Alexa deaktivieren - manuell oder per Sprachbefehl Amazon Echo und Alexa ausschalten - so geht's

Der Amazon Echo ist, solange er mit der Steckdose verbunden ist, jederzeit aufnahme- und einsatzbereit. Sollten Sie ihn dennoch dauerhaft oder temporär deaktivieren wollen, stehen zwei Alternativen zur Verfügung. Wir stellen beide Möglichkeiten im Überblick vor.

Wir zeigen, wie man das Mikrofon am Echo ausschaltet

Amazon Echo Mikrofon deaktivieren - Alexa stumm schalten

In manchen Momenten möchten wir auf keinen Fall gestört werden. Damit Alexa im Schlafzimmer oder beim Film schauen nicht dazwischen funkt, lässt sich sich ganz einfach mit nur einem Klick deaktivieren.  

  • Echo / Alexa ausschalten: Zur Ausschaltung des Amazon Echo Mikrofons einfach die Taste mit dem durchgestrichenen Mikrofon (s. Titelbild) auf der Oberseite des Lautsprechers drücken und so die Audioaufnahme deaktivieren. Sobald Sie dies getan haben, wird der Lichtring dauerhaft rot aufleuchten und das Gerät wird auf keinen Alexa Befehl mehr reagieren. Dies ist besonders praktisch, wenn im Fernsehen Amazon-Werbung läuft und dort häufig das Aktivierungswort genannt wird.  
  • Echo / Alexa wieder einschalten: Um das Mikrofon wieder zu aktivieren, drücken Sie einfach erneut den Mikrofon-Knopf. Etwaige Wiedergaben (z.B. Musik) werden hierdurch nicht unterbrochen und laufen ganz normal weiter.
Amazon Echo Dot (3. Generation), Anthrazit Stoff
Jetzt bestellen: Besserer Klang und neues Design - Der beliebteste Sprachassistent von Amazon in der nächten Generation. -42%
Jetzt bestellen: Besserer Klang und neues Design - Der beliebteste Sprachassistent von Amazon in der nächten Generation.
UVP 59,99 €
Stand: 21.09.2019

Amazon Echo bzw. Alexa ganz ausschalten - geht das?

Um einen Alexa Lautsprecher mit Display abzuschalten genügt es bei den meisten Modellen, den Einschalt/Mute/Ausschaltknopf ein paar Sekunden zu drücken und die Option 'Ausschalten - möchten sie Ihr Gerät wirklich herunterfahren' zu wählen. 

Echos ohne Display lassen sich rein theoretisch auch durch das Ziehen des Steckers oder die Koppelung mit einer WLAN-Steckdose von der Stromquelle trennen. Die Einstellungen bleiben dabei erhalten. Eine Neueinrichtung bei wieder Inbetriebnahme ist nicht erforderlich.

Bei häufiger Anwendung kann jedoch das interne Betriebssystem unter Umständen Schaden nehmen, wenn Alexa mitten im Betrieb der "Saft" entsogen wird. 

Eine Methode wie sich Alexa per Sprachbefehl komplett ausschalten lässt ist uns derzeit leider noch nicht bekannt.

Weitere nützliche Anleitungen für Amazon Echo und Alexa

Alexa versteht schlecht - das hilft
Amazon Echo reagiert nicht mehr – was tun?
Amazon Echo: Alexa hat kein Internet - was tun?
Alexa Nutzerkonto des Echo-Lautsprechers ändern 
Amazon Echo zurücksetzen bei Problemen
Alexa und Amazon Echo Multiroom Probleme - das hilft
Alexa App funktioniert nicht - das hilft
Amazon Alexa Störung oder Echo down - das hilft    
Echo Show reagiert nicht - das können Sie machen
Anleitung: Erinnerungen über Alexa einstellen
Alexa FAQ: Häufige Fragen zur Nutzung von Amazon Echo und Alexa

Mehr Trends und Smart Home News

Wie gefällt Ihnen dieser Artikel?
gefällt das
Gefällt mir Gefällt mir nicht
Sie können den Artikel nur einmal bewerten.
Vielen Dank für Ihre Bewertung!
homeandsmart Redaktion Mariella Wendel

Sammelte schon im Studium Erfahrungen mit innovativen Ambient Assisted Living Geräten und bloggte viele Jahre darüber. Mariella Wendel gehört von Anfang an zum home&smart-Redaktionsteam und testete die Echo Lautsprecher bereits vor der Markteinführung in Deutschland. Außerdem verfasste sie 2017 die erste umfassende Übersicht Alexa kompatibler Geräte. Heute zählen außerdem Saugroboter, Smart Home Kameras und fernsteuerbare Gartengeräte zu ihren Lieblingsthemen.