Bosch Indego 400 Connect Mähroboter Angebot ALDI SÜD Schnäppchen-Check: Günstiger Bosch Mähroboter mit App

Im Garten liegen und die Sonne genießen könnte so schön sein, wenn die steigenden Temperaturen nicht auch das Gras kräftig zum Sprießen bringen würden. Kaum gemäht, schon ist der Rasen wieder nachgewachsen. Mit dem aktuell günstig angebotenen Bosch Indego 400 Connect Mähroboter möchte ALDI SÜD seinen Kunden die lästige Rasenpflege abnehmen. Doch wie viel Leistung darf man bei einem Discounter-Schnäppchen erwarten? Wir haben uns den Mähroboter genau angesehen und sogar eine noch günstigere Alternative entdeckt.

Mit Bosch setzt ALDI SÜD dem aktuell bei Lidl erhältlichen Mähroboter ein bekanntes Markenprodukt entgegen

Kurzüberblick: Bosch Indego 400 Connect Marken-Mähroboter vom Discounter

Zugegeben: Extrem billig ist der Bosch Indego 400 Connect Mähroboter auch während der ALDI SÜD Aktionswochen nicht zu bekommen. Für rund 700 Euro erhalten Gartenfreunde dafür aber auch ein sehr umfassendes Ausstattungspaket. Im Lieferumfang enthalten sind so zum Beispiel neben der obligatorischen Ladestation auch 125 Meter Begrenzungsdraht und 180 Befestigungshaken, mit denen sich die zu mähende Rasenfläche markieren lässt. Nach der Installation erkennt der Mähroboter dadurch automatisch die Form und Größe des Rasens und errechnet selbstständig die effizienteste Fahrroute. Außerdem gibt er seinem Nutzer Hinweise zum optimalen Mähzeitpunkt.

Sicherheit wird beim ALDI SÜD Mähroboter groß geschrieben

Wer keine quadratische, ebene Rasenfläche hat oder beim Mähen sogar einen Hang hinaufklettern muss, für den wird das Rasenmähen oft zum unfreiwilligen Fitnessprogramm. Bosch Indego 400 Connect meistert hingegen mühelos Steigungen bis zu 27 Prozent und kennt dank intelligenter Navigation auch in verwinkelten Gärten immer die effizienteste Route. Damit er beim Mähvorgang keinen Schaden nimmt oder selbst Schäden anrichtet, sind in diesem Modell neben einem Hindernissensor sowie einem Kipp- und Überschlagschutz auch ein Messerschnellstopp ein Sicherheitsschalter und Sicherheits-Stoßsensoren verbaut. Zudem erkennt der smarte Gartenroboter, wenn er aus seinem Mähbereich entfernt wird und sperrt automatisch alle Funktionen. Neu starten lässt er sich erst wieder nach Eingabe eines zuvor festgelegten Codes. So haben Diebe keine Chance.

Was ist kompatibel mit dem Bosch Indego 400 Connect Mähroboter?

  • Bosch Home Connect Hersteller-App (Android | iOS)
  • Per Home Connect App auch mit Alexa steuerbar

Vorteile des Bosch Indego 400 Connect Gartenroboters

  • Per Auto Calender-Funktion schlägt der Mähroboter die optimale Mähzeit vor
  • Logicut-Funktion errechnet die beste Mähroute
  • Integrierter Diebstahlschutz
  • Remote-Steuerung per App möglich
  • Inkl. Hindernissensor, Kipp- und Überschlagschutz
  • Große Auswahl an Zubehör erhältlich
  • Alexa kompatibel

Nachteile des Bosch Indego 400 Connect Gartenroboters

  • Kein Regensensor verbaut
  • Mäht nach 60 min Ladezeit maximal 30 Minuten lang
  • Schnitthöhe mit 30-50 mm nicht besonders stark variierbar
Bestellt und bezahlt werden kann der günstige Mähroboter nur in den Filialen

Fazit: Bosch Indego 400 Connect Mähroboter kann sich durchaus lohnen

Mit seiner leisen Arbeitsweise, der effizienten Navigation und den vielen praktischen Extras, wie z. B. Diebstahlschutz und Mulchfunktion bietet Bosch Indego 400 Connect eine gute Basisausstattung zur komfortablen Pflege kleiner Gärten. Auch die Einstellung eines Timer per App finden wir äußerst praktisch.

Allerdings hätten wir uns etwas mehr Variationsmöglichkeiten bei der Schnitthöhe und einen Regensensor gewünscht. Zudem ist die Akku-Laufzeit mit nur 30 Minuten ein wenig knapp bemessen. Alles in Allem bietet ALDI SÜD mit seinem Mähroboter ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis, zahlt man doch bei anderen Händlern für dasselbe Modell rund 200 Euro mehr.

Unser Sieger im Mähroboter-Vergleich GARDENA smart SILENO city ist zwar rund 100 Euro teurer, dafür aber mit noch mehr Extras ausgestattet. Er kann im Gegensatz zum ALDI SÜD Modell zwar keine Mulchfunktion vorweisen, bietet aber mit rund 65 Minuten Mähzeit eine mehr als doppelt so lange Akkureichweite und punktet mit einem LCD-Display. Außerdem deckt er rund 100 qm mehr Fläche ab und erhielt bisher zum Teil deutlich bessere Kundenbewertungen als das von ALDI verkaufte Bosch Modell. Zudem kann der GARDENA smart SILENO city ganz einfach mit einem Gartenschlauch gereinigt werden oder auf Wunsch sogar bei Regen arbeiten. 

GARDENA SILENO city 500
GARDENA SILENO city 500
Mähroboter für Rasenfläche bis 500 m² sorgt für einen perfekt gepflegten Rasenteppich, bewältigt Steigungen bis 25%, Schnitthöhe 20-50 mm, Arbeitsbreite 16cm
Erhältlich bei:
Stand: 21.08.2019

Mehr Informationen zur Auswahl des richtigen Mähroboters finden Sie hier: Mähroboter Test-Übersicht 2019: Rasenmäher-Roboter im Vergleich

Bosch Indego 400 Connect – Technische Details

  • Geeignet für Rasenflächen bis 400 m²
  • 18 V, 2,5 Ah Li-ION Akku
  • Ladezeit ca.: 60 min
  • Gewicht ca.: 7,5 kg
  • 3 Drehklingen Schneidesystem
  • Geschwindigkeit:  40 cm/sec
  • Schnitthöhe: 30 – 50 mm
  • Schnittbreite: 19 cm
  • Durchschnittliche Arbeitszeit ca. 30 min (mit einer Akkuladung)
  • 2 Jahre Herstellergarantie – kostenlose Garantieverlängerung um 1 Jahr (Registrierung notwendig)
  • Mäht auch Hänge mit einer Steigung von bis zu 27%
  • Hindernissensor, Kipp- und Überschlagschutz
  • Diebstahlsicherung durch PIN Code und Alarm: Sobald der Mähroboter den Mähbereich verlässt, wird das Gerät gesperrt und ein Alarm ertönt.
  • Hebesensor, Mähen, Mulchen, Neigungssensor
  • Logicut-System, Messerschnellstopp, Sicherheitsschalter, Sicherheits-Stoßsensoren
  • Spezialprofil Räder, Zentrale Schnitthöhenverstellung, Manueller Sofort-Stopp, GSM-Modul, Bosch Connect
  • Lieferumfang: Ladestation, Ladestationsschrauben mit Innensechskantschlüssel (F 016 800 468), Befestigungsklammern – 180 Stück, Begrenzungskabel – 125 m, Netzgerät, 2 x Kabelverbinder
  • Hersteller Bedienungsanleitung Bosch Indego 400 Connect

Preise und Verfügbarkeit des ALDI Mähroboters: Bosch Indego 400 Connect

Der Bosch Indego 400 Connect Mähroboter ist im Onlineshop von ALDI Süd gelistet, dort aber nicht direkt bestellbar. Stattdessen können Gartenfreunde ihn ab Donnerstag, den 28. März bis zum 20. April für 699 Euro in den ALDI SÜD Filialen bestellen bzw. bezahlen und erhalten dann einen PIN, den sie online einlösen können. Die Lieferung erfolgt anschließend kostenlos. Das Sonderangebot für 699 Euro gilt nur solange der Vorrat reicht. Zum Vergleich: Bei Amazon kostet der Gartenroboter aktuell rund 820 Euro.

Bosch Indego 400 Connect
Bosch Indego 400 Connect -18%
Rasenmähen leicht gemacht: Halten Sie Ihren Garten mit dem Indego Connect und der App auf Ihrem Mobilgerät in Form und genießen Sie Ihre Freizeit
UVP 1.035,19 €
Stand: 21.08.2019

Noch günstiger als das ALDI SÜD Sonderangebot ist der Lidl Mähroboter FMR 600 A1 von Florabest, den es derzeit für 399 Euro im Lidl Onlineshop zu kaufen gibt. Im Gegensatz zum ALDI Mähroboter kann dieses Modell auch direkt online bestellt werden. 

Tests und Vergleiche zu Mährobotern

Mähroboter für kleine Gärten bis 500 Quadratmeter
AUTOMOWER 105: Test-Übersicht, Ausstattung, Preise, Technik
Bosch Indego 350 / Connect: Test-Übersicht, Ausstattung, Technik
Worx Landroid SO500i: Test-Übersicht, Preis, Ausstattung
GARDENA SILENO city: Test-Übersicht, Ausstattung und Preise

Mähroboter für größere Gärten ab 500 Quadratmeter
AUTOMOWER 450X: Test-Übersicht, Preis, Ausstattung, Technik
GARDENA R70Li: Test-Übersicht, Funktionen, Preise, Ausstattung
HUSQVARNA AUTOMOWER 420: Test-Übersicht, Ausstattung, Preise
Viking MI 632 und 632 C: Test-Übersicht, Preis, Ausstattung
Worx Landroid M1000i: Test-Übersicht, Preis, Ausstattung, Technik
GARDENA SILENO+: Test-Übersicht, Technik, Funktionen, Preise

Mähroboter Test-Übersichten
Mähroboter Test-Übersicht: Rasenmäher-Roboter im Vergleich 2019
GARDENA Mähroboter Test-Übersicht 2019: Alle Modelle im Vergleich

Smart Garten: Intelligent wässern, mähen und Pflanzen pflegen
Mehr Trends und Smart Home News

Wie gefällt Ihnen dieser Artikel?
gefällt das
Gefällt mir Gefällt mir nicht
Sie können den Artikel nur einmal bewerten.
Vielen Dank für Ihre Bewertung!
homeandsmart Redaktion Mariella Wendel

Sammelte schon im Studium Erfahrungen mit innovativen Ambient Assisted Living Geräten und bloggte viele Jahre darüber. Mariella Wendel gehört von Anfang an zum home&smart-Redaktionsteam und testete die Echo Lautsprecher bereits vor der Markteinführung in Deutschland. Außerdem verfasste sie 2017 die erste umfassende Übersicht Alexa kompatibler Geräte. Heute zählen außerdem Saugroboter, Smart Home Kameras und fernsteuerbare Gartengeräte zu ihren Lieblingsthemen.