Vergleichbar mit der Apple Watch oder schlechte Kopie? Ist die Amazfit GTS Smartwatch eine gute Apple Watch Alternative?

Wer auf der Suche nach einer Apple Watch Alternative ist, findet in der Amazfit GTS Smartwatch besonders in Sachen Design ein sehr ähnliches Modell. Der Vorteil: Nutzer können im Vergleich zum Apple Original viel Geld sparen. Wir haben die Apple Watch Alternative Amazfit GTS auch technisch auf den Prüfstand gestellt und im Test-Überblick nach weiteren Ähnlichkeiten zur Apple Watch gesucht – einige Features konnten uns sogar überraschen.

Optisch gibt es hier nur kaum Unterschiede zur Apple Watch, technisch viele

Experten-Check: Für wen lohnt sich die Amazfit GTS Smartwatch?

Bei Amazfit GTS handelt es sich um eine der Apple Watch optisch sehr ähnliche China Kopie, die nur ein Bruchteil des Originals kostet. Sie überzeugt nicht nur durch ihr schönes und angenehm flaches Gehäuse, sondern auch mit einem hellen Display. Zudem stehen Nutzern 12 Sportmodi und viele verschiedene Ziffernblätter zur Auswahl. Nicht zuletzt punktet die Smartwatch mit ihrer Wasserfestigkeit und einem besonders leistungsstarken Akku. Amazfit GTS schafft bis zu 14 Tage, Apple Watch Series 5 gerade einmal 18 Stunden.

Premiumfeatures wie eine Bezahl- oder EKG-Funktion sucht man bei der preiswerten Apple Watch Alternative jedoch ebenso vergeblich wie eine Speicherfunktion für Musik. Zudem werden Anrufe auf der Amazfit GTS Smartwatch nur gemeldet, können aber nicht angenommen werden.

Vorteile der Amazfit GTS Smartwatch

Nachteile der Amazfit GTS Smartwatch

  • Vergleichsweise günstig
  • Verschiedene Gehäusefarben und Armbänder verfügbar
  • Heller 1,65 Zoll Bildschirm
  • Viele verschiedene Ziffernblätter (jedoch nicht individuell anpassbar)
  • Wasserdicht bis 50 m
  • Angenehm flaches und leichtes Design
  • Akkulaufzeit bis zu 14 Tage
  • Kein Speicherplatz für Musik oder Apps
  • GPS teilweise ungenau
  • Keine Bezahlfunktion
  • Keine Musiksteuerung
  • Entgegen Werbeversprechen keine ganztägige Herzfrequenzmessung
  • Automatische Arhythmie-Erkennung und EKG-Funktion nur in China verfügbar
  • Smileys nicht darstellbar
Amazfit GTS Smartwatch
Smartwatch mit anpassbaren Widgets und schmalem Metallgehäuse. Wasserdicht bis zu 5 ATM. -1%
Smartwatch mit anpassbaren Widgets und schmalem Metallgehäuse. Wasserdicht bis zu 5 ATM.
UVP 129,99 €
Stand: 29.09.2020

Amazfit GTS Smartwatch Design im Überblick

Das eckige Gehäuse der Amazfit GTS Smartwatch erinnert stark an die Apple Watch 5 Serie und auch die Farbauswahl kann sich sehen lassen. Ein 1,65 Zoll großes AMOLED-Display und eine gute Auswahl an Zifferblättern runden die Ausstattung ab.

Welche Funktionen bietet die Amazfit GTS Smartwatch?

Sportler, die Abwechslung beim Training zu schätzen wissen, können die Amazfit GTS Smartwatch u.a. beim Joggen, Indoor- oder Outdoor Radfahren, Schwimmen, Klettern oder Skifahren nutzen. Kommt die Apple Watch Alternative beim Lauftraining zum Einsatz, misst sie u.a. die Trainingsdauer und den Kalorienverbrauch. Zur Streckenmessung im Freien ist die Aktivierung des GPS-Modus nötig, was durchaus 15 Sekunden dauern kann. Anschließend misst die Amazfit GTS Smartwatch die Laufstrecke und vibriert zusätzlich alle zwei Kilometer kurz, um die auf die automatische Geschwindigkeitseinblendung hinzuweisen.

Ergänzt werden die Sportmodi durch einige Komfortfunktionen, wie die Wetteranzeige, die mit Daten zum UV-Index, Luftfeuchtigkeit oder Windstärke vergleichsweise umfassend ausfällt. Außerdem können Nutzer dieser Apple Watch Alternative sich an wichtige Dinge erinnern lassen. Eine Synchronisation mit Google oder iOS-Kalendern ist allerdings nicht möglich.

Um über die Amazfit GTS Smartwatch Musik zu hören, muss sie mit einem Smartphone gekoppelt werden –  ohne ist keine Speicherung oder Wiedergabe möglich. Dies funktioniert nur über die Apple Watch.

Links ist die Amazfit GTS Smartwatch zu sehen, rechts eine Apple Watch 5

Wichtig: Je mehr Funktionen aktiviert sind, desto kürzer hält der Akku. Bei normalem Gebrauch kann man mit einer durchschnittlichen Nutzungsdauer von 7 bis 10 Tagen rechnen. Die vom Hersteller versprochenen 14 Tage sind nur bei geringer Auslastung und optimalen Umgebungsbedingungen erreichbar.

Was ist kompatibel mit Amazfit GTS Smartwatch?

  • Amazfit-App (Android | iOS)
  • iPhone, Huawei, Samsung, Xiaomi, Oppo, Vivo, Sony, General Mobile, Honor und LG Smartphones

Amazfit GTS Smartwatch – wichtige Tests und Bewertungen

Privatanwender zeigen sich größtenteils begeistert von der praktischen und günstigen Apple Watch Alternative, Profi-Tester bemängelten allerdings das Fehlen umfassender Trackingfunktionen und die nicht optimale Messgenauigkeit der Sensorik.

  • In Amazon Kundenbewertungen schnitt die günstige Amazfit GTS Smartwatch durchschnittlich mit 4,1 von 5 Sternen ab. (Stand: 07/2020)
  • Die Technikexperten von CHIP vergaben für die Huami Amazfit GTS Smartwatch die Note befriedigend (3,4). Sie lobten das leichte Gehäuse und die lange Akku-Laufzeit im Uhrenmodus, kritisierten jedoch die wenigen Sportfunktionen und die magere Ausstattung. (Stand: 06/2020)
  • Im Test von connect.de lobten die Experten u.a. das „große, kontraststarke OLED-Display mit knackigen Farben“, das Schlaftracking und den integrierten GPS-Sensor. Den Schrittzähler beurteilten sie jedoch als ungenau, zudem missfiel ihnen, dass kaum smarte Funktionen vorhanden sind. Mit 354 von 500 möglichen Punkten erreichte die Smartwatch daher nur die Wertung befriedigend. (Stand: 04/2020)
  • Bei techstage wurden ebenfalls die Akkulaufzeit und das Display als Vorteile genannt. Zudem lobten die Tester den guten Preis. Die App bewerteten sie hingegen als überfrachtet und die Schlafmessung als ungenau. Insgesamt erreichte die Amazfit GTS Smartwatch die Note gut (2,0). (Stand: 11/2019)
  • In der ComputerBild Bewertung überwogen die Nachteile der günstigen Smartwatch eindeutig die Vorteile. Denn der einfachen Bedienung und der exakten Herzfrequenzmessung standen u.a. verzögerte Reaktionen auf Eingaben, fehlende Musikfunktionen, kein Lautsprecher und teilweise ungenaue Sensorik gegenüber. Insgesamt erreichte die Amazfit GTS Smartwatch daher nur die Note ausreichend (3,5). (Stand: 11/2019)

Preise und Verfügbarkeit der Amazfit GTS Smartwatch

Die bunte Amazfit GTS Smartwatch ist bereits ab 130 Euro verfügbar. Ihre schwarze Variante ab 150 Euro. Zum Vergleich: Die Apple Watch liegt bei einem Preis von 437 Euro oder mehr.

Amazfit GTS Smartwatch
Smartwatch mit anpassbaren Widgets und schmalem Metallgehäuse. Wasserdicht bis zu 5 ATM. -1%
Smartwatch mit anpassbaren Widgets und schmalem Metallgehäuse. Wasserdicht bis zu 5 ATM.
UVP 129,99 €
Stand: 29.09.2020

Amazfit GTS Smartwatch – Technische Details im Vergleich zur Apple Watch

Auf den ersten Blick sind die beiden Smartwatches kaum zu unterscheiden, beim näheren Hinsehen wird jedoch schnell klar, dass Apple eine deutlich hochwertigere Ausstattung vorweisen kann. So sind in Apple Watches z.B. deutlich mehr Sensoren verbaut, die in Kombination mit bestimmten Apps eine EKG-Messung vornehmen, Umgebungslärm messen, den weiblichen Zyklus trackern oder Stürze des Nutzers erkennen können. All dies bietet die günstige Apple Alternative nicht. Sie kann nicht einmal zum direkten Musikhören oder Telefonieren genutzt werden.

Dafür ist die Akkureichweite der Amazfit GTS Smartwatch außergewöhnlich großzügig bemessen und ihr Display überzeugt trotz günstigem Gerätepreis mit hoher Wiedergabequalität. Die günstige Apple Alternative ist sogar bis 50 Meter wasserdicht und steht damit dem hochpreisigen Original in nichts nach.

 

Amazfit GTS Smartwatch

Apple Watch Series 5

Farben

Schwarz, Grau, Blau, Rosa, Gold, Orange

u.a. Schwarz, Rot, Weiß, Meerschaum, Apricot, Vitamin C, Leinenblau, Küstengrau, Kaktus, Beryll, Zitruscreme oder Grapefruit

Gehäuse

Metallgehäuse, Rückseite aus Polymer

40 oder 44mm Aluminiumgehäuse, Gehäuseboden aus Saphirglas und Keramik

Akkulaufzeit

14 Tage

18 Stunden

Wasserdicht

bis 50 m

bis 50 m

Display

341 PPI AMOLED-Display

LTPO OLED Display (1000 Nits)

Display Größe

1,65 Zoll

1,8 Zoll

Sportmodi

12, unterstützt mehrere Schwimmszenarien

zahlreiche Fitnessfunktionen und Apps nutzbar u.a. zum Radfahren, Yoga, Schwimmen oder für hochintensive Intervalltrainings

Herzfrequenzüberwachung

ja, aber nicht permanent

24 h

Sonstige Eigenschaften

  • Anpassbare Widgets
  • Immer eingeschaltet
  • Biotracker PPG Sensor & Realbeats AI-basierter Prozessor
  • Bluetooth 5.0 BLE
  • Always-On Retina Display mit Force Touch
  • Digital Crown mit haptischem Feedback
  • Mit GPS oder GPS+ Cellular erhältlich
  • Barometrischer Höhenmesser
  • Optischer Herzsensor
  • Elektrischer Herzsensor
  • Beschleunigungssensor bis zu 32 G Gyrosensor
  • Lautsprecher
  • Integrierter Kompass
  • Magnetisches Ladekabel (1 m)
  • 32 GB oder 64 GB Kapazität
  • WLAN (802.11b/g/n 2,4 GHz)
  • Bluetooth 5.0

Preis

ab 130 Euro

ab 437 Euro

Wie gefällt Ihnen dieser Artikel?
gefällt das
Gefällt mir Gefällt mir nicht
Sie können den Artikel nur einmal bewerten.
Vielen Dank für Ihre Bewertung!
homeandsmart Redaktion Mariella Wendel

Sammelte schon im Studium Erfahrungen mit innovativen Ambient Assisted Living Geräten und bloggte viele Jahre darüber. Mariella Wendel gehört von Anfang an zum home&smart-Redaktionsteam und testete die Echo Lautsprecher bereits vor der Markteinführung in Deutschland. Außerdem verfasste sie 2017 die erste umfassende Übersicht Alexa kompatibler Geräte. Heute zählen außerdem intelligente Haushalts-Gadgets und fernsteuerbare Gartengeräte zu ihren Lieblingsthemen.