ABUS Bügelschloss 770A SmartX – Test und Bewertung ABUS 770A SmartX – smartes Bluetooth-Fahrradschloss im Test

Hersteller ABUS verzichtet bei seinem smarten Fahrrad-Bügelschloss 770A SmartX komplett auf ein Zahlenschloss oder Schlüssel. Nutzer benötigen lediglich ein Smartphone und ver- und entriegeln das Fahrradschloss via Bluetooth-Verbindung. Im Test haben wir uns die intelligente Diebstahlsicherung mit integrierter Alarmfunktion genauer angesehen und verraten, welche Vor- und Nachteile das ABUS Schloss 770A SmartX mit sich bringt.

Das ABUS 770A SmartX Bügelschloss ist sehr robust und sorgt für hohen Diebstahlschutz

Fazit zum ABUS 770A SmartX Bügelschloss im Test

In unserem Test über mehrere Monate konnte uns das Fahrradschloss 770A SmartX von ABUS insgesamt überzeugen. Besonders positiv fiel uns die robuste Bauweise und qualitative Verarbeitung auf. Ein weiterer Faktor für hohen Diebstahlschutz ist der integrierte Alarm, der bei Erschütterungen bis zu 100 Dezibel laut wird. Das Ver- und Entriegeln über Bluetooth funktionierte in unserem Test zuverlässig und das 770A Bügelschloss begeisterte mit einer langen Akku-Laufzeit.

Wir empfehlen das ABUS 770A SmartX Fahrradschloss besonders Personen, die ihr hochwertiges Fahrrad zuverlässig absichern und dabei auf eine Schlüsselsuche verzichten wollen. Stattdessen wird das Smartphone zum Schlüssel und nach unserem Test bewerten wir das ABUS 770A SmartX Fahrradschloss als komfortable Öffnungsmethode und souveränen Diebstahlschutz mit integrierter Alarmfunktion. Zudem gefällt uns die Möglichkeit, dass das Schloss auch von mehreren Personen genutzt werden kann.

Vorteile ABUS 770A SmartX FahrradschlossNachteile ABUS 770A SmartX Fahrradschloss
Starker DiebstahlschutzKeine Notöffnung bei leerem Akku
Integrierter Alarm 
Standortspeicherung des Fahrrads 
Ersetzt Schlüssel durch Smartphone 
Mehrere Nutzer möglich 
ABUS Bügelschloss 770A SmartX
Bügelschloss mit schlüssellosem Smart X Schließsystem mit Bluetooth-Funktion. Inklusive Alarmfunktion mit mind. 100 dB. -16%
Bügelschloss mit schlüssellosem Smart X Schließsystem mit Bluetooth-Funktion. Inklusive Alarmfunktion mit mind. 100 dB.
UVP 219,95 €
Stand: 25.11.2020

ABUS 770A SmartX Fahrradschloss im Test – Design und Ausstattung

Bei dem 770A SmartX Fahrradschloss handelt es sich um ein massives Bügelschloss aus gehärtetem Stahl. Auf dem ersten Blick unterscheidet sich die smarte Variante optisch und vom Design kaum von einem herkömmlichen Bügelschloss. Der Bügel ist ganze 13 Millimeter dick und erschwert Fahrraddieben ihr Vorhaben. Die Verriegelung befindet sich im Schlosskörper und es existieren, außer dem Schließmechanismus selbst und dem Schieberiegel, keine beweglichen Komponenten.

Für die Aufladung liegt seitlich am Schließkörper gegen Feuchtigkeit und Schmutz geschützt ein USB C-Anschluss unter einer Kappe. Das smarte ABUS 770A Fahrradschloss benötigt für die Bluetooth-Verbindung und den integrierten Alarm mit 100 Dezibel Energie. In unserem ABUS 770A SmartX Test lag der Akku nach dreiwöchigem und täglichem Einsatze von zirka 6 Schließvorgängen immer noch bei etwa 70 Prozent. Das erachten wir als leistungsstark. Ein 3D Sensor registriert Bewegungen und schlägt bei Erschütterung und einem Diebstahlversuch Alarm.

ABUS 770A SmartX Fahrradschloss im Test – Besonderheiten und Funktionen

ABUS zeigt mit dem 770A SmartX Bügelschloss, dass auch Fahrradsicherheit smart umgesetzt werden kann. Der Hersteller verzichtet auf einen herkömmlichen Schlüssel oder ein Zahlenschloss und kombiniert bestehende mechanische Sicherheitsqualität mit der smarten Ver- und Entriegelung durch das Smartphone über Bluetooth. Vor Akkuschwund warnt das Schloss rechtzeitig - damit ist die Gefahr gering, dass Nutzer von einem leeren Akku überrascht werden und das Fahrradschloss nicht öffnen können. Denn über eine Notöffnung als Alternative zum geladenen Smartphone und Fahrradschloss verfügt ABUS 770A SmartX nicht.

Tipp: Wer auf Nummer sicher gehen möchte, sollte immer eine Powerbank mitführen. Dann lässt sich verhindern, dass das Handy unerwartet keinen Akku mehr hat und das 770A Fahrradschloss kann zumindest spontan schnell aufgeladen werden, damit Nutzer es aufschließen können.

In unserem ABUS 770A SmartX Test erwies sich das Fahrradschloss insgesamt als komfortable Öffnungsmethode, die dank integrierter Alarmfunktion ein komplettes Sicherheitssystem für das Fahrrad darstellt. Probleme gab es nur wenige, wenn beispielsweise das Fahrradschloss nicht auf Anhieb eine Bluetooth-Verbindung herstellen konnte. Das kam allerdings nur selten vor und dauerte dann nicht lange. Das Entriegeln war im Vergleich zum Öffnen via Zahlenschloss oder Schlüssel per App schneller, besonders wenn stattdessen das Suchen nach einem Schlüssel im Rucksack viel Zeit raubt oder mehrere Versuche benötigt werden, damit der Schlüssel passt. Als praktisch bewerteten wir zudem die Funktion, dass die ABUS SmartX App (Android | iOS) den letzten Abstellort des Fahrrads speichert. Das kann nützlich sein, wenn Besitzer nach einem Partyabend vergessen haben, wo sie ihr Fahrrad zuletzt abgestellt und gesichert haben.

Weitere Besonderheiten des ABUS 770A SmartX Fahrradschlosses sind:

Im Test von ABUS 770A SmartX gefiel uns die Transporthalterung und dass während der Fahrt die Alarmfunktion abgestellt werden kann
  • Integrierter Alarm: 3D Sensoren bemerken, wenn sich jemand Fremdes am Rad zu schaffen macht und aktivieren bei starker Erschütterung einen Alarm von bis zu 100 Dezibel. Das schreckt neben dem 13 Millimeter dicken Bügel Diebe ebenfalls ab. Praktisch: Fällt bspw. nur ein Ball auf das Schloss, ertönt ein kurzer Alarm, erst starkes Rütteln veranlasst den lauten und langanhaltenden Alarm. Ein Transportmodus verhindert, dass ABUS 770A SmartX bei einer normalen Fahrt scharfgestellt ist. Im Test funktionierte der Alarm gut und das Schloss reagierte zuverlässig auf Erschütterung.
  • Öffnen via Bluetooth: Zum Ver- und Entriegeln genügt ein registriertes Smartphone mit Bluetooth. Nähern sich Besitzer mit Smartphone und eingeschalteten Bluetooth dem Fahrrad, auf 2 Meter, öffnet das Bügelschloss automatisch. Allerdings ist dann noch die Betätigung des kleinen Schieberiegels nötig.
  • Mehrere Nutzer und Rechteverwaltung: Via ABUS SmartX App kann der Administrator mehrere Nutzer sogar zeitbegrenzt für das 770A Schloss registrieren. Das ist praktisch, wenn beispielsweise ein weiteres Familienmitglied das am Bahnhof abgestellte Rad abholen möchte oder eine Alternative, wenn das eigene Smartphone leer werden sollte. Positiv: Per App lassen sich auch mehrere ABUS Schlösser verwalten.

Installation und Inbetriebnahme des ABUS 770A Bügelschlosses

Der Test des robusten ABUS 770A SmartX Fahrradschlosses zeigt: Das Rad ist zuverlässig gegen Diebstahl gesichert

Bevor die Installation losgeht, sollten Nutzer das ABUS 770A Schloss per USB-C Port vollständig aufladen. Dann funktioniert die Inbetriebnahme schnell und ist in nur 4 Schritten erledigt:

  1. ABUS SmartX App (Android | iOS) installieren.
  2. Bluetooth aktivieren und Anweisungen der App folgen.
  3. Den auf der mitgelieferten Keycard abgedruckten QR-Code einscannen. (Keycard gut aufbewahren und unter keinen Umständen verlieren!)
  4. Schieberiegel betätigen und je nach Einstellungswunsch Modus einstellen (Schloss bestätigt Einstellungen durch bestimmte Tonabfolge: bspw. Transport- oder Überwachungsmodus)

Preis und Verfügbarkeit vom ABUS 770A SmartX Fahrradschloss

Der Hersteller ABUS bietet das ABUS 770A SmartX Bügelschloss optional mit oder ohne Transport-Halterung im Lieferumfang an. Dabei haben Interessierte die Wahl zwischen einer Variante mit blauen oder schwarzen Highlights. Das stabile Fahrradschloss ist in Grau gehalten.

ABUS Bügelschloss 770A SmartX
Bügelschloss mit schlüssellosem Smart X Schließsystem mit Bluetooth-Funktion. Inklusive Alarmfunktion mit mind. 100 dB. -16%
Bügelschloss mit schlüssellosem Smart X Schließsystem mit Bluetooth-Funktion. Inklusive Alarmfunktion mit mind. 100 dB.
UVP 219,95 €
Stand: 25.11.2020

ABUS 770A SmartX Fahrradschloss – Technische Details

  • Schlossvariante: Bügelschloss
  • App-Anbindung: Ja, ABUS SmartX App (Android | iOS)
  • Funkverbindung: Bluetooth
  • Anschluss: UBS C-Anschluss
  • Sensoren: 3D Position Detection, erkennt Erschütterungen und schlägt dann Alarm
  • Material: gehärteter Stahl, 13 Millimeter Vierkant Parabolbügel
  • Sicherung: Schlüssellos, Schließsystem mit Bluetooth-Funktion, doppelte Verriegelung im Schlosskörper, Schutz gegen Schlag- und Zugangsgriff
  • Besonderheit: integrierter Alarm mit 110 Dezibel, Standortspeicherung vom letzten Abstellen des Fahrrads
  • Zubehör: Transport-Halterung
Melanie Baumann

Melanie Baumann gehört als Kind der 90er zum festen Bestandteil der Second-Screen-Gesellschaft. Aufgewachsen mit Handys, bei denen die Internetnutzung noch nicht zum Standard gehörte, ist sie heute begeistert von der überall verfügbaren Onlinewelt.

Mehr Sicherheit
ABUS Smartvest Basis Set
Sicherheitslösung für Ihr Zuhause, einfache Selbstmontage und mobiler Zugriff von überall -27%
Sicherheitslösung für Ihr Zuhause, einfache Selbstmontage und mobiler Zugriff von überall
UVP 299,00 €
Stand: 25.11.2020
ABUS Smartvest Funk-Wassermelder
Zusätzliche Sicherheit: Alarmiert bspw. bei Rohrbrüchen oder geplatzte Wasserschläuche von Wasch- oder Spülmaschinen
Zusätzliche Sicherheit: Alarmiert bspw. bei Rohrbrüchen oder geplatzte Wasserschläuche von Wasch- oder Spülmaschinen
Erhältlich bei:
Stand: 25.11.2020
ABUS Smartvest Funk-Rauch-/Hitzewarnmelder
ABUS Smartvest Funk-Rauch-/Hitzewarnmelder -23%
1 Stück,
UVP 49,95 €
Stand: 25.11.2020
ABUS Secvest Funkalarmanlage
Schutz vor Einbruch, Feuer, Wasser & im Notfall - Bedienbar per App oder Webzugriff -1%
Schutz vor Einbruch, Feuer, Wasser & im Notfall - Bedienbar per App oder Webzugriff
UVP 422,00 €
Stand: 25.11.2020
ABUS Smartvest Außensirene
Abschreckende Alarmierung mit lautstarker Sirene (bis zu 100 dB) und rotem LED-Blitzlicht, kabellose Montage dank Batteriebetrieb -15%
Abschreckende Alarmierung mit lautstarker Sirene (bis zu 100 dB) und rotem LED-Blitzlicht, kabellose Montage dank Batteriebetrieb
UVP 149,00 €
Stand: 25.11.2020