Günstige Smart Home Glühbirne von Gosund Gosund WLAN-LED als Nachrüstlösung: Schön billig oder zu billig?

Preiswerte WLAN-LEDs gehören bei Smart Home Einsteigern zu den beliebtesten Nachrüstlösungen. Schließlich eignen sie sich gut, um die Hausautomation im kleinen Rahmen auch ohne handwerkliche Vorkenntnisse auszuprobieren. Die Alexa und Google Home kompatible Gosund WLAN-LED gehört dabei zu den aktuell bestbewerteten Modellen. Doch wie gut kann eine Smart Home Glühbirne für rund 10 Euro wirklich sein?

Erhältlich ist diese Smart Home LED einzeln oder im günstigen Zweier-Set

Bewertung der Redaktion zur Gosund WLAN-LED

Insgesamt erhalten Käufer bei der Gosund WLAN-LED ein solides Basisprodukt mit gutem Preis-Leistungsverhältnis, das auch ohne Hub direkt per Handy gesteuert werden kann. Praktisch finden wir die Möglichkeit, die LED mit der beliebten Smart Life App (Android | iOS) ein- bzw. auszuschalten oder dimmen zu können. Denn mit dieser App sind auch viele Smart Home Komponenten anderer Anbieter nutzbar. Vorgestellt haben wir z. B. schon den kompatiblen GREMAG WLAN-Lichtschalter oder die WLAN-Steckdosen von AISIRER, TECKIN und ebenfalls Gosund.

Alternativ kann die Gosund WLAN-LED mit Google Assistant oder Alexa Sprachbefehlen gesteuert werden. Dafür ist jedoch ein Smart Speaker oder ein vergleichbares kompatibles Zusatzprodukt nötig. Denkbar wäre z. B. ein Fire TV mit integrierter Alexa Sprachassistentin.

Wer mehrere Gosund WLAN-LEDs kauft und sie in der App zu Beleuchtungsgruppen zusammenfügt, benötigt nur einen Befehl zur Bedienung mehrerer Lampen.

Allerdings darf man angesichts des günstigen Preises weder den umfassenden Kunden-Support von TP-Link erwarten, noch zahlreiche Individualisierungsoptionen wie bei Philips Hue voraussetzen. Laut Hersteller stehen bei der Gosund WLAN-LED nur 8 Beleuchtungsszenen zur Auswahl. Bei vier von ihnen sind sogar nur einzelne Farben änderbar. Die Dimmfunktion umfasst darüber hinaus nur die Veränderung der Helligkeit und nicht die Anpassung der Lichtfarbe.

Gosund WLAN LED Glühbirne E27 (Doppelpack)
Mehrfarbige, dimmbare LED Glühbirne; kompatibel mit Google Assistant und Amazon Alexa, funktionsfähig ohne Hub
Mehrfarbige, dimmbare LED Glühbirne; kompatibel mit Google Assistant und Amazon Alexa, funktionsfähig ohne Hub
Erhältlich bei:
Stand: 23.10.2019

Welche Produkte sind mit der Gosund WLAN-LED kompatibel?

Stiftung Warentest hat dieses Billig-Modell bisher noch nicht getestet

Vorteile der Gosund WLAN-LED Bulb

  • Funktioniert ohne Hub
  • Dimmbar
  • Sprachsteuerbar über Alexa oder Google Assistant
  • Günstig

Nachteile der Gosund WLAN-LED Bulb

  • Unterstützt nur 2,4 GHz WLAN
  • Funktionsumfang begrenzt
Die Gosund WLAN-LED erhielt bei Amazon durchschnittlich 4 von 5 Sternen

Preise und Verfügbarkeit der Gosund WLAN-LED

Die Gosund WLAN-LED Bulb ist einzeln für rund 12 Euro oder im Doppelpack für knapp 21 Euro erhältlich. (Stand: 09/2019)

Gosund WLAN LED Glühbirne E27 (Doppelpack)
Mehrfarbige, dimmbare LED Glühbirne; kompatibel mit Google Assistant und Amazon Alexa, funktionsfähig ohne Hub
Mehrfarbige, dimmbare LED Glühbirne; kompatibel mit Google Assistant und Amazon Alexa, funktionsfähig ohne Hub
Erhältlich bei:
Stand: 23.10.2019

Gosund WLAN-LED – Technische Details

  • Größe: 12,3 x 6,8 x 6,8 cm
  • Gewicht: 136 g
  • Fassung: E27
  • Energieeffizienzklasse: A+
  • Lichtleistung: 800 Lumen (entspricht in etwa einer 75 W Glühbirne)
  • Stromverbrauch: 8 Watt
  • 16 Millionen Farben
  • Helligkeit von 2000k bis 9000 Kelvin
  • 8 Szenen festlegbar (Szenen 1 bis 4 ermöglichen die Änderung einzelner Farben, Szenen 5 bis 8 bieten die Option Farbkombinationen zu personalisieren)
  • Tägliche oder wöchentliche Zeitpläne einrichtbar
  • Energieklasse A+

Weitere Ratgeber zur smarten Lichtsteuerung

WLAN-LED-Lampen Test-Überblick 2019: Vergleich Funktionen & Preis
WLAN-Lichtschalter Test-Vergleich 2019: Top-Schalter Überblick
Das sind die besten Systeme zur intelligenten Lichtsteuerung

Mehr Trends und News zum Smart Home

Wie gefällt Ihnen dieser Artikel?
gefällt das
Gefällt mir Gefällt mir nicht
Sie können den Artikel nur einmal bewerten.
Vielen Dank für Ihre Bewertung!
homeandsmart Redaktion Mariella Wendel

Sammelte schon im Studium Erfahrungen mit innovativen Ambient Assisted Living Geräten und bloggte viele Jahre darüber. Mariella Wendel gehört von Anfang an zum home&smart-Redaktionsteam und testete die Echo Lautsprecher bereits vor der Markteinführung in Deutschland. Außerdem verfasste sie 2017 die erste umfassende Übersicht Alexa kompatibler Geräte. Heute zählen außerdem Saugroboter, Smart Home Kameras und fernsteuerbare Gartengeräte zu ihren Lieblingsthemen.