Amazon Display mit abdeckbarer Kameralinse: Das taugt Echo Show 8 Echo Show 8 Test: Bewertung des 8 Zoll Alexa-Displays

Wir haben Echo Show 8 getestet und mit dem deutlich größeren Echo Show 2, sowie dem etwas kleineren Echo Show 5 verglichen. In unserem Erfahrungsbericht stellen wir die Funktionen im Überblick vor und verraten mit welchen Stärken und Schwächen Echo Show 8 Nutzer rechnen müssen.

Wir haben die Funktionen des Echo Show 8 in der Praxis ausprobiert

Bewertung der Redaktion zum Echo Show 8

Nachdem wir bereits viele andere Echo Modelle mit und ohne Display getestet hatten, waren wir gespannt, ob Echo Show 8 mit neuen Features punkten kann. Im Alltagstest stellte sich jedoch schnell heraus, dass die Unterschiede vor allem im Detail liegen: In diesem Fall ein etwas größeres Display mit 8 statt 5 Zoll und ein 51 mm statt 42 mm Lautsprecher. In Bezug zum Vorgängermodell, dem Echo Show 5 gibt es also durchaus Verbesserungen, wobei die Kameraabdeckung und die Kamera- Auflösung jedoch gleich geblieben sind.

Wer Echo Show 5 also bisher als zu klein empfunden hat, ist mit Echo Show 8 gut beraten. Dolby-Sound und einen integrierten ZigBee-Hub zur direkten Steuerung von Smart Home Geräten sucht man jedoch auch beim Mittelklassemodell Echo Show 8 vergeblich. Beides ist nur beim deutlich teureren Premium-Show Modell dem 10 Zoll Echo Show 2. Generation zu finden.

Echo Show 8 (sandstein)
Smart Display mit 8 Zoll großem HD-Bildschirm und Alexa -6%
Smart Display mit 8 Zoll großem HD-Bildschirm und Alexa
UVP 129,99 €
Stand: 06.12.2019

Echo Show 8 steuert Smart Home Geräte und zeigt Videos

Als smartes Display verbindet Echo Show 8 Komfort und Sicherheit mit Entertainment. So können Nutzer z.B. ihre Alexa kompatiblen WLAN-Thermostate auf Zuruf vom Sofa aus regeln oder die Bilder ihrer smarten Überwachungskamera spontan darauf abrufen, wenn sie gerade in der Küche alle Hände voll zu tun haben.

Doch auch wer (noch) keine passenden Smart Home Geräte besitzt, kommt bei Echo Show in den Genuss vieler Komfortfunktionen. Per Alexa Sprachbefehl lassen sich so z.B. Timer, Termine oder Einkaufslisten erstellen, die zusätzlich auch per Alexa App abrufbar sind.

Auf Wunsch können sogar mehrere Timer gleichzeitig gestellt werden

Darüber hinaus startet Echo Show 8 auf Zuruf YouTube Videos oder den gewünschten Radiosender. Nutzer von Amazon Prime Spotify Premium oder weiteren Alexa kompatiblen Streamingdiensten können diese natürlich ebenfalls über Echo Show 8 streamen.

Individuell erweiterbar wird das smarte Display durch die Aktivierung kostenloser Alexa Skills, die selbst ausgefallene Nutzerwünsche erfüllen. Beispiel gefällig? Egal ob sie die Wetterlage in Buxtehude abfragen möchten, wissen wollen wann der Müll in ihrem Ort das nächste Mal geleert wird oder dringend eine Runde Mitleid benötigen - Alexa hat sicherlich mindestens einen Skill dafür im Angebot.

Welche Produkte sind mit Echo Show 8 kompatibel?

  • Amazon Alexa App (Android|iOS)
  • Alle übrigen Alexa Lautsprecher von Amazon 
  • Tausende kostenlose Alexa Skills von Drittanbietern verfügbar
  • Hunderte Alexa kompatible Geräte von der Überwachungskamera bis zum Fernseher (z.T. zusätzliche Steuerungszentrale des jeweiligen Herstellers nötig)

So funktioniert die Einrichtung & Nutzung des Echo Show 8 Displays

Nach dem Download der Alexa App und dem Anschließen des Echo Show 8 an eine Steckdose, erfolgt die Installation gewohnt einfach. In unserem Test gingen wir dazu folgendermaßen vor.

  1. Die Sprache auf ‚deutsch‘ festlegen
  2. Das heimische WLAN-Netzwerk auswählen und WLAN-Passwort eingeben
  3. Im Amazon-Konto anmelden
  4. Zeitzone bestätigen
  5. Dem Echo Show einen Namen geben (z.B. Küche)
  6. Den Updatevorgang abwarten
  7. Die weitere Bedienung erfolgt per Sprachbefehl an Alexa oder manuell via Touchscreen

Hinweis: Die Echo Show Einrichtung per App ist vom Hersteller nicht vorgesehen. 

Im Test ließ sich Echo Show 8 nach dem Unboxing innerhalb weniger Minuten einrichten

Erfahrungsbericht: Wir haben Sound, Smart Home Funktionen und Display getestet

In unserer Bewertung spielen neben der Handhabung und dem Sound auch die Alltagstauglichkeit und die Basisausstattung eine wichtige Rolle. Denn was nützen umfassende Komfortfunktionen, wenn dafür erst noch Zusatzgeräte gekauft oder Abos gebucht werden müssen?

Unsere Erfahrungen bei der Installation
Gewohnt einfach ließ sich Echo Show 8 installieren, die Einbindung in die Alexa App erfolgte in unserem Test anschließend automatisch. Besonders praktisch fanden wir die intuitive Nutzerführung bei der Installation.

Timer, Rezeptsuche und Co. - so gut funktionierte es im Test
Ein Timer, zwei oder drei? Wir ließen Alexa gleich drei unterschiedliche Timer stellen. Zwei davon waren direkt über das Display einsehbar, um den dritten abzurufen mussten wir manuell nach unten scrollen. Bei der Rezeptsuche konnten wir dagegen auf die manuelle Bedienung verzichten und das gewünschte Rezept komplett per Sprache steuern. Praktisch: Alexa liest bei der Zubereitung die Anleitung Schritt-für-Schritt vor und blendet sie gleichzeitig in Textform ein. Zusätzlich werden meist noch erklärende Fotos angezeigt.

Echo Show 8 zeigt Rezepte in Form von bebilderten Schritt-für-Schritt Anleitungen an

Auch bei der Beantwortung von Wissensfragen lieferte Alexa uns im Echo Show 8 Test zuverlässige Ergebnisse und nannte z.B. das Alter des gewünschten Prominenten oder erklärte die physikalische Ursache des Nordlichtes. Gefragt haben wir u.a. außerdem:

  • „Alexa, wie entsteht ein Regenbogen?“
  • „Alexa, wie werden Chamäleons unsichtbar?“
  • „Alexa, wie macht der Fuchs?“
  • „Alexa, welche Fußballmannschaft spielt als nächstes?“
  • „Alexa, gibt es den Weihnachtsmann?“

Je nach Fragestellung wurde die verbale Antwort jeweils durch schriftliche Informationen und/oder Bilder auf dem Display ergänzt.

So gut schnitt Echo Show 8 bei der Videowiedergabe und dem Sound-Test ab
Wir haben verschiedene YouTube-Videos, Songs und Radiosender über Echo Show 8 abgespielt und diese mit dem Echo Show 2. Generation verglichen. Der deutlich größere Echo Show 2 schnitt dabei unserer Meinung nach bei der Soundqualität etwas besser ab. Nichtsdestotrotz bietet auch Echo Show 8 eine solide Soundqualität für den Hausgebrauch.

Interessanterweise blendete Echo Show 2 bei einigen Radiosendern automatisch einen Video-Livestream ein, der einen Blick ins Studio ermöglichte. Dies geschah bei Echo Show 8 nicht, obwohl wir bei beiden Alexa Displays diesselben Radiosender getestet haben.

Smart Home Funktionen im Kurztest
Bekanntermaßen sind die Automatisierungsoptionen für Nutzer der Alexa App nahezu unbegrenzt. Wir haben uns in diesem Test dazu entschieden, Echo Show 8 zur Steuerung einer über die TP-Link HS110 vernetzten Schreibtischlampe zu verwenden. Dies funktionierte dank App-Anbindung auch über eine Distanz von rund 20 Kilometern problemlos.

Echo Show 8: Weitere Bewertungen im Überblick

  • Bisher gibt es noch keine Bewertung der Stiftung Warentest zum Echo Show 8 Display (Stand: 11/2019)
  • Auch Kundenbewertungen liegen uns derzeit noch keine vor. (Stand: 11/2019)
Echo Show 8 ist größer als das Vorgängermodell Echo Show 5

Echo Show 8 - das sind die Vorteile des Alexa Displays

  • Gutes Preis-Leistungsverhältnis
  • Einfache Handhabung
  • Beliebig viele Alexa Skills zusätzlich aktivierbar
  • Manuell schaltbare Kamera-Abdeckung
  • Reagierte im direkten Vergleich etwas schneller auf Sprachbefehle als Echo Show 2

Echo Show 8- mit diesen Nachteilen müssen Sie rechnen

  • Da kein integrierter Smart Home Hub vorhanden ist, erfordert die Alexa-Steuerung mancher kompatibler Geräte den zusätzlichen Kauf einer Zentrale des jeweiligen Herstellers
  • Keine Dolby-Verarbeitung
  • Nur 1 MP Kamera

Preis und Verfügbarkeit: Was kostet Echo Show 8?

Echo Show 8 ist bei Amazon ab dem 21. November 2019 für eine UVP von 129,99 Euro in Sandstein oder Schwarz erhältlich. Damit ordnet Echo Show 8 sich sowohl größentechnisch als auch preislich zwischen dem größten Alexa Display (Echo Show 2) und dem kleinsten (Echo Show 5) ein.

Echo Show 8 (anthrazit)
Smart Display mit 8 Zoll großem HD-Bildschirm und Alexa -6%
Smart Display mit 8 Zoll großem HD-Bildschirm und Alexa
UVP 129,99 €
Stand: 06.12.2019

Alternativen zu Echo Show 8: Echo Show 2 oder Echo Show 5

Besonders praktisch an Echo Show 8 finden wir, dass sich damit Videotelefonate führen, Überwachungsbilder abrufen, Filme streamen oder Wissensfragen durch die Einblendung von Bildmaterial einfacher beantworten lassen. Somit bietet er einen klaren Mehrwert gegenüber Alexa-Lautsprechern, die ohne Display auskommen.

Wie bei vielen anderen bewährten Alexa Devices, hat Amazon im Vergleich zum Vorgängermodell auch bei Echo Show 8 allerdings nur wenige Änderungen vorgenommen. So gibt es z.B. bei der 8-Zoll Variante des Echo Show, genau wie beim Echo Show 5, eine verschiebbare Kameraabdeckung für mehr Datensicherheit.

Ebenso bleibt beim Funktionsumfang von Alexa alles beim Alten. Echo Show 8 beherrscht weder mehr noch weniger Skills als andere Alexa Lautsprecher. Dafür ist sein Display jedoch deutlich größer als beim Vorgänger und er bietet etwas besseren Sound, kann diesbezüglich bei Echo Show 2 nicht mithalten.

 Echo Show 5Echo Show 8Echo Show 2
Geräte-Größe148 mm x 86 mm x 73 mm200,4 mm x 135,9 mm x 99,1 mm246 mm x 174 mm x 107 mm
Gewicht410 g1037 g1755 g
Display5,5 Zoll (140 mm), Auflösung 960 x 4808,0 Zoll (203 mm), Auflösung 1280 x 80010,1-Zoll
Display-TypTouchscreenTouchscreenTouchscreen
Lautsprecher42-mm-Lautsprecher, 4 WZwei 51-mm-Zoll-Lautsprecher, 10 W je KanalDuale 50-mm-Neodymium-Stereotreiber und passive Bassradiatoren
Dolby-Verarbeitungneinneinja
Kamera1 MP mit 720p-HD-Videoaufnahme1 MP5 MP
Kamera-BedienungIntegrierte Kameraabdeckung und Mikrofon-/Kamera-aus-TasteIntegrierte Kameraabdeckung und Mikrofon-/Kamera-aus-TasteMikrofon-/Kamera-aus-Taste
Integrierter ZigBee-Hubneinneinja
UVP (Stand: 11/2019)89,99 Euro115,99 Euro229,99 Euro

Mehr Tipps und Tricks zur Alexa Nutzung

Alexa Skills: Die 111 besten kostenlosen Amazon Echo-Features
Alexa Befehle: Die 303 wichtigsten Sprachbefehle für Alexa
Diese Geräte sind mit Amazon Alexa steuerbar

Alexa FAQ: Häufige Fragen zur Nutzung von Amazon Echo und Alexa
Mehr Trends und Smart Home News

Wie gefällt Ihnen dieser Artikel?
gefällt das
Gefällt mir Gefällt mir nicht
Sie können den Artikel nur einmal bewerten.
Vielen Dank für Ihre Bewertung!
homeandsmart Redaktion Mariella Wendel

Sammelte schon im Studium Erfahrungen mit innovativen Ambient Assisted Living Geräten und bloggte viele Jahre darüber. Mariella Wendel gehört von Anfang an zum home&smart-Redaktionsteam und testete die Echo Lautsprecher bereits vor der Markteinführung in Deutschland. Außerdem verfasste sie 2017 die erste umfassende Übersicht Alexa kompatibler Geräte. Heute zählen außerdem Saugroboter, Smart Home Kameras und fernsteuerbare Gartengeräte zu ihren Lieblingsthemen.