Amazons Zukunftsvision besetzt die Automobilindustrie Amazon verbessert Alexa-Integration im Auto

Noch bis zum morgigen Freitag findet in Las Vegas die Technik-Messe CES statt. Auch Amazon präsentiert spannende Ideen für die Zukunft. Ein Vorhaben besteht darin, Alexa besser mit der Automobilindustrie zu vernetzen. Wir zeigen, wie das genau aussieht und welche Ideen Amazon auf der CES konkret präsentiert.

Amazon stellt auf der CES 2020 eine starke Verbindung mit der Automobilindustrie vor

CES 2020: Alexa als Begleiterin auch abseits des Smart Homes

Wer sein Smart Home mit Produkten von Amazon oder Alexa-kompatiblen Geräten ausstattet, findet in der Sprachassistentin Alexa bereits eine ständige und praktische Begleitung. Auf der CES legt der Online-Versandhändler einen besonderen Fokus auf die verbesserte Verschmelzung mit der Automobilindustrie. Für einigen Fahrzeugen der Hersteller Audi, BMW, Toyota oder Ford ist eine Alexa-Integration bereits verfügbar. Lamborghini und Rivian sollen nun folgen. Eine weitere Neuigkeit ist, dass Echo Auto ab diesem Jahr international verfügbar sein soll. Wir zeigen, was weitere Zukunftsperspektiven von Amazon auf der CES sind.

Amazon präsentiert neue Funktionen fürs Auto

Smarte und Intelligente Komponenten erleichtern den Alltag und sollen das Komfort steigern. Das gilt für Amazon nicht nur im Zuhause, sondern auch beim Autofahren. Daher stellt Amazon auf der CES neue Funktionen vor.

Mit Amazon Pay Tankrechnung bezahlen: Bisher ist der Bezahlvorgang beim Tanken meist mit dem Merken der Nummer für die entsprechende Zapfsäule und dem Gang zur Kasse verbunden. Mit Alexa-Integration im Auto ist das nicht mehr nötig. Mit dem Befehl „Alexa, bezahle das Benzin“, wird via Amazon Pay in der Zukunft automatisch der fällige Betrag abgebucht.
Unterhaltung im Auto mit Fire TV: Verbaute Displays für die Mitfahrer holen das Fire TV Erlebnis ins Auto. BMW und Fiat Chrysler zählen zu den ersten Automobilherstellern, die diese Entertainment-Option in ihren Fahrzeugen anbieten werden. Eine Internetverbindung ist dann beispielsweise über integriertes LTE im Auto verfügbar. Alternativ dazu können Filme und Serien während einer langen Fahrt auch Offline durch voriges Downloaden angeschaut werden.

Verbesserungen auf Softwareebene und Kooperationen von Amazon

Nicht nur haptische Produkte tragen zu einer erfolgreichen Verbindung zwischen Amazon und der Automobilindustrie bei. Auch auf Software-Ebene lassen sich praktische Symbiosen schließen. Einen weiteren Aspekt bilden hier beispielsweise die Amazon Web Services (AWS).

Anders als eine Alexa-Integration auf Software-Basis, ist Echo Auto ein extra Amazon Modell speziell für das Fahrzeug

Alexa in bestehende Navigationssysteme integrieren: Auf der CES 2020 präsentiert Amazon eine Zusammenarbeit mit zahlreichen Softwareanbietern von Navigationssystemen. Damit wird eine Alexa-Integration und Sprachsteuerung im Auto erleichtert. Zu Partnern gehören beispielsweise TomTom und Bosch.
AWS mit Blackberry kombinieren: In der Zusammenarbeit wird ein neuartiges Konzept für eine vernetzte Fahrzeugsoftware-Plattform entwickelt. Damit wird Sicherheit mit dem Internet of Things (IoT) klug verknüpft. Einen Nutzen bringt das zum einen für Anwendungen im Fahrzeug, zum anderen für die Konzeption eines autonomen Wahrnehmungssystems.
In Zusammenarbeit mit Unity entsteht eine Simulationsfahrt für autonomes Fahren durch die Straßen Berlins, in der die Zeit, das Wetter und verschiedene Szenarien variiert werden können. Damit werden wichtige Trainingsdaten gesammelt.
Autokaufkonzept von AWS, ZeroLight und Cadillac: Der Kunde soll Cloudbasiert durch den kompletten Kauf begleitet werden. Digital und in 3D können Interessierte mit dem auf der CES 2020 vorgestellten Konzept die Innenausstattung, Bereifung und Farbe des Cadillac XT6 bestimmen. Auf diesen Informationen basierend wird ein Modell entwickelt, das sich via Foto und Video betrachten lässt. Der Clou: Das passiert in Augmented Reality (AR).

Melanie Baumann

Melanie Baumann gehört als Kind der 90er zum festen Bestandteil der Second-Screen-Gesellschaft. Aufgewachsen mit Handys, bei denen die Internetnutzung noch nicht zum Standard gehörte, ist sie heute begeistert von der überall verfügbaren Onlinewelt.

Neues zu CES
News
Smart Home Angebote
Jetzt sparen!
Smart Home Angebote

Bei Amazon aktuelle Smart Home Angebote finden und sparen! 

Zu Amazon