Günstige ANOOPSYCHE Steckdose als Nachrüstlösung ANOOPSYCHE China WLAN-Steckdose: Billigschrott oder Schnäppchen?

Vor allem Smart Home-Einsteiger stellen sich oft die Frage, wie sie bereits vorhandene Geräte in ihr neues System einbinden können. In einem solchen Fall bietet sich die ANOOPSYCHE WLAN-Steckdose als einfache Nachrüstlösung an. Sie ermöglicht z. B. die Fernsteuerung von Kaffeemaschine, Lüfter oder Schreibtischlampe mit Timer, Alexa, Google Home, IFTTT oder App. Wir stellen die preiswerte Funksteckdose vor und verraten, wie sie im Vergleich zu anderen Modellen bestehen kann.

Die ANOOPSYCHE Funksteckdose macht den Haushalt schnell und einfach smart

Dank der ANOOPSYCHE WLAN-Steckdose gehorcht die Kaffeemaschine aufs Wort

In jedem Haushalt gibt es viele verschiedene Lichtschalter, Steckdosen und Regler, zu denen wir dutzende Male am Tag hinlaufen, um sie zu bedienen. Mit dem ANOOPSYCHE Zwischenstecker werden diese zusätzlichen Wege überflüssig: Zwischen Steckdose und das gewünschte Elektrogerät geschaltet, startet oder stoppt er die Stromzufuhr. So kann z. B. der Start der Kaffeemaschine über die Timer-Funktion der WLAN-Steckdosen-App kurz vor dem Klingeln des Weckers automatisch gestartet werden. In Kombination mit einem Amazon Echo oder Google Home Lautsprecher ist auch die Nutzung von Sprachbefehlen möglich. Zudem können mit IFTTT Applets individuelle Abläufe erstellt werden. Z. B. folgender: Wenn der Alexa-kompatible Bewegungsmelder im Flur die Heimkehr der Bewohner registriert, soll die über ANOOPSYCHE angeschlossene Stehlampe im Wohnzimmer angehen und die Lieblingsmusik über Alexa starten.

WLAN Steckdose ANOOPSYCHE
Smartes WLAN Steckdosen-Set, kompatibel mit Amazon Alexa, Google Assistant und IFTTT. Als Zwischenstecker zum Steuern von Geräten und mit Timerfunktion.
Smartes WLAN Steckdosen-Set, kompatibel mit Amazon Alexa, Google Assistant und IFTTT. Als Zwischenstecker zum Steuern von Geräten und mit Timerfunktion.
Erhältlich bei:
Stand: 10.12.2019

Einrichtung und Inbetriebnahme der ANOOPSYCHE WLAN-Steckdose

Bei dieser einfachen Funksteckdose ist die Bedienungsanleitung des Herstellers fast schon überflüssig. Denn nur drei Schritte reichen zur Einrichtung:

  1. Den QR-Code auf der Steckdosen Verpackung mit dem Smartphone scannen oder die Smart Life App (Android | iOS) direkt im App-Store downloaden.
  2. Den On-/Off-Knopf am Gehäuse der Steckdose 5 sec lang drücken, bis das Kontrolllicht schnell zu blinken beginnt.
  3. Die Smart Life App öffnen und in der „Mein Zuhause“ Rubrik die neue Steckdose hinzufügen. Anschließend kann sie per App ferngesteuert werden.

Wie die Vernetzung mit Alexa gelingt, zeigt folgende Anleitung: WLAN-Steckdose mit Amazon Echo und Alexa steuern - so geht's

Was ist kompatibel mit der billigen ANOOPSYCHE WLAN-Steckdose?

Dank Alexa-Anbindung kann die Steckdose auf Wunsch auch „zuhören“

Vorteile der ANOOPSYCHE China WLAN-Steckdose

  • Angeschlossene Geräte per IFTTT, App- oder Sprache steuerbar
  • Schnell einzurichten und einfach zu handhaben
  • günstig

Nachteile der ANOOPSYCHE China WLAN-Steckdose

  • nur für 2.4 GHz geeignet
  • Kein deutscher Support
  • Keine Verbrauchsmessung integriert

ANOOPSYCHE WLAN-Steckdose Test-Überblick: Das sagen Anwender

Leider hat bisher weder Stiftung Warentest noch ein anderer uns bekannter Technik-Experte dieses Modell einem Labortest unterzogen. Daher haben wir uns die Kundenbewertungen zu ANOOPSYCHE angesehen und festgestellt, dass die meisten Anwender sehr positiv von ihren Erfahrungen berichten.

  • Kunden bei Amazon bewerteten die sehr preiswerte ANOOPSYCHE WLAN-Steckdose mit 4,0 von 5 Sternen. Im Zweier-Set erhielt dasselbe Modelle sogar mit 4,6 von 5 Sternen eine noch bessere Wertung. 90 Prozent der Kunden vergaben dabei vier oder mehr Sterne. (Stand: 04/2019).
  • Kundenbewertungen weiterer Shops liegen uns aktuell nicht vor.
Der Hersteller gibt auf die ANOOPSYCHE WLAN-Steckdose 2 Jahre Garantie

WLAN Steckdose ANOOPSYCHE ist für 64,99 EUR bei Amazon erhältlich (Stand: 10.12.2019)

 

Fazit zur ANOOPSYCHE WLAN-Steckdose: In Ordnung, aber es gibt bessere

Positiv an der ANOOPSYCHE WLAN-Steckdose finden wir, die einfache Installation und Bedienung sowie die vielen Steuerungs- und Invividualisierungsmöglichkeiten. Allerdings gibt es für dieses günstige Modell keine deutsche Supporthotline wie bei unserem Favoriten TP-Link HS110 und auch keine praktische Verbrauchsmessung. Wem unser Testsieger zu hochpreisig ist, der findet z. B. in der AISIRER Steckdose eine gute Alternative zu ANOOPSYHE. Sie ist ebenfalls mit Alexa, Google Assistant, IFTTT oder der Smart Life App steuerbar und bietet sogar die Möglichkeit zur Verbrauchsmessung. Zwar liegt ihre Maximallast nur bei 10 A statt 16 A (wie bei TP-Link HS110 und ANOOPSYHCHE), das entspricht aber immer noch dem Standard. Die AISIRER WLAN-Steckdose ist im Doppelpack aktuell etwa einen Euro günstiger als das hier vorgestellte ANOOPSYHE Modell und kann durch die Auswertung des Stromverbrauchs helfen, auf Dauer Energie zu sparen.

AISIRER WLAN-Steckdose
Alexa und Google Assistant kompatible WLAN-Steckdose mit Verbrauchsmessung
Alexa und Google Assistant kompatible WLAN-Steckdose mit Verbrauchsmessung
Erhältlich bei:
Stand: 10.12.2019

Zusammenfassend lässt sich sagen: Die ANOOPSYCHE WLAN-Steckdose bietet akzeptable Qualität zum günstigen Preis und ist somit kein Billigschritt, sie gehört aber definitiv nicht zu unseren Favoriten. Tipp der Redaktion: Hilfe bei der Auswahl des richtigen Modells bietet unsere WLAN-Steckdosen Test-Übersicht 2019.

Preise und Verfügbarkeit der ANOOPSYCHE WLAN-Steckdose

Die günstige China-Steckdose ist zum Beispiel bei Amazon erhältlich. Einzeln kostet sie rund 16 Euro. Im Doppelpack hingegen nur rund 25 Euro und somit nur 12,50 Euro pro Stück.

WLAN Steckdose ANOOPSYCHE
Smartes WLAN Steckdosen-Set, kompatibel mit Amazon Alexa, Google Assistant und IFTTT. Als Zwischenstecker zum Steuern von Geräten und mit Timerfunktion.
Smartes WLAN Steckdosen-Set, kompatibel mit Amazon Alexa, Google Assistant und IFTTT. Als Zwischenstecker zum Steuern von Geräten und mit Timerfunktion.
Erhältlich bei:
Stand: 10.12.2019

ANOOPSYCHE WLAN-Steckdose  - Technische Details

  • Maximallast laut Hersteller: 16 A
  • Größe: 9 x 12 x 8 cm
  • Farbe: weiß
  • Gewicht: 200 g
  • Timer-Funktion
  • Voraussetzung für die Nutzung der Hersteller-App ist ein Smartphone mit Android 4.4 (oder höher) bzw. iOS 8 (oder höher)
  • Inkl. zusätzlicher An-/Austaste am Gehäuse zur manuellen Bedienung

Weitere Tests und Vergleiche zu Bluetooth- und WLAN-Steckdosen

Unsere Kaufratgeber zu Funksteckdosen
WLAN-Steckdosen Test-Übersicht 2019: Funksteckdosen im Vergleich
Alexa kompatible WLAN-Steckdosen und Zwischenstecker

Unsere WLAN-Steckdosen Favoriten
TP-Link HS100/110: Test Vergleich, Preis, Ausstattung, Technik
D-Link WLAN-Steckdosenleiste DSP-W245: Test-Überblick & Angebote

Günstige WLAN-Steckdosen mit Alexa Google Home
Meross MSS310EU und MSS210EU WLAN-Steckdosen im Test-Überblick
TECKIN WLAN-Steckdose Test-Überblick: Bewertungen und Preis
AISIRER: Günstige Alexa WLAN-Steckdose mit Verbrauchsmessung
VIFLYKOO: WLAN-Steckdose mit USB und Alexa-Sprachsteuerung
gosund SP1 WLAN-Steckdose mit Stromverbrauchsmessung
MEAMOR: WLAN-Steckdose mit USB-Port zum Schnäppchenpreis
Hompie: WLAN-Steckdose mit starkem USB-Lade-Port

HomeKit Funksteckdosen
Eve Energy: Eleganter HomeKit-Zwischenstecker im Test-Vergleich
FIBARO Wall Plug: WLAN-/Bluetooth-Steckdose für Apple HomeKit

Billige Basismodelle
M.Way: WLAN-Steckdose mit USB-Port zum Niedrigpreis
Yongse: Smarte WLAN-Steckdose zum günstigen Schnäppchenpreis
Medion Funksteckdosen-Set Test-Überblick: Steckdose smart gemacht

Anwendungsratgeber zu Funksteckdose
WLAN-Steckdose mit Amazon Echo und Alexa steuern - so geht's

Mehr Trends und Smart Home News

Wie gefällt Ihnen dieser Artikel?
gefällt das
Gefällt mir Gefällt mir nicht
Sie können den Artikel nur einmal bewerten.
Vielen Dank für Ihre Bewertung!
homeandsmart Redaktion Mariella Wendel

Sammelte schon im Studium Erfahrungen mit innovativen Ambient Assisted Living Geräten und bloggte viele Jahre darüber. Mariella Wendel gehört von Anfang an zum home&smart-Redaktionsteam und testete die Echo Lautsprecher bereits vor der Markteinführung in Deutschland. Außerdem verfasste sie 2017 die erste umfassende Übersicht Alexa kompatibler Geräte. Heute zählen außerdem Saugroboter, Smart Home Kameras und fernsteuerbare Gartengeräte zu ihren Lieblingsthemen.