Bose Home Speaker 500: Multroom Lautsprecher im Test Check Bose Home Speaker 500 – Smarter Lautsprecher im Test Vergleich

Der intelligente Lautsprecher der Marke Bose beherbergt Amazons Sprachassistentin Alexa und Google Assistant. Mit einem 8-Mikrofon-Array, Stereoklang, speziellen Bedienfunktionen und einem integrierten Display weißt der Bose Home Speaker 500 eine große Funktionsvielfalt auf. In unserem Bose Home Speaker 500 Test Überblick nennen wir Vor-, als auch Nachteile des Multiroom Lautsprechers.

Bose Home Speaker 500 - der smarte Stereo-Lautsprecher

Fazit zu dem Bose Home Speaker 500 im Test-Überblick

Der WLAN Lautsprecher Home Speaker 500 von Bose überzeugt mit seiner herausragenden Klangqualität, die er den speziell verbauten Treibern verdankt. Das Design ist ansprechend und das Material wirkt robust. Zu besonderen Funktionen zählen beispielsweise die verschiedenen Preset-Knöpfe. Der Bose Home Speaker 500 beherbergt Alexa und Google Assistant und bietet somit eine starke Lösung für das eigene Smart Home. Zwar ist der Preis etwas hoch angesetzt, doch bietet der Lautsprecher dafür auch eine entsprechende Qualität. Für alle, die sich noch nicht für einen Sprachassistenten entscheiden können und ein herausragendes Klangerlebnis suchen, eignet sich der Bose Lautsprecher auf jeden Fall.

Vorteile vom Bose Home Speaker 500

Nachteile vom Bose Home Speaker 500

Beeindruckende Klangqualität

Display sieht veraltet aus

Kompatibel mit Amazon Alexa und Google Home

Relativ hoher Preis

Gute Konnektivität

 

6 Preset-Knöpfe

 

Bose Home Speaker 500, Silber
Erfüllen Sie jeden Raum mit beeindruckendem Stereoklang aus einem einzigen Lautsprecher
Erfüllen Sie jeden Raum mit beeindruckendem Stereoklang aus einem einzigen Lautsprecher
Erhältlich bei:
Stand: 30.09.2020

Bose Home Speaker 500 – Design und Ausstattung

Der Bose Home Speaker 500 ist oval und in eloxiertes Aluminium gehüllt. Im Inneren sind zwei Treiber verbaut, die den Klang in entgegengesetzte Richtungen abstrahlen. Der Home Speaker verfügt außerdem über Wi-Fi, Bluetooth sowie einen Standard AUX-Anschluss, ist also auch einfach als normaler Bluetooth Lautsprecher nutzbar. Ein weiteres Merkmal des Bose Home Speaker 500 ist ein integriertes LCD-Farbdisplay, das im Betrieb die aktuell auf dem Smart Speaker wiedergegebene Inhalte anzeigt. Dazu gehören z. B. das Album-Cover, der Name des Musiktitels und Künstlers sowie Musikdienst-Informationen.

Der Sound des Bose Home Speaker

Der Klang des Bose Home Speakers wird von den umliegenden Wänden so zurückgeworfen, dass die Instrumente nach links und rechts getrennt werden und der Gesang aus der ursprünglichen Position des Künstlers wiedergegeben wird. Am besten funktioniert dies, wenn der Home Speaker nicht in einem Bücherregal positioniert, sondern zentral im Raum platziert ist. Durch diese spezielle Technik füllt der Sound den Raum und bietet ein besonderes Klang-Erlebnis a la Bose-Manier. Somit konzentriert sich der Bose Home Speaker 500 auf die Musikwiedergabe, was vom Premium-Lautsprecherhersteller aber auch nicht anders zu erwarten ist.

Bose Home Speaker 500 konzentriert sich auf komfortable Musikwiedergabe

Die Besonderheiten und Funktionen vom Bose Home Speaker 500 im Test-Überblick

Der Bose Home Speaker 500 weist als Multiroom-fähiger Lautsprecher eine Vielzahl an Stärken auf – besonders hervorzuheben ist die Soundqualität.  

Integrierte Sprachsteuerung: Bose bietet, wie von dem Sound-Experten gewohnt, Kompatibilität sowohl für den Assistant von Google als auch für die Sprachassistentin Alexa. Dadurch sind Nutzer beider Dienste nicht direkt vor die Wahl gestellt und können problemlos die Vorteile beider Dienste testen bevor die endgültige Entscheidung fällt.

Steuerungsvielfalt: Der Lautsprecher gibt Musik nicht nur auf Befehl per Sprachsteuerung wieder, sondern auch über spezielle Bedientasten auf der Lautsprecheroberseite. Durch Antippen können Nutzer so Titel starten, pausieren oder überspringen. Zusätzlich kann die Bose Musik-App zur Musiksteuerung genutzt werden. Musikliebhaber können insgesamt 6 Voreinstellungen für Online-Radiosender oder Playlists zur schnellen Wiedergabe definieren.

AirPlay 2: Dank dem integrierten AirPlay 2 lässt sich über Apple-Geräte Musik auf kompatiblen Lautsprechern abspielen. Dies funktioniert auch bei mehreren Geräten unterschiedlicher Hersteller.

Bose Music App: Mit der Bose App lässt sich der Lautsprecher einfach mit anderen Home Speakern von Bose, wie beispielsweise dem Home Speaker 300 oder der Bose Soundbar 500 verbinden. Der Bose Home Speaker ist mit der Bose Music App (Android | iOS) kompatibel. Diese ermöglicht das bequeme Installieren eines Multiroom-Setups.  

True-Stereo-Trennung: Der Bose Home Speaker 500 ist alleine fähig, Stereo-Sound zu bieten und muss nicht, wie zum Beispiel der Google Home Max, mit einem zweiten Lautsprecher gekoppelt werden.

LCD-Farbdisplay: Auf dem LCD Farbdisplay kann, neben den bereits genannten Optionen, der Besitzer auch die Uhrzeit auf dem Display einblenden. Die Wiedergabe von Videos wird jedoch nicht unterstützt. Eine automatische Dimming-Funktion regelt die Helligkeit des Displays und schaltet es aus, wenn der intelligente Bose-Lautsprecher keine Inhalte abspielt. Anstatt des Lichtrings beim Amazon Echo signalisiert ein Lichtbalken über dem LCD-Display die Aktivität von Alexa und weitere Statusmeldungen wie das Herstellen einer Bluetooth-Verbindung oder die Installation von Updates.

Simplesync: Mit dieser Funktion lassen sich sämtliche Bluetooth Audio Geräte miteinander verbinden, egal ob Portable Lautsprecher oder kabellose Kopfhörer. Am besten jedoch funktioniert die Kopplung mit Produkten desselben Herstellers.

Bose Smart Home Speaker 500 mit Farb-LCD-Display und Stereo-Sound

Welche Streaming Dienste sind mit dem Bose Home Speaker 500 kompatibel?

  • Spotify
  • Deezer
  • AmazonMusic
  • TuneIn
  • AirPlay 2  

Bose Home Speaker 500 – wichtige Tests und Bewertungen

Die Audioqualität des Bose Home Speaker 500 beeindruckte so ziemlichen jeden Tester, auch die herausragende Sprachregistrierung dank der acht verbauten Mikrofone fand großen Anklang. Beim Preis sowie bei dem LCD-Display fanden sich die meisten Negativpunkte. 

  • Die Experten bei lowbeats.de vergaben im Test 4,8 von 5 Sternen. Der Klang wurde als sehr dynamisch mit einem satten und tiefreichenden sauberen Bass bezeichnet. (Stand: 07/2019)
  • Von den Sound-Spezialisten bei digitaltrends.com erhielt der Bose Home Speaker 500 im Test vier von fünf Sternen. Die Flexibilität, zwischen Google Assistant und Amazon Alexa wechseln zu können, fanden die Tester besonders ansprechend. (Stand: 07/2019)
  • Das US-amerikanische Technikportal Pcmag.com vergab 3,5 von 5 Punkten nach ihrem Bose Home Speakers 500 Test und beschrieb die Klangqualität sehr kraftvoll mit starkem Bass und klaren Höhen. (Stand: 10/2018)
  • Die Tester von techradar.com bewerteten den Bose Home Speaker 500 nach dem Test mit 4 von 5 Sternen. Besonders das Design wurde von den Experten gelobt. (Stand: 02/2019)

Preise und Verfügbarkeit vom Bose Home Speaker 500

Bose Home Speaker 500, Schwarz
Erfüllen Sie jeden Raum mit beeindruckendem Stereoklang aus einem einzigen Lautsprecher
Erfüllen Sie jeden Raum mit beeindruckendem Stereoklang aus einem einzigen Lautsprecher
Erhältlich bei:
Stand: 30.09.2020

Alternative zum Bose Home Speaker 500

Die beste Alternative zum Bose Home Speaker 500 ist der Sonos One. Allerdings verfügt er nicht über denselben beeindruckenden Stereo-Sound oder die Bluetooth Kompatibilität. Dafür überzeugt der Lautsprecher von Sonos aber mit einem besseren Multiroom-Audio-System und einem deutlich geringeren Preis.

Sonos One, Schwarz
Bewährter Klassiker der Sonos Baureihe: Vereint satten, raumfüllenden Sound mit Sprachassistentin Alexa
Bewährter Klassiker der Sonos Baureihe: Vereint satten, raumfüllenden Sound mit Sprachassistentin Alexa
Erhältlich bei:
Stand: 30.09.2020

Bose Home Speaker 500 – Technische Details

  • Maße (TxHxB): 203 x 170 x 109 mm
  • Farben: Matt-Schwarz, Silber
  • Gewicht: 2,15 kg
  • Integrierte Sprachsteuerung: Ja, Google Home, Amazon Alexa
  • Konnektivität: Bluetooth, Wi-Fi, AUX
Wie gefällt Ihnen dieser Artikel?
gefällt das
Gefällt mir Gefällt mir nicht
Sie können den Artikel nur einmal bewerten.
Vielen Dank für Ihre Bewertung!
Philip Macdonald

Philip Macdonald geht den Dingen gerne auf den Grund und erklärt neue Technik verständlich und alltagsnah. Seine Leidenschaft gilt innovativen Start-up Projekten, die mit ungewöhnlichen Ideen die Welt verändern wollen. Wenn er nicht gerade für home&smart schreibt, studiert Philip Macdonald Germanistik und Anglistik in Köln.