Bewertungen und Tests zum günstigen Einsteigermodell HiKam S6 HiKam S6 Überwachungskamera Überblick: Tests und Preis-Leistung

Wer nach einer günstigen Überwachungskamera sucht, liegt mit der HiKam S6 genau richtig. Die kompakte Sicherheitskamera lässt sich an der Wand oder frei stehend nutzen. Bei Bedarf kann sie ihre Live-Videos sogar auf einen Fire TV oder Echo Show übertragen. Wir stellen das preiswerte Basismodell im Überblick vor und verraten, wie viel Leistung man für einen Preis von rund 70 Euro erwarten darf.

HiKam S6 liefert zuverlässige Aufnahmen für kleines Geld

Bewertung der Redaktion zur HiKam S6 Sicherheitskamera

Als solides Basismodell bietet HiKam alles, was Privatanwender zur Sicherung ihres Zuhauses benötigen: Neben ordentlicher Bildqualität so z.B. auch einen Nachtsichtmodus, eine Zwei-Wege-Audio Funktion und eine übersichtliche App, über die sich Live-Videos abrufen lassen.

Durch deutschen Support hebt sich HiKam S6 zudem positiv aus der Masse billiger chinesischer Sicherheitscams ab. Zudem garantiert der Hersteller, dass Aufnahmen weder auf amerikanischen noch chinesischen Servern gespeichert werden.

Insgesamt bewerten wir das Preis-Leistungs-Verhältnis dieses Modells als gut und empfehlen HiKam S6 zum Kauf für alle, die eine einfache Überwachungslösung ohne Schnickschnack suchen. Käufer sollten sich jedoch bewusst sein, dass hier keine HD-Aufnahmen und keine Sprachsteuerung per Siri oder Google Assistant möglich ist.

HiKam S6
Günstige Indoor-Kamera mit Nachtsichtmodus, Bewegungserkennung und Zwei-Wege-Audio -65%
Günstige Indoor-Kamera mit Nachtsichtmodus, Bewegungserkennung und Zwei-Wege-Audio
UVP 199,00 €
Stand: 13.09.2019

Die HiKam S6 Kamera behält das Zuhause Tag und Nacht im Blick

Wer eine Überwachungskamera installiert, hat in der Regel den Anspruch rund um die Uhr die Sicherheit zu erhöhen. Schließlich finden viele Einbrüche gerade nachts oder bei Dämmerung statt. HiKam S6 wird diesem Wunsch durch einen Nachtsichtmodus und Infrarot LEDs gerecht, die auch bei Dunkelheit für gute Aufnahmen sorgen. Um lästige Fehlalarme durch wehende Vorhänge o.ä. zu vermeiden, wurde zusätzlich ein Feature zur Personenerkennung integriert. Falls die Kamera verdächtige Bewegungen erkennt, alarmiert sie ihren Besitzer per App oder sendet alternativ ein Beweisbild per E-Mail.

Wer mag, kann mit der kleinen Sicherheitscam darüber hinaus den Nachwuchs im Babybettchen oder seine Haustiere im Blick behalten.

Welche Produkte sind mit der HiKam S6 Überwachungskamera kompatibel?

Einrichtung & Nutzung: HiKam S6 Überwachungskamera

Dieses Modell lässt sich in wenigen Schritten installieren. Diese sind:

  • Hersteller App (Android | iOS) auf einem Smartphone herunterladen.
  • Die Kamera an den Strom anschließen und einschalten.
  • App und Kamera per WLAN verbinden. Die HiKam App gibt dazu genaue Anweisungen.
Die App streamt Live-Bilder bei Bedarf auch direkt aufs Handy

Vorteile der HiKam S6 Sicherheitskamera

  • Nutzung frei stehend oder per Wandmontage möglich
  • Übersichtliche App
  • Einfache Installation (sofern zur Einrichtung die mobilen Daten deaktiviert wurden)
  • Der Hersteller nutzt ausschließlich Server in Deutschland und Irland zur Speicherung von Daten
  • Deutscher Support
  • Ordentliche Bildqualität

Nachteile der HiKam S6 Sicherheitskamera

  • Keine Speicherkarte im Lieferumfang enthalten
  • Sirene gemäß Testern nicht besonders laut
  • Auf die Erkennung normal großer Menschen ausgelegt, kleine Kinder bzw. krabelnde Erwachsene wurden in einigen Tests hingegen nicht erkannt
Bei HiKam S6 handelt es sich um ein Basismodell mit solider Ausstattung

HiKam S6 ist für 70,00 EUR bei Amazon erhältlich (Stand: 13.09.2019)

 

Preise und Verfügbarkeit: HiKam S6 Überwachungskamera

HiKam gibt als UVP für das Modell S6 199 Euro an, bietet auf seiner Herstellerseite selbst jedoch keine Bestellmöglichkeit. Online ist die Überwachungskamera oft über 120 Euro günstiger zu haben.

HiKam S6
Günstige Indoor-Kamera mit Nachtsichtmodus, Bewegungserkennung und Zwei-Wege-Audio -65%
Günstige Indoor-Kamera mit Nachtsichtmodus, Bewegungserkennung und Zwei-Wege-Audio
UVP 199,00 €
Stand: 13.09.2019

HiKam S6 Überwachungskamera – Technische Details

  • Größe: 6,8 x 6,8 x 11 cm
  • Lichtsensor
  • Infrarot LEDs
  • SD Kartenslot
  • Lautsprecher/ Mikrofon
  • Videostreaming: 1280x720p SD: VGA (640x360)
  • Brennweite: 3.6mm
  • Blende: F2.7
  • Auflösung: 1.3MP, 720p HD (1280x720 Pixeln)
  • Betrachtungswinkel: 110°
  • Nachtsicht: Ja
  • 2-Wege Audio
  • Bewegungssensor / Personenerkennung
  • Sirene
  • 2 Jahre Garantie

Weitere Ratgeber zu Sicherheits- und Überwachungskameras

Mini-Überwachungskameras
YI Cloud Dome Camera
KAMTRON IP-Kamera

Indoor Überwachungskamera ohne Kabel
Logitech Circle 2 Test-Überblick

Indoor Überwachungskameras mit Kabel
Nest Cam Indoor Test-Überblick
Netgear Arlo Q Überwachungskamera Test-Überblick

Outdoor Überwachungskamera ohne Kabel
Netgear Arlo Pro 2 Test-Überblick
Reolink Argus
Abus Lichtkamera

Outdoor Überwachungskamera mit Kabel
Netgear Arlo Go Test-Überblick
Netatmo Presence Test-Überblick
Nest Cam Outdoor

Solar-Überwachungskameras
Reolink Argus 2 Test-Überblick
Ring Spotlight Cam

Überwachungskamera Test-Überblick 2019: WLAN-Kamera Vergleich
Mehr Trends und News zum Smart Home

Wie gefällt Ihnen dieser Artikel?
gefällt das
Gefällt mir Gefällt mir nicht
Sie können den Artikel nur einmal bewerten.
Vielen Dank für Ihre Bewertung!
homeandsmart Redaktion Mariella Wendel

Sammelte schon im Studium Erfahrungen mit innovativen Ambient Assisted Living Geräten und bloggte viele Jahre darüber. Mariella Wendel gehört von Anfang an zum home&smart-Redaktionsteam und testete die Echo Lautsprecher bereits vor der Markteinführung in Deutschland. Außerdem verfasste sie 2017 die erste umfassende Übersicht Alexa kompatibler Geräte. Heute zählen außerdem Saugroboter, Smart Home Kameras und fernsteuerbare Gartengeräte zu ihren Lieblingsthemen.