Alexa Skills und Funktionen für mehr Spaß Schlechte Laune? Lass dich von Alexa aufmuntern

Jeder hat mal einen schlechten Tag, an dem er sein Bett am liebsten gar nicht erst verlassen möchte. Alexa sorgt dann für Aufmunterung indem sie ihren Besitzer mit vielen positiven Eigenschaften überrascht. Wir verraten, welche dies sind und wie sie abgerufen werden können.

Auch bei Traurigkeit weiß Alexa Rat

So reagiert Alexa auf emotionale Sprachbefehle ihrer Nutzer

Künstlicher Intelligenz sagt man allgemein nach, sehr nüchtern auf menschliche Befehle zu reagieren. Ganz anders Alexa, die oft überraschend impulsiv reagiert, aber auch sehr einfühlsam sein kann.

Zum Beispiel ist sie nicht um eine Antwort verlegen, wenn ihr Gegenüber wütend wird oder etwas Beleidigendes sagt:

  • „Alexa, du stinkst.“
  • „Alexa, du nervst.“
  • „Alexa, du bist doof.“
  • „Alexa, blöde Kuh.“
  • „Alexa, du hast keine Ahnung!“
  • „Alexa, noch so ein Spruch, Kieferbruch.“
  • „Alexa, du kannst mich mal.“
  • Oder „Alexa, was ist dein Problem?“

Schlägt die schlechte Laune irgendwann in Verzweiflung um und Alexa erfährt, dass ihr Nutzer traurig ist, empfiehlt sie ihm Freunde oder einen Arzt zu konsultieren. Bei Alexa Geräten mit Display wird zudem die Nummer der Telefonseelsorge eingeblendet. Doch Alexa kann noch viel mehr, sie heitert Anwender auf Wunsch auch direkt auf, indem sie deren Lieblingsmusik spielt oder Witze erzählt.

Klein aber oho! Auch mit einem Echo Dot 3 stehen so gut wie alle Alexa-Funktionen zur Verfügung

Überraschende Witze und verrückte Alexa Aktionen

Positive Ablenkung ist ein gutes Mittel gegen ein Stimmungstief und kann z. B. durch positive Erinnerungen an schöne Momente oder Erlebnisse erzielt werden. Ebenfalls hilfreich sind folgende Sprachbefehle, die bei Alexa ganz unterschiedliche Reaktionen hervorrufen können:

  • „Alexa bist du ein Vampir?“
  • „Alexa, was möchtest du werden, wenn du groß bist?“
  • „Alexa, magst du Eis?“
  • „Alexa, wie heißt das Zauberwort?“
  • „Alexa, jodel mal!“
  • „Alexa, party time!“
  • „Alexa, mach den Abwasch!“
  • „Alexa, wo sind meine Schlüssel?”
  • „Alexa, möchtest Du einen Schneemann bauen?”
  • „Alexa, gib mir Tiernamen.“
  • „Alexa, wer ist der Boss?“
  • „Alexa, gibt es den Weihnachtsmann?“
  • „Alexa, erzähl mir einen Witz.“

Noch mehr lustige Alexa Reaktionen listet übrigens unser Alexa Befehls-Überblick auf.

Alexa Skills, die für gute Laune sorgen

Über Alexa Skills lassen sich viele praktische Zusatzfunktionen kostenlos aktivieren. Meist genügt dafür ein Sprachbefehl. Bei sehr gängigen Skill-Namen wie ‚Motivationssprüche‘ kann es jedoch sein, dass viele Skills den gleichen Titel tragen und Alexa einfach selbst einen davon wählt. Deshalb haben wir hier die besten gute Laune Skills verlinkt, die uns auch im Praxistest überzeugen konnten.

Wir testen nicht nur regelmäßig Skills, sondern auch smarte Produkte

Musik über Alexa Befehle anhören

Der eigene Lieblingssong kann viel zur Entspannung beitragen und sowohl schlechte Laune als auch Traurigkeit schnell vertreiben. Für Alexa Nutzer gibt es gleich mehrere Möglichkeiten über Sprachbefehle kostenlos Songs abzurufen. Zum Beispiel indem sie Amazon Music Free starten. Diese werbebasierte gratis Version von Amazon Music lässt sich u.a. dadurch aktivieren, dass man Alexa eine gewünschte Musikrichtung nennt.

Wer hingegen bereits ein Amazon Prime Abo besitzt, profitiert nicht nur von kostenlosem Versand und Zugriff auf zahlreiche Filme und eBooks, sondern kann auch Amazon Music ohne Werbung nutzen und darüber mehr als zwei Millionen Songs anhören.

Tipp: Amazon bietet häufig kostenlose Probeabos für Amazon Music Unlimited an, darin sind dann sogar mehr als 60 Millionen Songs enthalten.

Wie genau die Musiksteuerung funktioniert und welche Tricks es bei der Steuerung gibt, verraten unsere folgenden Specials:
Mit Alexa Musik hören – so geht's
So lernt Alexa deinen Musikgeschmack
Amazon Music: Funktionen, Kosten, Einstellungen und Sprachbefehle

Alexa-kompatible Gadgets für noch mehr Fun

Amazons Sprachassistentin hat längst jeden Lebensbereich erobert. Staubsaugen, Fenster putzen, Heizung steuern oder Rasen mähen sind für sie ebenso wenig ein Problem, wie das Betätigen der Toilettenspülung auf Zuruf. Doch da geht noch mehr: Alexa ist z.B. auch direkt in die Smartwatch wie Fitbit Versa 3 integriert, so dass die Sprachassistentin auch dann unterwegs genutzt werden kann, wenn gerade kein Smartphone mit Alexa App griffbereit ist.

Fitbit Versa 3
Gesundheits- & Fitness-Smartwatch mit GPS, Herzfrequenzmessung, Sprachassistent und bis zu 6 Tage Akku -3%
Gesundheits- & Fitness-Smartwatch mit GPS, Herzfrequenzmessung, Sprachassistent und bis zu 6 Tage Akku
UVP 229,95 €
Stand: 21.10.2020

Darüber hinaus hören auch immer mehr Tablets, Stimmungslampen (z. B. von Philips Hue oder Meross) und andere Entertainment-Gadget auf Alexa. Einige der interessantesten stellen wir in unserem Überblick Alexa kompatibler Geräte vor.

Was tun, wenn nichts gegen die schlechte Laune hilft?

Sollte Ihre schlechte Laune mehr als zwei Wochen ohne Unterbrechung anhalten, könnte es sich um eine beginnende Depression handeln. Vor allem, wenn auch noch innere Leere, Antriebslosigkeit und Schlafstörungen dazu kommen. In einem solchen Fall ist es wichtig sich professionelle Hilfe zu holen, zum Beispiel durch ein Gespräch mit dem eigenen Hausarzt.

Wie gefällt Ihnen dieser Artikel?
gefällt das
Gefällt mir Gefällt mir nicht
Sie können den Artikel nur einmal bewerten.
Vielen Dank für Ihre Bewertung!
homeandsmart Redaktion Mariella Wendel

Sammelte schon im Studium Erfahrungen mit innovativen Ambient Assisted Living Geräten und bloggte viele Jahre darüber. Mariella Wendel gehört von Anfang an zum home&smart-Redaktionsteam und testete die Echo Lautsprecher bereits vor der Markteinführung in Deutschland. Außerdem verfasste sie 2017 die erste umfassende Übersicht Alexa kompatibler Geräte. Heute zählen außerdem intelligente Haushalts-Gadgets und fernsteuerbare Gartengeräte zu ihren Lieblingsthemen.