Alexa für mehrer Nutzer: Profile auf Amazon Echo einrichten Amazon Echo mit mehreren Personen verbinden und nutzen

Oft leben mehrere Person zusammen. In so einem Fall ist es nicht nötig, dass jeder einen eigenen Amazon Echo hat. So können für ein Echo-Gerät mehrere Profile eingerichtet werden. Allen Personen, die in solchen Haushaltsprofilen angelegt sind, können dann ihre individuellen Termine, Erinnerungen oder sonstigen Alexa-Einstellungen abfragen. Wir erklären, wie man Profile für mehrere Benutzer eines Amazon Echo oder Echo Show anlegt, um die Sprachassistentin Alexa trotzdem ganz individuell zu nutzen.

Für ein Amazon Echo-Gerät lassen sich verschiedene Profile anlegen

Amazon Alexa mit mehreren Personen verwenden

In Haushalten mit mehreren Personen kann es manchmal recht chaotisch zugehen. Damit Amazons Sprachassistentin Alexa nicht den Überblick verliert, wenn mehrere Personen auf einen Amazon Echo oder Echo Dot zugreifen, ist es möglich, mehrere Profile anzulegen. Allerdings gibt es einiges zu beachten.

Amazon Echo 2, Antrazit Stoff ist für 79,99 EUR bei Amazon erhältlich (Stand: 15.10.2019)

 

Amazon Echo: Profile erstellen für die Sprachassistentin Alexa

  1. Zuerst die Alexa App auf dem Smartphone oder im Browser öffnen
  2. Dann oben links in das Hauptmenü wechseln und zum Unterpunkt "Einstellungen" wechseln
  3. Ganz oben den Menüpunkt "Alexa-Konto" anwählen
  4. Dann zum Punkt "Amazon-Haushaltl" navigieren
  5. Es erfolgt eine automatische Weiterleitung zur Amazon Website. In manchen Fällen gelangt man nicht direkt zur richtigen Unterseite, dann über das obenstehende Menü den Punkt "Einstellungen" auswählen
  6. Danach zur zur Rubrik "Haushalte und Familienbibliothek" scrollen und auf "Einen Erwachsenen einladen" klicken
  7. Hier muss die betreffende Person Ihre Amazon Zugangsdaten eingeben
  8. Danach den weiteren Anweisungen folgen, um den Prozess abzuschließen

Alexa: Profil wechseln bei mehreren Personen

Um herauszufinden, welches Konto zurzeit aktiv ist, kann man Alexa "Welches Konto ist das?" fragen. Einen Wechsel des Kontos erreicht man über den Sprachbefehl "Konto wechseln".

Im Anschluss stehen dem aktiven Nutzer seine persönlichen Erinnerungen, Kalender usw. auf dem Amazon Echo-Gerät zur Verfügung

Amazon Echo Dot (3. Generation), Hellgrau Stoff
Jetzt bestellen: Besserer Klang und neues Design - Der beliebteste Sprachassistent von Amazon in der nächten Generation. -30%
Jetzt bestellen: Besserer Klang und neues Design - Der beliebteste Sprachassistent von Amazon in der nächten Generation.
UVP 59,99 €
Stand: 15.10.2019

 

Nutzer-Profil für Amazon Echo löschen

Wenn sich mehrere Personen ein Amazon Echo-Gerät teilen und aktive Nutzer ausscheiden, wie es in Wohngemeinschaften öfter der Fall sein kann, lassen sich Nutzerkonten auch wieder gezielt löschen.

  1. Zuerst, wie bereits oben beschrieben in die "Einstellungen" der Alexa App wechseln
  2. Danach zum Abschnitt "Alexa-Konto" navigieren und auf den Eintrag "In einem Amazon-Haushalt mit [Name]" tippen
  3. Danach die nebenstehende Option "Entfernen" auswählen oder auf "Verlassen" tippen, wenn man das eigene Profil entfernen möchte
  4. Zum Schluss die Änderungen bestätigen, indem man erneut auf "Entfernen" klickt
Amazon Echo Show (2. Generation), Schwarz
Jetzt bestellen: Premiumlautsprecher mit brillantem 10-Zoll-HD-Display.
Jetzt bestellen: Premiumlautsprecher mit brillantem 10-Zoll-HD-Display.
Erhältlich bei:
Stand: 15.10.2019

Hinweis: Nach Entfernen eines Benutzerkontos können beide betroffenen Personen für 180 Tage keinem neuen Haushalt hinzugefügt werden. Sollte eine Person unbeabsichtigt entfernt worden sein, ist es nötig, den Amazon Kundenservice zu kontaktieren.

Amazon Music Unlimited Musicstreaming
50 Millionen Songs in Top-Qualität Musikstreaming und Bundesliga

Riesige Songauswahl in Top-Qualität. Alle Spiele der Bundesliga live und ohne Werbung. Jederzeit mit nur einem Klick kündbar. Jetzt kostenlos testen.

Kostenlos testen

Weitere nützliche Anleitungen für Echo-Geräte und Alexa:

Alexa Nutzerkonto des Echo-Lautsprechers ändern
Anleitung – Steuerung von Spotify und Sonos mit Alexa
TuneIn Radio mit Alexa hören – so geht’s
Alexa Multiroom-Funktion für Amazon Echo einrichten

Mehr Infos und News zum Smart Home

Wie gefällt Ihnen dieser Artikel?
gefällt das
Gefällt mir Gefällt mir nicht
Sie können den Artikel nur einmal bewerten.
Vielen Dank für Ihre Bewertung!
Ulrich Klein

Alexa-Evangelist und Digital Native. Schrieb vor seinem Start bei home&smart als freier Technikjournalist und Redakteur für verschiedene Verlage und Redaktionen, u.a. T3 (Tomorrow's Technology Today), Süddeutsche Zeitung, connect, Handy Magazin, iBusiness oder magnus.de. Spricht fließend Alexa und testet gerne Geräte, die den Alltag smarter machen, wie intelligente Lautsprecher, eBook Reader, Tablets oder Bluetooth-Kopfhörer. Spezialthemen: Smartphones, Mähroboter, Einbruchschutz.