Echo Besitzer wechseln - so geht's Alexa Nutzerkonto des Echo-Lautsprechers ändern

Wer stolzer Besitzer eines Echo oder Echo Dots ist, hat seinen smarten Amazon Lautsprecher bei der Inbetriebname mit einem Nutzerkonto verknüpft. Wechselt der Echo aber den Benutzer, zum Beispiel, weil er in die Hände eines Familienmitglieds übergeht oder er verkauft wird, muss auch die Verknüpfung des Nutzerkontos mit dem Amazon Lautsprecher geändert werden.

Wechselt ein Amazon Echo Lautsprecher den Besitzer, muss auch das verknüpfte Nutzerkonto geändert werden

Amazon Echos: Nutzerkonto einfach ändern

Ein Amazon Echo oder Echo Dot ist immer mit einem bestimmten Nutzerkonto verbunden. Das ist wichtig, um beispielsweise Dienste wie Amazon Music Unlimited nutzen zu können. So gibt es von Amazon ein vergünstiges Abo-Modell für Echo-Besitzer, dessen Stream jedoch an ein bestimmtes Echo-Gerät geknüpft ist. Will man das Gerät nun an eine andere Person weitergeben, ist auch eine Änderung des Nutzerkontos erforderlich. Im Folgenden erklären wir, wie das funktioniert und wo sich die entsprechenden Optionen befinden.

Der smarte Lautsprecher  Amazon Echo 2  ist für 79,99 Euro bei Amazon erhältlich. (Stand: 18.12.2017)

 

Nutzerkonto von Amazon Echo in vier Schritten ändern

Wichtig ist, dass sich der Echo Lautsprecher im gleichen WLAN befindet wie das Smartphone oder Tablet, auf dem die Alexa App läuft. Danach kann der Wechsel in vier Schritten erfolgen:

  1. Die Alexa App auf dem Smartphone starten
  2. Das Menü links oben öffnen und zu „Einstellungen“ navigieren. Alternativ kann die Änderung des Kontos auch auf der Alexa-Webseite im Browser vorgenommen werden. Der Prozess ist für beide Varianten identisch
  3. Danach den Echo-Dot anwählen, dessen Gerätenamen ganz oben angezeigt wird.
  4. Nach unten navigieren zum Abschnitt „Info“. Im Feld „Gerät ist angemeldet auf:“ auf „Abmelden“ tippen. Die Verknüpfung des Echo Lautsprechers ist damit aufgehoben.

Wie man sich mit einem Amazon Echo Lautsprecher bei Alexa anmeldet, erklären wir im How-To Alexa einrichten.

Amazon Music Unlimited Musicstreaming
50 Millionen Songs in Top-Qualität
Musikstreaming und Bundesliga

Riesige Songauswahl in Top-Qualität. Alle Spiele der Bundeliga live und ohne Werbung. Jederzeit mit nur einem Klick kündbar. Jetzt kostenlos testen. 

Kostenlos testen

 

Weitere Anleitungen für Alexa und Echo Lautsprecher

Termine und Aufgaben verwalten mit Alexa

Amazon Alexa: Timer einstellen und verwalten
Alexa Erinnerungen einstellen - so geht's
Wecker mit Alexa stellen - so geht's
Kalender mit Alexa verknüpfen
Termine erstellen und verschieben mit Alexa – so geht’s
Tägliche Zusammenfassung über Alexa anhören - so geht's
Alexa: Routinen erstellen – so geht‘s

Einkaufen mittels Alexa

Mit Alexa Einkaufslisten erstellen und bearbeiten - so geht's
Einkaufen mit Amazons Sprachassistentin Alexa - so geht's
Bestellungen über Alexa stornieren

Alexa-Einstellungen anpassen

Alexa Skill Benachrichtigungen ausschalten
Brief Mode für Alexa aktivieren – so geht’s
Follow-Up: Alexa Folgefragen aktivieren - so geht's
Alexa Sprache ändern - so geht's
Alexa Aktivierungswort ändern - so geht's
Neue Suchmaschine für Amazon Echo in 5 Schritten erstellen

Weitere Ratgeber und How-To's zu Alexa

Mit Alexa die Verkehrslage überprüfen – so geht‘s
Alexa Sportnachrichten zum Lieblings-Team erhalten
Bundesliga mit Alexa und Amazon Music hören – so geht‘s
Fire TV mit Alexa steuern - so geht's
Alexa am Windows PC benutzen – so geht‘s
Alexa als Standard-Assistant auf Android-Handys – so geht‘s
Alexa im Urlaub nutzen – das geht
Alexa Blueprints: So kann jeder Alexa Skills selbst erstellen
Amazon Echo mit mehreren Personen verbinden und nutzen

Alexa FAQ: Häufige Fragen zur Nutzung von Amazon Echo und Alexa

Mehr Infos und News zum Smart Home

Wie gefällt Ihnen dieser Artikel?
gefällt das
Gefällt mir Gefällt mir nicht
Sie können den Artikel nur einmal bewerten.
Vielen Dank für Ihre Bewertung!
Ulrich Klein

Alexa-Evangelist und Digital Native. Schrieb vor seinem Start bei home&smart als freier Technikjournalist und Redakteur für verschiedene Verlage und Redaktionen, u.a. T3 (Tomorrow's Technology Today), Süddeutsche Zeitung, connect, Handy Magazin, iBusiness oder magnus.de. Spricht fließend Alexa und testet gerne Geräte, die den Alltag smarter machen, wie intelligente Lautsprecher, eBook Reader, Tablets oder Bluetooth-Kopfhörer. Spezialthemen: Smartphones, Mähroboter, Einbruchschutz.