhaftigkeit und ein komfortables Fahrgefühl mit geringem Sturzpotential. Das Hoverboard besitzt keinen Lenker und erinnert nur in seiner Brett-Form an ein klassisches Skateboard. Anstelle von vier Rollen besitzen E-Boards zwei Reifen. Bei einem Skateboard ist die Körperhaltung seitlich in Fahrtrichtung, auf einem Hoverboard befinden sich Anwender frontal zur gewünschten Strecke und navigieren das Board durch Gewichtsverlagerung. Sonstige Faktoren können sein:

  • Integrierte Bluetooth-Boxen sorgen dafür, dass die futuristische Reise von A nach B mit der richtigen Akustik bestritten wird. Alle Geräte in unserem Vergleich verfügen über Lautsprecher, die mit Hilfe von einem Smartphone Musik abspielen können.
  • Ein Blick auf die Akkubezeichnung sollte vor dem Kauf eines Hoverboards riskiert werden. Die Zertifizierung UL 2272 und das CE-Zeichen sind sichere Indikatoren für eine gute und sichere Qualität, ohne Überhitzungs- oder Brandgefahr. 36 V Li-Ionen Akkus mit 4.400 mAh dürfen mittlerweile als Standard gelten mit denen sich realistische Reichweiten von zirka 15 Kilometern erreichen lassen. Ein weiterer wichtiger Faktor ist der Motor, je stärker dieser ist, desto einfacher bewältigt das Hoverboard Steigungen und trägt mehr Gewicht.

Wichtiger Hinweis: Hoverboards sind auf öffentlichen Straßen verboten und haben keine Straßenzulassung. Die Bestimmungen der StVZO und FZV besagt, dass motorisierte Gadget und Fahrzeuge, wenn sie schneller als 6 km sind, über einen Sitz, Lenker, Bremse, Beleuchtung und Spiegel verfügen müssen. Hoverboards bestätigen nicht alle Kriterien und dürfen deshalb offiziell nicht in der Öffentlichkeit gefahren werden. Bei Verstoß droht für Nutzer eine Geldbuße und 1 Punkt in Flensburg. Auf Privatgeländen ist die Nutzung jedoch erlaubt.

Hoverboard Bluewheel HX310s in der Test-Übersicht: Preis-Leistungs-Empfehlung

Das Bleuwheel HX310s in rot bietet eine individuelle Geschwindigkeitsbegrenzung für Kinder

BLUEWHEEL Hoverboard HX310s ist für 249,00 EUR bei Amazon erhältlich (Stand: 19.11.2019)

 

Das Bluewheel HX310s Hoverboard überzeugt in der Test-Übersicht durch sein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis. Das Hoverboard ist in Deutschland entwickelt und glänzt mit vielen Sicherheitsfunktionen wie Sturzabschaltung und einen Sicherheitsmodus für Kinder. So schaltet sich das Board automatisch ab, sobald eine Person stürzt. Eltern können über die App individuelle Höchstgeschwindigkeiten für Kinder einstellen und das Hoverboard entsprechend drosseln. Dank im E-Board eingebauter Bluetooth-Lautsprecher muss der Fahrer unterwegs nicht auf den Begleitsound verzichten. Seine Lieblingsmusik kann er direkt vom Smartphone auf das Hoverboard streamen. Auch sonst kann sich die Ausstattung sehen lassen: kostenlose BlueWheel App (Android | iOS), Self-Balancing-Funktion, LED-Scheinwerfer und ein Samsung Qualitäts-Akku runden den sehr guten Eindruck ab.

Bluewheel HX310s Hoverboard Test-Übersicht – Alle wichtigen Tests im Überblick

  • Das Fachportal self-balance-scooter.org lobte in ihrem Test des Hoverboards HX310s besonders die zuverlässige Akku-Leistung und Reichweite. Auch die Optik wird im Test positiv erwähnt. (Stand: 12/2018)
  • Die Segway-Experten von seg-test.de lobten in ihrem Test, dass sich das Hoverboard Bluewheel gut für Anfänger eignet und das Board hochwertig verarbeitet ist. (Stand: o. A.)
  • Kunden von Amazon vergaben eine sehr gute Bewertung 4,5 von 5 Sternen (Stand: 10/2019)

Preis und Verfügbarkeit vom E-Board Bluewheel HX310s

Der Hersteller hat die UVP für das Bluewheel HX310s Hoverboard auf 249 Euro festgesetzt, im Handel sind die Anschaffungskosten zirka 50 Euro günstiger (Stand: 10/2019)

BLUEWHEEL Hoverboard HX310s
Top ausgestattetes Hoverboard mit vielen Sicherheitsfunktionen, per App steuerbar
Top ausgestattetes Hoverboard mit vielen Sicherheitsfunktionen, per App steuerbar
Erhältlich bei:
Stand: 19.11.2019

Hoverboard Mega Motion MME1 – integrierte Musik für unterwegs

Das Hoverboard Mega Motion MME1 verfügt über integrierte Bluetooth-Boxen

Mega Motion Electro Scooter E1 ist für 0,00 EUR bei Amazon erhältlich (Stand: 19.11.2019)

 

Der Hersteller Mega Motion bietet mit dem Hoverboard MME1 ebenfalls akustische Begleitung während der Fahrt. Das ist dank der integrierten Bluetooth-Boxen möglich, eine extra App zur Steuerung der Geschwindigkeit gibt es allerdings nicht. Das E-Board MME1 richtet sich mehr als die anderen Modelle an Kinder, so hält das Mega Motion nur eine Belastung von maximal 75 Kilo aus. Als Standard gilt jedoch bei Hoverboards eine 100 Kilo Angabe. Die Reifen werden mit nur 250 Watt angetrieben, was beim Antrieb zu Schwierigkeiten führen kann. Wir alle anderen Hoverboards ist das Mega Motion Board auch mit einem 4.400 mAh Akku ausgestattet, weswegen eine Strecke zwischen 10-15 km aber kein Problem darstellt.

Mega Motion MME1 – wichtige Tests und Bewertungen

  • Die Sportprofis von fitforbeach bezeichneten in ihrer Bewertung das Mega Motion MME1 als „Das Hoverboard mit der besten Akkuleistung“. (Stand: 04/2019)
  • In ihrem Vergleich kamen die Experten vom Stern zum Fazit, dass das MME1 Hoverboard von Mega Motion sich einfach mit dem Handy verbinden lässt, um Musik abzuspielen. (Stand: o.A.)
  • Kunden von Amazon bewerteten das Hoverboard Mega Motion MME1 mit 4,5 von insgesamt 5 Sternen. (Stand: 10/2019)

Preise und Angebote vom Mega Motion MME1

Der Hersteller hat für das Mega Motion MME1 Elektro-Board die UVP von 219 Euro festgelegt. Im Handel ist das Hoverboard zirka 40 Euro günstiger. (Stand: 10/2019)

Mega Motion Electro Scooter E1
Reichweite von bis zu 15km; nach europäischen Standards zertifiziert; integrierte Lautsprecher und Bluetooth kompatibel
Reichweite von bis zu 15km; nach europäischen Standards zertifiziert; integrierte Lautsprecher und Bluetooth kompatibel
Erhältlich bei:
Stand: 19.11.2019

E-Board Bluewheel HX310s und Mega Motion MME1im Vergleich – technische Daten

Das Hoverboard Bluewheel HX310s als auch Mega Motion MME1 verfügen über integrierte Lautsprecher, sodass während dem Fahrspaß auch Musik garantiert ist. Das Bluewheel überzeugt mit umfangreicheren Angaben von Sicherheitsstandards und verfügt im Vergleich zum Mega Motion E-Board über eine höhere Motorleistung.

 

Bluewheel HX310s Hoverboard

Mega Motion MME1

Gewicht

11,5 kg

12,5 kg

Maße

58,4 x 18,6 x 17,8 cm

k.A.

Min./max. Zuladung

20/100 kg

k.A./75 kg

Motor

2 x 350 Watt

2 x 250 Watt

Geschwindigkeit

bis 15 km/h

bis 15 km/h

Batterie

Samsung Li-Ion 36 V, 4.400 mAh, 158 Wh

36V, 4.400 mAh

Reichweite

ca. 15 km

10-15 km

Steigfähigkeit

k.A.

k.A.

Radgröße

6,5 Zoll

6,5 Zoll

LED-Beleuchtung

ja

ja

App-Steuerung

ja

nein

Bluetooth

ja, integrierte Lautsprecher

ja, integrierte Lautsprecher

Reifen

Vollgummiert

Gummi

Self-Balancing-Funktion

ja

ja

Sicherheitsstandards

CE, MD, LVD s, UL2272

UL 2272

Preis UVP

249 Euro

219 Euro

Citysports G1-4A – Hoverboard besonders für Erwachsene

Das Hoverboard Citysports kann eine Höchstgeschwindigkeit von bis zu 15 km/h erreichen

CITYSPORTS G1-4A ist für 149,00 EUR bei Amazon erhältlich (Stand: 19.11.2019)

 

Für unter 200 Euro erhalten Sportbegeisterte mit dem Hoverboard Citysports G1-4A ein smartes Fortbewegungsmittel, das hohe Belastung aushält. Hier gilt die Angabe von 120 Kilo. Die Höchstgeschwindigkeit von 15 km/h und die Möglichkeit, Musik abspielen zu können, ist mit den anderen Hoverboards in unserem Vergleich identisch. Das Balance-Board glänzt mit 350 Watt pro Reifen und hat damit eine weitere Gemeinsamkeit mit dem Preis-Leistungssieger Bluewheel HX310s. Im Gegensatz dazu fehlen Citysports G1-4A allerdings die zahlreichen praktischen Anwendungen über eine spezielle App. Auch das Citysports Balance Board ist CE-zertifiziert und die Batterie unterliegt deshalb keiner Überlastungsgefahr. Mit dem Citysports ist eine Strecke bis 15 km möglich.

Citysports G1-4A – wichtige Tests und Bewertungen

  • Die Süddeutsche Zeitung lobt in ihrem Vergleich den erschwinglichen Preis und das CE-Zertifikat vom Citysport Balance Board G1-4A. (Stand: o. A.)
  • Auf Amazon existiert aktuell keine valide Anzahl an Bewertungen. (Stand: 10/2019)

Preise und Angebote vom Citysports G1-4A Hoverboard

Die UVP für das Citysports G1-4A E-Board liegt bei 179 Euro. (Stand: 10/2019)

CITYSPORTS G1-4A
Klassisches Hoverboard mit zwei starken Motoren und vier Sensoren; nach europäischen Standards zertifiziert
Klassisches Hoverboard mit zwei starken Motoren und vier Sensoren; nach europäischen Standards zertifiziert
Erhältlich bei:
Stand: 19.11.2019

Viron GPX-03 SUV im Test-Überblick – Hoverboard mit starkem Motor

Das Hoverboard von Viron eignet sich für die Nutzung im Gelände

Viron GPX-03 SUV Balance Scooter ist für 239,00 EUR bei Amazon erhältlich (Stand: 19.11.2019)

 

Das Hoverboard Viron GPX-03 SUV ist im Vergleich zu den anderen ausgewählten Sportgeräten das massivste E-Board. Ähnlich, wie der Preis-Leistungssieger Bluewheel HX310s ist das smarte Brett per Smartway-App (Android | iOS) bedienbar. Nutzer können Fahrer-Profile anlegen und beispielsweise Geschwindigkeiten oder Lenkempfindlichkeit anpassen. Als einziges Hoverboard ist eine Fernbedienung im Lieferumfang enthalten.

Der Motor liefert pro Reifen 400 Watt, wird aber lediglich mit einem 4.400 mAh Akku angetrieben. Das bedeutet, dass der stärkere Motor den Akku schneller verbraucht, als vergleichsweise mit 350 Watt, wie bei unserem Preis-Leistungssieger Bluewheel. Der Hersteller verspricht trotzdem eine Reichweite von 15 bis 20 km. Die hohe Leistungsstärke vom Motor begünstigt den Einsatz im Gelände.

Hoverboard Viron GPX-03 SUV – wichtige Tests und Bewertungen

  • Die E-Board Experten von hoverboardtest.info vergaben in ihren Test die Note 2,1 und bewerten das Viron Crossrover Hoverboard GPX-03 SUV mit „Gut“. (Stand: o.A.)
  • Die Sport-Profis von radratgeber zählen in ihrem Vergleich das Viron GPX-03 SUV unter die besten 10 Hoverboards 2019. (Stand: o. A.)
  • Auf Amazon existieren aktuell noch keine Bewertungen. (Stand: 10/2019)

Preise und Angebote vom Viron GPX-03 SUV

Das Balance Board Viron GBX-03 SUV ist für 199 Euro erhältlich. (Stand: 10/2019)

Viron GPX-03 SUV Balance Scooter
Balance Scooter mit 10 Zoll Bereifung, starken Motoren und individuelle Fahrer-Profilanpassung; inkl. Smart Connect
Balance Scooter mit 10 Zoll Bereifung, starken Motoren und individuelle Fahrer-Profilanpassung; inkl. Smart Connect
Erhältlich bei:
Stand: 19.11.2019

Hoverboard Citysports G1-4A und Viron GPX-03 SUV im Vergleich – technische Daten

Der größte Unterschied zwischen Hoverboard Citysports G1-4A und Viron GPX-03 SUV besteht in der Motorleistung und Größe der Reifen: 400 Watt pro Reifen, 10 Zoll und ein Gewicht von 14 kg. Der Citysports G1-4A hat 350 Watt und wie die anderen Hoverboards in diesem Vergleich 6,5 Zoll Reifen, die eher als Standard für die Nutzung auf ebenen Wegen geeignet sind. Die größeren Charakteristika des Viron-Boards erlaubt eine Fahrt auf unebenen Strecken, wie beispielsweise Waldwege.

 Citysports G1-4AViron GPX-03 SUV
Gewicht10,5 kg14 kg
Maße58 x 18 x17,8 cm66 x 28 x 30 cm
Min./max. Zuladung20/120 kgk.A./120 kg
Motor2 x 350 Watt2 x 400 Watt Motor
Geschwindigkeitbis 15 km/hbis 15 km/h
BatterieLi-Ion 36 V, 4.400 mAh36 Volt, 4.400 mAh
Reichweite12 km15-20 km
Steigfähigkeit15 Grad Aufstiegk.A.
Radgröße6,5 Zoll10 Zoll
LED-Beleuchtungjaja
App-Steuerungneinja
Bluetoothjaja, integrierter Lautsprecher
Reifenk.A.k.A.
Self-Balancing Funktionjaja
SicherheitsstandardsCE-zertifiziertzertifiziert + TÜV geprüft
Preis UVP179 Euro199 Euro

 

Weitere Infos zur Elektromobilität auf zwei Rädern

Elektroroller Test-Übersicht: Kaufberatung, Preise, Empfehlungen
Pedelec & E-Bike 2019: Test-Übersicht, Kaufberatung, Angebote
7 angesagte E-Bike-Alternativen für die Stadt

Mehr Infos und Trends zum Smart Home

Wie gefällt Ihnen dieser Artikel?
gefällt das
Gefällt mir Gefällt mir nicht
Sie können den Artikel nur einmal bewerten.
Vielen Dank für Ihre Bewertung!
Melanie Baumann

Melanie Baumann gehört als Kind der 90er zum festen Bestandteil der Second-Screen-Gesellschaft. Aufgewachsen mit Handys, bei denen die Internetnutzung noch nicht zum Standard gehörte, ist sie heute begeistert von der überall verfügbaren Onlinewelt.

Mehr Hoverboards
Mischung aus Segway und Hoverboard: Der Ninebot Mini Pro 320
Mini-Segway Mini Pro 320 von Xiaomi Ninebot: Tests und Fahrgefühl
Ninebot Mini Pro 320 im Test-Überblick: brandheißer Mini-Segway

Die bekannten Segways erwiesen sich vor allem für Stadtrundfahrten und den Einsatz im öffentlichen Dienst als praktisch.  Für den Privatgebrauch allerdings…

UrmO wiegt nur 6,5 Kilogramm und ist bei Bedarf in wenigen Sekunden zusammenklappbar
Urbanes Elektrofahrzeug zum Mitnehmen
UrmO: Faltbarer Hybrid aus Hoverboard und E-Scooter

Das Münchener Start-up UrmO hat ein zusammenfaltbares Elektrofahrzeug entwickelt, das sich dank geringem Gewicht und Tragegriff sogar in öffentliche…

e4 TESTIVAL Hockenheim 2018 macht Elektromobilität erfahrbar
e4 TESTIVAL: E-Mobilität zum Anfassen vom 27. bis 28. Oktober
e4 TESTIVAL Hockenheimring: E-Mobilität praxisnah erfahren

Elektromobilität ist längst kein Schlagwort mehr aus Fachzeitschriften und Zeitungen. Vom 27. bis 28. Oktober öffnet das e4 TESTIVAL Hockenheimring seine…

COMODULE bietet eine Cloud-Plattform für Hersteller von E-Mobility-Lösungen an
COMODULE bietet Cloud-Plattform für E-Mobility-Lösungsanbieter
COMODULE Connectivity Platform für Hersteller von E-Bikes & Co.

Mit seiner CoModule Connectivity Lösung will das gleichnamige Berliner Start-up rund um Gründer Kristjan Maruste die führende Plattform für elektronisches…

Das Bluewheel HX310s Hoverboard verfügt über 2 x 350 Watt Motoren
Hoverboard Bluewheel HX310s: Vergleiche, Tests und Angebote
Bluewheel HX310s im Test-Überblick 2018: Das Power-Hoverboard

Marty McFly schwebt neben dem DeLorean wild über der Straße. Er stößt sich am Asphalt, Tunnelwänden und anderen Autos ab. Sein Hoverboard surrt unter den…

Hoverboard Robway W3 im Test: Fahrkomfort auf auf holprigen Strecken
Bewertungen, Erfahrungen und Tests zu Robway W3 im Vergleich
Robway W3 Hoverboard im Test-Überblick: Funktionen & Preise

Das Robway W3 Hoverboard stellt die größte Variante der günstigen Robway-Serie dar. Dabei fährt sich das Robway W3 außerordentlich leichtgängig und weist…

Das Robway W1 Hoverboard ist günstig und überzeugt durch seine Leistung
Bewertungen, Erfahrungen & Tests im Vergleich
Robway W1 Hoverboard Test-Überblick | Ausstattung & Funktionen

Das Robway W1 Hoverboard zeigte sich im Testvergleich als günstiges E-Board mit qualitativer Ausstattung und vielen Funktionen, die keine Wünsche…

Das günstige Hoverboard Robway W2 schnitt in Tests gut ab
Günstiges Hoverboard – Bewertungen, Erfahrungen und Tests
Robway W2 Hoverboard im Test-Überblick: Funktionen und Preise

W2 ist die mittelgroße Variante der Hoverboards von Robway. Die Marke ist bekannt für leistungsstarke und preisgünstige Mini-Segways und glänzt mit einem…